Seite 50 von 53 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 525
  1. #491
    Bastler
    Avatar von FaBa
    Registriert seit
    28.03.2013
    Ort
    Metzingen / Stuttgart
    Beiträge
    778

    Standard

    Jetzt aber noch eine andere ... und ich gebe zu echt easy Frage... die aufgekommen ist als ich hier die letzten paar Seiten durchgelesen haben ....
    Und zwar bezüglich der Bewegung der Modelle.
    Wir ziehen unsere Modelle immer auf dem realen Weg.
    Heißt, wir legen das Maßband an und knicken es so hin, wie unsere Modelle laufen würden.
    Jetzt habe ich aber gerade gelesen und zugegebener maßen auch schon in einigen BatReps gesehen, dass es manche Leute gibt, die das Laufen eher wie eine "Aura" behandeln.
    Sprich ich zieh einen Kreis um mein Modell mit der max. Bewegungsreichweite und genau in der Fläche des Kreises stellt man die Figur (natürlich sofern möglich )
    Spielt man das tatsächlich so ? 0o
    Würde in meinen Augen Flieger obsolet machen, da man so nicht um den Gegner herum laufen müsste ....
    Geändert von emmachine (20. June 2017 um 06:55 Uhr) Grund: Frage zum Nachrücken mit "Fragen zu Nahkampf, Angriff und Pile In geteilt"

  2. #492
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Ja, war in dem Fall der Mighty Lord of Khorne (der über das Battalion die Fähigkeit bekam) weil die Frage eben vor zwei Wochen aufkam, es aber die Regeln für Khorgos Khul erst seit Samstag gibt.

    Das mit der Aurabewegung kann im Grunde nicht funktionieren, da sämliche Hindernisse wie auch Vertikale Bewegung gänglich ignoriert würden.

    Hab auf die Schnelle mal eine kleine Schemazeichnung gemacht.

    Rot ist die Miniatur mit ihrem Bewegungsradius von 6 Zoll. Braun ist mal ein Hinternis, das 1 Zoll Hoch, 3 Zoll Breit und 1 Zoll tief ist. Also das Modell 3 Zoll seiner Bewegung benötigt um über das Hindernis zu kommen und es ihm rein von der Logik her unmöglich ist durch drumherumlaufen an den oberen Rand zu kommen. Auch der östliche Rand dürfte schwierig werden, da dieser durch die 3 befreundeten Modelle in orange blockiert ist.
    Eine solche Aurabewegung ist eigentlich nur mit Fliegern möglich, wie du schon angemerkt hast, dass diese unnötig wären, wenn alle Modelle das könnten.
    In meinen Augen schummeln diese Spieler, weil sich ihre Modelle weiter bewegen als dies möglich wäre.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Beispiel Bewegung.jpg 
Hits:	68 
Größe:	25,2 KB 
ID:	336647  

  3. #493
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    68

    Standard

    Zitat Zitat von PhiSt Beitrag anzeigen
    und ja, es sind immer 1-3 von den GW Wäldern. Die Aufstellung ist in de jeweiligen Fähigkeit beschrieben, z.B. Alarielles einzigartiger Spruch, Treelord Ancient Fähigkeit oder ganz normal zaubern.
    Das ist zum Glück durch die GHB FAQ v1.1 geklärt.

    Q: When I set up a Sylvaneth Wyldwood in a Pitched Battle, does its maximum unit size of 1 mean that I can only set up 1 Citadel Wood model?
    A: No, you can set up between 1 and 3. They are all considered to be a single ‘model’ and a single terrain feature, however many you decide to set up.


    Ich habe es bisher so verstanden:
    Bei Sylvaneth allegiance darf 1 Wald (also 1-3 Modelle) nach dem Aufstellen, vor der Wahl der Aufstellzonen, des "normalen" Geländes, auf dem Tisch (an beliebig passender Stelle) platziert werden. (abgesehen von z.B. einem Warscroll Battalion, welches 2 Wälder erlaubt)


    Danach kann der Sylvaneth Spieler Wyldwoods nur noch durch z.B. Zauber, Artefakt oder Fähigkeiten auf den Tisch bringen. Dieses findet, wie auch das Beschwören von neuen Einheiten, im Prinzip aus dem reinforcement Pool statt. Wegen der Sylvaneth allegiance fallen für den Sylvaneth Spieler keine Punktekosten an.

    Wenn Wyldwoods ohne Sylvaneth allegiance auf den Tisch gebracht werden sollen, so müsste a) eine Einheit vorhanden sein, die die Wälder beschwören kann und b) für jedes Waldmodell die entsprechenden Reinforcement Punkte aus dem Pool bezahlt werden.

    Seh ich das richtig?

    Der Sylvaneth Spieler möchte, da er ja die Warscroll des Waldes für 0 Punkte wählen kann, beim Aufstellen seiner Armee belibig viele Wälder in seiner Aufstellzone aufstellen.
    Meine Argumentation dagegen war, dass zum einen SCENERY ohne Sonderregeln nicht aufgestellt werden könne und zum anderen, dass die Sylvaneth True nicht möglich wäre - wenn die Warscroll zu seiner Armee gehöre, stimmten die Keywords nicht überein und würden die Sylvaneth Treue verhindern.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Das mit der Aurabewegung kann im Grunde nicht funktionieren, da sämliche Hindernisse wie auch Vertikale Bewegung gänglich ignoriert würden.
    Das sehe ich auch so. Eine Bewegung ist keine Aurabewegung. auch eigene Einheiten/Modelle behindern den Weg.

    Ein Pile-In darf nur gemacht werden, wenn sich die Einheit innerhalb 3" zu einem feindlichen Modell befindet. Die 6" sind z.B. in Situationen hilfreich, wo es darum geht ein Modell zu "umrunden" oder hinter ein großes Modell zu "pile-innen". (Mit der Voraussetzung, dass die Pile-In Bewegung lediglich näher am nächstgelegenen feindlichen Modell enden muss, als begonnen, lassen sich oft kreative Pile-In Bewegungen machen. z.B. 2,9" vor einem Nahkampfeinheitmodell, das man mit 6" Pile-In Bewegung umrunden kann, die Bewegung hinter ihm in 2,8" Entfernung beendet und eben doch auf den Caster schlagen kann, der sich dahinter verstecken wollte.)

  4. #494
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Also in der Aufstellung treten die Regeln für Aufstellung in Kraft (also müssen sich beide Spieler einigen und es könnten dann 3 Waldbases einen Wald bilden). Der Bezug auf die Punkte betrifft viel mehr das Beschwören und da ist man wohl auf 1 Waldmodell beschränkt, weil das Matched Play Profil auf Minimum Size 1 und Maximum Size 1 gesetzt ist.

    Und es stimmt, der Sylvaneth Wyldwood hat von sich aus nicht das Keyword Sylvaneth (gut beobachtet) und kann daher außerhalb eines Sylvaneth Battalions nicht diese Treue haben (und würde dann wohl auch den Matched Play Regeln bezüglich 1 Wald unterliegen.
    Geändert von emmachine (20. June 2017 um 06:56 Uhr) Grund: Frage zum Nachrücken mit "Fragen zu Nahkampf, Angriff und Pile In geteilt"

  5. #495
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    8.624

    Standard

    Zitat Zitat von pr1mal Beitrag anzeigen
    Der Sylvaneth Spieler möchte, da er ja die Warscroll des Waldes für 0 Punkte wählen kann, beim Aufstellen seiner Armee belibig viele Wälder in seiner Aufstellzone aufstellen.
    Meine Argumentation dagegen war, dass zum einen SCENERY ohne Sonderregeln nicht aufgestellt werden könne und zum anderen, dass die Sylvaneth True nicht möglich wäre - wenn die Warscroll zu seiner Armee gehöre, stimmten die Keywords nicht überein und würden die Sylvaneth Treue verhindern.
    Das ist mMn auch richtig.
    "Mother of hope no more. The avenger, the scourge, the cleansing sun I have become! My return will herald not hope, but war, and suffering on a scale none but the immortals have known. I guarantee nothing, Leafmaster, but bloodshed, misery and death!"

  6. #496
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    68

    Standard

    Ergebnisse einer GW Berlin Fragestunde:

    Die Frage zu der Fähigkeit Pfeil des Sternenschicksals des Knight-Venators beantwortet GW Berlin folgendermaßen:
    Die Fähigkeit kann nicht durch Bonus Attacken gebufft werden, weil im Regeltext der Fähigkeit klar steht führe "1 Attacke" aus.
    Bonus Attacken, die durch Fähigkeiten anderer, bei 6+ eine weitere Attacke auslösen gelten auch für Pfeil des Sternenschicksals. (Sie hoffen allerdings, dass das bald durch eine FAQ ausgeschlossen wird.


    Das Reittier von Vandus Hammerhand darf keine Reittiertraits bekommen. Hier gelte die gesammte Warscroll als "named" und dürfe daher nichts weiter erhalten.


    Re-Rolls werden, der Regel entsprechend, vor dem Applizieren von Modifiern geworfen, was negative Modifier etws mächtiger macht.

    Wenn bsp. die Einheit einen 4+ save Wurf benötigt, einen modifier von -1 rend bekäme, einen ReRoll für failed Saves hätte, so können die erwürfelten 4en [die nach dem modifier 3en wären und failen würden] dennoch nicht nochmal geworfen werden, weil sie erst nach dem Modifier -1 als fail gelten.
    Geändert von emmachine (20. June 2017 um 07:01 Uhr) Grund: Frage zum Nachrücken mit "Fragen zu Nahkampf, Angriff und Pile In geteilt"

  7. #497
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    68

    Standard

    ps: bei dem Warscroll der Wyldwoods ist mir auch gerade aufgefallen, dass die NIE Warscroll-Armee-Bestandteil irgendeiner aufzustellenden Armee sein können, da sie keines der Keywords der 4 großen Bündnisse (ORDER DESTRUCTION CHAOS DEATH) enthalten oder?
    Von daher können die auch deshalb schon nur durch Spezialfähigkeiten aufs Brett kommen.

    - Denkfehler - (oder?) Teil der Armee könnten sie schon sein, nur hätte die Armee dann gar keine Treue mehr.
    Ich kann ja auch Chaos und Order Units i meiner Armee miteinander mischen, wenn ich das will und auf sämtliche Treuefähigkeiten verzichten.
    Geändert von emmachine (20. June 2017 um 07:00 Uhr) Grund: Frage zum Nachrücken mit "Fragen zu Nahkampf, Angriff und Pile In geteilt"

  8. #498
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    07.09.2016
    Beiträge
    68

    Standard

    Darf ich mit einem Terrorgheist auf einem Wyldwood "landen"?
    Oder muss ich zwischen die Bäume passen? Ich könnte ja auch mit Modellen die Bäume hochklettern, auf nem Turm kann ich ja auch landen und hochklettern!?
    Geändert von emmachine (20. June 2017 um 06:57 Uhr) Grund: Frage zum Nachrücken mit "Fragen zu Nahkampf, Angriff und Pile In geteilt"

  9. #499
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.851

    Standard

    So, hab jetzt mal wieder die ganzen Posts die Khorgos Khul betreffen in den Thread: Fragen zum Nahkampf, Angriff und Pile In ausgelagert

    Zitat Zitat von pr1mal Beitrag anzeigen
    ps: bei dem Warscroll der Wyldwoods ist mir auch gerade aufgefallen, dass die NIE Warscroll-Armee-Bestandteil irgendeiner aufzustellenden Armee sein können, da sie keines der Keywords der 4 großen Bündnisse (ORDER DESTRUCTION CHAOS DEATH) enthalten oder?
    Von daher können die auch deshalb schon nur durch Spezialfähigkeiten aufs Brett kommen.

    - Denkfehler - (oder?) Teil der Armee könnten sie schon sein, nur hätte die Armee dann gar keine Treue mehr.
    Ich kann ja auch Chaos und Order Units i meiner Armee miteinander mischen, wenn ich das will und auf sämtliche Treuefähigkeiten verzichten.
    Zumindest bei Matched Play ist es die Antwort vor Denkfehler.
    Bei den Matched Play Regeln steht nämlich folgendes:
    Each player must then pick the units they will use for their army as described next. All of the units in a Pitched Battle Army must belong to the same Grand Alliance (Order, Chaos, Destruction or Death)
    Also kann ein Wald nicht in die Liste gekauft werden, da er nicht du den Allianzen gehört.

    Zitat Zitat von pr1mal Beitrag anzeigen
    Darf ich mit einem Terrorgheist auf einem Wyldwood "landen"?
    Oder muss ich zwischen die Bäume passen? Ich könnte ja auch mit Modellen die Bäume hochklettern, auf nem Turm kann ich ja auch landen und hochklettern!?
    Sollte funktionieren, solange du ihn platzieren kannst.

  10. #500
    Testspieler
    Avatar von Edeljoker
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    189

    Standard

    Irgendwie blicke ich beim neuen Korghos Khul nicht durch. Entweder habe ich was übersehen oder seine einzige Besonderheit ist, das er die Fähigkeit der Goretide (8" Pile in and Attack) Automatisch ohne Battalion hat. Ansonsten ist er genau wie der Mighty Lord of Khorne. Also! Man darf ihn als Leader der Goretide einsetzen! Damit bekommt er 2x die fähigkeit die natürlich nicht stackt! Warum sollte ich das also tun? Wenn ein Mighty Lord 60p billiger ist. Übersehe ich was? o.O
    Where are my Tosters!

Seite 50 von 53 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO