Seite 1 von 81 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 809
  1. #1
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Zekatar
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    8.496

    Standard Raven Guard - Schlag aus dem Schatten

    Ursprünglicher Inhalt des Startposts:
    Spoiler Anzeigen
    Das hier ist so eine Art Armeeaufbau, Blog, was auch immer man es nennen will, von meiner Horus Heresy Raven Guard (und meinem kleinen Questoris Knight House...und vielleicht irgendwann ein paar Miliz-Modellen).
    Sie ist derzeit meine größte Armee und hat die meisten bemalten Modelle, die ich bisher am Stück zusammen bekommen habe und hat meine Tau dahingehend schon eine Weile abgelöst. Mittlerweile bin ich eher ein 30k-Spieler, als dass ich meine regulären 40k-Miniaturen noch nutze.

    Hier finden sich viele Armeelisten und Bilder der Armee, eine zusammenhängende Ordnung existiert nicht. Vielleicht kommt mal eine Zusammenfassung in diesen Startpost hinein, vielleicht auch nicht.
    Darüber hinaus bringe ich hier ab und an mal Betrachtungen zu Einheiten, die in den Heresy-Regeln meiner Ansicht nach heraus stechen (oder sonst irgendwie in den Fokus gerückt sind). Die Links zu diesen Betrachtungen will ich mal hier vorne sammeln, damit sie nicht verloren gehen:
    Knight Errant
    Mor Deythan
    Superschwere Panzer der Space Marines
    Fraktionen in 30k

  2. #2
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Ankhalagon
    Registriert seit
    03.12.2007
    Ort
    Halo Stars/Steel Lotus Flagg-ship
    Beiträge
    3.605

    Standard

    Der Fire Raptor ist wahrscheinlich nicht verkehrt. Unser RG-Spieler hat den recht gern. Er hat aber glaub ich 4 Flieger, darunter nen Storm Eagle.

    Kenne mich mit Panzerfernen Listen aber nicht so gut aus da Mechanicum und nächstes Jahr sind Iron Hands Alliierte geplant.
    Geändert von Ankhalagon (18. December 2014 um 22:46 Uhr)

  3. #3
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Zekatar
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    8.496

    Standard

    So, ich habe das mal mit einer teils etwas ausgereifteren und vor allem richtig angelegten Liste ersetzt.

    Im Grunde soll die Armee auf einen harten Erstschlag hinaus laufen, da steckt wohl zum einen der Tau in mir, zum anderen ist das auch ein wenig das Bild, welches ich von Space Marines im Allgemeinen und der Raven Guard im Speziellen habe.

    Die Sonderregeln, um nahe heran und damit schnell in Schnellfeuer- und Melterreichweite zu kommen, kommen mir da natürlich sehr gelegen...was für ein Zufall.
    Eine klare Schwäche wird wohl Nahkampf mit Terminatoren sein...so etwas wird nieder geschossen werden müssen. Auch ein Paragon Blade fällt aus, sonst gerät man in die Verlockung, den Praetor doch noch auf eine Einheit Cataphractii zu hetzen und das kann eigentlich gar nicht gut ausgehen.


    Mein anfänglicher Fokus liegt darauf, die Liste allgemein gegen alles spielbar zu bekommen. Daher sind derzeit der Vigilator, einmal Standards und Mor Deythan mit Rak, Plasma und Flamer vorhanden und werden demnächst um den Contemptor in Kapsel und noch einmal Taktische erweitert, um vollkommen egale 1000 Punkte zu bekommen. Man braucht zwar nicht zwingend das HQ + 2 Standard-Ding bei Heresy, aber je eher man Pfichtauswahlen abdecken kann, desto besser. Anschließend dachte ich darüber nach, eine Einheit Dark Furys zusammen mit dem Praetor aufzubauen, um auch mal etwas Beweglichkeit nach dem Infiltrieren zu erlangen. Außerdem sollte S5 mit Reißend und DS3 auf 3 Attacken schon einen gewissen Bumms haben.

  4. #4
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Zekatar
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    8.496

    Standard

    Mittlerweile sind ja ein paar Monate vergangen und...oh man, sind die Jungs schnell gewachsen. Nicht nur was die mittlerweile spielbare Punktzahl angeht, auch der Bemalfortschritt ist für meine Verhältnisse echt eine Wucht. Diese Armee hat mein normales 40k-Spiel fast komplett abgelöst und da man hier in Stuttgart viele andere Heresy-Spieler mit großen Armeen hat, kann man sogar oft thematisch spielen.

    Auch bei der Aufstellung der Armee hat sich einiges getan. Wenn die nächste Bestellung eintrifft, dann habe ich fast einen kompletten Age of Darknes-Plan voll, was für mich dann so aussieht:

    Spoiler Anzeigen
    Das wäre die verfügbare Truppe mit maximaler Ausrüstung (plus ein Bolter-Sergeant als Austauschmodell für kostensparende Taktische...oder falls das Plasma-Kombi zu den Supports wechseln soll und eine Plasmakanone als Ersatz für die normale Nahkampfwaffe des Contemptor) und es gibt mittlerweile so einiges an Erfahrungen damit. Zunächst hatte ich die Raven Guard anfangs als Beschuss-Armee auf kurze Reichweite behandelt und das funktionierte auch ganz ok. Man spart Punkte in den Transportern, die man dann in Spezial-Trupps pumpen kann, Mor Deythan geben einen vernünftigen Erstschlag ab und wenn man ein wenig Glück hat, dann kann man damit einen Gegner gehörig aus dem Gleichgewicht bringen. Und dann bin ich das erste Mal auf Land Raider und wirklich schwere Infanterie getroffen. An dieser Stelle wurde mir sehr schnell klar, dass ich massivere Panzerabwehr brauche, als Anfangs geplant. Es reicht nicht, theoretisch einen schweren Panzer mit dem Contemptor aufsägen zu können, man muss es notfalls, wenn es hart auf hart kommt, eventuell schon in Runde 1 schaffen, eine solche Kiste zu knacken. Nicht nur, weil der Panzer sonst einfach von dem Cybot weg fährt, sondern auch, weil sonst aufgrund der kurzen Strecke zu Gegner dessen Nahkämpfer dann eventuell schon in einem drin hocken und ihren Spaß haben. Das war der Punkt, an dem ich viele Gedankenexperimente angestellt habe und alles gipfelte schließlich in einem Entschluss: Wenn du gnadenlose Effizienz willst, die aber auch ein wenig einstecken kann, dann brauchst du selbst schweres Gerät. Land Speeder mit Grav waren eine Option (und sollen neben einem Storm Eagle, zwei weiteren Kapseln und ein paar Springern die Truppe komplettieren), als verlässliche Basis aber zu weich und nach einem Ausweichen sofort nutzlos. Stattdessen kam ich zu dem Sicarian und bisher hat er nicht enttäuscht. Alles an seiner Bewaffnung schreit gerade zu nach qualmenden Wracks und als schnelles Fahrzeug kann man ihn sogar in der Raven Guard guten Gewissens rechtfertigen. Und wenn man mal ehrlich ist: Der Fire Raptor mag gut sein, aber die Liste oben bietet so viel gegen Infanterie und notfalls Rhinos, da wäre es fast schon Verschwendung der Unterstützung, ihn mitzunehmen.
    Das nächste was ich gemerkt habe: Ich liebe Centurions. Ein Praetor ist ganz klar die bessere Wahl für den Nahkämpfer (und der Delegatus ist bei mir noch nicht so recht angekommen), aber wenn es um den Spaß geht, dann sind die Centurions das Salz in der Suppe (m)einer Heresy-Armee. Teils lassen sich Armeen damit feinjustieren, man hat dann doch mal einen Ort für diese letzten 100 Punkte, die für eine echte Einheit nicht reichen und zu viel für Upgrades sind und jeder von ihnen bringt etwas besonderes, ganz eigenes mit, was ihn spielenswert macht. Der Axt-Moritat mit Rasender Angriff durch die Legion ist dabei der vielleicht teuerste und sinnloseste in meiner Sammlung, aber das Gesicht des Gegners ist nicht übel, wenn man erklärt, dass da jetzt S6 auf seinem W3-Kriegsherren herum klopft.

    Nach und nach machte sich aber dann doch die Erkenntnis breit, dass Feuerkraft alleine nicht reicht. Gegen Ende des Spiels verkommt es bei Heresy gegen Heresy dann gerne zu einem Bolter-Duell, weil einfach alle wirklich guten Einheiten in den ersten zweieinhalb Runden das zeitliche gesegnet haben (ein Punkt den ich sehr mag ist die hohe Sterblichkeit in den ersten Runden, das beschleunigt die Spiele ungemein und man muss sich mehr Gedanken über Redundanz machen). Und da kamen dann recht schnell die Dark Furys ins Spiel. Nicht nur sind sie gut genug, um eine ganze Flanke bei 1500 Punkten alleine durch ihre Anwesenheit zu kontrollieren (denn was sie zu fassen bekommen stirbt in aller Regel sehr schnell), sie versorgen einen Außerdem mit anhaltender Mobilität und wenn am Ende keiner mehr so richtig Schlagkraft hat, dann sind selbst drei oder vier überlebende Furys immer noch eine ausreichende Bedrohung, um noch ein oder zwei Einheiten des Gegners potenziell komplett zu zerlegen. Sie bieten also in einer auf den Alpha-Schlag ausgelegten Armee nicht nur Feldkontrolle, sondern außerdem eine gewisse Nachhaltigkeit, wenn man den Feind mit teuren aber schlagkräftigen Einheiten flutet und sie zu Beginn aufgrund fehlenden Infiltrierens nur in Reihe zwei stehen und sich bei passendem Gelände sogar ein wenig auf ihrem Weg verstecken können.

    Ich bin alles in allem sehr zufrieden mit meiner Legionswahl, denn nicht nur sind die Spezialeinheiten durchweg brauchbar bis gut, auch die Legionsregeln sind absolut Spitze und der Rite of War reicht von netter Ergänzung selbst ohne Kapseln bis zu einer einfach durchweg besseren Version von Orbital Assault, ohne dabei in irgendeiner Weise wirklich wichtig zu sein.

    Wenn eine Nachfrage besteht, dann kann ich eventuell am Wochenende auch mal schauen, ob ich bei gescheitem Licht eventuell ein paar Bilder der fertigen Modelle zustande bekomme, um mal eine andere Seite der Raven Guard zu zeigen, als es dorn841 mit seiner durchaus schicken Armee hier tut.

  5. #5
    Erwählter
    Avatar von dorn841
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    Frankenthal
    Beiträge
    546

    Standard

    hoi also ich würde sie gerne mal sehen


  6. #6
    Saul
    Gast

    Standard

    Sieht gut aus und bestimmt noch besser wenn da Bilder zu sehen sind.

  7. #7
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Zekatar
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    8.496

    Standard

    Hier dann einmal die versprochenen Bilder. Es gibt noch ein wenig mehr, wie aus der Liste oben hervor geht, das sind aber jetzt mal nur die Einheiten mit jeweils mindestens einem bemalten Modell.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alle.jpg 
Hits:	2153 
Größe:	110,6 KB 
ID:	253657

    HQ
    Spoiler Anzeigen




    Troops

    Spoiler Anzeigen




    Elite
    Spoiler Anzeigen




    Fast Attack

    Spoiler Anzeigen




    Heavy Support

    Spoiler Anzeigen

  8. #8
    Saul
    Gast

    Standard

    Sieht doch alles schon mal gut aus. Wenn du jetzt noch washes drauf klatscht sieht dann das ganze noch besser aus
    Als zweiter Tipp, benutz ein sehr helles grau anstelle von purem weiß.

  9. #9
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Ankhalagon
    Registriert seit
    03.12.2007
    Ort
    Halo Stars/Steel Lotus Flagg-ship
    Beiträge
    3.605

    Standard

    Ist doch schonmal nett.

  10. #10
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Zekatar
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    8.496

    Standard

    Zitat Zitat von Saul Beitrag anzeigen
    Sieht doch alles schon mal gut aus. Wenn du jetzt noch washes drauf klatscht sieht dann das ganze noch besser aus
    Als zweiter Tipp, benutz ein sehr helles grau anstelle von purem weiß.
    Beides getan und ein wenig vom Licht geschluckt. Das 'schwarz' ist Standard Mechanicum Grey mit zwei Schichten Nuln Oil, das 'weiß' ist Palid Wich Flesh, akzentuiert mit Skull White. Gerade letzteres ist auf den Bildern leider sehr verloren gegangen und ich habe es nicht bekommen, das irgendwie zu retten.

Seite 1 von 81 1231151 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO