Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Erwählter
    Avatar von Zombie_Express
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    539

    [Inquisitor] Charaktervorstellung

    Ich habe meinen ersten Charakter durchgedacht und wollte mal hören, was die hier anwesenden Inquisitor-Spieler davon halten (Ich kann zwar englisch, aber ich bin nicht so fleißig, als das ich den ganzen Text in dem Stil hätte übersetzen wollen.).
    Die Werte sind etwa auf Conclave-Standard niedrig gehalten.


    Kassim Aurora wurde auf der Staße geboren. Weder über seine Mutter, noch über seinen Vater existiert irgendeine Art von Aufzeichnung. Er war eines Tages einfach nur da.
    Er erschien zum ersten Mal im Alter von 17 Jahren auf der Bildfläche imperialer Streitigkeiten, als er den Anführer einer der zahlreichen Makropolgangs von Vizun mit einem Draht erwürgte und somit dem Adeptus Arbites einen entscheidenden Vorteil verschaffte.
    Von ausgezeichneter körperlicher Verfassung und hohem Wuchs wurde er bald vom Abrites rekrutiert und durchlief ein rigoroses Training im Umgang mit Nah-Und Fernkampfwaffen. Schnell stieg er in der Achtung seiner Lehrer auf und brillierte bald in allen Arten des Nahkampfes, wobei er sein ganzes Geschick mit dem Schwert bewies, als er mit einem geschickt geführten Schlag seinen Lehrer entwaffnete und zu Boden gehen ließ.
    Aufgrund seiner strebsamen, jedoch oft auch sturen und rebellischen Natur, zog er die Aufmerksamkeit des Inquisitoren Garrus Vergil auf sich, der mit Wohlwollen die Entwicklung des Jungen verfolgte.
    Als Kassim sein 23. Lebensjahr vollendete, nahm Vergil ihn unter seine Fittiche und er wurde zum Akolythen des Inquisitors. Schnell eignete er sich die Lehren und Schriften der Thorianer an und erstaunte seinen Lehrmeister mit seinem Wissensdurst und seinem Eifer.
    Auf einer Mission, bei der Vergil und seine Gefolgsleute einen potentiellen Avatar des Imperators verfolgten, wurden Aurora und der Inquisitor von dessen Gefolgsleuten in ein Feuergefecht verwickelt, bei dem Garrus eine tödliche Verletzung davontrug und sein Akolyth nur mit Mühe und Glück entkommen konnte.
    Kassim nahm die schimmernde Klinge seines Meisters an sich und schwor über dem Leichnahm des ehrwürdigen Greises Rache. In den nächsten Jahren verfiel er dem Missbrauch von Drogen und diente zweimal unter Inquisitoren, die eine vollkommen andere Ideologie vertraten als er. Schließlich wurde er für 1 Jahr vom Dienst suspendiert, woraufhin sein Zustand dramatisch verschlechterte, doch schließlich besiegte er seinen Frust und erreichte sein Ziel:
    Im Alter von gerade einmal 73 Jahren stieg er in den Rang des Inquisitors auf und nahm seine Amtszeichen an sich. Er scharte eine gruppe von Gefolgsleuten um sich udn machte sich auf die Suche nach dem Avatar.
    Er würde ihn finden.


    Kassim Aurora ist Rechtshänder.




    WS |BS| S | T | I | WP |SG| NV| LD| Speed
    73 45 66 65 68 70 70 45 55 4


    WS: Kassim ist ein talentierter Schwertkämpfer und durchlief außerdem eine strenge und harte Ausbildung.


    BS: Kassim durchlief auch in diesem Berreich eine gründliche Ausbildung, aber sein Mangel an Talent schwächt seine Gesamtfähigkeit ab.


    S: beinahe 60 Jahre intensives Training haben Kassim einen athletischen, muskulösen Körper verschafft.


    T: Seit seinen Drogeneskapaden von leicht geschwächter Gesundheit, ist sein Widerstandswert etwa mitllerer Durchschnitt.


    I: Gesegnet mit einem blitzschnellen Verstand,ausgezeichneten Reflexen und antrainiertem Reaktionsvermögen, ist Kassim in der Lage, die Situation kühl und schnell zu beurteilen.


    WP: Gefestigt durch die Lehren der Inquisition verfügt Kassim über eine relativ hohe Willenskraft.
    SG: Weltgewandt und gut ausgebildet, verfügt Kassim über ein hohes Maß an Intelligenz und Verständnis.


    NV: Ein nervliches Wrack, seit dem Tod seines Meisters, droht Kassim jederzeit wieder in die Abgründe seiner eigenen Unfähigkeit abzurutschen seinen geliebten Mentor zu retten.


    LD: Kassim ist ein überzeugter Einzelgänger, der auch von seinen Gefolgsleuten erwartet, dass sie auf eigene Faust operieren können.


    Ausrüstung:
    Schwert, Kampfrogen-Inhaler(dt. Wort dafür?) mit 2 Dosen Psychon, Revolver mit einem Zusatzmagazin, Plattenrüstung auf Brust, Abdomen und Gurt, Maschenrüstung auf den Beinen und Frak auf den Armen, Kopf ungepanzert


    Talente/Fähigkeiten:
    Blitzschneller Schlag, Brandherd (zählt als "Feuerfaust", die ihre Fähigkeit auf die getragene Waffe überträgt, auch auf Schusswaffen)
    We come from the land of ice and snow,
    the midnight sun, where the harsh winds blow...

  2. #2
    Miniaturenrücker
    Avatar von Ordo_Malleus
    Registriert seit
    19.06.2008
    Beiträge
    1.022
    Verständnisfrage(n): Kann jemand der Drogenprobleme hat ein und ein nervliches Wrack ist, die von Dir unter I aufgeführten Fähigkeiten besitzen? Haben Menschen mit einer hohen Willenskraft Drogenprobleme?

  3. #3
    Erwählter
    Avatar von Zombie_Express
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von Ordo_Malleus Beitrag anzeigen
    Verständnisfrage(n): Kann jemand der Drogenprobleme hat ein und ein nervliches Wrack ist, die von Dir unter I aufgeführten Fähigkeiten besitzen? Haben Menschen mit einer hohen Willenskraft Drogenprobleme?
    Da muss ich dir vollkommen recht geben. Verdammt, was hab ich mir dabei gedacht....
    We come from the land of ice and snow,
    the midnight sun, where the harsh winds blow...

  4. #4

  5. #5
    Erwählter
    Avatar von Zombie_Express
    Registriert seit
    31.10.2007
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von Freder(TM) Beitrag anzeigen
    Ich WILL - ich WILL - ich WILL! Wenn sie es wollen... ;-)
    You are not making any sense at all.
    We come from the land of ice and snow,
    the midnight sun, where the harsh winds blow...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •