Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 104 von 104
  1. #101
    Hintergrundstalker
    Avatar von Elrood
    Registriert seit
    27.06.2014
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.268

    Standard

    Das die Unterteilung Good - Evil schwammig ist, darin stimmen wir ja überein. Aber das liegt an unserem aufgeklärten Selbstverständnis, das es rassistisch ist jemanden auf Grund seiner Abstammung zu verurteilen. in dem Orc Baby Dilemma muss der Paladin eben entscheiden, ob er engstirning mittelalterlich spielt, oder aufgeklärt modern. Hmm.. Du hast schon Recht. Einen goldenen Mittelweg gibt es dort nicht so richtig.

    Worin ich aber nicht übereinstimme ist die Unklarheit bezüglich Chaos und Law. Da gibt es keinen Standpunkt. Entweder man ist chaotic oder lawful (ich will den deutschen Begriff Rechtschaffend nicht verwenden, weil der auch gleich eine Art von "gut" impliziert, und bleibe daher lieber beim englischen).

    Egal aus welchem Standpunkt. Das Chaos ist nicht Lawful Evil. Es versucht andere nicht zu beherrschen, noch achtet es bestehende Traditionen und Gesetze. Ein Unterling wird sofort eine Schwäche in seinem Anführer ausnutzen und sich selbst mit allen Mitteln zum Stärkeren aufschwingen. Der persönliche Vorteil ist das was die CSM zum Black Crusade zusammenbringt. Nicht die "gemeinsame Sache" Dort wird geschachert, versprochen, aufgeteilt. Niemand erkennt Abaddon zum Anführer an, weil ihn sein Status legitimiert, sondern weil er zu mächtig ist um gegen ihn zu sprechen. -> Chaos

    Ganz im Gegensatz zu den Necrons. Dort gibt es "blaublütige" und Einfache Truppen.. Also zumindest als sie noch Necrontyr waren... jetzt so als lebende Maschinen die zum Teil nicht besser sind als Automaten wird das etwas eingleisiger. Oder wie es welches Kastensystem bei den Tau gibt.

    Beide Rassen wollen herrschen, nicht vernichten. Und das persöliche Ziel des einzelnen steht auch untergeordnet zu dem des Volkes. Dass heisst nicht dass sie sich alle aufopfern dafür (das wäre dann in der Tat Lawful Good), aber das große System ist es in dem man sich einordnet und versucht nach oben zu kommen. Ob man das dann Rücksichtslos oder Aufopferungsvoll macht entscheidet dann über gut oder böse, aber in jedem Fall ist es: -> Lawful
    Geändert von Elrood (17. January 2017 um 13:22 Uhr)

  2. #102
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    6.627

    Standard

    Zitat Zitat von Elrood Beitrag anzeigen
    Egal aus welchem Standpunkt. Das Chaos ist nicht Lawful Evil. Es versucht andere nicht zu beherrschen, noch achtet es bestehende Traditionen und Gesetze. Ein Unterling wird sofort eine Schwäche in seinem Anführer ausnutzen und sich selbst mit allen Mitteln zum Stärkeren aufschwingen. Der persönliche Vorteil ist das was die CSM zum Black Crusade zusammenbringt. Nicht die "gemeinsame Sache" Dort wird geschachert, versprochen, aufgeteilt. Niemand erkennt Abaddon zum Anführer an, weil ihn sein Status legitimiert, sondern weil er zu mächtig ist um gegen ihn zu sprechen. -> Chaos
    Das zum Beispiel sind Teile der ~15% CE.

    Orks z.b. sind auch nicht Chaotic Neutral wie weiter oben jemand sagte. Um CN zu sein, müsste es irgendeine Situation geben, in der sie das Kolonistendorf nicht plündern sondern helfen aufzubauen. Das ist niemals der Fall. Orks sind CE. Oder eher Chaotic Stupid.

    Die Zahlen sind zwar übrigens aufrichtig geschätzt, aber dennoch geschätzt.
    Mein Punkt des Ganzen ist: Ein überragender Großteil der Fraktionen wäre in diesem System LE, ein deutlich kleinerer Teil CE und ein absolut vernachlässigbarer Teil alles andere. Ich schließe nichtmal aus, dass es die LN Fraktion gibt. Aber sie ist vermutlich viel zu klein, unbedeutend oder nur Teil einer größeren anders eingeordneten Fraktion um als relevantes Beispiel zu dienen.
    "Mother of hope no more. The avenger, the scourge, the cleansing sun I have become! My return will herald not hope, but war, and suffering on a scale none but the immortals have known. I guarantee nothing, Leafmaster, but bloodshed, misery and death!"

  3. #103
    Hüter des Zinns
    Avatar von Medjugorje
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    2.913

    Standard

    Orks sind doch lawful... Sie haben halt eine ganz andere Moral als wir ^^
    "Das Wappenkreuz prangt stolz auf meiner Brust, wo Astartes geringerer Orden den Aquila des Imperators tragen. Wir tragen sein Symbol nicht. Wir SIND sein Symbol." Grimaldus, Reclusiarch der Black Templars

  4. #104
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    28.03.2016
    Beiträge
    64

    Standard

    l´Enfer c´est les Autres!

    Dieser Spruch passt doch immer wieder gut...

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO