Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 182
  1. #11
    Aushilfspinsler
    Avatar von Tyrant103
    Registriert seit
    15.06.2016
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    41

    Standard

    Eure Regelansätze sind sehr gut durchdacht. Ich bin für eure Experimente und Testtuniere immer zu haben. Ich muß aber mal einen Gedanken dazu loswerden: am Ende kann man Regeln wie man möchte, es wird immer Spieler geben die immernoch das härteste Spielen wollen das es gibt. Worauf ich hinaus möchte ist, es muß die mentalität der Spieler angesprochen werden, sonst bringt alles Regeln nicht. Dafür ist aber schwer eine Lösung zu finden. Das auf TTM hart auf´s Brett gibt ist schon ganz in Ordnung, das ist halt Liga. Aber bei Anfängertunieren oder ähnlichen Events sollte jeder für sich selbst ein Armee finden die vieleicht auch mal schwächer ist, oder sogar Sachen enthält die man sonst nicht spielt. Ein guter Spieler kann das auch kompensieren, oder ? Eure Preise für Nischenarmeen oder Infantery/Panzerlisten war ein super Ansatz dafür, m.M.n. Mehr Belohnug für Fluffarmeen, Seltenheitsmodelle, verrückte Armeekonzepte etc.

  2. #12
    Fluffnatiker
    Avatar von Lintu
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    2.533

    Standard

    Ich glaube, dass man beides braucht. Wir sehen immer wieder, dass wir zu ausbalancieren Listen motivieren und dann packt doch jemand den Bulldozer ein, versaut 3 Leuten je ein Spiel und gewinnt das Turnier.

    Wenn Preise und Regeln motivieren, dann hat man die doppelte Chance auf coole Listen, dass kann wohl niemand abstreiten. Mit den Preisen haben wir nun gut Erfahrung, aber welche Regeln passen?

    Das CAD auszuschließen überzeugt mich nicht mehr ganz, es ist einfach das Kontingent für den leichtesten Armeeaufbau und damit toll für Einsteiger. Bei den prozentualen Beschränkungen bin ich hingen immer noch voll dabei.

    Vielleicht wäre der Zusatz "maximal 350 Punkte je Einheitentyp." ganz sinnvoll. So entsteht nochmal eine zweite Schränke gegen Spam und die Schlachtfeldrolle Standard wird etwas bunter. Meine Hoffnung bleibt immer noch ein einfaches System, dass zusammengewürfelte Armeen fördert.

  3. #13
    Bastler
    Avatar von Eisengarde
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Viersen (Mönchengladbach)
    Beiträge
    897

    Standard

    Wie wäre es denn, wenn man sich an der Bewaffnung mit schweren-/Spezialwaffen aufhängt und die Beschränkung ausgibt, dass keine 2 Trupps gleich mit schweren-/Spezialwaffe ausgerüstet sein dürfen?
    Somit könnten Eldar 1*Impla-Bikes und 1*ShuCa-Bikes spielen. Auch bei allen anderen Codizes, selbst denen die im Standardbereich wie z.B. Sisters arg beschränkt sind, müssten noch genug Varianz durch die verschiedenen Optionen haben. Und die Standardbewaffnung ist davon ja nicht betroffen. Somit kann der Spacemarine-Spieler auch 2*Cents spielen, aber eben nur einmal mit Grav...
    NTR: Wen interessiert´s? TTM: Who cares?
    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen...

  4. #14
    Aushilfspinsler
    Avatar von Tyrant103
    Registriert seit
    15.06.2016
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    41

    Standard

    Das klingt auch nach einem sehr guten Ansatz. Da dürfte z.b der Marines-alphastrike mit der Skyhammer schon schwächer ausfallen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Nebenbei war ich jetzt 2 mal auf Einsteigertunieren in Bedburg. Die waren recht gut ausbalanciert und es haben sich schnell Spieler auf dem selben Level gefunden. Bis auf natürlich den ein oder anderen “that guy“ wie Lintu schon erwähnte. Diese Tuniere haben sich aber schon bewährt und finden regelmäßig mit guter Resonanz statt. Sollte man sich vielleicht mal anschauen ?

  5. #15
    Bastler
    Avatar von Eisengarde
    Registriert seit
    03.01.2011
    Ort
    Viersen (Mönchengladbach)
    Beiträge
    897

    Standard

    Bin ja auch bei den Bedburgern dabei
    Die Regeln, nach denen da gespielt wird, sind halt der Konsens der Beteiligten bis jetzt.
    Ich denke jedoch, dass man eben für ein richtiges Anfängerturnier noch einen Schritt weitergehen muss, wie von mir vorgeschlagen. Ansonsten kommt doch wieder einer, spielt 3*5 ImpLa-Bikes + Warpflamer-Droiden und TK-Kanonen und bläst alles andere vom Feld.
    Was die Regeln hergeben, wird nunmal auch ausgenutzt. Man kann nicht einen Rahmen schaffen und sich dann daran stören, wenn die Spieler diesen Rahmen dann auch ausleben. Dann muss der Rahmen eben deutlicher beschnitten werden, wenn man dem entgegenwirken will.
    NTR: Wen interessiert´s? TTM: Who cares?
    Mal verliert man, mal gewinnen die Anderen...

  6. #16
    Codexleser
    Avatar von Psycho_andy
    Registriert seit
    02.12.2010
    Ort
    Erkelenz, Germany
    Beiträge
    275

    Standard

    Korrekter Ansatz Eisengarde. Was ist denn dann mit z.B. Dämonen, wie beschränkt man die sinnvoll? Nur 10/12/15 Warp Charges. Oder max Retter 4+ oder oder oder.
    Das Ergebnis war bisher bunt gemischt auf dem Turnier. Übrigens waren Dämonen härter als die Eldar bikes.
    Ein 3er oder 4er Retter mit Einsen Reroll. Nurglings mit 2er decker oder oder sind halt für viele auch super hart. Einzelne Armeen noch mehr zu beschränken bedeutet immer auch andere deutlich zu stärken.
    Der Nahkampf SW z.B. lacht sich ja kaputt. Kommt der noch besser mit der Kavallerie an. Usw. Ist halt immer ein zweischneidiges Schwert wenn man Beschränkungen zu spezifisch macht.

  7. #17
    Grundboxvertreter
    Avatar von unerde
    Registriert seit
    20.06.2010
    Ort
    Bedburg (Erft)
    Beiträge
    1.356

    Standard

    Ein nahkampf SW ist aber auch einfach nicht von vornherein schon fett im Vorteil.
    Wenn du dem 60 Schuss Scatter um die Wolfsohren haust ist sein Tag auch versaut.
    Hab mit meinen GK gegen SW gespielt und seine Donnerwölfe/Wulfen waren tot bevor die groß was im.NK gemacht haben.
    Wenn man Psiwürfel begrenzt haut man auch GK wieder in die Pfanne was sicher auch nicht das Ziel ist.

    In meinem 2. Spiel wurde ich von 3 Kampfläufern mit Scatterlasern, Sternenkanonenzeug, Khaindaren, Jetbikes und TK Schablonenschmu in Runde 3 zerfetzt. DAS gehört verboten in Einsteigerturnieren.
    Geändert von unerde (9. December 2016 um 11:04 Uhr)
    http://tabletop-bedburg.de/ - Spielclub für den Rhein-Erft-Kreis und Umgebung!

  8. #18
    Fluffnatiker
    Avatar von Lintu
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    2.533

    Standard

    Ich persönlich halte eine Spam-Beschränkung für die beste Option. Soetwas wie das Highlander-Format zwingt Spieler einfach gemischte Armeen aufustellen und damit nicht nur sehr gute Einheiten mitzunhemen.

    Ich persönlich mag Formationen, ich denke auch, dass die mehr die Zukunft sind, als ein CAD. Darum kam ich auf die Beschränkung in Punkten.
    For the ancient Aeldari, life was a cycle of birth,
    the fulfilmet of desire and a comfortable death,
    safe in the knowledge the soul would life again.

  9. #19
    Aushilfspinsler
    Avatar von Tyrant103
    Registriert seit
    15.06.2016
    Ort
    Bottrop
    Beiträge
    41

    Standard

    TK muß auf jeden Fall begrenzt werden. Ich verstehe aber auch echt nicht, wie GW einem Volk wie den Eldar auch noch so mir nichts-dir nichts solche Ballermänner an die Hand gibt ?! Grav ist auch übel. Daher fand ich die Idee von Eisengarde gar nicht so schlecht.

  10. #20
    Fluffnatiker
    Avatar von Lintu
    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    2.533

    Standard

    Die Idee von Eisengarde ist gut.

    Wenn aber nun anfängt schlüssige Regeln dazu zu schreiben, dann wird es für Schreiber und Anwender komplziert.

    Ab wann hat ein Trupp eine andere Waffenjonfiguration? Wenn er ein zusätzliches Modell enthält? Wenn der Sergant eine Plasmapistole oder Melterbombe erhält? Gerade bei den Tau gibt es dort ja hunderte von Optionen.
    For the ancient Aeldari, life was a cycle of birth,
    the fulfilmet of desire and a comfortable death,
    safe in the knowledge the soul would life again.

Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO