Seite 20 von 22 ErsteErste ... 101819202122 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 213
  1. #191
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Lazarus
    Registriert seit
    07.05.2001
    Beiträge
    3.124

    Standard

    Tach,

    Hab mir jetzt "The Tainted Axe", "Auction of Blood" und "Warclaw" gegeben....
    Bei allen ist eigentlich dasselbe Problem. Es ist wirklich nette Unterhaltung, wo mir prinzipiell auch gefällt, aber irgendwie dann auch zu wenig... Ferner ist da dann wieder das Zeitproblem, bei dem man nicht wirklich weiß wann irgendwas spielt... Im Hauptbuch ist Excelsis ja noch im Aufbau, also wird es wohl noch deutlich vor "City of Secrets" spielen....
    Und irgendwie fand ich bei allen, außer "Auction in Blood" das Ende etwas versaut bzw. zu offen....
    Spoiler Anzeigen


    Gut an Warclaw fand ich, dass mal alle Acht Wehklagen namentlich aufgezählt wurden....

    Mal schauen wie lange man da auf eine Fortsetzung warten darf....

    So! Jetzt bin ich wohl erstmal wieder raus aus AoS fürs erste... Hab erstmal das Warhammer Horror-Hörbuch vor mir... Mal schauen ob das besser ist als das Audio Drama....
    Aksho Kharneth Akhash|Aksho Slaaneth K'khaa|Aksho Tzeeneth Phaos|Aksho Nurgleth Dh'Akh

  2. #192
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.754

    Standard

    Zitat Zitat von Lazarus Beitrag anzeigen
    Tach,

    Hab mir jetzt "The Tainted Axe", "Auction of Blood" und "Warclaw" gegeben....
    Bei allen ist eigentlich dasselbe Problem. Es ist wirklich nette Unterhaltung, wo mir prinzipiell auch gefällt, aber irgendwie dann auch zu wenig... Ferner ist da dann wieder das Zeitproblem, bei dem man nicht wirklich weiß wann irgendwas spielt... Im Hauptbuch ist Excelsis ja noch im Aufbau, also wird es wohl noch deutlich vor "City of Secrets" spielen....
    Und irgendwie fand ich bei allen, außer "Auction in Blood" das Ende etwas versaut bzw. zu offen....
    Spoiler Anzeigen


    Gut an Warclaw fand ich, dass mal alle Acht Wehklagen namentlich aufgezählt wurden....

    Mal schauen wie lange man da auf eine Fortsetzung warten darf....

    So! Jetzt bin ich wohl erstmal wieder raus aus AoS fürs erste... Hab erstmal das Warhammer Horror-Hörbuch vor mir... Mal schauen ob das besser ist als das Audio Drama....
    Also laut Josh Reynolds aussage in diesem Thread in TGA Community spielt Spear of Shadows nach City of Secrets. Im Bezug auf den Aufbau, beim Angriff in City of Secrets gab es doch einiges an Zerstörung und darauf folgend wieder aufbau.

    Bezüglich Reihenfolge wissen wir im Grunde nur das zuerst Spear of Shadows und Auction of Blood stattfanden und dann Warclaw da Bezug auf den Speer und die Peitsche genommen wird. Tainted Axe genke ich sollte später sein.


    Ich hab jetzt zuletzt Shadespire gelesen und hatte ehrlich gesagt etwas gemischte Gefühle. Im Grunde haben wir 2 Hauptcharactere Reynar ein desertierter Hauptmann der nach Reichtum sucht und während der Geschichte so geschrieben wurde, dass man eher Abneigung gegen ihn hat und Isengrim einen Bloodreaver, der Reynar verfolgt und sich zum Ziel gesetzt hat, dass er seinen Kopf will. Bekannte Charaktere sind die 3 Stormcast Eternals der Stahlherzen, der Gruftwächter und Eisenschädel. (Auch wenn Bloodreavers vorkommen spielen Garret's Reavers keine Rolle in dem Buch)
    Shadespire selbst wirkt ein wenig wie dieses zweite Reich von Dr. Strange. Eine Stadt die sich wandelt und in der niemand dauerhaft stirbt sondern irgendwann aus einem der Spiegel zurückkehrt. Hier wurden also die Regeln (oder besser gesagt das fehlen bezüglich einer Verwundungstabelle in die Geschichte aufgenommen). Nach aktuellem Stand wirkt es so als würde niemand der in Shadespire ist von dort wieder wegkommen, weil es von Nagash zu einem Gefängnis gemacht wurde. Trotzdem wird versucht Artefakte zu finden um einen Weg herauszufinden. Im Grunde ist auch ein wenig ein Ränkespiel zwischen den beiden Katophranen Sadila (die aus Shadespire raus möchte) und Verbündete zu den Mächten der Ordnung ist und Mekesh, der gefühlt Verbindungen zu allen anderen Allianzen hat, aber eben mit dem Grabwächter packtiert, weil er hofft das Nagash den Fluch aufhebt, wenn sie demütig sind.
    Bezüglich Charaktere hat mir eine Magierin Namens Ilesha noch am besten gefallen.

    Naja, mal schauen, was ich als nächstes lese

    Edit: "Sadilas" Name korrigiert, zudem hatte ich auch "Katophrane" falsch geschrieben.
    Geändert von emmachine (15. April 2019 um 14:25 Uhr)

  3. #193
    Codexleser
    Avatar von Eiserner Vulkan
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    215

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    ...Reynar ein desertierter Hauptmann der nach Reichtum sucht und während der Geschichte so geschrieben wurde, dass man eher Abneigung gegen ihn hat...
    Echt? Mir ging es genau andersrum. Er will halt das Beste aus seinem Leben machen und nicht als gesichtsloses Kanonenfutter enden (was ich absolut nachvollziehbar finde). Er hat ja genügend Jahre seines Lebens als Soldat verbracht.
    Außerdem: Gibt es in irgendeiner anderen Story mal einen Charakter, der so auf Krawall gegen die Stormcasts gebürstet ist, wie Reynar? Fand das äußerst erfrischend, dass den überheblichen "Ich bin unsterblich und von Sigmar gesegnet, also widersprich mir gefälligst nicht"-Stormcast Eternals mal jemand sagt, was er von ihrer arroganten Art hält

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    ...Salina...
    Ich glaub, sie heißt Sadila

  4. #194
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.754

    Standard

    Zitat Zitat von Eiserner Vulkan Beitrag anzeigen
    Echt? Mir ging es genau andersrum. Er will halt das Beste aus seinem Leben machen und nicht als gesichtsloses Kanonenfutter enden (was ich absolut nachvollziehbar finde). Er hat ja genügend Jahre seines Lebens als Soldat verbracht.
    Außerdem: Gibt es in irgendeiner anderen Story mal einen Charakter, der so auf Krawall gegen die Stormcasts gebürstet ist, wie Reynar? Fand das äußerst erfrischend, dass den überheblichen "Ich bin unsterblich und von Sigmar gesegnet, also widersprich mir gefälligst nicht"-Stormcast Eternals mal jemand sagt, was er von ihrer arroganten Art hält
    Naja, es ist eher so das Thema das er effektiv jeden Verrät der zu ihm gehalten hat (hier besonders Ilesha und Khord). Spannend ist ja, dass er an der Seite von Gardus Steelsoul gekämpft hatte (also einen der Stormcast, der normalen Menschen noch am nächsten war).
    Bezüglich "Krawall gegen Stormcast" fällt mir gerade echt kein Sigmartreuer ein. Nur korrumpierte.
    Stellt sich halt trotzdem die Frage ob es noch eine Fortsetzung gibt. Im Grunde könnte man sagen, dass der Epilog gewissermaßen eine Antwort darauf gibt ob es einen Weg aus Shadespire gibt.
    Zitat Zitat von Eiserner Vulkan Beitrag anzeigen
    Ich glaub, sie heißt Sadila
    Auch möglich, hatte mein Buch nicht offen als ich meinen Post geschrieben hatte.

  5. #195
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.754

    Standard

    Hm, gerade bei Amazon gesehen

    Warhammer Age of Sigmar - Die treibende Stadt: Die Acht Wehklagen Broschiert – 5. März 2020
    Warhammer Age of Sigmar - Ghoulslayer: Eine "Gotrek Gurnisson"-Geschichte Broschiert – 4. Oktober 2019

    Zumindest bei hat Amazon gestimmt, während wir bis heute das deutsche Buch nicht in GWs Onlineshop finden.

    Hab jetzt auch mit Soulwars angefangen. Aber so wirklich viele deutsche Bücher hab ich gar nicht mehr.
    Nach aktuellem Stand wären das noch:
    • Black Library Celebration 2019 Anthologie
    • Fürsten des Todes
    • Kriegskönigin


    Und bezüglich englischer Bücher hab ich noch folgendes bei mir rumliegen
    • Realmgate Wars Vol 1. & 2
    • Legends of the Age of Sigmar Volume 1
    • Inferno Volume 1. & 2.


    Wenn ich jetzt halt nur wüsste ob kürzlich erschienene Sammelbände wie "Myths and Revenants" oder "Gods & Mortals" auch mal eine deutsche Übersetzung erhalten oder ob ich mir die englischen Bücher besorgen muss.

  6. #196
    Testspieler

    Registriert seit
    24.10.2018
    Beiträge
    79

    Standard

    Das wird wohl für mich eine doppelter Pflichtkauf werden. Wobei ich erst einmal noch die englischsprachigen Bücher der "Die Acht Wehklagen" Reihe lesen will/muss.
    Weiß einer was die treibende Stadt sein kann? In "Der Speer der Schatten" kommt ja die auf dem Riesenwurm befindliche Stadt vor. Aber der Wurm kriecht oder schlängelt sich ja vorwärts und treibt nicht .

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Hm, gerade bei Amazon gesehen

    Warhammer Age of Sigmar - Die treibende Stadt: Die Acht Wehklagen Broschiert – 5. März 2020
    Warhammer Age of Sigmar - Ghoulslayer: Eine "Gotrek Gurnisson"-Geschichte Broschiert – 4. Oktober 2019

    Zumindest bei hat Amazon gestimmt, während wir bis heute das deutsche Buch nicht in GWs Onlineshop finden.

    Hab jetzt auch mit Soulwars angefangen. Aber so wirklich viele deutsche Bücher hab ich gar nicht mehr.
    Nach aktuellem Stand wären das noch:
    • Black Library Celebration 2019 Anthologie
    • Fürsten des Todes
    • Kriegskönigin


    Und bezüglich englischer Bücher hab ich noch folgendes bei mir rumliegen
    • Realmgate Wars Vol 1. & 2
    • Legends of the Age of Sigmar Volume 1
    • Inferno Volume 1. & 2.


    Wenn ich jetzt halt nur wüsste ob kürzlich erschienene Sammelbände wie "Myths and Revenants" oder "Gods & Mortals" auch mal eine deutsche Übersetzung erhalten oder ob ich mir die englischen Bücher besorgen muss.

  7. #197
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.754

    Standard

    Zitat Zitat von krabb Beitrag anzeigen
    Das wird wohl für mich eine doppelter Pflichtkauf werden. Wobei ich erst einmal noch die englischsprachigen Bücher der "Die Acht Wehklagen" Reihe lesen will/muss.
    Weiß einer was die treibende Stadt sein kann? In "Der Speer der Schatten" kommt ja die auf dem Riesenwurm befindliche Stadt vor. Aber der Wurm kriecht oder schlängelt sich ja vorwärts und treibt nicht .
    Hm ... gute Frage. Kann sein das es ein komplett neuer Ort ist (vielleicht eine Kharadron Overlord Stadt). Wenn ich "treibend" mit "floating" übersetze war das einzige das ich gefunden hab "the massive floating city of Sigmarabulum" bei 1d4chan.
    Im Endeffekt dauert es eh noch fast ein Jahr bis das Buch kommt.

  8. #198
    Codexleser
    Avatar von Eiserner Vulkan
    Registriert seit
    19.05.2017
    Beiträge
    215

    Standard

    Ich meine, im Core Book der zweiten Edition irgendwo was von "treibenden Märkten" gelesen zu haben, vielleicht kann das auch ein Hinweis sein?
    Ist allerdings schon ne Weile her, da muss ich zu Hause nochmal schauen, ob ich das wiederfinde und ob das dann überhaupt Sinn macht

  9. #199
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.754

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    So, habe mir jetzt Warclaw angehört.

    Eine recht interessante Erfahrung, nachdem es mein erstes Audio Drama in dieser Richtung war.

    Im Grunde bekam man mal eine gewisse impression von Owain Volker und Zana Mathos, die man beim Lesen so vielleicht nicht bekommt.
    Trotzdem habe ich das Gefühl, dass ich die Geschichte gerne gelesen hätte statt nur zuzuhören.

    Zumindest scheine ich dieses mal einigermaßen die Richtige Reihenfolge gehabt zu haben, da ich sowohl Speer der Schatten als auch Auction of Blood gelesen habe. Irgendwie habe ich nur das Gefühl, das der Handschuh einen anderen Effekt hatte als er in Speer der Schatten beschrieben wurde.
    In Speer der Schatten hieß es soweit ich mich erinnere das er alles schmelzen lassen kann. Hier hat er jetzt, dass er Menschen in "Skinwolves" verwandelt hat.

    Eine Sache war am Anfang auch interessant. Es wurden 8 Begriffe genannt die für je eine der 8 Wehklagen steht. Ich hab sie hier mal aufgelistet und was ich vermute das dahinter steckt:
    • Cutter, (...)
    • Smasher, (...)
    • Hunter (Gung, Der Jäger, oder auch Speer der Schatten),
    • Slasher, (...)
    • Crusher ("Sharduk, der Torbrecher")
    • Slitter, (...)
    • Chopper (the tainted Axe?)
    • Lasher ("Charu, die Seelenpeitsche")

    Bei in Cestus Handschuh ("Sonnenreisser, die Kriegsklaue"), bin ich mir halt unsicher zu welchem der 4 mit (...) er passen könnte.
    Kleines Update hier: Im Bezug auf die 8 Wehklagen hab ich jetzt einen Lexicanumartikel gefunden.
    In dem 6 der 8 Wehklagen genannt sind
    1. Charu, the Soul-Lash
    2. Gung, the Huntsman, the Spear of Shadows
    3. Lifebiter: A Tainted Axe
    4. Marrowcutter: The Ur-sword, the Kinslayer, the Unmaker
    5. Sharduk The Gate-Smasher
    6. Sunraker The War-Claw


    4 kamen bisher aktiv in Romanen vor (Charu, Gung, Lifebiter und Sunraker) und Sharduk wurde bei Spear of Shadows als Waffe erwähnt.
    (Wobei laut der Beschreibung des Artikels wohl die Sharduk und Marrowcutter om The Tainted Axe erwähnt werden (leider besitze ich die Geschichte noch nicht. Laut Amazon soll im Juli die Paperbackversion von Gods and Mortals erscheinen, ein verbleib einer deutschen Übersetzung scheint jedoch noch unbekannt zu sein).


    Im Moment lese ich gerade Seelenkrieg (bin so im Bereich der Hälfte)

    Interessant ist das sich so manche Zwischenstücke, die abseits der Hauptgeschichte ablaufen, ein wenig wie die Malign Portents Geschichten lesen.

    Auch habe ich quasi Referenzen zu eben solchen gesehen. Um manche zu nennen:


    Insgesamt liest sich der Roman bisher auf jeden Fall recht flüssig und da es aus Sicht der Stormcast ist, nicht aus Sicht sterblicher, werden diese auch eben wieder menschlicher dargestellt.

  10. #200
    Codexleser
    Avatar von Gecktron40000
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    241

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Hm ... gute Frage. Kann sein das es ein komplett neuer Ort ist (vielleicht eine Kharadron Overlord Stadt). Wenn ich "treibend" mit "floating" übersetze war das einzige das ich gefunden hab "the massive floating city of Sigmarabulum" bei 1d4chan.
    Im Endeffekt dauert es eh noch fast ein Jahr bis das Buch kommt.
    Ein bisschen spät aber die Stadt auf dem Cover ist Greywater Fastness. Das Artwork ist schon etwas älter.

    GW hat das zuerst während der Seeds of Hope Kampagne gezeigt: https://i.warosu.org/data/tg/img/048...2058009883.png

    Die selbe Stadt ist auch auf dem Cover von Auction of Blood, die Geschichte spielt ja auch in Greywater Fastness: https://images.gr-assets.com/books/1...l/36124867.jpg
    AoS Kharadron Overlords: 3000; Daughters of Khaine: 2000; Stormcast Eternals: 1500

Seite 20 von 22 ErsteErste ... 101819202122 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •