Seite 80 von 80 ErsteErste ... 3070787980
Ergebnis 791 bis 796 von 796
  1. #791
    Testspieler

    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    132

    Standard

    Irgendwie verstehe ich die Diskussion hier nicht. Die geleakten Regeln sagen doch ganz einfach und straight-forward, wie die Wunden zugeteilt werden. Für jeden Schuss werden die Wunden einzeln und nacheinander zugeteilt. Wenn schon ein Modell verwundet wurde, muss dieses sogar immer ausgewählt werden. Und deswegen kann natürlich für alle Schüsse auch das gleiche Modell als Ziel ausgewählt werden und damit auch alle Würfel gleichzeitig geworfen werden, solange die Werte gleich sind. Das ist sogar deutlich besser als in der 7. Edition.

  2. #792
    Regelkenner
    Avatar von Knight-Pilgrim
    Registriert seit
    10.06.2011
    Ort
    irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    2.145

    Standard

    Es ist nunmal Fakt das die 7te Edition dazu geführt hat das 40k überall komplett anders gespielt wurde während man sich früher einfach auf ein Spiel mit fremden Leuten treffen und gleich loslegen konnte...
    Das schon eher. Da will ich nicht widersprechen. Ich denke, die Wenigsten haben so viel Zeit, ständig narrative Spiele vorzubereiten. Insofern ist das normal matched play mit generischen Missionen einfach das Standardspiel.

    Was aber zumindest Formationen angeht. Die kann man als Regelerweiterung ansehen, die man akzeptieren kann oder nicht. Ich meine, es trotzdem eine Frage der Absprache. Wenn ich weiß, ich habe jetzt zwar die unschlagbare Formation und mein Gegner spielt aber ein Armee, der seitens GW seit zwei Editionen kaum Liebe entgegengebracht wurde, stellt sich mir die Frage, ob ich unbedingt genau diese eine Liste spielen muss um den Gegner von der Platte zu putzen.

  3. #793
    Regelkenner

    Registriert seit
    03.04.2004
    Beiträge
    2.131

    Standard

    Bleibt halt immer die Frage, ob es nicht Regeln gibt, die dies unterbinden. Momentan kennen wir nur die Kontingente, wissen aber nicht, ob es nicht noch andere Voraussetzungen gibt, z.B. dass Armeen ein gemeinsames Keyword haben müssen.
    Nope, der Mechanismus ist ja schon da. Bei den meisten Detachments steht dabei, das alle Einheiten zur gleichen Fraktion (sprich: Keywort) gehören müssen. Aber
    (1) eine Armee besteht aus beliebig viele Detatchments. wenn Ich je 1 HQ und 1 Standardauswahl benutze kann ich alles beliebig kombinieren
    (2) das Allierten-Detachment hat eben explizit keine Fraktions-Einschränkung, es kostet aber halt 1 Kommandopunkt und ist nur 1 Einheit.

    Man wird also von Turnierveranstalter-Seite aus um ausführliche Hausregeln nach wie vor nicht drum herum kommen.

    @Knight Pilgrim
    Na ja, ich erwarte von Regeln schon, das sie auch den Rahmen abstecken von dem was im Spiel erlaubt ist.
    Vor allem darf man sich die Frage stellen warum man sich überhaupt die Mühe macht Armeeorganisationspläne einzuführen, wenn diese im Grunde nur so lose Vorgaben sind, das sie von "stell auf was du willst" nicht mehr zu unterscheiden sind.
    Gleichzeitig killen sie die flexible Truppgröße. Man kann Einheiten nur noch so aufstellen, wie man sie kaufen kann.
    Beides ganz klar verkaufstechnisch motivierte Änderungen, aber keine die dem Spiel helfen.
    “In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat.” (Carl von Ossietzky)

  4. #794
    Sigmars Bibliothekar Fluffnatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.644

    Standard

    Zitat Zitat von the_Prophecy Beitrag anzeigen
    was hat schlechte Grundregeln? Und wer hat von Hausregeln geredet?
    Er versucht das Age of Sigmar Regelwerk schlechtzureden. Spätestens seit dem Generals Handbook war die hauptsächlich verwendete Hausregel hauptsächlich noch von Base messen statt von Modellparts aus messen. Da war der Hausregelkatalog der TTM deutlich dicker. Dafür schafft es AoS ein Regelsystem in 4-10 Seiten abzudecken wo das alte 40k und WHFB jeweils über 100 Seiten für gebraucht hatten.

  5. #795
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    8.195

    Standard

    Zitat Zitat von Sohn des Khaine Beitrag anzeigen
    (2) das Allierten-Detachment hat eben explizit keine Fraktions-Einschränkung, es kostet aber halt 1 Kommandopunkt und ist nur 1 Einheit.
    Welchen Sinn hätte denn bitte eine fraktionsbeschränkung bei einer Einheit?
    "Mother of hope no more. The avenger, the scourge, the cleansing sun I have become! My return will herald not hope, but war, and suffering on a scale none but the immortals have known. I guarantee nothing, Leafmaster, but bloodshed, misery and death!"

  6. #796
    Hüter des Zinns
    Avatar von Skraag
    Registriert seit
    16.06.2002
    Ort
    Aschaffenburg/Göttingen
    Beiträge
    2.988

    Standard

    Zitat Zitat von Kodos der Henker Beitrag anzeigen
    Bitte genau lesen darum ist es bei AoS ja anders, den bei 40k müssen sie nicht in Reichweite sein, bei AoS schon
    Das stimmt halt so wie du es schreibst einfach nicht bei AoS, aber ist dir anscheinend egal, auch wenn du von verschiedener Seite darauf hingewiesen wurdest.
    play the game, not the rules
    war is not about who is right but who is left...
    we should be open minded - but not so open minded that our brain falls out

Seite 80 von 80 ErsteErste ... 3070787980

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 24 (Registrierte Benutzer: 13, Gäste: 11)

  1. Creezy,
  2. da Luke,
  3. Dark Eldar,
  4. DJ1010,
  5. gummibaer,
  6. j-s,
  7. Knight-Pilgrim,
  8. Kodos der Henker,
  9. lorenzma,
  10. nym,
  11. Packman,
  12. the_Prophecy,
  13. Unbekannter Besucher

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO