Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43
  1. #41
    Blisterschnorrer
    Avatar von Marco Krauser
    Registriert seit
    25.03.2017
    Ort
    88178 Heimenkirch
    Beiträge
    469

    Standard

    Zitat Zitat von Ramahn83 Beitrag anzeigen
    Ey Marco, wann geht es hier denn mal weiter ? ^^
    Oder werden deine KO´s einen eigenen Thread erhalten ? Bin jedenfalls total gespannt.

    Wie ich ja eigentlich schon schrieb, ist es echt schade dass man sich aufn Schlachtfeld wohl nie gegenüber stehen wird.
    leider müssen die noch warten . Zum einen sind eh noch nicht alle Einheiten bei mir die ich geordert habe oder die ich noch brauche und bevor ich mit denen anfange zwinge ich mich durch die Bloodbounds weil ich sonst zig angefangene Armeeprojekte habe und die Motivation verliere.

  2. #42
    Blisterschnorrer
    Avatar von Marco Krauser
    Registriert seit
    25.03.2017
    Ort
    88178 Heimenkirch
    Beiträge
    469

    Standard

    Mein erstes Spiel Stromerst (Battletome) gegen Chaos Demons (GHB16) 2000 Punkte.
    Mission wurde am Spielabend ausgewürfelt: Grenzkrieg

    Zur Vorbereitung habe ich noch unten den Trupp Liberators bemalt um für den Rest auch noch die Option auf den Grandhammer zu haben. Es fehlt jetzt nur noch eine der 4 Einheiten, die keinen hat.

    Ich wusste das mein Gegner Thorne Demons hat und ein paar richtig dicke Brocken stellen würde. Als Überlegung im Vorfeld stand für mich die Überlegung, sollt ich Warscroll Bataillons spielen oder nicht? Ich hätte Brotherhood Thunderhood oder Hammerstrike Force spielen können mit meinen Einheiten und so zwei Artefakte mehr bekommen können. Warum hab ich mich dagegen entschieden? Die Punktkosten der Bataillone stand für mich nicht im Verhältnis mit dem was mir die Artefakte bringen. Einzig ein Lord Vexillor und das zweite Totem hätten mich eventuell bewogen, da was zu machen. Da ich den nicht hatte war es für mich unsinnig.
    Dadurch das er dicke Brocken stellen würde habe ich folgende Auftstellung gewählt.
    General:
    Lord Celestant zu Fuß
    Heldenfähigkeit: Vollendeter Befehlshaber
    Artefaktwaffe Obsidian Klinge
    Helden:
    Lord Celestant on Dracoth (kann 16 zoll schießen statt 12)
    Lord Relictor
    Gebet: Waffe segnen
    Knight Heraldor (wegen der Fernkampf Trompete und die war richtig gut )
    Units:
    3x 5 Liberator Warhammer und Schild und mit Grandhammer
    1x 5 Liberators mit Warhammer Schild
    1x 5 Judicators mit Crossbow
    1x 5 Judiators mit Longbow
    1x 3 Vanguard Raptors mit Longstrike Crossbow
    2x 5 Retributors je ein Starsoulmace
    1x 3 Prosecutors mit Storm Javellin
    1x 3 Gryphounds

    Zusammen: 1980 Punkte

    Einheit des Spiels bei mir: ich würde sagen die Raptors und Judicators.
    Entdeckung des Spiels die Gryphounds (unterschätzt aber gute Taktische umlenktruppe)

    Was ist passiert:
    Erste Runde mein Gegner fängt an, da er mit den dicken Brocken auch schneller mit der Aufstellung war.
    Sein Beschuss verursacht schon mal ordentlich Schaden, der Soulgrinder haut gut rein, die Kanone nicht.
    Er rückt auf der Linken Flanke mit der ersten Einheit Bloodletters zum Missionsziel vor und auf der rechten rennt er zum anderen Missionsziel und bringt dort 3 Modelle in Reichweite. Ende seines Zugs er bekommt 5 Punkte.
    Jetzt setze ich an: Meine Judicators mit Crossbow lasse ich erst mal links in die Bloodletter schießen um die auszudünnen.
    Als gefährlichstes Ziel habe ich für mich den Soulgrinder und die Kanone festgelegt, da diese zwei, theoretisch meinen wichtigen Beschuss raus nehmen könnten.
    Also Prosecutors auf den Gründer und ziehen 2 ab, Lord celestant ballert erfolgreich 3 tödliche Wunden mit seinem Umhang drauf, dann kommen die Raptors die ihm auch noch mal 3 tödliche verpassen. Genial 8 Tödliche Wunden aber der Dicke hat noch 10 .
    Die 5 Judicators auf der rechten Flanke bearbeiten den Trupp Bloodletters und der Knightheraldor verpasst mit seiner Trompete den General der Khorne 3 Tödliche und der Kanone 1 Tödliche und den Bloodletters noch mal 2 Tödliche.
    Im Nahkampf konnte ich dann das Linke ziel mit den Liberators und Prosecutors einnehmen. in der Mitte ging ein paar schritte vor, da durch das tödliche Gelände nicht sinnvoll gerannt oder gecharged werden konnte. Rechts habe ich noch die Liberaler und Retris in Richtung ziel verschoben und die Gryphhounds zum locken in Richtung der Marker geschickt. Am Ende der Runde hatte ich drei Punkte.

    Runde zwei: Ich bekomme den Doppelzug und es geht weiter. Rechts wird die gesamte Gruppe Bloodletters ausradiert und der Soulgrinder wird auf 3 LP runter geschossen. Links wird der Trupp Bloodletters ausgedünnt, der gegnerische General bekommt vom Heraldor noch mal drei Tödliche rein, genau wie die Kanone und die Bloodletters. Die Bogenschützen hauen auch noch ein paar Bloodletters weg.
    Die Gryphhounds können gemeinsam mit 2 Liberators die aufgerückt waren das rechte ziel einnehmen, da die Bloodletters weniger Modelle in range hatten. Am Ende der Runde bekomme ich 5 Punkte.
    Mein Gegner:
    Fernkampfphase der Soulgrinder: haut mir die Judicators mit Bogen um einen Lifepoint runter (was für eine Kampfmaschine mein schwarzes Herz lacht vor Freude ).
    Die Kanone versagt komplett (schade, dachte daran mir das Teil für meine Khorne Armee zu holen aber hat nicht wirklich überzeugt.
    Nahkampf:
    Revanche , nachdem ich die Bloodletters mit einem Trupp Liberators und einem Trupp Retris Plattgemacht hatte, wollte Khorne Rache.
    Skarbrand ist voll eskaliert, da er vorher noch nicht angerufen hat.
    Er haut mir dank der Buffs gleich mal meinen kompletten Trupp Retris weg. (in mir macht sich Entsetzen und Respekt breit, mir schießt kurz der erste Zweifel durch den Kopf ob ich nicht lieber Skarbrand hätte zuerst eliminieren sollen). Sein zweiter angriff auf die Liberators schlägt Gott sei dank fehl.

    Der Soulgrinder bearbeitet meine Jungs in der Mitte und kostet einen weiteren Retri das leben und meinen General 1 LP.
    Rechts rücken die Bloodletters auf die Liberators vor und vernichten 2. Damit hat er den Marker zurückgeholt.
    Sein General mit der Axt greift durch und verwundet meinen Cellestant auf Dracoth, den Relictor, die Liberaler und den Heraldor mit dem Sonderdamage auf 6. (Kranker Hund) im Gegenzug boxt mein Liberatorrest den feindlichen General auf 2 LP runter.

    Sein Skulltaker rückt mit auf den rechten Marker zu wo mein Gryphhounds warten.
    Ich Aktiviere diese vor ihm, schlag zu und entferne mich dank flinke Klaue danach für jeden Hund um einen W6. Ich positioniere mich so das er zwar nachrücken kann aber komme dadurch in Reichweite der Bloodletters und verhindere so, dass sie als nächstes auf den Heraldor und den zweiten Trupp Judicators los gehen können. Da sie näher sind habe ich zeit gewonnen falls der letzte Liberator fällt müssen sie erst noch weiter nach rechts rücken anstatt auf meine Supporter hinten zu.
    Ende der Runde zwei 3 Punkte für Khorne, Zwischenstand 8:6 für Khorne.

    Runde 3: Khorn beginnt.
    Der Soulgrinder schießt auf meinen General und verfehlt. Die Kanone zieht meinem Knight Heraldor einen LP ab.
    Skarbrand dürstet nach Blut, er fängt ohne neu Positionierung (schwerer Fehler und tötet einen Liberaler. Ich entferne ihn und er ist ausser Waffenreichweite um noch mehr schaden anzurichten.
    Die Stunde des Soulgrinders hat geschlagen. Meine Retris overkillen die letzten 3 LP.
    Dann kommt der generische General und tötet einen weiteren Liberator. (Gott sei dank keine 6 um noch mehr tödliche zu verteilen)
    Der letzte verbliebene Liberator killt den gegnerischen General.
    Die Bloodletters killen den letzten liberator.
    Die Gryphounds bringen den Skulltaker auf einen LP und blocken das ziel weiter in dem sie sich soweit zurück ziehen können, dass die Bloodletters gebunden werden und der Skulltaker nicht mehr nachrücken kann. Ende der Runde, der Gegner bekommt immer noch drei Punkte und steht bei 11.

    Stormcast Zug. Mein Beschuss von Prosecutors, Celestant Umhang und Judicators auf links killt Skarbrand. Der restliche Beschuss der Raptors killt die gegnerische Kanone. Die Judictaors killen gemeinsam mit dem Heraldor den Skulltaker. In der Nahkampfphase werden die rechten Bloodletter vom Retributor Trupp erledigt. Damit gehören mir drei Missionsziele und ich bekomme 5 Punkte.
    Es steht 11:11, während mein Gegner nur noch einen Trupp Bloodletters hat, habe ich noch :
    1 Trupp Prosecutors, einen 4 Trupp Liberators, 3 Retributors, 2x5 Judicators, den Celestant on Dracoth, den Celestant zu fuß, den Relictor und 2 Gryphhounds. In Runde 4 war alles erledigt . Hab noch Celestant on Dracoth vergessen der auf der rechten Seite mit reingehauen hat und den Lord Relictor der auch noch 3 Gebete der Heilung gemacht hat und so den Heraldor noch mal hochziehen konnte.
    Ansonsten mit so vielen Missionszielen waren die Dicken Khorne Jungs nicht die richtige Wahl. Ich hab ihm empfohlen, beim nächsten mal einen dicken mindestens raus zu nehmen und Supporter einzupacken. Bis Runde drei war es richtig spannend, aber dann konnte ich richtig durchgreifen . Die Grandhammer haben ihr Blutiges werk verrichtet und haben sich auf jedenfall gelohnt. Die Prosecutors mit Javellin sind nicht umsonst teurer geworden , war auch krass was die ausgeteilt haben.

    Fazit: Stormcast haben echt Fun gemacht und haben eine andere Taktik erfordert als meine Khorn Buben. Allerdings finde ich es ratsamer lieber eine Battleline mehr mit zunehmen als zuviel schnick schnack. Ich selbst hätte mit der Aufstellung im Celectrial Raum mehr machen können, aber das hebe ich mir für das nächste Match auf.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2131.jpg 
Hits:	50 
Größe:	164,3 KB 
ID:	342946Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2145.jpg 
Hits:	48 
Größe:	274,7 KB 
ID:	342939Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2147.jpg 
Hits:	37 
Größe:	274,9 KB 
ID:	342940Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2149.jpg 
Hits:	35 
Größe:	276,9 KB 
ID:	342941Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2150.jpg 
Hits:	37 
Größe:	241,3 KB 
ID:	342942Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2151.jpg 
Hits:	36 
Größe:	239,1 KB 
ID:	342943Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2140.jpg 
Hits:	39 
Größe:	80,6 KB 
ID:	342945Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2136.jpg 
Hits:	25 
Größe:	236,1 KB 
ID:	342947Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2134.jpg 
Hits:	23 
Größe:	203,5 KB 
ID:	342948Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2143.jpg 
Hits:	29 
Größe:	85,5 KB 
ID:	342949Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2142.jpg 
Hits:	21 
Größe:	84,9 KB 
ID:	342950Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2144.jpg 
Hits:	24 
Größe:	104,7 KB 
ID:	342951Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2152.jpg 
Hits:	26 
Größe:	227,1 KB 
ID:	342944
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2146.jpg 
Hits:	20 
Größe:	261,3 KB 
ID:	342938  

  3. #43
    Blisterschnorrer
    Avatar von Feidon
    Registriert seit
    14.05.2017
    Ort
    Biebergemünd
    Beiträge
    447

    Standard

    Toller Bericht

    Ich habe ja auch angefangen mir eine Scharmützel-Truppe zusammenzustellen, aber mittlerweile habe ich fast genug für ein normales AOS Match :-)

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO