Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 97
  1. #31
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    3.342

    Standard

    So, mal wieder ein Lebenszeichen von mir in meinem eigenen Projekt. Leider kann ich nur mit Work in Process Bildern kommen, da ich die Judicators immer noch nicht fertig gemacht hab.

    Hier der aktuelle Status der Judicators


    Ein Punkt bei dem ich mir bisher nun uneinig bin ist. ob ich die Armbrüste besser schwarz oder braun machen sollte. Zumindest hab ich beide Varianten schon gesehen.

    Hab nebenbei Sonntag und heute auch an den ersten Retributors gearbeitet, die wohl schon einen recht schnellen fortschritt gemacht haben nachdem sie vor Sonntag nur Grundiert waren. Hier die ersten WIP Bilder



    Was sich zwischenzeilich auch geändert hat. Ich jetzt Liberators jeder Art und 3 von 4 Einheiten auf 10 Mann vergrößert. Die Liberators mit Hammer + Schild leg ich wohl zusammen, wobei mir da aktuell ein Modell fehlt. Diesbezüglich wird sich der Aufbau mit Sicherheit noch ein wenig ändern.

    Die Vanguard ist inzwischen auch zusammengebaut. 5 mit Schwert und 5 mit Axt um ein wenig Abwechslung zu haben zudem hat sich auch ein Lord-Aquilor der Armee angeschlossen.

    Eine Sache die ich bei den Celestial Vindicators auch recht interessant finde ist dass sie ne gewisse Affinität zu Klingen besitzen. Unter anderem ihre Befehlsfähigkeit dass Modelle mit aufgelisteten Klingenwaffen +1 Attacke bekommen, wenn sie in 6 Zoll um den General sind. Gut der Racheschwur ist nur für Einheiten interessant die nicht eh schon Treffer von 1 wiederholen können, aber es hat schon einen gewissen Charm, dass in einer Liste Klingenwaffen auch mal profitieren nachdem man meist eher Hämmer Aufgrund des besseren Verwundungswurfs nehmen würde.

    @Mshrak
    Dafür das die Rüstung übermalt ist, kommt es wirklich noch recht gut rüber. Muss mir aber echt überlegen ob ich das zweite Highlight noch nachziehe.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Judicators_1_3_WIP.jpg 
Hits:	153 
Größe:	124,2 KB 
ID:	326868   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Judicators_1_4_WIP.jpg 
Hits:	153 
Größe:	120,9 KB 
ID:	326867   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Retributors_1_1_WIP.jpg 
Hits:	151 
Größe:	114,0 KB 
ID:	326866   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Retributors_1_2_WIP.jpg 
Hits:	153 
Größe:	113,7 KB 
ID:	326865  

  2. #32
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    3.342

    Standard

    Hatte gestern mal ein etwas anderes Spiel und gleichzeitig erstes Spiel mit den Stormcasts. Bilder hab ich diesmal keine gemacht.

    Der Games Workshop Wiesbaden plant gerade eine Art Killteam Kampagne für Age of Sigmar.
    Jeder Spieler hat 150 Gold zum Investieren für seine Kriegsbande die maximal 15 Modelle haben darf. Modelle werden einzeln gekauft (Punkte runterrechnen), Upgrades (Kommandoeinheit, Waffen pro X Modelle können für je 3 Modelle einer Einheit gewählt werden), Helden kosten die Hälfte der Punkte, haben aber nur halb so viele Wounds und keinen Zugriff auf die Befehlsfähigkeit.
    Hatte mich mal bei nem Probespiel beteiligt und die Modelle dabei die ich bisher bemalt oder teilweise bemalt hatte.

    Als Liste hatte ich dann mal folgendes gewählt.
    Lord Celestant (50 Punkte)
    Liberator Hammer + Schild (20)
    Liberator Hammer + Schild (20)
    Liberator mit Grandhammer (20)
    Judicator mit Crossbow (32)
    --------------------------------
    142 Gold

    Mein Gegenspieler hatte den Slaughterpriest mit Hackblade und Wrath Hammer und ne Mischung aus Blood Warriors mit zwei Handwaffen, 1 mit Gleve und Bloodreavers mit 2 Händern + einen mit Standarte

    Als Hausregeln war auf jeden Fall eingebaut dass Modelle in 1 Zoll von Gelände (wenn sie sich dahinter befinden (also ähnlich der Barricade Regeln von Walls and Fences, halt mit weniger Reichweite). Wobei dem Veranstalter wohl auch nicht ganz klar war, dass ein Modell ohne Save nie einen bekommt. Mir war es aber ehrlich gesagt recht egal ob Bloodreavers dann nen 6er Save haben oder nicht.
    Eine andere Hausregel die ich eher grenzwertig fand (gerade in Bezug auf die Mission) war dass allgemein beim Bewegen durch Gelände die Bewegung halbiert wurde und die Platte sollte möglichst viel Gelände haben (dürfte gefühlt über 75% der Platte Gelände gewesen sein.

    Bei der Mission ging es darum das der Angreifer (in dem Fall die Bloodbound) in 6 Zoll zur Kante aufgestellt werden und mit 3 Modellen über die gegenüberliegene Kante das Spielfeld verlassen soll. Meine Einheiten mussten mindestens 12 Zoll Abstand halten. Um sein Ziel zu erreichen hatten die Bloodbound 5 Runden (wobei wir praktisch jetzt schon beim Knackpunkt mit Hausregel 2 wären. Bei ner leeren Platte müsste sich ein Modell Jede Runde 9 Zoll vor bewegen um spätestens bis Runde 5 das Spielfeld verlassen zu können. Dummerweise kommen die meisten Infantriemodelle selbst mit voller Rennbewegung nur 6 Zoll weit (sofern ich es mit dem dem halbieren richtig verstanden hab und nicht einfach nur gemeint war, dass jedes Zoll durch Gelände als 2 Zoll gilt). Die Bloodbound hätte dadurch, da das Spielfeld für so eine Regel eigentlich viel zu viel Gelände hatte, reich rechnerisch 7-8 Runden gebraucht um sein Ziel überhaupt erreichen zu können.

    Aufstellung
    Mein Gegner stellt als Angreifer als erstes auf und stellt (weil er verstanden hatte dass er 6 Zoll von der Ecke aus hätte) alle Modelle in einer Ecke auf. Ich stell meine Modelle in die Nähe von Gelände in 16 oder mehr Zoll.

    Wirklich interessant sind eigentlich nur die ersten 2 Runden (da ich mir keine Notizen gemacht hatte bekomm ich wahrscheinlich eh nicht mehr alle 5 Runden zusammen)

    Runde 1:
    Blood Bound beginnt und rennt vor, jedoch weniger als die oben ausgerechneten 9 Zoll, teilweise wegen Gelände, teilweise wegen schlechter Rennwürfe.
    Ich beweg meine Einheiten ein wenig vor. Mein Lord Celestant ist in Reichweite des Slaughterpriests um seinen Hammerumhang einzusetzen macht ihm 2 tödliche Wunden, rest ist nicht in Reichweite.
    Runde 2:
    Wir hatten in Runde 2 keine neue Ini ausgewürfelt, dadurch macht der Priest sein Blood Boil Gebet und macht meinem Celestant 5 tödliche Wunde (first Blood). Seite Einheiten Rennen, aber viel zu zögerlich und teilweise auch durch Gelände behindert.
    Ich beweg einen Liberator mit Hammer und Schild und den mit Grandhammer auf den Slaughterpriest zu und auch der Judicator bewegt sich ein wenig vor um schießen zu können. Hab glaube ich mit dem Judicator auf nen Blood Warrior geschossen, der aber die Wunden gerüstet hat. Bin dann mit den zwei Liberators in den Nahkampf mit dem Slaughterpriest gezogen Grandhammer schlägt zu und killt ihn. Der Blood Warrior dahinter ist in Reichweite zum Liberrator mit Hammer und Schild geht in den Nahkampf macht aber keinen Schaden mein Liberator aber auch nicht.
    Runde 3-5:
    Im Grunde zog es sich über das Spiel so weiter, dass die Würfel eher gegen mich waren und ich in dem ganzen Spiel insgesamt 1 Blood Reaver im Nahkampf mit nem Liberator mit Hammer und Schild erschlagen hab und mein Judicator einen erschlagen und einen erschossen hat während bei mir alle Liberators am Ende ausgeschaltet werden und mein Judicator nur noch eine Wound hatte.
    Wodurch das Spiel als Sieg für mich zählt, weil die Bloodbound ihr Ziel nicht erreicht hatten (wobei ich halt sagen muss dass sich ein Sieg nicht sonderlich prickelnd anfühlt wenn der Gegenspieler Aufgrund der Bewegungsregeln und gefühlt zu wenig Freiräume und des Rundenlimits kaum eine Chance hatte (wobei er sich halt auch etwas zu zögerlich bewegt hatte, vielleicht hätte er noch ne Chance auf ein Unentschieden gehabt, wenn er den Judicator auch noch gekillt hätte, war aber nicht klar, wobei ich in meiner letzten Runde noch die Chance gehabt hätte ihn zurückzuziehen es aber auch nicht getan hatte).
    An der Stelle hätte wahrscheinlich die reguläre Regel mit der vertikalen Bewegung Dicke gereicht, da eine Bewegung über ne Mauer in 1 Zoll Hohe Mauer auch zwei Zoll Bewegung bedeutet hätte. Die Deckungsregel könnte recht nett sein wobei die Frage ist, ob 1 Zoll nicht ein wenig knapp bemessen sein könnte. Aber gerade das Thema Sicht ist ja auch ein Knackpunkt am regulären Spiel.

    Da es ein Probespiel war Spielen erhaltenes Gold für neue Einheiten und Verletzungen (für ausgeschaltete Modelle) kaum eine Rolle, wobei ich im nächsten Spiel das Problem gehabt hätte das mein Lord Celestant und der Liberator mit dem Grandhammer in der nächsten Schlacht ausgefallen wären (den Gesamtumfang der einzelnen Tabellen kenn ich allerdings nicht und es kann sich bis zum eigentlichen Start Ende März wohl auch noch was an den Regeln ändern. Wäre es ein reguläres Kampagnenspiel gewesen hätte ich 35 Punkte zum Investieren gehabt. Mehr als ein Liberator oder Judicator wäre da aber nicht wirklich drin gewesen und ich hätte im nächsten Spiel also nur 4 Modelle gehabt.

    Grundsätzlich kann so ne Art Killteam denke ich schon funktionieren, nur kenne ich halt den vollen Regelumfang nicht und auch nicht was für Missionen es sonst noch gibt.
    Kann auch noch nicht 100% sagen, ob ich wirklich bei der Kampagne mitmache, nachdem aber gestern ein Probetag war wollte ich mir wenigstens mal anschauen wie es läuft. Vielleicht muss ich einfach mal schauen was für Optionen ich noch hätte (da meine Auswahl schon recht eingeschränkt war).

    Edit:
    Noch als kleiner Gag für den Thread
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Achivment First Game.jpg 
Hits:	510 
Größe:	27,8 KB 
ID:	327358  
    Geändert von emmachine (12. March 2017 um 21:00 Uhr) Grund: kleine Unterteilung bezüglich Runden eingebaut.

  3. #33
    Codexleser
    Avatar von noise
    Registriert seit
    13.12.2007
    Beiträge
    294

    Standard

    Moment, das Regelsystem kommt mir doch bekannt vor...
    Da hat wohl jemand aus dem GW das Age of Sigmar: Hinterlands Regelwerk gefunden.
    Hier mal der Link: http://www.tga.community/files/file/...-by-sam-james/

    Hab ich vor kurzem erst gefunden. Das ist im Prinzip Mortheim für Age of Sigmar und auf Minimum an Regeln reduziert. Dazu gibt es noch Regeln für eine Art Roleplaying Game.
    Ich fand die Regeln für Hinterlands sehr ansprechend und ich denke wir werden das in unserer Spielrunde auch mal ausprobieren.

    Und übrigens, schöner Armeeaufbau, motiviert an meinen eigenen Stormcast weiter zu arbeiten.
    Geändert von noise (10. March 2017 um 11:40 Uhr)

    Meine Dämonen

  4. #34
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    3.342

    Standard

    Okay, das ist schonmal interessant zu wissen. Das es dafür ne Vorlage gab. War mir bisher noch nicht bewusst.
    Muss mal schauen ob ich da noch ein paar bekannte Sachen finde.
    Das Problem ist halt auch, wenn man Regeln nur hört oder durch Nachfragen erfährt, schleichen sich auch öfter mal Fehler ein. Kann wie gesagt auch sein, das wir beim Spiel was falsch verstanden haben.
    Hab oben mal noch ein paar Zwischentitel eingefügt, weil es anders bis auf die Umbrüche nach einem großen Block aussah.

    Schön, wenn ich motivierend bin (falls du nicht schon im Armeeaufbau deine Stormcasts offen hast, kannst du ja hier auch mal was aufmachen. Bezüglich Poststruktur kann ich dich hier zumindest unterstützen (also was das kopieren von Posts angeht). Im Grunde nutze ich das Projekt um selbst ein wenig am Ball zu bleiben. Hab zwar auch die letzten Jahre viel gemalt, aber gerade bei den Stormcasts versuche ich ein klein wenig genauer zu arbeiten. Bisher ist ja jetzt wirklich nur Farbe auf 17 Modellen (Grundierung nicht mitgezählt) und die Armee ist inzwischen recht Nah an 100 Modellen (ich hab nur die Battalions noch nicht aktualisiert).
    Es macht mir auch irgendwie Spaß die Modelle in dem Schema zu bemalen, gerade mit den Farben die durch die Thousand Sons neu dazugekommen waren, was mir die Arbeit deutlich erleichtert hat.
    Ob ich die Bögen und Armbrüste jetzt Braun oder Schwarz mache, hab ich mich immer noch nicht entschieden. Bei den Retritutors bin ich inzwischen am Überlegen den oberen Teil vom Helm doch Golden zu machen (sind ja zum Glück noch nicht fertig).
    Lustigerweise sind aber selbst die GW Publikationen beim Thema Farbwahl nicht wirklich Hilfreich. Bögen und Armbrüste hab ich dort schon mit Braun wie auch mit Schwarz gesehen, Schilde mit Cyan und Gold, Weiß und Gold, Weiß und Schwarz oder auch Retributorhelme in Cyan wie ich sie aktuell angefangen hatte sowie auch mit Gold dabei. Und dann ja immer das nette Beispiel mit Thostos Bladestorm der gefühlt als einziger Celestial Vindicator mit nem weissen Helm rumrennt, während alle anderen Helden mit Cyan und Gold dargestellt werden.

  5. #35
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    3.342

    Standard

    Its Celestial Vindicators Update Time

    Und diesmal ist es ein großes Update.

    Einerseits die Bilder der Judicators und der Retributors die bisher noch den WIP Status hatten.




    Falls sich jemand bezüglich der unterschiedlichen Farbe des Schurzes bei den Judicators wundert. Bei Stormcast Eternals gibt es eine Einheitenunterscheidung über eine Kombination aus Schurzfarbe und Farbe der Gürtelschnalle. Bei den Vindicators ist die Schurzfarbe Weiß, Schwarz und Magenta, und die Gürtelschnallen Gold, Silber, Bronze.

    die Weissen Schürzen werden wohl bei den Einheiten meiner Thunderhead Brotherhood Verwendung finden.


    Dann hab ich zuletzt auch das zweite Highlight bei meinen ersten Liberators und dem Lord Celestant auf Dracoth nachgeholt.






    Als aktuelle WIPs hab ich die andere Hälfte der Liberators mit denen ich vor kurzem angefangen hatte.



    Als netten kleinen Überblick hier noch ein erstes Gruppenbild (inklusive der 5 WIP Liberators).



    Ich hab auch mal überlegt wie ich die Aufstellung meiner Armee aufbauen könnte.

    Celestial Vindicators Warrior Chamber

    Battalion Hammerstrike Force
    • 5 Retributors (1 Starsoul Mace)
    • 5 Retributors (1 Starsoul Mace)
    • 5 Protectors (1 Starsoul Mace)
    • 6 Prosecutors (4 Stormcall Javelins, 2 Stormsurge Trident)


    Battalion Thunderhead Brotherhood
    • 10 Liberators (8 Warblade + Shield, 2 Grandblade)
    • 10 Liberators (8 Warblade + Shield, 2 Grandblade)
    • 10 Liberators (8 Warblade Paar, 2 Grandblade)
    • 5 Judicators (4 Boltstorm Crossbow, 1 Thunderbolt Crossbow)
    • 5 Judicators (4 Skybolt Bow, 1 Shockbolt Bow)


    Battalion Lords of the Storm

    • Lord-Celestant
    • Lord Relictor
    • 2 Gryph Hounds
    • 1 Lord-Veritant
    • 1 Knight-Vexillor
    • 1 Knight-Azyros
    • 1 Knight-Venator


    Sonstige Einheiten
    • 1 Lord Celestant auf Dracoth
    • 1 Knight Questor
    • 1 Lord Aquilor
    • 6 Prosecutors (4 Celestial Hammers, 2 Grandhammer)



    Storm Vortex Garrison

    • 1 Lord Castellant
    • 1 Knight-Heraldor
    • 1 Knight Vexillor
    • 10 Liberators (8 Warhammer + Schild, 2 Grandhammer)
    • 10 Liberators (8 Warhammer Paar, 2 Grandhammer)
    • 5 Retributors (1 Starsoul Mace)
    • 5 Decimators (1 Starsoul Mace)
    • 5 Vanguard Hunters (Shock Hand Axe, 1 Astraler Kompass)
    • 5 Vanguard Hunters (Storm Sabre, 1 Astraler Kompass)


    @noise
    Ich hab mir zwischenzeitlich die Hinterlandsregeln angesehen. Das Spiel letzten Donnerstag sollte die Mission Breakthrough gewesen sein, wobei die Bewegungshausregel ein wenig unpassend war und und es auch dadurch das es nur 5 Runden waren und die Modelle des Angreifers nicht nur in 6 Zoll zur gegnerischen Kante bringen musste sondern über die Kante war es für den Angreifer deutlich schwerer, was irgendwie Schade war.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Judicators_1_1.jpg 
Hits:	444 
Größe:	244,9 KB 
ID:	327527   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Gruppe_1_1.jpg 
Hits:	190 
Größe:	139,0 KB 
ID:	327528   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DracothCelestant1_6.jpg 
Hits:	457 
Größe:	257,5 KB 
ID:	327529   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DracothCelestant1_5.jpg 
Hits:	456 
Größe:	229,3 KB 
ID:	327530   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DracothCelestant1_4.jpg 
Hits:	457 
Größe:	281,7 KB 
ID:	327531  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Judicators_1_2.jpg 
Hits:	443 
Größe:	130,1 KB 
ID:	327532   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Liberators1.3.jpg 
Hits:	175 
Größe:	148,5 KB 
ID:	327533   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Liberators1.4.jpg 
Hits:	174 
Größe:	144,5 KB 
ID:	327534   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Liberators_1_3_WIP.jpg 
Hits:	174 
Größe:	130,3 KB 
ID:	327535   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Liberators_1_4_WIP.jpg 
Hits:	175 
Größe:	126,3 KB 
ID:	327536  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Retributors_1_1.jpg 
Hits:	442 
Größe:	143,0 KB 
ID:	327537   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Retributors_1_2.jpg 
Hits:	439 
Größe:	255,1 KB 
ID:	327538  

  6. #36
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    3.342

    Standard

    So, hab die 5 Liberators jetzt fertig, wodurch die Einheit jetzt 10 Modelle groß ist. Und ich hab meinen Knight-Heraldor bemalt, von dem ich grundsätzlich denke, dass es das schönere der beiden Heraldormodelle ist (vielleicht würde ein anderer Kopf beim anderen helfen).






    Zudem kam gestern auch eine weitere Erweiterung dazu. Ich hab mir jetzt 1x Gryth-Hounds, 1x Vanguard Palladors und 2x Vanguard Raptors besorgt.

    Die Raptors werde ich wohl 1x als Longstrike Crossbow und 1x als Hurricane Crossbow zusammenbauen. Bei den Palladors vielleicht die Javelins, wobei ich mir sicher irgendwann noch eine zweite Einheit mit Handaxe besorgen würde.
    Mit den Boxen hab ich jetzt quasi ein neues Achievement freigeschaltet. Ich hab jetzt alle Auswahlen für das Vanguard Auxiliary Chamber in Pfad des Ruhms.


    Muss mal schauen, in welcher Form ich die Einheiten ins Projekt einbaue. Die Aetherwing Strike Force könnte sich für die Vanguard-Raptors und die Aetherwings anbieten und und das Celestial Hunting Pack für die Vanguard Palladors, den Lord Aquilor und meinen Lord Celestand auf Dracoth. Auf die Art und weise könnte ich das bisher fehlende Extremis Chamber auch ins Projekt integrieren. Das eigentliche Extremis Chamber Battalion ist mir nämlich gefühlt eigentlich zu groß mit mindestens 16 Dracothmodellen und 4 Stardrakes.

    Edit:
    Ich hab gerade mal die Punkte meiner ganzen Stormcast Eternals Armee ausgerechnet und bin bei 6020 Punkten von denen Punktetechnisch 1020 Punkte bemalt sind.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Knight-Heraldor_1_3.jpg 
Hits:	398 
Größe:	131,4 KB 
ID:	327848   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Knight-Heraldor_1_2.jpg 
Hits:	404 
Größe:	153,4 KB 
ID:	327849   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Knight-Heraldor_1_1.jpg 
Hits:	406 
Größe:	175,3 KB 
ID:	327850   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Liberators1.6.jpg 
Hits:	402 
Größe:	108,3 KB 
ID:	327851   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Liberators1.5.jpg 
Hits:	401 
Größe:	100,1 KB 
ID:	327852  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Achievement PdR Alle Auswahlen Vanguard Auxiliary Chamber.jpg 
Hits:	539 
Größe:	34,6 KB 
ID:	327861   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Einkauf 2017_03_17.jpg 
Hits:	125 
Größe:	158,1 KB 
ID:	327862  

  7. #37
    Testspieler

    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    Sehr schicke Puppen hast du da. Wissen zu gefallen.
    Aber was machst du denn mit 6000 Punkten Stormcasts?

  8. #38
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    3.342

    Standard

    Zitat Zitat von Tzwenne Beitrag anzeigen
    Aber was machst du denn mit 6000 Punkten Stormcasts?
    Sammeln und Bemalen ? Ganz ehrlich, bei mir haben die Armeen so die Tendenz riesig zu werden. Hängt ein wenig damit zusammen, wirklich Auswahl haben zu wollen. Zudem sammel ich gerne Formationen, Battalione oder wie sie sonst noch heißen (das Interesse ging glaube ich in der Zeit los, als die ersten Apokalypse Regeln für Warhammer 40k damals in der 4. Edition rauskamen. Also so ein 6000 Punkte Apospiel bei AoS wäre wahscheinlich schon drin.
    Auf der anderen Seite wusste ich bis gestern gar nicht das es bereits 6000 Punkte sind, da ich gestern überhaupt erstmal ausgerechnet hab wie viele Punkte es überhaupt sind .

  9. #39
    Wachhund Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Mshrak
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    Gifhorn
    Beiträge
    5.297

    Standard

    Sauber Emmachine. Nur weiter so. Und jetzt kannste mal so langsam zu Turnieren fahren, damit die Püppies auch mal nen Gegner sehen
    Meine Strasse...... mein Leben...... mein Blog

  10. #40
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    3.342

    Standard

    Auch wenn ich aktuell noch keine neuen WIP Bilder habe, hab ich aktuell meine 5 Decimators und die 10 Liberators mit Doppelhammer sowie 2 Grandhammer auf dem Maltisch stehen. Die Decimators haben schonmal den Großteil der Grundfarben sowie erste Washes erhalten, während bei den Liberators aktuell nur die erste Schicht Thousand Sons Blue aufgetragen ist (mal schauen, dass ich in den nächsten Tagen noch Bilder mache, hatte aber gestern keine richtige Lust mehr die Platte aufzustellen).

    Die oben genannte 4 Boxen sind inzwischen auch schon zusammengebaut wie ich es mir vorgestellt habe.

    Hab bei meiner Gesamtzusammenstellung auch mal ne Farbskala gemacht, welche Einheiten zusammengebaut/Grundiert sind, Work in Process oder welche ich als Fertig deklariert hab.

    Falls es von Interesse ist, hier mal doch die Farbzusammenstellungen (ist vielleicht auch ne schöne Erinnerung an mich selbst, falls es mal ne längere Unterbrechung im Projekt geben sollte oder ich es vollende und später nochmal Figuren dazukommen )

    Cyanfarbene Rüstung
    • Thousand Sons Blue
    • Nuln Oil/Drakenhof Nightshade
    • Thousand Sons Blue (ausbessern)
    • Ahriman Blue
    • Baharroth Blue


    Gold
    • Retributor Armour
    • Agrax Earthshade
    • Auric Armour Gold (alternativ Sigmarite)


    Metall
    • Leadbelcher
    • Nuln Oil
    • Iron Breaker (Optional)


    Holz (Bogen/Armbrust)

    • Dryad Bark
    • Nuln Oil
    • Gorthor Brown


    Weisse Rüstungsteile/Stoff

    • Celestra Grey
    • Nuln Oil
    • Ulthuan Grey


    Dracoth (Schuppen)
    • Incubi Darkness
    • Coelia Greenshade
    • Kabalite Green
    • Sybarite Green (Optional)


    Dracoth (Leder)
    • Stegadon Scale Green
    • Coelia Greenshade
    • Sotek Green
    • Temple Guard Blue (Optional)


    Magentafarbene Teile
    • Screamer Pink
    • Nuln Oil
    • Pink Horror
    • Carroburg Crimson


    Roter Stoff

    • Methiston Red
    • Agrax Earthshade?
    • Evil Sunz Scarlet
    • Wildrider Red (Optional)


    Pergament/Knochen
    • Zandri Dust
    • Seraphim Sepia
    • Ushabti Bone


    Rüstungsinnenfutter

    • Skavenblight Dinge
    • Nuln Oil


    Taschen
    • Dark Reaper
    • Nuln Oil


    Leder
    • Rhinox Hide
    • Nuln Oil
    • Doombull Brown
    • Agrax Earthshade (Optional)
    • Tuskgor Fur


    Basegestaltung

    • Armageddon Dust
    • Agrax Earthshade
    • Karak Stone (trockenbürsten)
    • Steel Legion Drab (Baseumrandung)


    Zitat Zitat von Mshrak Beitrag anzeigen
    Sauber Emmachine. Nur weiter so. Und jetzt kannste mal so langsam zu Turnieren fahren, damit die Püppies auch mal nen Gegner sehen
    Am Thema Turniere hab ich kein wirkliches Interesse mehr. Hab vor einem Jahr nochmal ein 9th Age Turnier mitgemacht (von nem Kollegen überredet, vorher mehrere Jahre keine Turniere mehr gespielt), hat mir Aufgrund der Gegnerkonstellation keinen so richtigen Spaß gemacht und ich wäre noch näher am Schluss der Liste gewesen, wenn ich nicht ein Freilos gehabt hätte.
    Rein auf Gewinn getrimmte Spiele mit Zeitdruck mag ich nicht mehr so (sehe AoS eh nicht so wirklich als Turnierspiel), lieber alternative Battleplans abseits der Offenen Feldschlachten mit ein wenig Story dazu. Da fehlt mir halt leider die richtige Gruppe zu, da ich bei den Winnweiler Warriors der Einzige bin der sich aktiv mit AoS beschäftigt.
    Leider hab ich aktuell aber auch so eine gewisse Lethargie wenn es um das verabreden von Spielen geht (außerhalb der inzwischen 2 wöchigen Treffen). Dafür kann ich wenn ich frei hab teilweise über Stunden an meinen Figuren malen, also ist der Part des Hobby's nicht betroffen.

    Nach Ankündigung würde sich auch schonmal ein Nachprojekt oder Parallelprojekt anbieten. Nämlich Khorne (mit dem Buch Blades of Khorne). Hab ja immerhin auch Khorne Bloodbound (inzwischen wieder auf AoS umgebased) und Khornedämonen Zuhause (wobei die Dämonen aktuell auf 25er Rundbases sowie entsprechenden Eckbases für WHFB sind und ich da noch überlegen müsste, ob ich die nochmal Umbase. Wirklich Lust darauf Dämonen bei 9th Age zu spielen hab ich ehrlich gesagt nicht.

    Edit:
    Ach ja Mshrak, wie sieht es eigentlich mit deinem Projekt aus. Da kam seit ungefähr nem Monat nichts mehr.

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO