Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78
  1. #1
    Eingeweihter
    Avatar von Avemir
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    1.564

    Endtimes Khaine ist da Brüder und Schwestern und was heisst das für euch wie geht ihr

    Also das soll kein Flamethread sein. In den letzten Tagen wurde dies zu genüge getan, ohne zu wissen wie es dazu kam dass Malekith es geschafft hat.
    Jetzt haben wohl mehr Leute das Buch gelesen und wissen wie es dazu kam, die einen werden es unlogisch finden die anderen eben nicht.

    Was ich mit dem Thread möchte ist wissen wie ihr das aufnehmt.

    Was macht ihr Dunkelelfenspieler malen die Minis weiß an? Hochelfenspieler die Minis schwarz?
    Hört ihr erstmal auf eure Armee weiter auszubauen, weil man noch nicht weis wie sich das alles auf die 9. Edition auswirkt?
    Baut ihr ne andere Armee auf?

    Für mich:
    Es ist nur schwer zu verdauen dass meine Wahlarmee den 5000 Jahre langen Bürgerkrieg verloren hat und nun alle Elfen im Wald leben sollen.
    Hätte ich in den Wald gewollt, hätte ich Waldelfen gespielt. Außerdem der dunkle Malekith auf nem Thron in Wald...ich weis nicht....
    Teclis war immer alles zuzutrauen das stört nicht. Caledor verrät Ulthuan.... eine bittere Pille....

    Ich wollte ohnehin mal eine Zweitarmee anfangen, mir schwebten schon immer die Krieger des Chaos vor. Was meine Hochelfen angeht so steht erstmal nur wenn überhaupt grundieren auf dem Programm.
    Man weis eben nicht was kommt, zumal in den Endtimesbuch nicht mal alle Hochelfen vertreten sind einige Charaktere mit Regeln fehlen....

  2. #2
    Lord Inquisitor Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Anuris Todesherz
    Registriert seit
    09.10.2002
    Beiträge
    9.351
    äh was genau ist denn passiert??


  3. #3
    Eingeweihter
    Avatar von Makaku
    Registriert seit
    27.12.2010
    Beiträge
    1.768
    Ich ignoriere den ganzen Endtimes quatsch. Für mich hat sich also nix geändert, wobei in meiner Armee auch Eltharion zu Fuss (als Blinder) integriert wurde (natürlich mit den WD Regeln).

    Quasi alternativer Zeitstrang . Der krieg gegen die Dunkelelfen geht normal weiter, wie die letzten 5000 Jahre. Und nagash ist nur ein Name, der bei den jungen Elfen in Vergessenheit geraten ist.

  4. #4
    Eingeweihter
    Avatar von Avemir
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    1.564
    Joa dass ist auch eine Option :-)

    Was passiert ist...Wo soll man da anfangen

  5. #5
    Astra Miliwhat? Hüter des Zinns
    Avatar von Herr Oberst
    Registriert seit
    05.10.2011
    Beiträge
    2.716
    Die Hochelfen haben den Krieg verloren und leben jetzt im Wald? Oo

  6. #6
    Grundboxvertreter

    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    1.417
    Endtimes spricht mich nicht an. Ich ignoriere es komplett. Wenn das allerdings ein Vorgeschmack auf die neunte Edition sein soll, dann werde ich wohl das Hobby komplett an den Nagel hängen...

  7. #7
    Blisterschnorrer
    Avatar von Vrolok
    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    485
    Wie anderswo schon geschrieben, ich warte die neue Edition ab. Wenn es keine einzelnen Elfenvölker mehr gibt und man auch keine entsprechenden Listen mehr schreiben kann, war es das für meine Hochelfen.
    Ich weigere mich durchgeknallte, psychopathische, Drogen konsumierende Sadomasochisten in meiner Armee zu haben.

  8. #8
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von DeusExMachina
    Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    21.284
    Wartet doch erstmal ab, ob Endtimes überhaupt Canon wird.


  9. #9
    Eingeweihter
    Avatar von Avemir
    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    1.564
    Ja eben warten...

    Aber auch ich habe mich damals bewusst gegen dunkelelfen entscheiden wäre schon doof.

    Muss wohl früher meine zweitarmee anfangen. Wobei ich auch da die neue box abwarten man weiß ja net was drin sein soll

  10. #10
    Bastler
    Avatar von Sanguis
    Registriert seit
    27.04.2001
    Beiträge
    786
    Ich zitiere mich einfach mal selbst aus dem Gerüchtethreat:
    Die Verkaufszahlen die durch diesen Endtimes Murks ausgelöst wurden würden mich echt mal brennend Interressieren ...

    Es ist eine Sache wenn zb Ulthuan vollkommen verwüstet worden wäre, ein Berg Charaktere sterben und man irgendwie neu anfangen muss aber was soll man jetzt davon halten ? Angenommen der Fluff wird so in die 9. Edition übernommen, was passiert mit meiner Armee wenn dann irgendwann kein AB Hochelfen mehr erscheint ?

    Das ich mit einem neuen AB "Elfen" (ohne Dunkel-, Hoch- oder Wald-) einfach so weitmachen kann ist nur schwer vorstellbar, in so einmal Falle müsste ich also Einheiten ausmustern etliche neue kaufen und und und

    und was mache ich jetzt ? Ist doch alles vollkommen ungewiss. Jetzt noch Hochelfen Modelle kaufen und bemalen die ich womöglich nächstes Jahr schon nicht mehr einsetzen kann ?

    Wäre mal sehr spannend zu wissen inwiefern dich diese Entwicklungen in GW Verkaufszahlen manifestieren.

    Variante 1: Alle machen weiter wie bisher, ignorieren Endtimes und hoffen das sich am "normalen" Warhammerspielen nur wenig ändert
    Variante 2: Die "alten" Elfenspieler kaufen jetzt noch wie irre alles für ihre Armeen das sie noch haben wollten weil es den Kram evtl bald nicht mehr gibt
    Variante 3: Die Elfenspielen freuen sich drauf das sie nun Einheiten aus 3 AB einsetzen können und kaufen wie die irren schon Sachen der beiden anderen Fraktionen ...
    Variante 4: Die Elfenspieler stoppen erstmal ihre Einkäufe und Arbeiten um zu sehen was mit ihren regulären Armeelisten in Zukunft passiert ...

    Variante 2 und 3 wären natürliche die feuchten Träume der GW Marketingexperten, ich lande eher bei. Für mich wird das Weihnachtsgeschäft auf jeden Fall nichts Elfiges in die GW Kasse spülen.

    Es mag für den ein oder anderen schön sein das sich der Hintergrund weiterbewegt und der ständige Status Quo nervt aber derart radikal drei Völker den Boden unter Füssen wegziehen ?
    Es ist ja nichtmal so das die Dunkelelfen einfach gewonnen haben, nein liebe Emo Elfen, ihr seid jetzt lieb und pflückt fortan in Athel Loren Blumen statt Menschen die Haut abzuziehen ^^

    Für die Zukunft bleiben auch wieder nur verschiedene Varianten
    1: Endtimes wird im "offiziellen" ignoriert und es geht weiter wie bisher
    2: Es gibt ein einzelnes Elfen Armeebuch
    3: Es gibt irgendein Dingsbums mit einem AB Elfen und irgendwelchen Abtrünnigen wasweisichnicht die weitermachen wie bisher (Aber wenn es weiterhin mehrere AB geben soll warum der ganze Zusammenlegemurks)

    Ach hier bleibt: Man kann nur wild spekulieren was in Zukunft passiert und steht wieder vor der Frage:"Soll ich echt derzeit noch Geld und Arbeit da reinstecken ?" und das vor Weihnachten ... schlau ?

    Mein persönliches Fazit aus dem ganzen:

    Jetzt: Absoluter Hochelfen kauf und malstop. Ich werde bis ich eine Ahnung habe was kommt nicht einen Cent und nicht eine Minute arbeit investieren.

    Später: Sollte es ein komplett neues und geeintes Elfenvolk geben mit neuen Einheiten, neuer Identität usw wird es das für mich wohl gewesen sein. Ich mag mich nicht neu orientieren und eine 25 Jahre gehegte und gepflegt Identität einfach über Bord werfen eine liebevoll bemalte Armee womöglich umbauen und ehemalige Feinde in meine Armeeliste aufnehmen weil es nun der neue Hintergrund ist.
    Jeder hat so seine eigenen Auswahlkriterien für den Beginn einer Armee. Meines ist die Identität, Optik und der Hintergrund einer Armee und er ist für mich leider nicht einfach so vollkommen austauschbar. Da die Hochelfen meine einzige Warhammer Armee sind wird es in diesem Extremfall wohl auf ein Komplettabkehr von diesem System hinauslaufen und meine geliebten Hochelfen in der Vitrine zu Ausstellungsstücken verdammen. Schade ! Also meine persönliche Warhammer Endtime

    Was ist das gute daran ? Ich kann mich weiterhin um meine Tyraniden kümmern und weitere Hierophantenklöten (Tyrannocyten) ^^ bemalen, die brauche ich nämlich dringend.

    Und trotzdem wäre es super spannend zu wissen was sich GW dabei gedacht hat (also Verkaufstechnisch). Irgend ein Ziel müssen sie ja damit verfolgen denn wir sind uns einig das Games Workshop solche gravierenden Einschnitte nicht macht weil sie sich sagen "Hey, lass uns mal den Hintergrund aufmischen und sehen was passiert ..." sondern am Ende dieser Überlegung steht auf jeden Fall ein Masterplan der in irgend einer Weise dem gesteigerten Verkauf dient. Und zu guter letzt wäre es natürlich noch spannender zu Erfahren ob dieser Plan nun aufging oder nach hinten losging.
    In nomine Sanguinius
    Sanguis

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •