PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Armeeaufbau Napoleopnischer Krieg 28mm Östereicher



eisenherz
13. March 2015, 19:28
Hallo alle miteinander :)

Alle die mich kennen wissen, das ich ein sehr verrückter Tabletopfanatiker/Hobbyist bin der fast alles was ihn irgendwie anspricht sich zulegt :sleep:

Nachdem nun schon seit geraumer Zeit Warhammer Fantasy leider leider völlig darbt und spieltechnisch auch bei uns zum erliegen gekommen ist war ich auf der Suche nach Alternativen.

Bolt Action,Warhammer 40k und Saga (ich spreche extra nur von den 28mm Systemen bei uns)

sind alles tolle Spiele,doch reizte mich immer (wie halt bei Fantasy dieser geile Anblick von großen Truppenverbänden ,mit bunten Fahnen und prächtigen Farben !!!!:p:D:D )das ich durch aktive motivierte Clubgenossen ich für 28mm
Napoleonischen Krieg entschieden habe zu sammeln und ,darauf beruht meine große Hoffnung auch spielerisch mich überzeugen soll !

Daher dieser Thread: er soll allen dazu dienen sich zu motivieren ihre Armeen langsam aber sicher fertigzustellen und in die Schlacht zu führen !

Wir alle kennen diese zermürbende Gefühl...................WAS ich muß 144 Infanteristen, 4 Kanonen mit jeweils
4 Mann Besazung (16 total ) und 12 Kavalleristen (zuzüglich Pferde;)) und etwaige Truppenkommandöre bemalen geschweige denn auch kaufen und basteln:)

Und wieder ein Projekt was man sich kauft und im Blister /Box verstaubt ! :o

NEIN dazu also ran !!!!!

1. Anschaffungskosten
wir spielen nach Lasalle was braucht man (ich zerlege dies anhand meines Beispieles nur der Übersicht halber)
bei anderen Fraktionen gibt es sogar auch meines Wissens Armeestarterboxen die den Einstieg noch günstiger gestalten .
Also ich kaufte
a)2 Boxen Östereicher Infanterie ( Inhalt 56 Modelle man benötigt max 36 pro Division) von Viktrix um die 27,95 € x2
b)1 Box Östereicher Grenadiere von Viktrix 27,95 €
c) 4 Kanonen zu je 15,95 € und 1 Haubitze zu 15,95 €
d) 4 Blister Husaren Inhalt 3 pro Blister zu 14,75 €
e) 1 Blister mit 3 Generälen aus Zinn zu 15,95 €

Also um die 220 € in Östereicher !


2.Armeeorganisation
die Österreicher sind eher Infanterielastig (:angry:wusste ich vorher nicht hab einfach geschaut was wer spielt und somit die Ösies genommen:))allerdings besteht auch die Möglichkeit reine Kavalleriearmeen ins Feld zu führen (näheres hierzu im Regelwerk Lasalle )

3.Zusammenbau

:o zuerst erschreckt man über die Vielzahl der Gußrahmen,aber man kann wunderschöne Modelle recht einfach zusammenbauen,
250899250900250901

4.BasesIch habe mich dazu entschieden alle Modelle mit magnetischen Bases zu versehen,eigentlich genauso wie ich es immer bei meinen Fantasyarmeen gemacht habe.
Zu beachten ist hierbei die spätere Basegröße im Spiel!
Infanterie steht bei mir auf
20x20mm eckbases,somit kann ich 6 Mann zusammen stellen welche dann die Regeltechnische Basegröße von
60x40mm darstellt!
Kavallerie steht auf 25x50mm(wie bei GW Kavallerie) ebenfalls magnetisch
Somit ist Gewährleistet das mann keine Probleme mit den Regeltechnischen Basegrößen später hat.
250902250903


5.Bemalung


WICHTIG: wenn man eine Armee bemalen will und diese auch in einem überschaubaren Zeitraum fertiggestellt haben möchte ( 3 Monate sollte man sich setzen als Timeline!)
muss man ein wenig Fließbandarbeit anfangs leisten :)

Ist etwas Öde doch das Ergebnis lässt sich schnell erkennen,bzw. die Eigenmotivation bleibt lange recht hoch da man den Malfortschritt auch gut im gesamten erkennen kann!

Wenn ich mir vorher 1 Miniatur als Test bemale um dieses dann als Malvorlage zu verwenden ist das SUPER, doch Vorsicht,nicht dabei bleiben sonst wird es ein NEVER ENDING ZERMÜRBENDES PROJEKT ,also das was wir alle kennen und gar nicht wollen:)
250904250905250906

Ich konnte die letzten drei Tage gut malen und das soll hier auch kein Maßsteib sein,WICHTIG ist aber das man sich pro TAG wirklich 1 Stunde dransetzen sollte damit das Projekt fertig wird:)
Die Erfolgsformel lautet einfach nur "kontinuierlich arbeiten"

250907250908250909

So,das ist mein derzeitiger ISTSTAND :)

Morgen gönne ich mir eine Malpause doch arbeite ich vor indem ich meine letzte Infanteriedivision zusammenbaue:)

Am Sonntag wird dann wieder gepinselt und wenn alles klappt dann kommt mein letztes Paket am Montag und ich kann am Dienstag die nächsten Fortschritte posten:)

Ich hoffe mein Thread motiviert euch im Armeeaufbau :)

Dieser Thread soll vor allem auch dazu dienen das ihr euch gerne auch hier n AKTIV mit POST und Meldungen beteiligt ,

das wäre wirklich KLASSE !


;)gruß eisenherz

Napoleon
13. March 2015, 22:30
Sehr schönes Thema und klasse Arbeit. Endlich verstauben meine Franzosen nicht mehr in der Vitrine. Wenn du nichts dagegen hast werde ich deinen Thread nehmen um auch meine Armee vorzustellen.

eisenherz
14. March 2015, 11:28
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA BITTTTTTTTTTTTTTTTTTE :friends::rock:
dafür soll er sein!

eisenherz
15. March 2015, 20:33
:) So heute habe ich wieder etwas Zeit am Maltisch verbracht und bin auch ganz gut vorangekommen
251158251159251160da ich mir natürlich die Östereicher mit ihren schönen WEIßEN Uniformen ausgesucht habe :o:woot::woot::bounce:bedarf es natürlich etwas mehr Farbschichten,aber da muß man halt durch.

So ab Morgen geht es an den abgebildeten Einheiten weiter.Ich habe für mich entschieden erst diese fertigzustellen ,bevor ich die anderen Truppen bemale die ich zum Teil noch nicht zusammengebaut habe.
Damit denke ich habe ich einen längeren Motivationseffekt für mich, denn der Malfortschritt ist ja immer greifbar :)

Sofern ich noch Lust verspüre baue ich noch die Husaren heute Abend zusammen,die sind einfach toll modelliert :)

EmperorNorton
16. March 2015, 15:57
Du machst ja ordentlich Fortschritte. Sieht in der Masse sehr beeindruckend aus.

Welche Armeen sind denn neben Österreichern und Franzosen noch vertreten?
Wenn die Preußen noch nicht vergeben sind, könnte mich das Ganze am Ende vielleicht doch noch reizen.
Oder Briten, die Highlander von Victrix haben auch was für sich.

eisenherz
17. March 2015, 22:00
@emperorNorton
Hey,das wär doch mal was :)
also GerdPrimax hat welche geordert,aber das sollte dich nicht an deiner eigenen Armee hindern;)
Gestern habe ich die Husaren geklebt oder sagen wir eher gebastelt,die Weißen Uniformen sind natürlich eine große Herausforderung aber ich glaube ich bekommen dies gut hin.

Bilder der Fortschritte werde ich bis zum kommenden Wochenende noch einstellen,:)

EmperorNorton
17. March 2015, 23:17
Und wie wird das mit den Paarungen gehandhabt? Eigentlich müsste ja einer immer Franzosen spielen.

der_Angelus
18. March 2015, 00:04
Ich werde damit ich vom bemalen weiter komme und zufrieden bin erst einmal mit meinen Warhammer Imperiums modellen mit spielen falls ihr nichts dagegen habt. Die Infanterie und Kanonen sowie coole Kavallerie bekomme ich locker gestellt.

Als Kavallerie kann ich schöne alte Zinn Pistoliere stellen und als Lanzenreiter Kisleviten. :)

Wäre schade wenn die Modelle unbemalt bleiben würden.

eisenherz
18. March 2015, 21:32
:)na klar warum sollte man diese modelle nicht erst einmal verwenden:)

@emperorNorton

soweit sind wir doch noch gar nicht,aber es sind 2 leute dabei die Franzköppe ohne ende haben,also genügend feinde vorhanden :)

@all

BASEGRÖßEN : wir haben uns auf 60mmx40mm geeinigt !
Für alle die damit anfangen wollen!

eisenherz
22. March 2015, 20:42
:)So hier nun wie bereitsa versprochen ein kurzer Zwischenstand:

a:die Uniformen haben nun erst die ZWEITE Schicht in Weiß :dry:,ich werde nicht drumherum kommen und eine dritte auftragen:)
Aber ich wollte ja unbedingt Österreicher spielen;

doch schaut selbst
251884251885251886251887251888Am Samstag sind von Viktrix die Regimenstbasen für die Infanterie gekommen,werde in den nächsten Post einmal die Infanterie auf diese stellen und fotografieren.

Die Weiße Uniform hält nun doch länger auf als gedacht,aber das wirft uns nun nicht wirklich um,denke dadurch werden die Einheiten halt 1 Woche später fertig,ich liege somit noch Super in meinem Zeitplan:)

Eine komplette Infanteriebrigade werde ich noch bauen malen,diesmal aber die Landwehr Figuren das Sie besonders schick aussehen und die gesamte Infanterie schön abrunden.

Die kleine nur 24 starke Truppe erweitere ich auf 36 Mann,damit verfüge ich dann letztlich über 4 Brigaden a 36 Mann:)

Die Husaren sind ebenfalls schon,leider falsch gebased :angry:,dafür aber schon gebaut
251899251900
So nun sage ich bis die Tage:)

eisenherz
24. March 2015, 23:20
:)252214nach etlichem hin und her denke ich kann die Uniform vom Weiß her so bleiben:)
252215

Storm Demon
25. March 2015, 06:45
Respekt! Ich hasse Massenabfertigung und würde das nie und nimmer so durchhalten. :D

eisenherz
25. March 2015, 22:19
Ja,wie ich schon Anfangs geschrieben habe ist es einfach ein immer wieder loslegen auch wenn es mal schwerfällt.

In den letzten drei Tagen hatte ich diesen Durchhänger:angry:
Allein schon weil es mit dem Weiß nicht si klappte,aber irgendwie habe ich dann mal was anderes dazwischen gepinselt und nun bin ich wieder Motiviert in der Spur;

Es nimmt alles langsam bessere Formen an;:)
Morgen poste ich ein paar Zwischen eindrücke

EmperorNorton
25. March 2015, 22:29
Hast du das graue Wash von Vallejo? Nennt sich Pale Grey Shade. Damit lassen sich weiße Flächen wunderbar schattieren.
Ich würde die Österreicher weiß grundieren, dann mit dem Wash behandeln, und dann Kantenakzente in reinem Weiß setzen.

der_Angelus
26. March 2015, 00:47
Hast du das graue Wash von Vallejo? Nennt sich Pale Grey Shade. Damit lassen sich weiße Flächen wunderbar schattieren.
Ich würde die Österreicher weiß grundieren, dann mit dem Wash behandeln, und dann Kantenakzente in reinem Weiß setzen.

Hehe, genau das EmperorNorton habe ich am Montag abend dem jammernden Eisenherz erzählt wobei ich das Vallejo Wash nicht kenne und ihm ein Blaues Wash empfohlen habe. ;)

eisenherz
28. March 2015, 01:33
:)
@empereorNorton
danke für den Tipp,habe direkt Farbe geordert und werde dies bei den kommenden 2 Brigaden ausprobieren :)

Hier einmal die ersten Highlights bei den Ungarn
252466
die Grenadiere von hinten nehmen ebenfalls langsam Gestalt an
252467
so hoffe am Montag euch weitere Bilder zeigen zu können,es geht mit diesen Brigaden langsam in die Zielgerade:)
Motivationsfaktor derzeit bei einer Skala von 1-10: 9,5 ;)

Napoleon
14. April 2015, 19:30
254347

Ich weiß nicht mehr wann es genau war. Doch damals war ich noch der Feldherr, den alle vergötterten. Es muss um das Jahr 1811 gewesen sein. Wo genau weiß ich nicht mehr.

254348254351

Meine größte Schlacht sollte noch kommen, doch bis dahin sollten noch Jahre vergehen. Es ist eine Zeit des Umbruchs. Meine Feinde sind zahlreich und meine Armee ist erst im aufbau, wiedereinmal. Einzig meine Garde, meine so glorreiche Garde hält mir die Treue.

254350

Ich befinde mich gerade in der nähe von Rocroy. Dort soll meine Armee neu aufgebaut werden. Doch viele meiner Truppen werden noch vom Schlamm der letzten Tage aufgehalten. Ein Teil ist jedoch bereits eingetroffen.
254353254354

Meine Garde meine so geliebte Garde. Meine Feldmarschälle und meine Generäle raten mir zur Aufgabe, doch ich bin der Kaiser der Franzosen. Ich werde nicht aufgeben. Ich befreie Europa von der Knechtschaft des alten Adels. Ich bringe den Menschen die Freiheit, welche wir durch unsere Revolution erkämpft haben.

Deshalb Plane ich hier meine größten Schlachten.

254359

Ich erinner mich noch gut an den Boten. Ein alter Veteran. Er brachte mir eine wichtige Depesche. Die Österreicher, die Briten und sogar die Preußen machen mobil. Sollen sie nur kommen. Ich habe meine Garde.

Sollen sir nur kommen.

Gez.

254362

Napoleon Bonaparte
Kaiser der Franzosen

GerdPrimax
16. April 2015, 21:04
sehr coole Bilder :-)

eisenherz
18. April 2015, 20:58
:)Nach kurzer Malpause für SAGA geht es mit dem Kaiserreich Österreich Ungarn nun auch flott weiter voran
254790

@Napoleon
:)Supi,großes Kino hoffe das wir dann mal in den kommenden 4 Wochen die erste große Schlacht austragen können!

eisenherz
1. May 2015, 16:39
:)Hallo alle zusammen


Sorry es war in den letzten Wochen hier meinerseits etwas ruhig,doch das ein oder andere Projekt hat mich ein wenig aufgehalten:angry:

Aber nun ging es heute und die vergangenen Tage wieder weiter und schaut selbst
256086256087256088

So die drei Brigaden sind nun auch fast fertig.
Sie sind magnetisiert und auch schon von den Baserändern her fertig(habe davon noch kein Bild gemacht).

Bis zum Sonntag Abend werden die Einheiten komplett fertig gebased und lackiert sein,also nun bis Sonntag

eisenherz
3. May 2015, 17:49
Hallo alle miteinander !

Heute darf ich euch die ersten 3 Infanteriebrigaden komplett fertig präsentieren :)


Die Grenzlinie256207
Die Ungarn256208
Die Grenadiere256209
Vorwärts Österreich256210256211
Die Grenztruppen auf dem Vormarsch256212

Zu guter letzt,

die Husaren kommen................256213

Die Motivation ist nun wieder hoch und es geht weiter

Storm Demon
4. May 2015, 14:52
Wie schon in der WhatsappGruppe: Klasse Arbeit! Und beeindruckendes Tempo :). Wenn ich dran denke, dass ich demnächst nen 30er Mob Orks bemalen muss, wird mir ein wenig schlecht, aber du malst das Dreifache der Minis ohne Murren. Respekt! :)

Schmagauke
13. September 2015, 17:23
Ich baue meine Armeen zwar in 20mm (Zinn, nicht Plaste) und weiß nicht, ob ich es mir jemals antun würde, Napo in 28mm zu betreiben, aber bei den Fotos muss ich mal fragen:

Mit welcher Basierung spielt Ihr?
Im anderen Thread habe ich etwas von 60x40 mit 6 Mann gelesen. Eine Small Unit (4 Bases) hätte somit 24 Mann.
Bei den Fotos oben steht 3 Brigaden, ich sehe aber nur 2 Large Units und eine Small, also nichtmal eine Brigade.
Nutzt Ihr eine alternative Basierung?

MfG
Björn

Schmagauke
20. September 2015, 14:59
Huhu! :)

Niemand zuhause oder ist das Napoleonprojekt bei Euch nicht mehr aktuell?

eisenherz
20. September 2015, 17:04
Hi ,doch aber immer mit der Ruhe :)
Derzeit hoffen wir im November /Dezember die ersten Schlachten eventuell austragen zu können :)

Schmagauke
20. September 2015, 17:31
Na dann behalte ich das Forum mal im Auge und werde mich spätestens dann mal wieder blicken lassen :)

Aber nochmal meine Frage: Mit welcher Basierung wollt Ihr spielen?
Napo in 28mm schreckt mich vom Platzbedarf und Bemalaufwand her ab, ist ja in 20mm schon irre, aber bei einer "Sparbasierung" würde ich vielleicht nochmal drüber nachdenken.

eisenherz
4. January 2016, 22:06
:)was lnge währt wird endlich gut;

Hier ein paar Impressionen unseres ersten Spieltages für 28mm Napoleonisch ,wir haben uns nun für Black
Powder entschieden,für alle die daran Interesse haben und auch damit liebäugeln in dieses Hobby einzusteigen ihr seid gerne gesehen am

31.01.2016 ab 12 Uhr bei uns in den Clubräumen




dann haben wir unseren ersten offiziellen Spieltag :)

Hoffe es klappt nun mit den Bildern viel Spaß beim schauen
284551284553284554284555284556284557284558

Dadurch motiviert hier meine Husaren wie Sie weiter Farbe erhalten
284559

cheers eisenherz :)

eisenherz
6. January 2016, 21:52
:) So meine Husaren des 9.Regimentes der KuK Armee Johann von Frimont sind bis auf die Lackierung und die Bases fertig
285200285201

eisenherz
10. January 2016, 21:34
:) So die Fertigstellung der 9. Husaren ist geschehen

285805285811285812

eisenherz
14. January 2016, 23:08
Langsam geht es weiter und hier nun die erste Kanone mit Besatzung :)

Die Lackierung folgt dann zum Wochenende,hoffe das ich am Sonntag schon die ersten Bilder meiner Landwehr einstellen kann.
Ich werde diese jedoch als Reguläre Linieninfanterie spielen.:)
286491

Bertel100
9. April 2018, 22:27
Guten Abend Mithobbyisten, gibt es hier Black Powder 28mm Napoleonische Kriege-Spieler im Bereich Hannover, Braunschweig und oder dem Landkreis Goslar, und Bereich Rostock/Bad Sülze
Mit kameradschaftlichem Gruss Ni