Seite 156 von 156 ErsteErste ... 56106146154155156
Ergebnis 1.551 bis 1.555 von 1555
  1. #1551
    Grundboxvertreter

    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Wolfenbüttel
    Beiträge
    1.436

    Standard

    Zitat Zitat von 1kSon Beitrag anzeigen
    Die Alphalegion wurde von Xenos beeinflusst, die mit dem End-Sieg des Imperators auch den Untergang des Universums gesehen haben.
    Daher sind die zwar "Pro-Horus" aber am Tagesende gehen die nur Ihren eigenen Zielen nach.

    Und Russ plus Anhang haben Prospero auf Geheiß des Imperators vernichtet. Das war die Strafe dafür, dass Magnus sich nicht an das Edikt von Nikea gehalten hat. Stattdessen hat er mit seiner Astralform durch den Warp die Verteidigungsanlagen auf Terra zerstört, so dass unter dem imperialen Palast ein Warpzugang geöffnet wurde. Da waren tausende Custodes und Pariah nur am Zugang halten.

    Und zum Imperator: Die Idee war gut, die Umsetzung war...semi-gut. Aber was soll man erwarten, wenn einer versucht den Warp zu beschei*en ;-)

    das ist nur bedingt richtig, russ sollte magnus nach terra bringen, allerdings hat er sich von horus dazu verleiten lassen direkt den holzhammer auszupacken

  2. #1552
    Miniaturenrücker
    Avatar von Bjoern
    Registriert seit
    08.07.2007
    Beiträge
    965

    Standard

    @ Medjugorje
    Monarchia? Was war denn mit Monarchia? Die Stadt wurde von den Ultramarines evakuiert und dann dem Erdboden gleichgemacht? Wo ist das ein Massaker an einer Welt und deren Bevölkerung?

    Ich sagte, dass die loyalen keinen Planeten vernichtet haben, der nicht mit ihnen im Krieg war. Was willst du mir dann mit dem Beispiel Prospero sagen? Das war eine kriegerische Auseinandersetzung.

    Und wie es schon einige User vorher gesagt haben. Magnus war loyal, aber hat das Edikt von Nikea gebrochen und durch seine "Warnung" ein Warptor direkt unter Terra geöffnet und damit fast für den Untergang des Imperiums gesorgt. Wir reden hier nicht von einer Kleinigkeit. Daraufhin wird Russ, mit den Custodes und Sisters of Silence los geschickt. Er hatte nicht vor Magnus und Prospero zu vernichten. Er hat mehrfach versucht Kontakt aufzunehmen, aber Magnus wollte in dem Moment vernichtet und bestraft werden.
    Sorry, das ist kein passendes Beispiel.

    Angron war krank, Curze war krank; aber der Imperator hat ihr kriegerisches Potenzial erkannt.
    Nochmal, die Primarchen sind seine Generäle...Keine verwöhnten Bengel.
    Und als solche waren Angron und die WE, sowie Curze und die NL einfach effektive Armeen.

    Er hat auch versucht Angron zu heilen, aber es hat nicht geklappt. Auch Curze war nicht direkt so verrückt wie am Ende des Kreuzzuges. Er hat auch an dir Idee des Imperiums geglaubt, bis ihn seine Visionen und das Beispiel Nostramo immer mehr in den Wahnsinn getrieben haben.

    UND beide Legionen sollten sich, wegen ihrer Art Krieg zu führen, vor den Imperator rechtfertigen. Wir sollten mal nicht so tun, als hätte der Imperator nicht versucht gewisse Dinge zu unterbinden.

    Aber nochmal...Jeder sollte sich die Größe es Imperiums, die Entfernungen nochmal vor Augen halten und dann bastelt der Imperator an so einer "Kleinigkeit" wie einem.imperialen Netz der Tausend Tore. Ich glaube nicht, dass er da jeden einzelnen Soldaten kontrollieren kann. Denen er zudem vertraut.

    Und dass er den Warp "hintergangen" hat, sagt genau ein Charakter und der ist ein Dämon. Und im Regelbuch steht sogar, dass Dämonen eigentlich fast nur Lügen erzählen:-)

    Und nicht nur die Idee war gut...200 Jahre lief alles wie es laufen soll. Das Imperium wurde erschaffen und das Netz der Tausend Tore war beinahe fertig. Aber leider hat Magnus das eine vernichtet und Horus das andere in einen Bürgerkrieg gestürzt.
    Geändert von Bjoern (18. October 2017 um 21:53 Uhr)

  3. #1553
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Medjugorje
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    3.788

    Standard

    wollte das ganze einfach nur nochmal für alle in den Raum stellen... Generell sehe ich es genauso wie du bzw habe ich vieles ebenso rausgelesen.
    "Das Wappenkreuz prangt stolz auf meiner Brust, wo Astartes geringerer Orden den Aquila des Imperators tragen. Wir tragen sein Symbol nicht. Wir SIND sein Symbol." Grimaldus, Reclusiarch der Black Templars

  4. #1554
    Aushilfspinsler
    Avatar von Khraal
    Registriert seit
    09.07.2017
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Bjoern Beitrag anzeigen
    @Khraal
    Was hat das mit Menschenkenntnis zu tun? Die Primarchen und die Legionen sind eine Armee. Das ist das Militär. Wozu ist das Militär da? Um zu herrschen? ...
    In der realen Welt passiert das oft genug und auch in Wh40k wimmelt es von Tyrannen oder Herrschern, die entweder aus den Reihen des Militärs oder mit Hilfe des Militärs an die Macht gekommen sind. Außerdem werden oft altgediente Generäle als Gouverneure eingesetzt. Zudem wird in "Kenne keine Furcht" und "Imperium Secundus" gesagt das RG seine Ultramarines auf die Zeit nach dem Großen Kreuzzug vorbereitet. Und zwar als zukünftige Herrscher (mild & weise, aber trotzdem als Herrscher).

    Zitat Zitat von Bjoern Beitrag anzeigen
    Wo steht auch nur ansatzweise, dass die SM danach ausgelöscht werden sollten? ...
    Nirgends natürlich. Und das habe ich ja auch nicht geschrieben. Aber um den Ehrgeiz der Primarchen und einzelner SMs zu zügeln hätte es ja kaum eine andere Möglichkeit gegeben.

    Zitat Zitat von Bjoern Beitrag anzeigen
    Das mit den Thunderwarriors haben wir bisher aus wie vielen offiziellen Quellen gehört? In einem Roman hat sich einer von den "Überlebenden geäußert". Aber was handfestes haben wir dazu auch nicht. ...
    Ob sie nun wegen einem genetischen Defekt zugrunde gingen, in der Schlacht am Ararat verheizt wurden oder vom Imperator in Bergwerke gesperrt wurden spielt doch auch keine Rolle mehr. So oder so wurden sie sehr effektiv beseitigt.

    Zitat Zitat von Bjoern Beitrag anzeigen
    Sorry, aber RG, Russ, Lion, Vulkan, Dorn, Khan, Corax, Sanguinius, Ferrus Manus haben keinen Völkermord an ganzen Planeten begangen, mit denen sie nicht im Krieg waren.
    Jemand mit Persönlichkeitsstörung ist nicht automatisch ein Massenmörder oder überhaupt ein Mörder oder auch nur gewalttätig. Die allermeisten Menschen mit Persönlichkeitsstörung sind recht friedliche Zeitgenossen. Aber als Staatschefs, Feldmarschälle oder Top-Diplomaten eignen sie sich trotzdem nicht. In der Regel wird das bei Beförderungen oder Rekrutierungen auch beachtet.

  5. #1555
    Miniaturenrücker
    Avatar von Bjoern
    Registriert seit
    08.07.2007
    Beiträge
    965

    Standard

    @Khraal

    Es war nicht der ganze Text auf dich bezogen. Ich hatte nur keine Lust ein @all einzufügen:-).

    Nur, weil es hier "bei uns" schon so gelaufen ist, heisst das nicht, dass es richtig ist, wenn irgendwelche Armeen oder deren Führer herrschen. Die Armee eines jeden Landes ist dazu da, ihre eigene Nation und das eigene Volk zu schützen. Das ist das oberste Gebot.
    Nur weil es Despoten oder Tyrannen gab und gibt, ist das keine Legitimation dafür, dass die Primarchen und die SM dann über die Menschheit herrschen.
    Das sie das können, und gerade im Fall der Ultramarines bestimmt auch auf lokaler Ebene gut, bedeutet nicht, dass sie im Senat sitzen sollten.

    Was die "Entsorgung " der SM angeht handelt es sich also nur um deine persönliche Meinung. Das ist auch ok, aber dann sollte man es nicht als Fakt rüber kommen lassen.

    Was die TW angeht. Nee, es spielt durchaus eine Rolle, ob sie an einem genetischen Defekt oder in einer Schlacht zugrunde gingen. Denn da sind sie dann nicht "beseitigt" worden. Das Endergebnis war vielleicht das gleiche, aber es ist ein Unterschied, ob der Imperator sie alle erschießen lässt oder fast alle in der Schlacht sterben.

    Was willst du mir mit den Persönlichkeitstörungen sagen? Dass ein 3,5-4 Meter grosser, muskelbepackter, ultraschneller, ultrastarker Supermensch, der zudem über einen überdimensionalen Intellekt verfügt und 100.000 weitere absolute Elitesoldaten befehligt, nicht als "normal" eingestuft werden kann?
    Da hast du recht, aber Fakt ist...die Primarchen standen auf der Seite des Imperiums und haben für diese Sache gekämpft. Später haben 8 davon ihren "Vater", ihre Brüder und ihre Rasse verraten. Magnus muss man ja ein wenig differenzierter sehen.
    Sie haben sich dem Erzfeind angeschlossen und Massaker an den Menschen verübt, an deren Seite sie gekämpft und sie sie beschützt haben.

    Im wahren Leben wären solche Leute für mich verräterischer Abschaum:-). Aber stimmt...sie sind ja nicht von Papa in den Arm genommen worden😉

Seite 156 von 156 ErsteErste ... 56106146154155156

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO