Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 67 von 67
  1. #61
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Kodos der Henker
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.012

    Standard

    Zitat Zitat von DerLi Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich immer Konkurrenz? Kann nicht jeder einfach das spielen worauf er Lust hat? Muss man den anderen das Spiel schlecht reden, weil man selbst gerne etwas anderes sehen würde? Finde es irgendwie nicht zielführend, andauernd Systeme zu kritisieren oder schlecht zu reden, nur weil man es selbst anders sieht (scheint auch bei 40k deine Masche zu sein -> siehe Gerüchtethread).
    Wenn man jemand von einem weiteren System überzeugen will, sollte man positiv von seinem bevorzugten System reden und nicht negativ über das andere System. Wenn du so überzeugt von WHFB (oder KoW oder 9th Age) bist, poste doch positive Kommentare in dem entsprechenden Forumsbereich und leiste damit Überzeugungsarbeit.

    Ps: Guildball? Ist das nicht Fußball? Diese "Konkurrenz" ist ja schon sehr weit hergeholt...
    hier geht es ja nicht darum Werbung für ein System zu machen sondern zu Fragen ob es sich durchgesetzt hat oder nicht und warum.

    und das ist hier nunmal der Grund.
    Hier im Umkreis werden Systeme in erster Linie wegen der Abwechslung gespielt.
    wen dir Beispiele mit anderen Spielen zu negativ sind, man spielt X-Wing und AoS weil beide völlig unterschiedlich sind und nicht X-Wing und Attack Wing oder AoS und Fantastic SAGA.
    Ebenso spielen die meisten GuildBall oder WM/H.

    Ja, GB ist Fußball, es ist aber kein reines Sportspiel und die Mechanik beschreibt sich am einfachsten mit WM/H für Leute mit wenig Zeit.

    Jemanden der gerne Mortheim spielt brauch ich nicht von StarStruck City überzeugen und umgekehrt, egal wie positiv ich darüber rede, die sind sich zu ähnlich als das man beides spielt.

    Eben das gleiche bei AoS, wenn einer schon ein anderes Mass-Skirmish mit Großmodellen spielt, dann muss das andere Spiel etwas bieten damit es interssant ist welches due bereits gespielten Systeme nicht haben.

    Darum war AoS bei uns nie eine option, einfach weil due meisten neben Warhammer schon WM/H gespielt haben, und jetzt spielen sie T9A und WM/H.


    Das hat nichts damit zu tun was besser ist oder nicht, sondern rein damit welche Systeme welche Lücken füllt.
    und AoS ist eben nur ein Spiel von vielen und tut sich bei Gruppen mit vielen anderen Systemen entsprechend schwer.

  2. #62
    Aushilfspinsler
    Avatar von Dedragon
    Registriert seit
    25.01.2017
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    59

    Standard

    Hier in Oldenburg gibts eine aktive Gruppe die recht viel spielt, aktuell läuft sogar eine Kampagne über mehrere Wochen mit 12 Teilnehmern. Auch eine aktive Whatsapp-Gruppe gibt es wo sich ständig Leute zum Spielen im Laden verabreden. Von daher hat es sich hier auf jeden Fall durchgesetzt. Vor allem sind auch enige Neulinge, darunter ich, eingestiegen, die entweder bisher nur 40k gezockt haben, oder wie ich noch nie was mit Tabletop am Hut gehabt haben.

    Als totaler Neueinsteiger haben mich vor allem die einfachen Regeln angesprochen, aber auch die ziemlich coolen Miniaturen (okay, die gabs wahrscheinlich schon vorher^^), die sehr netten und hilfsbereiten Leute im Laden und das Gefühl, quasi von Anfang an dabei zu sein.

    Sehr schade finde ich dagegen die Story. Der alte Warhammer-Fluff, den man als Nicht-Tabletoper ja trotzdem über PC-Spiele oder Bücher kannte, wurde für ein High-Fantasy-Anything-goes-Szenario über Bord geworfen.
    Sorry, aber das fühlt sich dämlich an. Meine Seraphon sind also mittlerweile irgendwelche beliebig herbeirufbaren Engelswesen? Da war der Dschungel in Lustria doch wesentlich cooler! :-) Es ist nie ganz klar wo man eigentlich spielt, auf welchem Realm oder so. Meh.

  3. #63
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von NightGoblinFanatic
    Registriert seit
    07.12.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    4.122

    Standard

    Zitat Zitat von Kodos der Henker Beitrag anzeigen
    hier geht es ja nicht darum Werbung für ein System zu machen sondern zu Fragen ob es sich durchgesetzt hat oder nicht und warum.
    Richtig. Spitzen in die eine oder andere Richtung braucht man trotzdem nicht. Kritik kann man sachlich äußern und nicht implizieren, dass es an Spielern liegt, die irgendwas falsch machen, wenn sie noch nicht bei System XY gelandet sind.

  4. #64
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.854

    Standard

    Zitat Zitat von Kodos der Henker Beitrag anzeigen
    ...
    und das ist hier nunmal der Grund.
    Hier im Umkreis werden Systeme in erster Linie wegen der Abwechslung gespielt.
    wen dir Beispiele mit anderen Spielen zu negativ sind, man spielt X-Wing und AoS weil beide völlig unterschiedlich sind und nicht X-Wing und Attack Wing oder AoS und Fantastic SAGA.
    Ebenso spielen die meisten GuildBall oder WM/H.
    ...
    Ansichtsache. Wenn man jetzt nur vom Gesichtspunkt an die Sache herangeht, dass sich zwei Spiele ähnlich Spielen (oder eben zu einer Gruppe gehören mag das stimmen.
    Jetzt ist das in der Regel aber nicht das einzige Kriterium. Selbst wenn AoS, Saga Fantasy und Warmachine/Hordes aus einem ähnlichen Genrebereich kommen und alle in einer losen Formation (Skirmish/Mass Skirmish) gespielt werden unterscheiden sie sich trotzdem in Regeldetails und jedes System findet in einem eigenen Universum mit eigenem Hintergrund statt.

    Es wäre also möglich WM/H / AoS / Saga Fanatsy parallel zu spielen, weil alle 3 Systeme doch einen unterschiedlichen Hintergrund haben WM/H ist ein komplett anderes Universum und auch wenn sich AoS und Saga Fantasy quasi das gleiche Universum teilen hat AoS den Hintergrund weit nach den Endtimes, während Saga Fanatsy vermutlich mal vor den Endtines spielen sollte.
    Das gleiche mit WHFB und 9th Age. Nach aktullen Stand sind sie noch recht ähnlich auch wenn 9th Age ein paar größere Änderungen bei den Regeln vorgenommen hat, aber 9th Age arbeitet teilweise auch an einem eigenen Hintergrund (wann auch immer da mal was brauchbares vorhanden sein soll). Wenn das aber mal der Fall ist, sind es aber dann auch zwei verschiedene Universen (zumal mit dem aktuellen Hintergrund 9th Age probleme hätte sich zu entwickeln, weil sie Miniaturentechnisch in den Endtimes sind und das ja das Ende von WHFB war.
    Ebenso X-Wing und Attack Wing. Regeltechnisch mögen beide wahrscheinlich die gleichen Regeln haben, aber es sind dennoch zwei unterschiedliche Universen (Starwars und Startrek) und je nachdem auf welches Universum man gerade Lust hat könnte man da auch beide spielen.
    In unserer Gruppe wurde vor Jahren mal abgeleht Firestorm Armada zu testen, weil wir schon Dystopian Wars hatten und alle Spartan Games Spiele einem ähnlichen Grundgerüst folgen, jedoch wäre das eine aber eben ein Steampunkspiel während das andere mehr in das Scifi Genre tendiert.

    Vielleicht sollte man also das eigentliche Universum des Spielsystems miteinbeziehen, statt Spiele nur Anhand einer Spielmechanik oder eines Genres miteinander zu vergleichen und sie dadurch als Konkurrenz anzusehen.

  5. #65
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Kodos der Henker
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.012

    Standard

    Natürlich kommt das Universum noch dazu.
    und zB SAGA Fantasy hat nichts mit dem alten Warhammer zu tun was den Hintergrund angeht, sondern ist SAGA mit Fantasy Elementen (zB Griechen die Zentauren als Kavallerie und Gorgonen als Monster haben)

    Nur macht es der Hintergrund alleine nicht.
    Klar 40k und AoS können auch wenn sie sich sehr ähnlich sind nebeneinander existieren und die selben Spieler ansprechen.

    nur ist es dann auch so, das die meisten Spiele wenn man sie zB auf Turnierniveau spielt sehr viel mehr Zeit in Anspruch nehmen.
    und dann nimmt man eher ein System nebenher dazu das Abwechslung bietet als nur einen anderen Hintergrund.

    und ja, ich habe auch Dystobian Wars und FSA hier weil ich spiele mit Schiffe generell mag,
    die sind aber auch ein Sonderfall bei mir, weil ich mit dem Preis einer Armee bei einem anderen Spiel, für beides ne Flotte habe und mich so nicht mehr drum kümmern muss.
    gespielt werden beide aber nie parallel sondern eher eines der beiden wenn ich Abwechslung zu einem größeren System möchte

  6. #66
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Kodos der Henker
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.012

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Hm okay, hatte jetzt angenommen bei Saga Fantasy würde es sich um diese Saga Portierung handeln, die doch auch mal geschrieben wurde um in der Startzeit von Age of Sigmar einen Ersatz zur alten Fanatsywelt bieten sollte. Hab ich mich wohl bezüglich des Begriffs geirrt.
    Du dürftest schon das richtige meinen.
    Nur fing das ganze als Halloween Szenario/Event mit Untoten/Hexen an, wurde dann eben Semi-offiziell erweitert und kam nur zufällig im selben Zeitraum wie AoS.
    Aber der Hintergrund orientiert eben an den Mythen des Mittelalters und Antike.
    gibt eben Zwerge, Kobolde und Elfen als Klassiker, aber auch Griechen und Römer die sich in erster Linie durch die Monster aus der Mythologie von den historischen Listen unterscheiden.

    Klar kann man jetzt die alten Völker spielen, Goblins als Kobolde, Imperium als Römer und Stormcast als Griechen.
    Es war aber von anfang an was eigenes und unabhängig von AoS/Warhammer

  7. #67
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.854

    Standard

    So, falls einer die Fluffdiskussion (falls man sie teilweise als das Bezeichnen kann) sucht. Hab die in den Thread Fragen und Gedanken zum Hintergrund verschoben .

    Also das Thema bitte dort weiterführen

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO