Seite 3 von 28 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 280
  1. #21
    Testspieler

    Registriert seit
    30.07.2013
    Ort
    Eschweiler, Nordrhein-Westfalen, Germany, Germany
    Beiträge
    120

    Standard

    Merchandising wäre auch was womit gut Geld zu potte kommt..

    Tshirts aller Armeen usw.. Poster etc

    Verstehe gw in dem Fall nicht.
     

  2. #22
    Codexleser
    Avatar von Atomschlumpf
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Duisburg Duissern
    Beiträge
    287

    Standard

    Ich verstehe GW in vielen Fällen nicht
    Weltenbrand - Die Banner hoch der Nacht entgegen
     

  3. #23
    Regelkenner

    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Suzhou, China
    Beiträge
    2.364

    Standard

    Das dritte Halbjahr in Folge in dem der Gewinn niedriger ausfällt - Fakt.
    Kosten in Relation zum Umsatz gestiegen - Fakt.
    Marge dank höherem Aufwand gesunken (gibt der Kevin sogar zu) - Fakt.

    Positiv: In den Prospects nennt er das Kind beim Namen. Auch wenn er das obere Management nicht per se nennt und sich teils über den Verkauf auslässt eine ganz klare Ansage: GW hat Fehler gemacht.

    Wankt hier etwa der Nimbus der Unfehlbarkeit? Der gute Kevin würde mich sehr überraschen, wenn er als Zahlenmensch anerkenen würde das man Kirby's weisen spruch ("Wir, nur wir selbst sind das Problem") sich zum Credo machen würde. Es muß etwas passieren - wussten die bösen Hater ja schon lange.

    Werden die GW Jünger endlich mit dem Finger auf die zeigen die es verbockt haben anstatt auf jene die den Mist anprangern?
    Wird GW vom "Kosten senken" Trip abkommen und die Weichen richtig stellen? Vor einem Jahr war hier der Aktionismus mit WHV und WDW, wöchentliche Releases, eine neue 40K Edition etc. Was hat's gebracht? Was hat der "Customer Experience" Heiner gebracht, der alle Stores auf den Kopf stellen sollte?

    Wenn diese Bericht das Ergebnis von Aktionismus ist, dann sollte GW schnellstens seine Fehler analysieren und korrigieren. Wenn die Herrschaften aber wirklich meinen es sei alles super, dann wird der nächste Bericht nicht viel besser ausfallen.

    Identische Aussage meinerseits letztes Jahr. Wie letztes Jahr werden die GW Jünger nun über mich und meine Meinung herfallen und wie gehabt werden die Zahlen des Jahresberichtes wieder bescheiden ausfallen. Veränderung tut Not! Auch in den Gehirnwindungen der GW Jünger.




    Edit: Diese Veränderung könnte man dadurch herbeiführen darüber nachzudenken ob nicht wirklich etwas dran sein könnte an der Aussage das GW Fehler macht. Oder soll der gute Kevin jetzt auch ein Hater sein? Auf der anderen Seite ein GW Hater als GW Boss....hätte was von autowin...

    Edit 2: Dividende ist für letztes Jahr und hat NULL mit dem Halbjahresbericht zu tun. GW schüttet trotz gesunkenen Gewinnes mehr Dividende aus. Im letztjährigen Cashflow Statement sieht man auch schön wie Geld aus dem Unternehmen raus statt rein fliesst. Nein, das ist nicht positiv, weiß auch jeder normale Mensch.

    https://ruthdehaas.files.wordpress.c...e-facepalm.jpg
    Geändert von coolguy (14. January 2015 um 14:48 Uhr)
     

  4. #24
    Capellaner & stolz drauf Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Bloodknight
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    Jenseits von Gut und Böse
    Beiträge
    8.122

    Standard

    Was hat der "Customer Experience" Heiner gebracht, der alle Stores auf den Kopf stellen sollte?
    Als ich die Stellenausschreibung gesehen hatte, habe ich mir gedacht, dass die einen Trottel suchen, der hinterher alles schuld sein soll.
    24. August 2009 V K TH 46
    BKs bemalte Minis
    www.mekwars.org, Battletech (Megamek)-Kampagnen online
     

  5. #25
    Codexleser
    Avatar von druchii
    Registriert seit
    29.06.2012
    Ort
    Neumarkt i.d.Opf
    Beiträge
    344

    Standard

    "GW Jünger"?^^ Find ich lustig, gerade sowas im gw fanworld forum zu posten.
    Die Zahlen zeigen eindeutig dass der Gewinn weiter gefallen ist, die Ausschüttung der Dividende hat damit unmittelbar, wie dus chon geschrieben hast, nichts zu tun.
    Ich erkenn aber auch, dass GW sich endlich mal an die eigene Nase fassen will, denn die sonst so übereifrigen Aussagen wurden nicht mehr getätigt u es schwebt, mmn zumindest, schon ein gewisser realistischer Erkennungseindruck mit. Klare Erkenntnis, die Printprodukte, wohl hier WDW u WDV sind unrentabel. Da wird wohl zeitnah was passieren.
     

  6. #26
    Regelkenner

    Registriert seit
    11.02.2012
    Ort
    Suzhou, China
    Beiträge
    2.364

    Standard

    Zitat Zitat von druchii Beitrag anzeigen
    "GW Jünger"?^^...gw fanworld ...
    gw= Great Wargames. Frag Eversor, der weiß mehr dazu

    Zitat Zitat von druchii Beitrag anzeigen
    Ich erkenn aber auch, dass GW sich endlich mal an die eigene Nase fassen will, denn die sonst so übereifrigen Aussagen wurden nicht mehr getätigt u es schwebt, mmn zumindest, schon ein gewisser realistischer Erkennungseindruck mit. Klare Erkenntnis, die Printprodukte, wohl hier WDW u WDV sind unrentabel. Da wird wohl zeitnah was passieren.
    Wobei die nun wirklich nicht 4 Mios an Umsatzverlust zu verantworten haben. Der WD müsste mal wieder eine Hobbyzeitschrift werden, aber das sollen andere weiter ausführen. Das Problem beim Umsatz hat viele Väter, auch den Preis aber nicht ausschließlich. Es gibt ja genügend Kritik an Regeln, Miniaturen und dem ganzen Gebahren von GW. Auch das wurde schon zuhauf debattiert.

    Das der Kevin mich positiv überrascht mit einigen Aussagen habe ich ja bereits geschrieben. Insofern, man soll nicht sagen ich sei Dogmatiker und Lernresistent, geben wir ihm die Gelegenheit sich auszutoben und offerieren wir ihm die Gelegenheit wieder mit dem Kunden zu interagieren statt gegen ihn.
     

  7. #27
    Regelkenner

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    2.376

    Standard

    Ich rechne mal damit das die erste Veränderung die sein wird den WD wieder auf Monatsrelease umzustellen.

    Was mich allerdings wundern würde wäre wenn sie die Preise für Codices & Armeebücher senken. Worüber ich mich freuen würde wäre die Einbindung von FW ins Sortiment, da gibt es haufenweise Leute die das nutzen würden.
    Age of Sigmar FAQ:
    Q: Brown or red sauce on a bacon sandwich?
    A: Red you fool, always red. Brown is for sausage sandwiches...

     

  8. #28
    Codexleser
    Avatar von Atomschlumpf
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Duisburg Duissern
    Beiträge
    287

    Standard

    Die Einbindung von FW ins Sortiment soll doch kommen. Hab auch sowas in die Richtung von unserem lokalen Ladenleider gehört
    Weltenbrand - Die Banner hoch der Nacht entgegen
     

  9. #29
    Miniaturenrücker
    Avatar von Wolfsbrueck
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    1.052

    Standard

    Die Einbindung von FW ins Sortiment soll doch kommen. Hab auch sowas in die Richtung von unserem lokalen Ladenleider gehört
    Das kommt ja schon seit Jahren immer mal wieder. Passiert ist bisher nichts.
     

  10. #30
    Codexleser
    Avatar von druchii
    Registriert seit
    29.06.2012
    Ort
    Neumarkt i.d.Opf
    Beiträge
    344

    Standard

    Zitat Zitat von coolguy Beitrag anzeigen
    gw= Great Wargames. Frag Eversor, der weiß mehr dazu



    Wobei die nun wirklich nicht 4 Mios an Umsatzverlust zu verantworten haben. Der WD müsste mal wieder eine Hobbyzeitschrift werden, aber das sollen andere weiter ausführen. Das Problem beim Umsatz hat viele Väter, auch den Preis aber nicht ausschließlich. Es gibt ja genügend Kritik an Regeln, Miniaturen und dem ganzen Gebahren von GW. Auch das wurde schon zuhauf debattiert.

    Das der Kevin mich positiv überrascht mit einigen Aussagen habe ich ja bereits geschrieben. Insofern, man soll nicht sagen ich sei Dogmatiker und Lernresistent, geben wir ihm die Gelegenheit sich auszutoben und offerieren wir ihm die Gelegenheit wieder mit dem Kunden zu interagieren statt gegen ihn.
    und was spielst du? Natürlich Great wargames!!^^
    ne natürlich sind die 4 Mio nicht nur den Printmedien geschuldet. Ich denke aber dass hier eine Umstrukturierung erfolgt, fw. soll ja angeblich auch einbezogen werden, dass die Probleme aber tiefer liegen is ja nicht überraschend.
    Die große Frage ist halt, wie sie dem Trend, der ja schon evident ist, entgegen treten wollen. Und ob das den meisten gefallen wird.
     

Seite 3 von 28 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO