Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Codexleser

    Registriert seit
    28.04.2007
    Beiträge
    223

    Standard Steppenvölker/Steppe Tribes - Taktiken/Aufstellungen ....

    Steppenvölker/Steppe Tribes - Taktiken/Aufstellungen,Diskussionen....

  2. #2
    Erwählter

    Registriert seit
    24.09.2012
    Beiträge
    692

    Standard

    So nach dem Grand Melee dachte ich ich schreibe mal meine bisherigen Erfahrungen mit den Steppe Tribes:

    Gespielt hatte ich 3 Punkte Krieger, 3 Punkte Hearthguard mit 1 Banner und beide Heroes of the Viking Age.

    Wichtig ist, meiner Meinung nach, dass man mindestens 4 Einheiten Krieger stellt, da man so auf bis zu 10 Saga-Dice kommen kann insgesamt (2 Schlangen gehen weg für den Beschuss-Bonus, dann kann man 4 nachwerfen und hat wieder 8).

    Die Hearthguard war auf dem Grand Melee wichtig, da wie der Name schon sagt, einige Missionen eher Nahkampflastig waren, was ich durch die Hearthguard kompensieren wollte (hat leider nicht ganz funktioniert). Ansonsten sind sie halt auch sehr gut, weil man einfach 9 Schuss mit wichtigen Fähigkeiten kombinieren kann (zb. Schutzwürfe auf 5+) und so einfach nochmal mehr rausholt. Das Banner fand ich leider eher weniger nützlich, wird von daher eher gestrichen.

    Die Bauern mag ich persönlich nicht, ausser man spielt halt nur Delyan, da ich die Armee gerne voll beritten spielen möchte, von daher kann ich da nicht viel zu sagen.

  3. #3
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    51

    Standard

    Ursprünglich wollte ich ja auch Steppenvölker auf dem Grand Melee spielen.

    Delyan
    6 Krieger (beritten)
    6 Krieger (beritten)
    6 Krieger (beritten)
    6 Krieger (beritten)
    12 Bauern (Bögen)
    12 Bauern (Bögen)

    Delyans Superbauern sind einfach zu geil!
    Aber dann kamen die Regeln raus.
    Nur Nahkampfverluste zählen?! Der blinde Delyan im Challenge Szenario?!
    Öhm....nö!

    Jetzt wo das GM vorbei ist werde ich die Jungs mal wieder vorholen.
    Mir geistert auch folgendes schon länger durch den Kopf.

    Glaubensführer (Religious Advisor)
    6 Veteranen (beritten)
    6 Veteranen (beritten)
    6 Veteranen (beritten)
    6 Veteranen (beritten)

    Mal schauen ob das tauglich ist.
    Ni!

  4. #4
    Wyrd Henchman Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Darios
    Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    9.730

    Standard

    Zitat Zitat von Kingslayer Beitrag anzeigen

    Glaubensführer (Religious Advisor)
    6 Veteranen (beritten)
    6 Veteranen (beritten)
    6 Veteranen (beritten)
    6 Veteranen (beritten)

    Mal schauen ob das tauglich ist.
    Du wirst lachen: so ähnlich spiele ich meine Steppenreiter. Kam auf den Build weil ich regelmässig gegen Rus Princes ran musste und mit den Kriegern ist gegen die Malai beschusstechnisch einfach nichts zu holen... daher die Idee den Beschussoutput pro Unit zu maximieren... ergo Heartguards. Und um da würfeltechnisch auf seine Kosten zu kommen brauchts den Priester... dann kann das aber wirklich hässlich werden. Ich nehm meist noch nen Squad Bauern mit (just in case) und um was zu haben was sich in nem Gebäude verstecken kann... muss aber nicht unbedingt sein.

  5. #5
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    51

    Standard

    Wieso sollte ich lachen? Auch wenn ich immer noch nicht dazu gekommen bin es mal auszutesten bin ich immer noch der Meinung das diese Aufstellung durchaus tauglich ist.
    Übel gegen Jomse (...nimm mal drei raus *yuck*), aber potenziell eine Alternative um die Milites Christi früh unter Druck zu setzen (bzw. ihn früher als ihm lieb ist ihn zu zwingen aktiv zu werden).
    Irgendwann nach dem Grand Melee muß ich das wirklich mal angehen. :]
    Ni!

  6. #6
    Wyrd Henchman Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Darios
    Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    9.730

    Standard

    Zitat Zitat von Kingslayer Beitrag anzeigen
    Wieso sollte ich lachen? Auch wenn ich immer noch nicht dazu gekommen bin es mal auszutesten bin ich immer noch der Meinung das diese Aufstellung durchaus tauglich ist.
    Übel gegen Jomse (...nimm mal drei raus *yuck*), aber potenziell eine Alternative um die Milites Christi früh unter Druck zu setzen (bzw. ihn früher als ihm lieb ist ihn zu zwingen aktiv zu werden).
    Irgendwann nach dem Grand Melee muß ich das wirklich mal angehen. :]
    Für die Jomse hab ich ja noch den Trupp Bauern drin. Und für Homeland etc.

  7. #7
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    28.07.2015
    Beiträge
    51

    Standard

    Wenn (sechs aus) sieben Punkte Listen erlaubt sind dann sicherlich. Ansonsten wäre mir das schon eine zu große Schwächung, bzw. ich würde mich in jeden Spiel in dem es nicht gegen Jomse geht ärgern. Aber so bin ich nunmal. Kannste machen nix.
    Ni!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •