Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 81
  1. #21
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von GeneralGrundmann
    Registriert seit
    15.06.2003
    Beiträge
    11.849

    Standard

    Zitat Zitat von Pelucidar Beitrag anzeigen
    mal schauen wieviel dann wieder bei der deutschen Übersetzung hängen bleibt
    Ehrlich gesagt, habe ich für mich persönlich eine Verbesserung der ÜbersetzungsQualität festgestellt.

    Was nervt, ist dieses DEnglisch.

    Dies ist aber von GW weltweit zentral vorgegeben.

    Zusammengefasst, ich bin optimistisch.


    Gruß
    GeneralGrundmann
    40K ETC Europameister 2007 Vize 2008
    http://www.tabletopturniere.de/article/Warhammer-40K-FAQ
    Neuer Thread, neues Glück! ;-) Meine Beiträge sind IMMER nur meine MEINUNG, niemals Tatsachenbehauptungen! :-)

  2. #22
    Bastler
    Avatar von LordCil
    Registriert seit
    12.10.2015
    Beiträge
    824

    Standard

    Zitat Zitat von GeneralGrundmann Beitrag anzeigen

    Was nervt, ist dieses DEnglisch.

    Dies ist aber von GW weltweit zentral vorgegeben.

    Zusammengefasst, ich bin optimistisch.

    Gruß
    GeneralGrundmann
    Da stimme ich dir zu. Leider zieht sich dieses DEnglische mittlerweile durch beinahe jeden Codex wie ein roter Faden.

    Finde aber insgesamt, dass GW momentan viele Schritte in die richtige Richtung geht. Das wichtigste haben sie anscheinend wieder begriffen.
    Ohne einen glücklichen Endverbraucher läuft es nicht!

  3. #23
    Fluffnatiker
    Avatar von Kiranor
    Registriert seit
    23.06.2002
    Beiträge
    2.548

    Standard

    Ich möchte da auch einmal drauf hinweisen und erwähnen, dass ICH recht hatte und ich immer noch enttäuscht bin, dass du eingeknickt bist.

    Page 164 – Gets Hot, Gets Hot and Re-rollsReplace the sentence with the following:‘If a model has the ability to re-roll its rolls To Hit(including because of BS6+ or the Twin-linked specialrule), a Wound is only suffered if the To Hit re-roll is a 1;it may also re-roll Gets Hot results of 1 for weapons thatdo not roll To Hit.’
    Zeit für neues!

  4. #24
    Testspieler
    Avatar von Jarinzar
    Registriert seit
    12.08.2014
    Beiträge
    80

    Standard

    Naja wer das DEnglisch nicht mag, dem steht es ja frei einfach die englischen Regelwerke zu kaufen, ich für meinen Teil tue das. Und man muss das ja mal positiv anmerken es ist nicht wie bei anderen Hobbys/Firmen schwer an die originalsprachigen Regeln zu kommen oder gar dann teurer oder mit mehr Wartezeit verbunden ist. Aber hoffe das die Codex FaQs bald kommen und sie sich nicht wie mit den Drafts soviel Zeit lassen.

  5. #25
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von GeneralGrundmann
    Registriert seit
    15.06.2003
    Beiträge
    11.849

    Standard

    Zitat Zitat von Kiranor Beitrag anzeigen
    Ich möchte da auch einmal drauf hinweisen und erwähnen, dass ICH recht hatte und ich immer noch enttäuscht bin, dass du eingeknickt bist.
    Du weißt schon, dass das eine ERRATA-ÄNDERUNG ist?

    Das heißt, "Recht" hast Du erst seit Veröffentlichung des Erratas.

    Aber Du kannst gerne behaupten, dass Du den richtigen Riecher hattest.

    Aber Recht hattest Du nicht.

    Sorry.

    Zum damaligen Zeitpunkt beim damaligen Regeltext gab es das wortwörtliche Argument und das rechnerische Argument gegen das eine (1) Argument, dass immer nur das Ergebnis des Wiederholungswurfes gelten sollte. :-(

    Damit 2:1 nach Argumenten. ;-)

    Bei Regelfragen eines SciFi-Tabletops würde ich selber übrigens niemals von "enttäuscht" sprechen, klingt zu persönlich und bei Regelfragen bin ich nun mal emotional tot, ist gesünder. ;-)


    Gruß
    GeneralGrundmann
    Geändert von GeneralGrundmann (29. November 2016 um 12:42 Uhr)
    40K ETC Europameister 2007 Vize 2008
    http://www.tabletopturniere.de/article/Warhammer-40K-FAQ
    Neuer Thread, neues Glück! ;-) Meine Beiträge sind IMMER nur meine MEINUNG, niemals Tatsachenbehauptungen! :-)

  6. #26
    Fluffnatiker
    Avatar von Kiranor
    Registriert seit
    23.06.2002
    Beiträge
    2.548

    Standard

    Zitat Zitat von GeneralGrundmann Beitrag anzeigen
    Zum damaligen Zeitpunkt beim damaligen Regeltext gab es das wortwörtliche Argument und das rechnerische Argument gegen das eine (1) Argument dass immer nur das Ergebnis des Wiederholungswurfes gelten sollte. :-(

    Damit 2:1 nach Argumenten. ;-)

    Bei Regelfragen eines SciFi-Tabletops würde ich selber übrigens niemals von "enttäuscht" sprechen, klingt zu persönlich und bei Regelfragen bin ich nun mal emotional tot, ist gesünder. ;-)


    Gruß
    GeneralGrundmann
    Ich fand es sehr ärgerlich, dass du den den wörtlichen Text falsch interpretiert hast bzw dich der Mehrheit gebeugt hast. Alle haben sich auf das "nur wenn" in der Art bezogen, dass es sich um eine Addition der Bedingungen handelt. Aber hier handelt es sich um Instanzen. Auch bei Gerichten sagt man, dass ein Urteil nur dann rechtskräftig ist, wenn das nächst höhere Gericht zu dem selben Urteil kommt. Dabei ist es unabhängig wie das Urteil beim Untergeordneten Gericht war.

    Selbe Wortwahl aber durch den Fakt, dass es sich, wie beim Wiederholungswurf, um Instanzen handelt sehr eindeutig.
    Zeit für neues!

  7. #27
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    5.848

    Standard

    Zitat Zitat von Jarinzar Beitrag anzeigen
    Naja wer das DEnglisch nicht mag, dem steht es ja frei einfach die englischen Regelwerke zu kaufen, ich für meinen Teil tue das. Und man muss das ja mal positiv anmerken es ist nicht wie bei anderen Hobbys/Firmen schwer an die originalsprachigen Regeln zu kommen oder gar dann teurer oder mit mehr Wartezeit verbunden ist. Aber hoffe das die Codex FaQs bald kommen und sie sich nicht wie mit den Drafts soviel Zeit lassen.
    Das Thema Sprache ist eh immer ein Leidensthema. Es gibt Einheitennamen da klingt der englische Name befremdlich und andere da klingt das deutsche einfach nur nur grausam (Sturmflut <-> Riptide, Breitseite <-> Broadside, Expugnatorgarde <-> Vanguard ).
    Einen Vorteil den die "einheitliche" Benennung hat ist dass jeder National übergreifend in Diskussionen weiß welche Einheit gemeint ist wobei mir in dem Thema GW nicht mal weit genug ging. In dem Thema hätte man nämlich besser auch Waffen/Ausrüstungen und Sonderregeln englisch benannt, da man dann leichter ein englisches Regelsupplement/Kampagnenbuch ggf auch Imperial Armour zusammen mit dem Deutschen Codex und Regelwerk hätte werden können ohne ne Übersetzungsliste mitführen zu müssen.
    Ich bin aber zwischenzeitlich auch auf nen komplett englischen Satz übergegangen (Ausnahmen sind White Dwarfs und ein paar der älteren Kampagnenboxen, an die man heute nicht mehr gut kommt).

  8. #28
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von GeneralGrundmann
    Registriert seit
    15.06.2003
    Beiträge
    11.849

    Standard

    @Kiranor
    Wenn es Dir inneren Frieden verschafft, wie gesagt, es ist eine Errata-Änderung und vorher war der Regeltext anders. :-)

    Habe mal sämtliche Regelbuch-T3-FAQ-Klarstellungen mit den tatsächlichen GW-FAQs abgeglichen und komme auf eine "Trefferquote" von über 97%, damit kann ich leben. ;-)

    Und nicht zuletzt vergessen, dass diese ReRoll-Regelung voneinander unabhängig weltweit so gespielt worden ist. :-(


    Gruß
    GeneralGrundmann
    40K ETC Europameister 2007 Vize 2008
    http://www.tabletopturniere.de/article/Warhammer-40K-FAQ
    Neuer Thread, neues Glück! ;-) Meine Beiträge sind IMMER nur meine MEINUNG, niemals Tatsachenbehauptungen! :-)

  9. #29
    Fluffnatiker
    Avatar von Kiranor
    Registriert seit
    23.06.2002
    Beiträge
    2.548

    Standard

    Zitat Zitat von GeneralGrundmann Beitrag anzeigen
    @Kiranor
    Wenn es Dir inneren Frieden verschafft, wie gesagt, es ist eine Errata-Änderung und vorher war der Regeltext anders. :-)

    Habe mal sämtliche Regelbuch-T3-FAQ-Klarstellungen mit den tatsächlichen GW-FAQs abgeglichen und komme auf eine "Trefferquote" von über 97%, damit kann ich leben. ;-)

    Und nicht zuletzt vergessen, dass diese ReRoll-Regelung voneinander unabhängig weltweit so gespielt worden ist. :-(


    Gruß
    GeneralGrundmann
    In 99% der Fälle stimme ich mit dir ja überein.

    Auf Mehrheiten gebe ich nichts. Die liegen eher falsch als Individuen die sich ernsthaft Gedanken machen.
    Zeit für neues!

  10. #30
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von GeneralGrundmann
    Registriert seit
    15.06.2003
    Beiträge
    11.849

    Standard

    Wie gesagt, es ist jetzt per Definition eine Regeländerung geworden.

    Streng genommen heißt dies, das vorher die andere Entscheidung "richtig" war.

    Du warst halt, aus der heutigen Perspektive, deiner Zeit voraus, wie die Regel eventuell anders gemeint war.


    Gruß
    GeneralGrundmann
    40K ETC Europameister 2007 Vize 2008
    http://www.tabletopturniere.de/article/Warhammer-40K-FAQ
    Neuer Thread, neues Glück! ;-) Meine Beiträge sind IMMER nur meine MEINUNG, niemals Tatsachenbehauptungen! :-)

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •