Seite 2 von 53 ErsteErste 1 2 3 4 12 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 521

Thema: "Per Thunderhawk durch die Galaxis" - Das Rollenspiel

  1. #11
    Blisterschnorrer
    Avatar von Revioras
    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    446

    Marius

    Beim Imperator, wo bin ich hier nur hinein geraten?
    Mein Kompaniemeister sagte mir das dies eine Ehre für unseren Orden sei, wenn auch wir unseren Teil dazu leisten.
    Und nun bin ich hier auch der Watch Fortress Erioch und stehe mit dem Rest meiner neuen Brüder hier und warte auf diesen Inquisitor.
    Auf dem ersten Blick sieht unsere kleine Truppe interessant aus.
    Wobei mich meine neuen Brüder von den Space Wolves, jetzt bereits hassen.
    Nun sollen sie es ruhig tun, sie werden schon noch früh genug den Wert eines wahren Scouts
    zu schätzen wissen.
    Mit den anderen konnte ich mich noch nicht viel unterhalten, jedoch scheinen sie die meisten von ihnen den Nahkampf zu bevorzugen .
    Dieser Crassus von den Imperial Fists scheint, wie ich auch, es zu bevorzugen eine gewisse Distanz zwischen sich und dem Feind zu haben.
    Mein einzig wahrer Bruder unter ihnen, Caleb habe ich nie richtig kennen gelernt, aber diese Geschichte mit der Kapsel, kursiert bereits schon lange in seiner Kompanie.
    Wie ich sehe haben wir auch einen Scriptor unter uns, nun ja ich mag sie nicht aber sie haben tatsächlich ihren nutzen.
    Ein Bruder der Ultramarines dient als Apothecarius.
    Nun dies kann unterhaltsam werden und dieser verdammte Inquisitor lässt immer noch auf sich warten.
    Geändert von Revioras (18. November 2013 um 18:12 Uhr)

  2. #12
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Lexandro Arquebus
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    3.629
    Inquisitor Kramer stand auf einer Empore, durch spezielles Glas geschützt auch vor den verbesserten Sinnen der unten wartenden Marines.
    Sein erstes eigenes Kill Team. Er war bis jetzt nur als Akolyth mit unterwegs gewesen, aber vor kurzem erst hatte er von seinem Mentor persönlich
    die Rosette der Inquisition bekommen, zusammen mit dem meisterlichen Bolter als Geschenk.
    Wie immer gab es die übliche Grüppchenbildung bei neu zusammengestellten Kill Teams. Dark Angels und Space Wolves standen zusammen und beäugten sich
    gegenseitig mit Geringschätzung. Die Ultras mal wieder mit dem "Wir sind die Besten"-Gesichtsausdruck. Und wie immer meinten Söhne des Sanguinius, sich mit
    albernen Kapuzen von den anderen abheben zu müssen. Es war immer das Gleiche. Und doch war es etwas Neues. Es war sein Killteam.

    Er verließ den abgeschirmten Raum, ging hinunter auf die Ebene und betrat das Landedeck. Gerade hörte er, wie einer der Marines seine Pünktlichkeit in Frage
    stellte. Er erhob seine in langen Schulungen geübte Stimme und liess sie weit über das Landedeck hallen:

    "Bran Icepaws, Sohn des Russ! Ich hätte von euch Welpen mehr Respekt gegenüber der heiligen Inquisition erwartet. Du stellst einen Inquisitor in Frage?
    Dann stellst du die gesamte Inquisition in Frage!"


    Er blieb vor dem Marine stehen und war gespannt auf dessen Antwort.

  3. #13
    Erwählter
    Avatar von Kelamith
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    661
    Caleb stand ein wenig zurückgezogen im Schatten und beobachtete die Ankunft des Space WOlves. Er respektierte ihr Talent im Kampf doch war über ihr taktisches Gespür kein gutes Wort zu verlieren. Hinzu kam die uralte Rivalität zwischen den Söhnen des Löwens und des Wolfes. Er würde sich sehr zusammenreißen müssen um mit den beiden Space Wolves auszukommen. Langsam ließ Caleb seinen Blick weiterwandern. Beim Anblick des Scriptors bekam er ein ungutes Gefühl.
    Ein Glück, dass mein Orden Techniken lehrt um den Geist vor unerwünschten Betrachtern abzuschirmen. Allerdings werde ich mich dennoch in Acht nehmen müssen. Zum Glück weiß Marius Lehrus nicht um die dunklen Geheimnisse unseres Ordens, so wird das Risiko minimiert. Sein Ruf als treffsicherer Scout ist in allen Kompanien bekannt und auch die anderen Anwesenden scheinen gute Kämpfer zu sein. Ich hoffe jedoch, dass diese Mission nicht allzu lange dauert und ich bald zu meiner Kompanie zurückkehren kann. Es behagt mir nicht mich derart nahe mit der Inquisition abzugeben doch sehe ich die Notwenidkeit ein. Eine ablehnende Haltung unseres Ordens würde nur Misstrauen nach sich ziehen.
    Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. - Kurt Tucholsky

  4. #14
    Primarch's Chosen Eingeweihter
    Avatar von HEKTROP
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    1.540
    Bruder Crassus:
    "
    Ich bin mir sicher Bruder Bran hat es nicht böse gemeint. Wir alle warten sehnlichst auf euer Erscheinen. " Mit einer knappen höflichen Verbeugung begrüßte Crassus den Inquisitor.
    Ein kleiner Mann. Bran bräuchte keine drei Sekunden um ihn in Stücke zu reißen. Hoffentlich beherrscht der Wolf sich und zieht seinen Schwanz ein. Mit einem Inquisitor sollte man trotz allem nicht streiten.
    Geändert von HEKTROP (17. November 2013 um 20:46 Uhr)
    For the Emperor and Sanguinius! Death! DEATH!

  5. #15
    Codexleser

    Registriert seit
    09.09.2007
    Beiträge
    237

    Fergus Forgrim

    Fergus hörte die erhobene Stimme des Inquistors und stellte sich ihm entgegen.Leckte über seinen verblieben Reißzahn und blickte ihm starr in die Augen " Mit allerhöchsten respekt Herr Inquistor , sie sollten die Archive der Inquisition besser studieren, schon einmal hat sich einer der euren überschätz" Ich werde ihn wohl lieber im Auge behalten. " Komm Bran es wird noch die gelegenheit kommen nur nicht jetzt"
    Geändert von Kaschida (17. November 2013 um 20:51 Uhr)

  6. #16
    Lord Commander Regelkenner
    Avatar von Askarlon
    Registriert seit
    16.06.2011
    Beiträge
    2.352
    Damnarion ging ruhig in dern Besprechungsraum. Er schien der letzte zu sein
    Das erste was ihm auffiel, war die bunte Fülle an Orden, die in diesem Raum zusammenkam. Er zählte zwei Dark Angels, zwei Ultramarines, zwei Space Wolves, einen Angel of Sanguine und einen Imperial Fist. Er machte sich ein erstes Bild von seinen neuen Killteam-Kameraden. Auf den ersten Blick schien er der einzige mit Psionischer Begabung zus ein, doch er konnte sich auch täuschen. Mit Argwohn betrachtete er die Wolves. Es war förmlich spürbar, das zwischen einem der Wolves und dem Praetor der Ultramarines eine Spannung bestand.
    Dann sah er den Inquisitor, also das einzige Mitglied des Teams, das nach alter Rangfolge über ihm stand, auf einer Empore stehen.
    "Ein ganz normaler Durschnittsmensch!? Das soll unser aller Anführer sein?"
    Er realisierte, das eine weitere Spannung im Raum stand. Es musste irgendetwas passiert sein, bevor er in den Raum kam. Jedenfalls sah der Inquisitor böse auf einen der Wolves herab.


  7. #17
    Codexleser
    Avatar von Bran Icepaws
    Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    317
    Bran hatte den Inquisitor bereits gewittert, bevor er in sein Sichtfeld trat. Noch während dieser zu ihm sprach hatte er sich von Fergus abgewand und zu seinem Befehlshaber umgedreht. Scheint ja nicht viel älter zu sein als ich.

    "Die gesamte Inquisition wäre sicherlich etwas viel für einen Tag, aber die Wölfe haben schließlich einen Ruf zu verlieren, eh? Will dem Rudel ja keine Schande machen. Sir.", fügte er dann doch mit dem nötigen Pflichtgefühl an.

  8. #18
    Erwählter
    Avatar von Kelamith
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    661
    "Gibt es bereits einen bestimmten Einsatzbefehl?", fragte Caleb an den Inquisitor gewandt, da er keine Lust verpürte das ganze länger als unbedingt nötig zu ertragen. Es wäre zwar amüsant zu sehen wie sich ein Kräftemessen zwischen den Wölfen und dem Inquisitor entschied, doch mochte dies auch unnötiges Interesse der Inquisition auf das Team lenken.
    Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. - Kurt Tucholsky

  9. #19
    Regelkenner
    Avatar von Artery
    Registriert seit
    13.05.2012
    Beiträge
    2.223

    Veryos

    Die schallende Stimme, die auf einmal den Raum erfüllte, riss Veryos aus seinen Gedanken. Er musterte den Inquisitor und war angetan seiner kraftvollen Stimme, welche ihn als nicht zu verachtenden Rhetoriker kennzeichnete. Er nickte dem Inquisitor knapp aber respektvoll zu.

    Interessanterweise ließen sich ein paar andere Marines doch ernsthaft dazu verleiten den Inquisitor zu unterschätzen...
    Das fängt ja gut an, von Anfang an Reibereien im Team. Sturköpfe...
    Ewiger Krieg im Namen des dunklen Prinzen: S31-U4-N17
    "Brüder in Schwarz"

  10. #20
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Lexandro Arquebus
    Registriert seit
    03.03.2002
    Beiträge
    3.629
    Genau so eine Reaktion des Teams hatte Kramer schon erwartet und auch schon oft gesehen. Wie immer.

    "Die Brüder Crassus und Fergus. Ich wusste gar nicht, das hier schon neue Freundschaften gepflegt werden. Wollen Sie mich vielleicht belehren?
    Entschuldigung, das ich ihre kostbare Zeit stehle. Naja, so haben wir zumindest schon mal 2 Freiwillige für den nächsten Aussenbordkontrollgang - ohne
    magnetische Stiefel natürlich."

    Er lenkte seinen Blick wieder zurück auf Bran.

    "Welchen Ruf haben die Wölfe denn schon zu verlieren? Sollte man von diesem Orden schonmal irgend etwas gehört haben? Einer von vielen."

    "Scriptor Damnarion, schön, dass sie uns auch endlich mit Ihrer Anwesenheit beehren, wurden sie sanft geweckt? Würden sie jetzt diesen Trupp bitte antreten lassen - wenn die Männer dazu überhaupt in der Lage sein sollten..."

    Mal sehen, welcher der Marines hier sich jetzt schon einigermaßen für die Deathwatch empfehlen würde...
    Geändert von Lexandro Arquebus (17. November 2013 um 20:55 Uhr)

Seite 2 von 53 ErsteErste 1 2 3 4 12 52 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •