Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Eingeweihter
    Avatar von Wolfgang Stocker
    Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    1.525
    Na Toll, Ihr Helden !! ich dachte mir ich les da mal kurz rein und jetzt ist es zwei Uhr Morgens und ich hab die ganze Geschichte Gelesen und dann ist die nicht mla fertig... :-D

    Ne im Ernst, das ist spannender wie die meisten Romane die ich gelesen hab, echt klasse Arbeit und ich finde es auch gut wie ihr die Realität von Dienst und Ehre darstellt, auch Space Marines sind Meschen mit unteschiedlichen Charakteren...Ich konnte echt nicht aufhören mit lesen, jetzt seh ich nix mehr und hab Kreuzweh, solang am PC gehockt :-D
    Macht unbedingt weiter und dann formuliert daraus einen geschlosenen Roman und gebt den bitteschön in Druck,,,

  2. #22
    Regelkenner
    Avatar von Artery
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    2.219
    Auf welches Rollenspiel bezieht sich das jetzt?
    Ewiger Krieg im Namen des dunklen Prinzen: S31-U4-N17
    "Brüder in Schwarz"

  3. #23
    Eingeweihter
    Avatar von Wolfgang Stocker
    Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    1.525
    ja wie der Titel sagt, per Thunderhawk durch die Galaxis ?

  4. #24
    Regelkenner
    Avatar von Artery
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    2.219
    Ja, gibt ja 3 Rollenspiele. Wobei "Per Thunderhawk durch die Galaxies" "vorbei" bzw. "gescheitert" ist
    Ewiger Krieg im Namen des dunklen Prinzen: S31-U4-N17
    "Brüder in Schwarz"

  5. #25
    Eingeweihter
    Avatar von Wolfgang Stocker
    Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    1.525
    Na ja ich dachte der Thread mit dem Titel "per Tunderhawk durch die Galaxis - Feedbackthread" ist der Thread in dem das Feedback für "Per Anhalter Thunderhawk das Rollenspiel" geschrieben werden kann. Offenbar hab ich da unlogisch gedacht :-D

    Wieso gescheitert, das ist dasbeste was ich hier bisher gelesen hab, oke als Nichtmitspieler sieht man es vermutlich eher als Spannende Geschichte, denn so liest es sich. Schade wenn das nicht weitergehen wird, war ein guter Anfang und über weite Strecken auch gut geschrieben von den Spielern. Vieleicht schenkt ihr mir den bisherigen Teil dann mach ich nen Roman draus, müsst euch keine Sorgen machen, daß ich damit Geld verdiene, ich schreibe meine Bücher eh nie fertig, die vergammeln auf dem Rechner und wenn ich sie verlegen würde dann eh Erfolglos :-D

    Habt ihr euch gestritten ?? :-D
    Geändert von Wolfgang Stocker (21. August 2014 um 00:14 Uhr)

  6. #26
    Regelkenner
    Avatar von Artery
    Registriert seit
    13.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    2.219
    Nein, es war der erste Versuch eines Foren-RPs und scheitere an unterschiedlichen Aspekten, aber keinem Streit :P

    Dann empfehle ich dir mal "Brüder in Schwarz" zu lesen War jetzt einen Monat inaktiv, sollte die nächsten Tage aber wieder anlaufen. Das ist auf alle Fälle noch aktuell und wir (jetzt bald wieder regelmäßig) "bespielt"
    Ewiger Krieg im Namen des dunklen Prinzen: S31-U4-N17
    "Brüder in Schwarz"

  7. #27
    Eingeweihter
    Avatar von Wolfgang Stocker
    Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    1.525
    Kee,, Neiiin, bist du irre, ich hab mich hier gestern schon festgelesen bis 3Uhr in der Früh :-D

    oke vieleicht sollt ich ebenso schnell oder oft lesen wie ihr spielt :-D dann bleib ich auf dem laufenden, mich hätt schon brennend interessiert was mit dem kleinen psychophatischen Psionikerbuben geworden ist, dessen Tod ist nicht erwähnt, oder hab ich was übersehen. Der könnte in einem Buch gut an späterer Stell überraschend wieder auftauchen und noch eine Entscheidende Rolle Spielen. Ich fands nur so faszinierend weil ich vor über 20 Jahren eine Geschichte in dem Stil anfing ein Inquisitor, allerdings sehr erfahren, der aber eurem sehr ähnelte, von der Beschreibung und dem Charakter her mit namen Carmer :-D ein minderjähriger unausgebildeteraber hoch egabter Psioniker, allerdings ein 12 jähriges Mädchen, ein Space Wolfe, ein Dark Angel und Ulrtramarine sowie eine Assaniene die ähnlichkeit fand ich faszinierend, wie nahe doch Ideen oft beieinander liegen.
    Ich fang da heut noch an zu lesen und Du bist schuld :-D
    ed
    it: nicht 12,,, 15, scheißfinger :-D Das Team ergab sich aus den Figuren meiner Sammlung die waren übrig, drei Marines mit Testbemalungen ein Esher Kid und ein Ehrwürdiger Terminator Inquisitor mit Bionics sowei eine Assassine.....

    ah vergessen die schwierigste Person ein Eldar Ranger, der sich wiederwillig aber gezwungenermaßen den Menschen anschließen musste :-D
    Geändert von Wolfgang Stocker (21. August 2014 um 00:28 Uhr)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO