G
Punkte für Reaktionen
1

Profilnachrichten Letzte Aktivität Beiträge Informationen

  • Da kommt doch gleich die Frage: Was macht ihr gegen das viele Kleinzeug? *aus der Kiste kommen wiederum gedämpft taktische Vorschläge; die Kiste weiterhin zudrück* "Ruhe, da unten!"
    "Eldartitanen, genauso schwächlich wie ihre kleinen Brüder." "Ab in die Kiste, Kommissar!" *den Kommissar in die Kiste steck*

    Nun, die Eldar-Titanen sind von den Regeln her ganz nett; allerdings scheinen sie sich ja auf große, schwer gepanzerte Ziele zu spezialisieren, afaik. Und wenn du dann auchnoch was gegen Großvieh hast...

    Nun, ich könnte dir noch wunderbar viele Dinge sagen, die ich mit meinen Impsen machen würde ("Plasmaveteranen mit Befehlen!" "Ich sagte doch: Ab in die Kiste!"), aber ich glaube, das hilft dir eher weniger! ;)
    Nun ja, mein letzter Eindruck von DE ist noch aus der 4ten Edition, von daher kann ich da nicht so gut mitreden... :D ;)

    Meine Hauptgegner sind SM, Tyras oder Orks.
    Na gegen die Spargelz dürften die Orkze im Allgemeinen keine Probleme haben. (Wenn sie denn nicht nach der NK-Phase der DE gestorben sind... :D)
    "W5 mit LP3 und fnp ist unlustig" Ach was, als Imp hat man damit immer noch keine Probleme. Außer es ist im NK mit den eigenen Truppen. ^_^ Obwohl, wenn der Mob genug E-Waffen hat und man unmöglich rumluckt geht das auch.
    Pff, Stärke 8-Waffen mit BF2, das ich nicht lache! *höhöhö*
    Und in den Nahkampf musst du auch erstmal kommen. Gut, das kommst du meistens, wenn nicht gerade eine Wüstenplatte benutzt wird... ;) Irgendwo ist das Spiel ja doch ein wenig ausgeglichen. :)
    Danke für die Links!

    Achso ist das mit der Viper. Cool B). Aber gegen eine vollgepanzerte Liste (Also alles ist entweder Auto oder in Auto) siehst du damit trotzdem alt aus! :D

    Die Fun-Karten fand´ ich schon immer witzig. Aber ich hab mir die Booster nur geholt, um die speziellen Basiclands zu ergattern (Die schon iwie stylish sind! :)).
    TEIL 2

    Zum Thema Magicdecktheorie: Wenn man bei MtG wirklich nur ein Thema repräsentieren will, dürfte man nur die Karten einer Partei aus einem Zyklus nehmen. Dabei beschränkt man sich aber meist ziemlich stark, hinsichtlich der Auswahl an guten Karten und Synergieeffekten. Kleine Ausnahme wäre Affinity/MassArtifact im ersten Mirrodin-Zyklus (gibt ja jetzt iwie einen neuen Zyklus, wo Phyrexia seine eigentliche Invasion startet, das vorher mit Memnarch war ja mehr oder weniger nur Unruhestiften), dort kann man aber auch fast nur Karten aus eben diesem Block spielen (Aber dennoch ist die Vorstellung cool, das wirklich alle deiner bleibenden Karten Artefakte sind, selbst die Länder)

    Aber eben weil man sich nicht beschränken will, was durchaus verständlich ist, man will sich ja nicht nur Displays von ein und demselben Zyklus kaufen, nimmt man Karten verschiedener Zyklen.
    TEIL 1

    N Standard? Kannst du das bitte näher erläutern, ich habe nämlich selber WLAN und öfters mal Verbindungsprobleme (Also Ping über 150, das ärgert doch schon sehr)

    Zur Schattenviper: Klingt ganz nett, das Teil! Macht dann im Schnitt also 2 Voll-, 1 Streiftreffer, wenn es beide Waffen abfeuern kann. Wenn die Annahme, dass es eine S8 DS2 Lanzenwaffe ist, wahr ist, dann hätte ich ein interessantes Gegenkonzept: Den Land Raider Achilles! Dann sinkt dieStreifschussquote ganz schnell auf 1... :) (und die Volltrefferquote auf 0... hehe... B))
    Du armer. Geht das denn wirklich, dass man so seinen Ping erhöhen kann? (Also wäre dann der Anbieter das engste Stück in der Leitung?)

    Ansonsten noch viel Spaß (und Glück, sowie Geschick) bei deinen Minis! :)

    Das mit dem Decklisten-abschreiben wird sich wahrscheinlich eher schwierig gestalten, da müsste er es erstmal mitbringen, da ich es nicht aus dem Kopf kenne.
    Das mit HH wusste ich noch nicht. Wie wird denn dort geregelt, wer die erste Runde hat? Außerdem kann ich mir vorstellen, dass dort die Meisten Drachensturm spielen... :D (BtW: Ich habe auch noch eins, aber leider ist es nicht vollständig, weil jemand, der mir vor 4 Jahren 2 Dark Rituals geschuldet hat, nie mehr aufgetaucht ist. Außerdem fehlen noch ein paar andere kleinere Manazauber. Der Höllendrache und DS sind aber schon 4 mal vorhanden... *gg*)
    [TEIL2] (Lies also erst den Beitrag drunter)

    Dann noch eine Kreatur mit der Fähigkeit, dass ich soviele Leben bekomme, wie eine Quelle von mir Nicht-Kampfschaden verursacht, kombiniert mit solchen Karten wie Blitzhelix (Das macht dann 6 Leben und 3 Schaden für nur 2 Mana!) und Shivanischer Meteor (13 Schaden auf eine Kreatur, kostet normalerweise 5, kann man aber für 2 Runden lang für 3 Mana "aussetzen", heißt 3 Mana bezahlen, offen vorlegen, und nachdem 2 Runden vorbei sind, wird es kostenlos auf den Stapel gelegt.)

    BtW: Einen Armeeaufbau hast du aber für die evil-elves-in-space nicht, oder?
    [TEIL1]

    Hehehehe! :D Elvolution...

    Hm, Magic... Wir haben bei uns im letzten Teil des letzten Schuljahres nochmal unsere Karten herausgekramt (Man sieht, die kleinen Kinder kommen wieder durch) und wieder ein bisschen gespielt. Ein Freund von mir spielt auch ein Elfendeck, dass ist so krass stark(unter anderem da die Elfenkarten der neueren Editionen auch keine WÜnsche offen lassen), da hat man einfach keine Chance gegen, wenn man kein extrem schnelles Controldeck hat. Gut, durch neuere Karten ist es mir auch möglich gewesen, ein Deck zu spielen, dass knapp 8 Karten mit Doppelschlag mit umgewandelten Manak. von 2 hat. Gut das mag jetzt nicht so fies klingen, aber ich spiele in dem Deck 4 mal Riesenwuchs und 4 mal einen roten Riesenwuchs (der aus Planar Chaos). 3rd-round-kill mit 7 karten locker möglich. [TEIL2 folgt]
    Oha, seit wann willst du deinen Ork nicht mehr als Benutzerbild zeigen? Oder hast du etwa eine neue Armee angefangen?
    Damn ist, hier gibst auch ne Zeichenbeschränkung von 1000.
    (Denkt dir den Teil einfach unter den anderen, damit das nicht so zusammenhangslos herumsteht.)
    Nun, hier gehts weiter:
    (Das gilt auch für jede andere geringe(nicht abwertend gemeint) "positive" Tat.)
    Danke für die Glückwünsche!
    Gleichfalls.

    Tja, manche würden jetzt an der Welte verzweifeln a la "Egal, was ich mache, es hilft doch sowieso nix! Alles hat eine schlechte Seite." Ich persönlich finde eben, dass die menschliche "rosa Brille" aber Abhilfe verschafft, damit man eben nicht ob der versteckten Schrecken des Lebens verzweifelt, obwohl diese dann doch nur aufgeschoben werden. Genauso macht man es ja in Kopenhagen: In spätestens 300 Jahren gehen alle wegen Überhitzung der Erde drauf. Setzen wir uns erstmal zusammen, tun so, als ob wir diskutieren würden, damit wir alle erstmal beruhigten Herzens nach Hause gehen können.
    Nun ist es Mut, wenn man sich den schlimmen Dingen stellt, und sie bekämpft! Allerdings haben die allerwenigsten Menschen die Kraft und den Willen dazu, solche Taten zu vollbringen. Und meist werden sie dann noch mit Missachtung bestraft, da ihre Erfolge sonst kaum jemanden interessieren.

    ->Ergo: Die Rettung der Welt ist eine schwierige Sache!
  • Laden…
  • Laden…
  • Laden…
Oben