Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 93
  1. #61
    Erwählter
    Avatar von arkedge
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    644

    Standard

    Danke schön.
    Derzeit ist das Projekt ein wenig eingeschlafen.
    Ich bin mir immer noch nicht sicher ob ich noch was verändern sollte (die weiteren Testspiele waren ehe ... meh...). Aber sobald es wieder was zu zeigen gibt gehts hier auch wieder weiter.

    @Big40MaC: Wenn du wirklich aus Münster hochkommen willst, gerne
    Sprechen wir dann mal drüber ^^
    40k Armeen: Space Marines, Tau, Chaos Spa... ... Ach scheiss drauf, viel zu viel Krams :D

  2. #62
    Testspieler
    Avatar von Van Hausen
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    173

    Standard

    Hey ich wollte mal fragen wie es hier weitergeht. Bist du schon fleißig am Bemalen?
    Poste mal bitte aktuelle Bilder!
    _____Oberst Van Hausens 11.Cadia. __________Back to KasrLutien_____
    Suche nach Mitspielern im Raum Bielefeld . --> Bielefelder Püppchenschieber

  3. #63
    Erwählter
    Avatar von arkedge
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    644

    Standard

    Das Prob ist, das ich nach wie vor unsicher bin ob ich das Gelände jetzt so lassen soll.
    Ich brauch einfach mehr Testspiele... die sich derzeit auch einfach nicht ergeben wollen
    40k Armeen: Space Marines, Tau, Chaos Spa... ... Ach scheiss drauf, viel zu viel Krams :D

  4. #64
    Erwählter
    Avatar von arkedge
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    644

    Standard

    So, nachdem hier ja eine gewisse Nachfrage herrscht und ich, positiver Weise, herausgefunden habe das die Geländeplatten auch sehr gut mit Shadow War: Armageddon spielbar sind, hab ich beschlossen auch ohne weitere 40k Testspiele das Gelände nun fertig zu stellen. Falls sich bei 40k die "komplexen" Module nicht so gut machen fertige ich einfach 2 recht einfache Module nach. Platz hab ich mir mittlerweile auch geschaffen.

    Sprich, am Sonntag gibts dann wieder eine Wochen-Update, diese Woche habe ich schon die gesamten Platten mit Sandpaste und Kork versehen, heute hab ich den gerissenen Boden grau grundiert. Dieser wird dann morgen einen Mix aus Rottönen bekommen und hoffentlich noch trocken gebürstet werden so das danach fertig ist. Dann fehlen nur noch die Obsidian-Krallen zusammen mit dem dunkelgrauen Felsen/Gestein. Dafür hab ich aber auch schon alles da.
    Ich bin also guter Dinge in den kommenden Wochen die Platte fertigstellen zu können.
    40k Armeen: Space Marines, Tau, Chaos Spa... ... Ach scheiss drauf, viel zu viel Krams :D

  5. #65
    Erwählter
    Avatar von arkedge
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    644

    Standard

    Update: Woche 11 - So ein Scheiss!!!
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	so ein scheiss.jpeg 
Hits:	57 
Größe:	140,1 KB 
ID:	331249

    Ja... der Titel lässt nichts gutes erahnen, aber diese Woche habe ich mal wieder gelernt das man doch lieber 3 mal über die Reihenfolge, wie man etwas machen möchte nachdenkt, als, wie in meinem Fall, einmal zuwenig.
    Aber dazu am Ende mehr. Hier erst einmal der Fortschritt der sich diese Woche ergeben hat, zum ende hin hab ich zwar einiges an Arbeit in "die Tonne hauen" müssen aber das ändert nichts daran das ich euch ein paar Sachen zeigen kann.

    Angefangen hat die Woche damit die Platten jetzt endlich mit der Vallejo Sandy Paste und dem Kork zu bekleben.
    Vielen dank dafür, noch mal an meinen Vaddy der mir da geholfen hat, alleine wird man bei der Arbeit total kirre
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6278.JPG 
Hits:	66 
Größe:	763,7 KB 
ID:	331220 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6279.JPG 
Hits:	70 
Größe:	757,9 KB 
ID:	331221 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6281.JPG 
Hits:	58 
Größe:	609,6 KB 
ID:	331222 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6282.JPG 
Hits:	50 
Größe:	645,3 KB 
ID:	331223 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6283.JPG 
Hits:	48 
Größe:	697,5 KB 
ID:	331224 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6284.JPG 
Hits:	46 
Größe:	673,2 KB 
ID:	331225 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6285.JPG 
Hits:	46 
Größe:	728,6 KB 
ID:	331226 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6286.JPG 
Hits:	45 
Größe:	509,1 KB 
ID:	331227
    Hier kann man die Platten jetzt mit den ganzen Kork sehen. Das war am Mittwoch soweit fertig. Auf den letzten beiden Bildern kann man auch gut sehen das, wie ich finde, die Übergänge zu den anderen Modulen gut funktionieren. Besser als erwartet sogar.

    Dann ging es daran die Module zu grundieren.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6288.JPG 
Hits:	24 
Größe:	514,4 KB 
ID:	331228
    Dafür hab ich mir 2 Farbsprays von Montana geholt, das hat gleich 2 Gründe. Erst einmal sind diese Dosen verdammt günstig und zweitens fressen sich diese Sprays von der Gold-Series nicht durch Styrodur/Styopor. Was bei meinem Projekt nötig ist. Grundiert hab ich erst einmal den gesamten Boden mit dem Grau da ich mir gedacht habe das die rote Farbe später besser decken wird, als auf Schwarz. Das war der erste Fehler, aber dazu später mehr.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6289.JPG 
Hits:	53 
Größe:	635,8 KB 
ID:	331229 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6291.JPG 
Hits:	38 
Größe:	592,5 KB 
ID:	331230 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6292.JPG 
Hits:	35 
Größe:	500,6 KB 
ID:	331231 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6294.JPG 
Hits:	31 
Größe:	595,0 KB 
ID:	331232 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6295.JPG 
Hits:	35 
Größe:	667,2 KB 
ID:	331233
    Zu sehen sind hier einige der Module mit der grauen "Grundierung". Hatte super funktioniert und mit weniger Dosen als gedacht. Damit hatte ich den Donnerstag verbracht.

    Dann ging es darum aus dem schnöden Grau meine rote Wüste zu machen. Also hab ich alles an Rottönen zusammen gesucht um mir ne große Menge für die Airbrush zu mischen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6298.JPG 
Hits:	32 
Größe:	666,6 KB 
ID:	331234
    Am Ende habe ich diese Farben verwendet.
    Für Grundton hab ich das Model Air Scarlett Red (bzw Game Air Bloody Red) benutzt. Für Schattierungen kamen ein Rotbraun (in meinem Fall nen altes Rotbraun Surface Primer Fläschchen, für das ich sonst keine Verwendung mehr hatte) und ein das Game Air Scarlet Red zu Einsatz. Einen hellbraunen, leicht ins orange gehenden, Farbton hab ich mir dann noch für Highlights aus den beiden Farben Mudbrown und Light Red, von Vallejos Model Air Serie, gemischt.
    Für 8 60x60cm Modulen, könnt ihr euch denken das einige der Fläschchen drauf gegangen sind
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6300.JPG 
Hits:	56 
Größe:	580,3 KB 
ID:	331235
    So sieht ein Modul aus wenn das Scarlett Red/Bloody Red gesprüht wurde. Kommen wir jetzt zurück zu einem meiner "Denkfehler".
    Ich hatte ja Grau "grundiert" damit ich nicht soviel Rot brauche. Das Problem das sich dann ergab war aber das zwischen den Korkstücken kleine Risse waren (die ja beabsichtigt waren) in denen man richtig gut das, hellere, Grau sehen konnte. Was also dazu führte das ich von jeder Seite bzw. von jedem Winkel noch einmal Rot nachsprühen musste.
    Ich denke mal, die Farbe die ich durch das Grau für die Deckkraft gespart hatte, hab ich durch das unzählige Nachsprühen der Ritzen locker wieder verbraucht.
    Da ging mir zum ersten Mal durch den Kopf das es vielleicht doch besser gewesen wäre alles komplett schwarz zu machen (wie damals auf meinem Teststück ja auch).

    Zusätzlich ging mir dann natürlich noch mein Grundrot aus und ich musste mir aus 2 anderen Farben wieder was mischen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6301.JPG 
Hits:	17 
Größe:	674,4 KB 
ID:	331236
    Aus Ermangelung von Game Air oder Model Air Rot hab ich nun meine Game Color Reserven angebrochen. zum Glück muss man die Game Color Farben stark verdünnen um die Airbrush-Fertig zu machen, was dazu führte das ich am Ende doch wieder einiges an Farbe zusammen bekommen habe.

    Nun denn weiter ans Werk, ich wusste nun das ich gewaltig mehr Rot brauche, hab mir dann noch welches gekauft (Highlander Games sei dank ^^) und weiter gemacht.
    Nachdem so ein Modul nun deckend das Rot drauf hatte habe ich mich an Schattierungen und Farbvarianten gemacht, damit nicht alles so eintönig aussieht.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6302.JPG 
Hits:	34 
Größe:	687,0 KB 
ID:	331237
    Ich hab mir also mein Rotbraun geschnappt und habe in allen Übergängen von Fels/Krallen zu Boden das Rotbraun aufgetragen. Das ganze sah dann so aus:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6303.JPG 
Hits:	41 
Größe:	715,7 KB 
ID:	331238 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6304.JPG 
Hits:	40 
Größe:	915,9 KB 
ID:	331239 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6305.JPG 
Hits:	34 
Größe:	660,1 KB 
ID:	331240

    Danach habe ich den Rest vom Rotbraun das sich noch im Airbrush-Farbtopf befand mit einem scharlachrot Gemischt.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6306.JPG 
Hits:	25 
Größe:	605,8 KB 
ID:	331241
    Mit dieser Mischung hab ich die das Rotbraun ein wenig zurück Richtung Rot gebracht, weiter abgedunkelt und das ganze einen weiteren "Schatten" erweitert. Gleichzeitig hab ich vollkommen willkürlich hier und da ein paar "Flecken" mit dieser Farbe gesprüht. Einfach um den immer gleichen Farbton des Bodens ein wenig aufzubrechen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6307.JPG 
Hits:	31 
Größe:	701,0 KB 
ID:	331242 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6309.JPG 
Hits:	32 
Größe:	786,7 KB 
ID:	331243 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6310.JPG 
Hits:	30 
Größe:	683,7 KB 
ID:	331245Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6311.JPG 
Hits:	33 
Größe:	653,3 KB 
ID:	331244 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6313.JPG 
Hits:	28 
Größe:	409,4 KB 
ID:	331246
    Das ganze ist leider auf den Fotos nicht so gut zu erkennen. Schaut in "Echt" aber schon gut aus, oder besser... sah gut aus dazu aber gleich mehr...
    Als letztes hab ich mir dann aus 2 helleren Tönen einen Highlight-Ton gemischt.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6314.JPG 
Hits:	23 
Größe:	636,1 KB 
ID:	331247
    Mehr Orange als Braun im Mix. Mit dem Mix habe ich dann auch auch hier da ein paar kleine Flächen gesprüht um das Rot aufzubrechen.
    Das konnte man aber schon so schwer erkennen und auf allen Bildern die ich gemacht habe, sah man nicht wirklich was davon. Also müsst ihr mir den Step einfach so glauben
    Mit der Arbeit hab ich dann den ganzen Freitag verbraucht, und war ehrlich gesagt recht stolz auf mein Ergebnis.
    Nun war der Plan für Samstag, die Felsen und Krallen schwarz zu sprühen.

    UND DA FING DIE SCHEISSE AN... ... ... entschuldigt meinen kleinen Ausraster...
    Nach vielen vielen versuchen, den Boden vernünftig abzudecken um dann die Felsen schwarz zu bekommen, hab ich aufgegeben und mir gedacht. Ok, machste das halt auch mit der Airbrush, auch wenn du dafür dann tausend mal so lange brauchst. Wie sich dann rausstellte konnte ich die Montana Sprühfarbe aber nicht durch meine Airbrush jagen (nicht mal stark verdünnt), hab mir dabei nicht nur meine Flossen sondern auch meine Airbrush versaut. Nach langen reinigen meiner Hände und der Pistole hab ich dann "normales" Schwarz genommen. Ich wollte das Montana Shock Black benutzen weil es einen leicht seidenmatten Glanz hat das super für die Felsen und Krallen rüberkommt. Aber ok.. geht nicht, also normales Schwarz genommen, wohl wissend das es Samstag war und ich definitv nicht genug von der Farbe hätte um auch nur 2 der 8 Module fertig zu bekommen. Meine Laune also eh auf unter 0. Dann fang ich an das Schwarz zu sprühen und merke was für eine extreme Schweinearbeit das werden würde auf dem grauen Moltofill deckend das Schwarz zu kriegen. Schlimmer noch als die Ritzen im Boden...
    Ich war verdammt sauer. Und nachdem ich sicherlich einigen Minuten nur still da saß um meinen Ärger herunter zu schlucken, hab ich mir das Montana Spray genommen und DIE GANZE VERDAMMTE PLATTE wieder schwarz gemacht...
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_6315.JPG 
Hits:	94 
Größe:	688,0 KB 
ID:	331248

    Ende vom Lied, es war Samstag mittag, nach 2 Modulen schwarz sprühen war mein Montana Spray alle und ich um die Erfahrung reicher das ich meine Arbeit seit Donnerstag in die Tonne treten konnte. Hätte ich mich doch an die Methode meines Teststückes gehalten und gleich alles schwarz gemacht.

    Also, neues Schwarz-Dosen-Spray bestellt, neues Rot bestellt... und hoffen das schnell geliefert wird, damit ich dann noch mal von vorne anfangen kann... Immerhin sind jetzt die ritzen dunkel, die muss ich dann nicht mehr nachsprühen... ... ...

    Stay tuned für weitere Updates und seeya
    Geändert von arkedge (23. April 2017 um 10:37 Uhr)
    40k Armeen: Space Marines, Tau, Chaos Spa... ... Ach scheiss drauf, viel zu viel Krams :D

  6. #66

    Standard

    Aaah, das ist natürlich hart...

    Trotzdem mal ein generelles 'Dankeschön' für die Mühe, die du dir gibst und machst, um uns so ein grandioses und ausführliches Tagebuch präsentieren zu können!
    Tutorial, Tipps, Tabletoptalk und mehr auf meinem YouTube-Kanal: www.youtube.com/tabletoptv

  7. #67
    Eingeweihter
    Avatar von Kanazawai
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.773

    Standard

    Wenn ich jetzt nen Pinsel in den Raum werfe...erschlägst du mich dann?^^

    Okay, das ist echt bitter, wenn soo viel Arbeit und Material verschwendet wird. aber du musst auch das positive sehen: die Platte an sich ist noch in gutem Zustand!
    Freue mich darauf sie dann bald fertig zu sehen und drücke dir die Daumen, dass es jetzt glatt läuft.

  8. #68
    Erwählter
    Avatar von arkedge
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    644

    Standard

    Zitat Zitat von Kanazawai Beitrag anzeigen
    Wenn ich jetzt nen Pinsel in den Raum werfe...erschlägst du mich dann?^^

    Okay, das ist echt bitter, wenn soo viel Arbeit und Material verschwendet wird. aber du musst auch das positive sehen: die Platte an sich ist noch in gutem Zustand!
    Freue mich darauf sie dann bald fertig zu sehen und drücke dir die Daumen, dass es jetzt glatt läuft.
    PINSEL? Du willst mich wohl ins Grab bringen! Weist du wieviel Arbeit das ist, außerdem, Pinsel mal soviele weiche Übergänge!!!

    Spass beiseite, danke euch zweien. Und ja der "neue" Ablauf ist dann ja der "alte" Ablauf, und der hat auf dem Teststück ja super funktioniert.
    Ich denke mal ich werde mir dann auch das Rotbraun sparen und direkt das Scharlachrot auf das schwarz sprühen, denn die Übergänge von Fels zu boden sind dann ja "dunkel genug" ... nämlich schwarz.

    Heute ist ja auch ein neuer Tag, und der ganze Ärger ist spätestens dann verflogen wenn die Platten wieder roten Boden haben
    40k Armeen: Space Marines, Tau, Chaos Spa... ... Ach scheiss drauf, viel zu viel Krams :D

  9. #69
    Miniaturenrücker
    Avatar von Shub Niggurath
    Registriert seit
    28.11.2014
    Ort
    Bei den wilden Partys am Steinkreis
    Beiträge
    1.027

    Standard

    Warum ist das Abdecken denn so schief gegangen? Geht das nicht mit Maskierklebeband und Plastikfolie?
    Suche: Flügelbitz für Tyranidenkrieger, Ganten gerne hässlich und günstig, Schwarmherrscher Bitz, Tyrantenwachenbitz, Hornschwerter

  10. #70
    Erwählter
    Avatar von arkedge
    Registriert seit
    18.07.2011
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    644

    Standard

    Das Problem mit dem Maskierklebeband war des es Farbe und stellenweise sogar Kork-Bröckchen abgerissen hat. Dann hatte ich Stoff versucht (alte Bettlaken und sowas) aber das war zu grob und ich hatte dann zu harte Übergänge und der Stoff hatte dann gefusselt, und da hatte ich dann leinenfarbene Fusseln im frisch gesprühten Schwarz. Hach, an den Morgen ist halt einfach alles schief gegangen. Aber wie gesagt, nun wird das so gemacht wie am Teststück, da weiß ich ja das es funzt. Und fragt mich jetzt nicht warum ich das nicht gleich so gemacht habe...
    Stick to the Plan ^^
    40k Armeen: Space Marines, Tau, Chaos Spa... ... Ach scheiss drauf, viel zu viel Krams :D

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO