Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Solar Auxilia

  1. #11
    Codexleser
    Avatar von sir rockabilly
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    320

    Standard

    huhu!

    und, wie hast du deine solars ausgebaut?


    meine liste habe ich angefangen, da ich a. mal ein bissl Abwechslung zu meiner ravenguard wollte und b. die malcadormodelle sowie die flieger einfach wunderschön finde.



    soweit stellt sich die liste dann so zusammen:

    HQ:

    Tank Comander

    Den Named hq

    comandotrupp im dracosan


    Elite:

    3x Quad Mortar


    Sturm:

    Thunderbolt

    lightning

    Troops:

    2x 20er Lasrifle

    2x 10er flamer

    2x Dracosan



    Heavy Support:


    Malcador mit Battlecanon und demolisher


    Malcador Infernus


    Valdor Tankhunter








    Der named kommt in den Comandotrupp und in den Dracosan.

    Die Quadmortar machen druck von hinten.

    Thunderbolt eignet sich hervoragend als Flugabwehr und ist stabiler als der lightning.


    Zum Lightning muss man nicht viel sagen; 6x kraken Missiles, Ground tracking augurys und battleservitors....

    Durch seine Missilebarrage Sonderregel darf er alle sechs Raketen in einer Schußphase abschießen. Dazu trifft er dann Bodenziele auf die zwei und hat Tankhunter und Panzerfluch. Jedes dicke ziel ist also schonmal Asche. (Wenn er durch die Flugabwehr kommt.)

    Die Troops´fahren nach vorne und nutzen die 20er Mobs ggf als bubbles.


    Malcador ist der Allrounder und kann sich mit seiner Bewaffnung alles vornehmen.

    Valdor erhält den Tank Comander und schießt somit mit seinem BF und profitiert ordentlich.

    Der Infernus ist das äquivalent zum Lightning. Ne DS2 Hellstormschablone mit 18 Zoll Torrent und Gift 2plus.... nuff said.




    Sind alles in allem etwas über 3K....

  2. #12
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    44

    Standard

    Bin zur Zeit leider noch stark eingeschränkt über die Modelle die ich besitze. Habe zwei volkites in Demolisher-Dracos. Hab recht gute Erfahrubgen mit denen gemacht, die können zur Not auch mal nen Bot über die Heckpanzerung zerlegen und demolisher sind immer gut. Wenn du Erfahrungen mit den Flamern hast, würde mich mal interessieren wie die so sind ^^

    Lasrifles sind erstaunlich zäh für ihren Preis, gerade mit medic. Ich hatte grundsätzlich vor, Axt-households rein charges zu lassen, wenn die im Nahkampf sind, leider hat sich da die Chance noch nicht ergeben. Der Mangel an Sturm-Transportern macht sich da bemerkbar

    Den named hq find ich persönlich zu teuer im Vergleich zum marshal. Klar, er ist en bissl besser im Kampf aber deine Armee verliert halt LD 10 wenn er im Nahkampf ist und der Marshall kann seinen warlord-traut frei wählen, nicht nur aus der Auxilia-Liste.

    Mortar hab ich wieder wieder raus genommen, hauptsächlich aber weil ich keine Rapier Modelle habe und es mit dem Proxen nicht übertreiben will ^^ Sie waren für Ihre Punkte aber nicht verkehrt. Habe die letzten Dpiele mal die Bombard anstatt Basi gespielt und sie ist ebenfalls klasse. Teuer aber mit vox, sinnvoller Range und Deckung Ignorieren können die zuverlässig Marines zerlegen, für alles härtere hat man eh genug demolisher

    Glaube zum Infernus braucht man nix zu sagen, Valdor ist halt sehr Situationsbedingt. Gegen Infanterie-lastige Listen vllt etwas verschwendet. Der normale Malcador hingegen ist meistens nützlich. Spiel ihn mit Tank Commander (preferred enemy Infanterie) womit er doch gut Wunden raus drückt. Ist halt ne Riesen Zielscheibe, wobei bei dir wohl der Infernus diesen Part übernimmt ^^

    zu Fliegern kann ich garnicht sagen, mangels Modelle. Spiele meistens viele Panzer, da ich die von 40k schlicht habe. Auch hier Nehm ich gerne Erfahrubgsberichte entgegen ^^.

  3. #13
    Codexleser
    Avatar von sir rockabilly
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    320

    Standard

    ich persönlich finde den named schon sehr geil, allein, dass er die erste vernichtete Einheit zurück ins spiel bringen kann. aber wie du schon sagtest, den muss man auch nicht immer mitnehm.

    Die Mortar habe ich damals schon bei den deathkorps gespielt, die holen ordentlich was raus für ihre punkte.


    Beim Thema mit den Nahkampfäxten bin ich immernoch etwas abgeneigt... allein der gedanke, sich mit imps gegen marines in den Nahkampf zu stürzen und das auch noch in einer zeit, in der die marines in 20er Trupps rumrennen.... naja, da bekomme ich eher Bauchschmerzen....

    die flamer haben dahingegen den Vorteil, dass jeder flamer im abwehrfeuer halt w3 autotreffer gibt, dass ist schon ne nette Sache bei einem 10er trupp.

    zu den volkites gebe ich dir recht. volite ist immer super und holt meistens was raus.


    den doc in die lasrifles zu setzen sehe ich gespallten, müsste man wirklich mal in ein paar spielen testen.

    mit dem valdor hast du vollkommen recht.... aber das Modell ist halt auch wirklich n hingucker. ich bin da der so der spieler, der modelle stellt welche ihm optisch gefallen. wobei in 90% meiner spiele bis dato immer mindestens ein gutes ziel für ihn dabei war.


    das mit den fliegern ist bei 30k auch sone Sache. du brauchst halt oft irgendetwas als Flugabwehr... bei den solar eignet sich da mmn am besten ein flieger dazu. der thunderbolt macht hier ne sehr gute Figur, da er schneller aus der reserve kommt, wenn schon ein gegnerischer flieger auf dem Feld ist.

    den tank commander würde ich vielleicht nicht in den malcador setzen. der malcador mit battlecanon und demolisher macht sich nicht viel auf Erzfeind... richtig mies wird er aber im infernus, da du auf die 2 verwundest und alle 1 widerholen darfst damit brätst du auch mal gut und gerne nen 10er termitrupp.

  4. #14
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von sir rockabilly Beitrag anzeigen
    ich persönlich finde den named schon sehr geil, allein, dass er die erste vernichtete Einheit zurück ins spiel bringen kann. aber wie du schon sagtest, den muss man auch nicht immer mitnehm.

    Die Mortar habe ich damals schon bei den deathkorps gespielt, die holen ordentlich was raus für ihre punkte.


    Beim Thema mit den Nahkampfäxten bin ich immernoch etwas abgeneigt... allein der gedanke, sich mit imps gegen marines in den Nahkampf zu stürzen und das auch noch in einer zeit, in der die marines in 20er Trupps rumrennen.... naja, da bekomme ich eher Bauchschmerzen....

    die flamer haben dahingegen den Vorteil, dass jeder flamer im abwehrfeuer halt w3 autotreffer gibt, dass ist schon ne nette Sache bei einem 10er trupp.

    zu den volkites gebe ich dir recht. volite ist immer super und holt meistens was raus.


    den doc in die lasrifles zu setzen sehe ich gespallten, müsste man wirklich mal in ein paar spielen testen.

    mit dem valdor hast du vollkommen recht.... aber das Modell ist halt auch wirklich n hingucker. ich bin da der so der spieler, der modelle stellt welche ihm optisch gefallen. wobei in 90% meiner spiele bis dato immer mindestens ein gutes ziel für ihn dabei war.


    das mit den fliegern ist bei 30k auch sone Sache. du brauchst halt oft irgendetwas als Flugabwehr... bei den solar eignet sich da mmn am besten ein flieger dazu. der thunderbolt macht hier ne sehr gute Figur, da er schneller aus der reserve kommt, wenn schon ein gegnerischer flieger auf dem Feld ist.

    den tank commander würde ich vielleicht nicht in den malcador setzen. der malcador mit battlecanon und demolisher macht sich nicht viel auf Erzfeind... richtig mies wird er aber im infernus, da du auf die 2 verwundest und alle 1 widerholen darfst damit brätst du auch mal gut und gerne nen 10er termitrupp.
    Die erste Vernichtete Einheit ist halt sehr situativ und z.b. der Vindicator mit minibar aka Draco zählt nicht mal. Selbst wenn man nen Marshal mit Artificer Armor, Iron Halo und Cyber-Familiar ausstattet, ist man noch 25 Punkte günstiger und kann sich seinen warlord trait frei wählen. Wenn du eh nen Command-Trupp im draco hast, würde ich vllt sogar nen günstigen Marshal dazu packen. Er boostet die LD ja auch aus der karre raus, nur nicht aus der Reserve oder dem nahkampf. Kann man fast sogar auf die ablativen HP im HQ verzichten und spart nochmal 25 Punkte, welche man aufs Flare Shield packen kann... Mit der Lasca kann man dann sogar günstig Fahrzeuge ärgern während die Mühle hinten rumsteht. Allerdings is das Bombardment des Command-Trupps zu gut um es im Fahrzeug verrotten zu lassen, raus scheißen geht ja leider nicht.

    Mir fehlt bei den Mörsern halt irgendwie der letzte Schliff. Sind halt squishy und Ignore Cover/AP3 auf der Bombard ist halt echt ne Ansage gegen den lokal Power-Armor-Cosplay-Club.

    Man sollte die Auxilia im Meele nicht mit den Imps vergleichen. WS4 Armor4 und FnP5 (nen Doc kostet 15 punkte, kein Grund das nicht zu nehmen) bei LD 10 und Verluste Ignorieren machen nen Unterschied. Houshold mit äxten kommt auf WS5, Prefered Enemy Infantry, Armor4, FnP5 und da sie ja nur ihren Volkite, nicht ihre Pistole austauschen haben sie auch noch nen Angriff zusätzlich. Keine Terminatoren aber für ihren Preis doch keine so schlechten Stats. Man sollte sie nur von Corax fern halten ^^ Flamer werden halt in dem Moment uninteressant, wo der gegner sich in einer anderen Einheit verbissen hat und du nicht drauf Flamern darfst.

    Naja ne Demolisher verwundet ja auch auf die 2, tut sich da nicht viel, weicht nur weniger ab. Nen Infernus habe ich leider noch nicht, sonnst säße er da drin.

  5. #15
    Codexleser
    Avatar von sir rockabilly
    Registriert seit
    02.06.2011
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    320

    Standard

    zu den Äxten:

    man versteckt sich nicht hinter einer klinge..... wer hatte das nochmal gesagt

    mal im ernst, probier es mal aus und berichte mir dann! bis dahin bleibe ich sehr skeptisch, lasse mich aber gern von einem besseren überzeugen, da die modelle halt auch echt cool sind.


    beim tank commander widerrufe ich meine aussage, natürlich ist der im malcador mit Erzfeind genausogut. irgendwie war mein Gedankengang gestern etwas wirr.....



    wenn es zum Thema punktesparen kommt, gebe ich dir mit dem named auch recht.

  6. #16
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    44

    Standard

    Zitat Zitat von sir rockabilly Beitrag anzeigen
    zu den Äxten:

    man versteckt sich nicht hinter einer klinge..... wer hatte das nochmal gesagt

    mal im ernst, probier es mal aus und berichte mir dann! bis dahin bleibe ich sehr skeptisch, lasse mich aber gern von einem besseren überzeugen, da die modelle halt auch echt cool sind.


    beim tank commander widerrufe ich meine aussage, natürlich ist der im malcador mit Erzfeind genausogut. irgendwie war mein Gedankengang gestern etwas wirr.....



    wenn es zum Thema punktesparen kommt, gebe ich dir mit dem named auch recht.
    Naja das Problem ist halt, wenn du nen Meele-Lastigen Gegner hast, kommst du irgendwann kaum noch am meele vorbei. Mit den Sonderregeln der Auxilia kannst du den Gegner schon mal 1-2 Runden Binden mit den Normalen Lasrfiles, gerade mit nem Medic, Fähnlein in der Nähe und dem Marshal als Leadership-Boost, aber er wird da durch kommen und dann wirds problematisch mit den Panzern.

    Habe die Äxte jetzt mal 3 Spiele lang gespielt und mein zwischenfazit dazu, sie sind gut nur schwer zu nutzen. Man sollte die Jungs vor so Dingen wie corax fern halten, der pflügt da durch ohne dass die zum Zug kommen und durch den Mangel an Transportfahrzeugen, stehen sie halt sehr offen. Wenn man ne recht lange Gunline hat, kann es halt schwer werden, den Charge zu landen, man muss seine Formation da halt zusammen halten. Wenn sie mal ins meele kommen, sind sie für ihren preis allerdins gut und erfüllen ihren Zweck. Es geht ja nicht darum den Gegner im Meele zu überrennen, sondern die eigenen linien mit etwas zu verstärken, was nicht gerade nur mit Zahnstochern auf die marines einpiekst. ^^

    Der Tank Commander hat im Battle-Malcador halt noch den Vorteil, dass er den lasca´s BF4 gibt. Panzerabwehr ist ohne Valdor/Fliegern doch irgendwo ein Schwachpunkt der Auxilia. Der Vanquiser ist zwar ein Biest allerdings Trifft er ja nur jedes Schaltjahr mal. lasdestroyer Arrays kommen ja auch nur mit BF3 ("Elite der Armee" aber Milita Grenadiere treffen besser ^^). Der Commandtrupp kann da zwar etwas gegenwirken, aber halt auch nur auf einer Einheit und nur in der Runde, in der man den orbital Strike nicht nutzt. Dementsprechend würden mich deine Valdor/Flieger-Erfahrungen mal interessieren, sobald du´s getestet hast ^^ Gegen Knights zb hatte ich bisher immer schwierigkeiten.

  7. #17
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Zekatar
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    7.592

    Standard

    Ich möchte aber einfach mal drauf hinweisen, dass von den Marines, die ich hier in Frankfurt bisher so gesehen habe, meine wahrscheinlich noch mit am Meisten auf Tuchfühlung gehen. Nicht dass du denkst, dass du die gleichen Probleme gegen alle haben wirst.
    Geändert von Zekatar (13. January 2017 um 23:24 Uhr)

  8. #18
    Aushilfspinsler
    Avatar von Alpha Legion
    Registriert seit
    21.11.2016
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    70

    Standard

    Jo also bei mir z.B. wird das nicht so das Problem sein, ich bin ja auch eher jemand der auf range setzt und ballert - bis auf die Termis. Wir müssen btw. auch mal ein Spiel gegeneinander spielen. Bin gespannt was dann so passiert.
    Hydra Dominatus!

  9. #19
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    28.11.2016
    Beiträge
    44

    Standard

    Das ist mir durchaus klar, nur ändert es nichts dran, dass es ne schwäche der Auxilia ist. Es schadet schlicht nicht vorbereitet zu sein und die 160 Punkte dafür sind nun auch nicht die welt ^^

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO