Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 69
  1. #1
    Malermeister
    Avatar von gopostal
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    EVIL EMPIRE
    Beiträge
    1.879

    Standard 40k Endtime (Theorie)

    analog zu Fantasy.

    Was wäre wohl die finale Schlacht. Gegen das Chaos angeführt von Abaddon oder gegen den großen Verschlinger (Tyraniden)?
    Die Necrons würde ich mit ihrem neuen (sehr viel umgänglicheren FLuff) mal rausstreichen. Die alten Necrons waren ja noch so eine uralte Bedrohung, aber das ist vorbei.

    Laut Fluff wäre der finale schwarze Kreuzzug ja durch das Blutbad das zusätzlich immer mehr Dämonen in den Realraum sprudeln lässt eine echte Herausforderung für das Imperium. Allerdings würde ich da dann eine Allianz mit anderen Völkern wie Tau, Eldar und sogar Necons sehen, um die Bedrohung dann doch noch final abzuwenden. Und das wäre dann wohl zu viel für "nur" CSM und Dämonen. Zudem ist das Ziel ja "nur" Terra und den Leichenimperator platt machen. Die Reiche der Necrons oder Tau stehen ja gar nicht auf der Prioritäten Liste. Genau so wie Orks.

    Beim großen Verschlinger sieht es Fluff Mäßig ja so aus, das bisher nur erste kleine Ausläufer vom eigentlichen Schwarm in die Galaxis eingedrungen sind. Und die waren schon jeweils sehr bedrohlich. Laut Fluff sollen zudem die Völker der Galaxis nur dann überhaupt eine Chance haben, wenn sie alle zusammenstehen, was beim Imperium und den CSM wie Dämonen ja ein Ding der Unmöglichkeit sein dürfte.
    Und die Tyraniden verhandeln mit niemanden und fressen alles.

    Aber was meint ihr?
    Alles natürlich nur Fan Theorien, selbstverständlich
    "I'm Buffy, and you're ... History."
    - Buffy, the Vampire Slayer

  2. #2
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Zekatar
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    7.975

    Standard

    Sollte es jemals einen Endkampf geben, dann wird er (wenn GW es nicht in die Hand der Spieler legt) hauptsächlich zwischen Chaos und Imperium (+ Eldar) ausgetragen. Alle anderen machen mit und sorgen dafür, dass Chaos auch wirklich gewinnt, ob gewollt oder nicht, aber das Sagen haben sie nicht.
    Ist einfach eine Sache der Tradition.

  3. #3
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von GeneralGrundmann
    Registriert seit
    15.06.2003
    Ort
    Die Stadt, die es gar nicht gibt...
    Beiträge
    11.654

    Standard

    Zitat Zitat von Zekatar Beitrag anzeigen
    Sollte es jemals einen Endkampf geben, dann wird er (wenn GW es nicht in die Hand der Spieler legt) hauptsächlich zwischen Chaos und Imperium (+ Eldar) ausgetragen. Alle anderen machen mit und sorgen dafür, dass Chaos auch wirklich gewinnt, ob gewollt oder nicht, aber das Sagen haben sie nicht.
    Ist einfach eine Sache der Tradition.
    Außer, sie orientieren sich an dem veralteten Warhammer-Fantasy-Sturm des Chaos-FINALE.

    Dann kommt, analog gedacht, Ghazghkull Thraka und schlägt Abbadon kurz vor dem Höhepunkt seines Triumphes mit der Macht von Mork und Gork stumpf den Schädel ein.

    Und weil er gerade so schön in Fahrt ist, frühstückt er noch eben sämtliche weiteren Dämonenprimarchen ab.

    Denn die sind nur gepimpte Demi-Götter, Ghazghkull Thraka kriegt aber für einen kurzen Moment *echte* göttliche Power!

    Ich würde mich wegschmeissen...


    Gruß
    GeneralGrundmann
    40K ETC Europameister 2007 Vize 2008
    http://www.tabletopturniere.de/article/Warhammer-40K-FAQ
    Neuer Thread, neues Glück! ;-) Meine Beiträge sind IMMER nur meine MEINUNG, niemals Tatsachenbehauptungen! :-)

  4. #4
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Warmaster
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    4.402

    Standard

    Es bleibt spannend.Analogien im Storyverlauf zu Fantasy hatte es bisher bei 40k keine gegeben (mal von den Reichen des Chaos und vielen kleinen 'Easter Eggs' abgesehen), 40k bietet doch jede Menge eigenständigen Hintergrund den GW ausbauen kann. Ich rechne aufgrund der ersten zwei angekündigten Romane fürs kommende Quartal mit Verschwörungen auf Terra zwischen verschiedenen Inquisitoren und einigen anderen Parteien innerhalb des Imperiums.
    Geändert von Warmaster (20. December 2016 um 00:05 Uhr)
    Spieler in Goslar und Umgebung gesucht? Schaut doch mal bei www.harzgamer.de vorbei

  5. #5
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von GeneralGrundmann
    Registriert seit
    15.06.2003
    Ort
    Die Stadt, die es gar nicht gibt...
    Beiträge
    11.654

    Standard

    Zitat Zitat von Warmaster Beitrag anzeigen
    Es bleibt spannend. Analogien im Storyverlauf zu Fantasy hatte es bisher bei 40k keine gegeben (mal von den Reichen des Chaos und vielen kleinen 'Easter Eggs' abgesehen), 40k bietet doch jede Menge eigenständigen und vernünftigen Hintergrund den GW ausbauen kann. Ich rechne aufgrund der ersten zwei angekündigten Romane fürs kommende Quartal mit Verschwörungen auf Terra zwischen verschiedenen Inquisitoren und einigen anderen Parteien innerhalb des Imperiums.
    Und die entscheidende Frage lautet: WANN darf WER dem Imperator endgültig den Stecker ziehen, damit er alsgleich wiedergeboren wird und hart eskalieren darf? ;-)

    Oder werden sich doch Dark Eldar Hämonculi geholt, welche den Thron upgraden? :-)

    Vielleicht darf auch endlich Cypher den Imperator mit seinem nie gezogenen Schwert erledigen und ihn so von seinen Qualen erlösen... :-(


    Gruß
    GeneralGrundmann
    40K ETC Europameister 2007 Vize 2008
    http://www.tabletopturniere.de/article/Warhammer-40K-FAQ
    Neuer Thread, neues Glück! ;-) Meine Beiträge sind IMMER nur meine MEINUNG, niemals Tatsachenbehauptungen! :-)

  6. #6
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Warmaster
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    4.402

    Standard

    Cypher bitte

    Der Imperator hat vermutlich auch keine Lust mehr auf die Maschine. Wahrscheinlich sind die Typen in den imperialen Behörden die befürchten müssen ihre Macht zu verlieren daran am wenigsten interessiert

    Wie wurde Carrion Lord eigentlich ins Deutsche übersetzt? Der Ausdruck ist nach den all den Jahren immer noch einer meiner Lieblinge. Kadaverkaiser?
    Spieler in Goslar und Umgebung gesucht? Schaut doch mal bei www.harzgamer.de vorbei

  7. #7
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Zekatar
    Registriert seit
    06.03.2012
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    7.975

    Standard

    Der Leichenimperator, wenn ich mich gerade nicht irre.

  8. #8
    Codexleser
    Avatar von Kayte
    Registriert seit
    09.01.2011
    Ort
    NRW
    Beiträge
    242

    Standard

    Das Ende kommt sobald das Starchild in Erscheinung tritt

    Und am Ende wird das Imperium siegen!
    "Float like a butterfly, sting like a bee." - Muhammad Ali

  9. #9
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von GeneralGrundmann
    Registriert seit
    15.06.2003
    Ort
    Die Stadt, die es gar nicht gibt...
    Beiträge
    11.654

    Standard

    Zitat Zitat von Kayte Beitrag anzeigen
    Das Ende kommt sobald das Starchild in Erscheinung tritt

    Und am Ende wird das Imperium siegen!
    Das Starchild ist der wiedergeborene Leichenimperator. :-)

    StarChild, nicht zu verwechseln mit StarLord! ;-)


    Gruß
    GeneralGrundmann
    40K ETC Europameister 2007 Vize 2008
    http://www.tabletopturniere.de/article/Warhammer-40K-FAQ
    Neuer Thread, neues Glück! ;-) Meine Beiträge sind IMMER nur meine MEINUNG, niemals Tatsachenbehauptungen! :-)

  10. #10
    Foren-Methusalix Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Eversor
    Registriert seit
    09.04.2001
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    10.307

    Standard

    Das Chaos war seit seiner Einführung bei 40k schon immer der Erzfeind des Imperiums, der es nicht nur bekämpft, sondern auch von innen heraus korrumpiert. Wenn das Imperium verliert, wird es auf Ewig versklavt. Die Tyraniden fressen zwar alles, was ihnen in den Weg kommt, aber da droht den Menschen im schlimmsten Fall, als kleine Häufchen ausgesch***en zu werden. Rein aus dramaturgischer Sicht muss es von daher das Chaos sein, wenn es mal soweit kommen sollte.

    Viellecht wären auch die Tau ein gutes Ende. Der große Himmlische L'nin führt eine Armee zur Eroberung der Galaxis an und die besiegte Menschheit muss auf Ewig Schlange stehen, um ihre Banane zu bekommen.
    conscribe te militem in legionibus. pervagare orbem terrarum. inveni terras externas. cognosce miros peregrinos. eviscera eos

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO