Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45
  1. #21
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Zitat Zitat von Ramahn83 Beitrag anzeigen
    Hmm.. willste bezüglich der Acolytes nicht mal genauer nachfragen ? Denn später ärgert man sich meist doch, wenn ne ganze Einheit aus ein und dem selben Modell besteht. =/

    Ansonsten freuts mich dass auch du dir das Scharmützel Heftchen zu gelegt hast.
    Dann lass bald mal wieder paar scheue Ratten ins Blitzlicht schauen.
    Naja, ein wenig ärgerlich ist es schon, ne Mischung 433 wäre schöner gewesen. Bei nem Zinn Modell weiß man halt nicht was da noch gegossen wird. Hab die Modelle inzwischen aber auch schon ausgepackt. Im Endeffekt bleibt zu hoffen das vielleicht irgendwann doch mal die Armee ein Remake erhält und mal neue Modelle kommen. Im Skirmish Buch kommen sie soweit ich gesehen hab ja gar nicht vor (nur bei Pfad des Ruhms).
    Zitat Zitat von Marco Krauser Beitrag anzeigen
    Krass ich komme schon nicht nach . Da würde ich gern mal Ben Blick in deine bastelstube werfen .
    Ich hab Chaos nächste woche fertig und wollte dann kharadron anfangen. Hab mich aber entschieden die 40k Starterbox zu holen, da hier die Community im Umkreis größer ist. Heißt ich werde danach die Nurgels aus der Box bemalen und nebenbei ne kleine Kharadron Scharmützel Einheit . Werde dann dafür nen eigenen Skirmish Thread machen . Bei 10-12 Figuren pro warband, werde ich verschiedene bauen .
    ich bin mal auf deinen eigenen Eindruck vom Skirmish Buch gespannt . Bei uns scheint der ein oder andere mittlerweile bereit für einen kleinen Test Trupp zu sein, da die nicht groß sind und weil sich 40k und AoS jetzt vom Spielsystem angleichen.
    Meine Bastelstube ist mit dem Titel deines Chaos Projekts vergleichbar. Bräuchte eigentlich einen gesonderten Raum zum Lagern, weil sich in annähernd 11 Jahren halt wirklich sehr viel angesammelt hat.

    Hab mir das Skirmish Buch ja hauptsächlich zur Vervollständigung meiner Sammlung und wegen dem Hintergrund darin besorgt.
    Vielleicht käme ich in Wiesbaden zum spielen, wenn ich was ausmachen würde aber wie gesagt in Winnweiler seh ich aktuell eher schwarz für. Die Spieler die noch kommen spielen lieber 9th Age und kann mich immer wieder im Steam Chat mit nem Warrior Kollegen rum schlagen der außer mit Bloodbowl mit sämtlichen GW Systemen abgebrochen hat, die Figuren zu viel Wertverlust haben und GW im Vergleich zu historischen Systemen viel zu teuer ist. Laut seiner Aussage hätte auch nur einer der Warrior Kollegen Interesse an der neuen 40k Edition (und von denen die regelmäßig kommen hat nur einer 40k und da ist die Frage wie die neue Edition bei ihm ankommt.
    Insgesamt kann ich mich also eh mehr übers Sammeln, Basteln, Malen und Hintergrund lesen mit AoS beschäftigen als mit dem Spielen (stehe halt quasi vor den Trümmern eines Clubs bei dem ich seit 10 Jahren bin). Also alles ne Perspektive bei der viele wahrscheinlich längst das Handtuch geworden hätten.

  2. #22
    Erwählter
    Avatar von Doc-Mancini
    Registriert seit
    17.02.2012
    Ort
    Rödermark
    Beiträge
    660

    Standard

    Endlich wieder "richtiges" Internet nach mehreren Tagen...

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Also wenn du von der größe schon beeindruckt bist hast du meine Stormcasts nicht verfolgt .
    Das habe ich in der Tat nicht, was ich nun aber nachgeholt habe... Das ist in der Tat auch ziemlich beeindruckend. Da würde mich die schiere Menge an Minis erdrücken. ;-)


    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Naja, "geplante Größe" ist schön gesagt. Das sind die Skavenmodelle die ich aktuell auf Rundbases hab (hätte eigentlich schon gegen Ende der 8. Edition meinen Gegner mit über 200 Klanratten totwerfen können vor lauter Blutinselgrundboxen). Ich hatte mal vermutet, dass ich eine ca. 400 Modelle Skavenarmee zu WHFB besessen haben dürfte (nicht wirklich viele bemalte).
    Hab mich bei den Skaven aber teilweise zu nem Neuanfang entschieden, sodass ich die anderen Modelle noch für 9th Age nutzen kann. Bis ich vor kurzem mal die Punkte ausgerechnet hatte, hatte ich ehrlich gesagt noch keinen Plan gehabt.

    Mit der Warp Lighning Cannon hatte ich eigentlich sogar teilweise ne Fehlplanung drin (hatte mich an den falschen Punkten orientiert und hätte beim kauf mit ner 1000 Punkte Liste mit den 6 Stormfiends, nem Warlock Engineer und 2 Warp Lighting Cannons (wäre eh dann eher ein Malprojekt als wirklich ne gespielte 1000 Punkteliste gewesen). Um zu sehen, was für ne Base ich brauche hats dann trotzdem geholfen.
    Beim Doomwheel ist es eher die Sache, dass ich noch eins im Gussrahmen von nem Kollegen hatte, aber nicht mehr wusste ob ich noch eine Anleitung für die hatte.
    Die Spire of Dawn Boxen bieten haben sich dann halt auch noch angeboten, da ich ja eh schon zwei Sätze auf richtigen Bases hab.
    Von meiner ursprünglichen Armee sind dann effektiv nur 2 Waffenteams und 2 Warlock Enginiers in die neue Armee gewechselt (bin noch am überlegen ob ich den einen Pack mit der Wolfsratte noch hinzufüge und die ganzen Giant Rats noch suche. 18 hab ich allein noch in den Gussrahmen der Doomwheels, die noch gar nicht eingeplant sind).

    Was ich mir jetzt in Verbindung mit den Doomwheels noch überlegen könnte ob ich mir noch Doom-Flayed Weapons Teams und ne weitere Einheit Stormfiends besorge. Muss dann auch mal schauen, ob ich in dem Fall noch einen weiteren Warlock Engineer abgreifen muss.
    Für den Verminiusanteil könnte ich mir auch noch vorstellen eine Einheit Stormvermin noch hinzuzufügen (bin da insgesamt aber noch nicht ganz sicher). Verminlords werde ich vermutlich aber eher nicht hinzufügen. Mein Arch-Warlock soll schon der höchste Anführer sein.

    Könnte mir bestenfalls noch einen "Gast" im Projekt vorstellen, der aber im Moment noch auf ner Eckbase steht, falls ich Lust bekomme den zu bemalen (hab da noch die Endtimes Version von Thanquol und Boneripper). Zu 9th Age passt der nämlich auch nicht. Wäre aber wie gesagt nur ein "Gast" oder jemand der sich die Dienste des Clan Machi mit Warpstein erkauft hat.
    Ich bin ja immer erfreut zu lesen, wie und aus welchen Gründen Armeen entstehen. Und Dein Ansatz hier kommt mir bekannt vor. Wird spannend zu sehen, wie die dann mit Farben fertig ausschauen.

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Hm, du hast auch Skaven? Also Grots und Skaven? Auch ne eklige Kombi was die Anzahl an zu bemalenden Modellen angeht. Vielleicht könnte es ja helfen, wenn du in der Heerschau nen Thread für die Skaven aufmachst.
    Die Vorstellung diese Unmenge an Battleline zu bemalen führt dazu, dass ich mir grade vorkomme wie der Hase vor der Schlange... Schockstarre.
    Aber ich denke ich werde mich über kleinere Modellanzahl der Sache annähern und immer 3-5 Modelle malen, dann bekommt man vielleicht wieder etwas Dynamik in die Malmotivation.
    Und zu den Skaven, die hatte ich tatsächlich hier schon mit einem Thread bedacht... und tatsächlich meinen Warlord schon mit Foto verewigt. Vielleicht sollte ich mal wieder einen Trupp malen, damit da etwas Bewegung reinkommt.

  3. #23
    Codexleser
    Avatar von Marco Krauser
    Registriert seit
    25.03.2017
    Ort
    88178 Heimenkirch
    Beiträge
    288

    Standard

    Das mit den Mitspielern war mir von Anfang an bei uns klar, deswegen hab ich gleich mit der Starterbox angefangen und zwei Armeen bemalt. So kann ich mich zum Tabletop spiele Abend im Shop mit anderen verabreden die kein AoS spielen aber mit meiner "Gastarmee" mitspielen . So ist jetzt aus den Stormcast meine gastarmee geworden, da die anderen immer die genommen haben und bloodbound meine hauptarmre .

  4. #24
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Zitat Zitat von Doc-Mancini Beitrag anzeigen
    Das habe ich in der Tat nicht, was ich nun aber nachgeholt habe... Das ist in der Tat auch ziemlich beeindruckend. Da würde mich die schiere Menge an Minis erdrücken. ;-)
    Ja, ich hab die ganzen Modelle aktuell auf zwei Modularen Spielfeldplatten stehen, aber nachdem ich 50 Modelle in 2 Monaten bemalte hatte war bezüglich Türkisfarbenen Rüstungen irgendwie die Luft raus bei mir.
    Wenn man sich vorstellt, hätte ich die Geschwindigkeit beibehalten (wäre ich quasi in 6-7 Monaten mit dem Projekt fertig). Muss aber wahrscheinlich echt etwas abwechseln von der Bemalung. Im Grunde hat sich die Menge irgendwann auch einfach in Verbindung mit den Battalions ergeben als der neue Battletome dann kam. Könnte nur aktuell dann doch fluchen, dass ich ausgerechnet ein Chamber genommen hab das Hintergrund in den Realmgate Wars hat und ich jetzt durch Allgates in der Luft hänge (weil ich wenn ich zum Spielen käme jetzt auch nicht unbedingt großartig in Konflikt mit dem Hintergrund kommen will). Naja, das einfachte wäre noch den Helmbusch nachträglich Beige oder schwarz zu färben, damit es ein anderer Chamber wäre zu dem es kaum richtigen Hintergrund gibt (bei manchen Kämpfen wurde zwar erwählt das Celestial Vindicators bei waren aber eben nicht welches Chamber davon oder irgendwelche Namen. Bei den Skaven hab ich mich deshalb dann auch für nen eigenen Clannamen entschieden, da muss ich mir halt überlegen wie ich die dann in den Hintergrund einbaue.

    Zitat Zitat von Doc-Mancini Beitrag anzeigen
    Ich bin ja immer erfreut zu lesen, wie und aus welchen Gründen Armeen entstehen. Und Dein Ansatz hier kommt mir bekannt vor. Wird spannend zu sehen, wie die dann mit Farben fertig ausschauen.
    Bei mir ist es halt meist doch ein recht simpler gedanke (meist so Richtung, "och die Armee könnte man doch auch sammeln") Bezüglich Powerlevels mach ich mir in der Regel keine großartigen Gedanken bei. Ist denke ich auch interessant für die anderen Forennutzer, wenn man Abwechslung bei den Einheiten sieht, oder vielleicht auch welche die nicht ganz so typisch in ner Armee sind. Ich hoff nur, dass ich auch wirklich mal ein Projekt abschließe und nicht immer nur welche aufmache.

    Zitat Zitat von Doc-Mancini Beitrag anzeigen
    Die Vorstellung diese Unmenge an Battleline zu bemalen führt dazu, dass ich mir grade vorkomme wie der Hase vor der Schlange... Schockstarre.
    Aber ich denke ich werde mich über kleinere Modellanzahl der Sache annähern und immer 3-5 Modelle malen, dann bekommt man vielleicht wieder etwas Dynamik in die Malmotivation.
    Und zu den Skaven, die hatte ich tatsächlich hier schon mit einem Thread bedacht... und tatsächlich meinen Warlord schon mit Foto verewigt. Vielleicht sollte ich mal wieder einen Trupp malen, damit da etwas Bewegung reinkommt.
    Ja, das ich das hauptproblem, gerade wenn man die ganze Anzahl an Figuren sieht. Ich mach aber auch den Fehler, dass ich viel schneller Modelle kaufe als sie bemale und die Anzahl der Modelle in einem Projekt dann im verhältnis zu steil ansteigt. Ich hab glaube ich den ersten Motivationsknacks bekommen als ich die zweite 10er Einheit Liberators bemalt hab (also 10 Ogergroße Modelle gleichzeitig). Ich hätte wahrscheinlich bei der Modellgröße bestenfalls 5 nehmen dürfen. Bei den Massearmeen muss man halt auch aufpassen, dass man vielleicht 5-10 Modelle zur gleichen Zeit macht. Muss mal sehen wie ich es bei den Skaven mache, da hab ich ja aktuell auch noch 4 Clanrats WIP, kümmere mich jetzt aber erstmal darum meine Warp Lighning Cannon zu bemalen. Bei den Skaven hat man ja gerade das Problem, dass man die Modelle meist nicht komplett kleben kann wenn man sie halbwegs vernünftig bemalen will. Die Kanone ist denke ich soweit fertig, muss aber noch die Crew bemalen. Mit etwas Glück bekomm ich die heute noch fertig.

    Wie ist eigentlich dein aktueller Status bei eurem 4 Generäle Projekt? Die letzten Bilder waren von Anfang Mai.

    Zitat Zitat von Marco Krauser Beitrag anzeigen
    Das mit den Mitspielern war mir von Anfang an bei uns klar, deswegen hab ich gleich mit der Starterbox angefangen und zwei Armeen bemalt. So kann ich mich zum Tabletop spiele Abend im Shop mit anderen verabreden die kein AoS spielen aber mit meiner "Gastarmee" mitspielen . So ist jetzt aus den Stormcast meine gastarmee geworden, da die anderen immer die genommen haben und bloodbound meine hauptarmre .
    An Armeen mangelt es bei mir nicht. Ich könnte wahrscheinlich nen ganzen Verein mit Minis versorgen, nach allem was ich angesammelt hab. Mir fehlt es an Leuten und ich hab keine Ahnung wie und wo ich rekrutieren soll (jetzt mal in Bezug auf Winnweiler, zumal ich in der Gegend eh das Gefühl hab, von den paar Leuten die ich kenne bezüglich AoS eher Kontra zu bekommen ). In Wiesbaden hatte ich schon das Angebot das ich dort auch im Laden spielen kann, wenn ich was ausmache. Ein Laden ist halt aber auch kein richtiger Ersatz zu einer richtigen Gruppe. In den meisten Fällen wird es dann ja auf die Standard Matched Play Spiele nach offener Feldschlacht herauslaufen, was ja jetzt auch nicht ganz das ist, was ich mir so vorstelle (mich auf 6 Battleplans zu beschränken, wenn es ca. 140 gibt). Ich hab aber auch das Gefühl das ich es schwer empfinde Leute zu finden, die ähnliche Interessen haben und denen es nicht nur um reine Power geht. Von daher geb ich mich aktuell hauptsächlich mit Basteln und Malen zufrieden, weil ich auch nicht so wirklich Lust darauf hab vielleicht am Ende gegen welche dieser gewinnorientierten Listen zu kommen (da scheiden also Turniere für mich eh aus), wobei ich bei Clan Skryre stellenweise wohl auch selbst aufpassen muss, weil es da wohl auch ein paar richtig üble Kombos geben soll.

  5. #25
    Codexleser
    Avatar von Random-no-name
    Registriert seit
    19.06.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    304

    Standard

    Tolles Projekt soweit. Gefällt mir.
    Hauptsysteme: STAW und BFG.

  6. #26
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    Hey Machine!
    Hab dich im Order Forum schon vermisst Aber schön dass es bei dir weiter geht.
    Soweit alles ganz ordentlich, wie gewohnt, weiter so

  7. #27
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.851

    Standard

    @Tzwenne
    Manchmal muss man sich wohl ein wenig Chaos hingeben .

    Ich hab auch endlich zum Ende des Wochenendes endlich neue Bilder.

    Zum einen die Warp Lightning Cannon. Hab mal in Verbindung mit Brushing/Dry Brushing versucht, einen Gloweffekt in der direkten Umgebung zum Warpstein zu machen.




    Und dann, die 5 fertigen Clanrats (wenn ich es richtig gesehen hab müsste ich für ne Skirmish Kriegsbande nur noch einen Warlock Engineer oder den Warlord bemalen)


    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Clanrats_1_2.jpg 
Hits:	142 
Größe:	172,3 KB 
ID:	335793   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Clanrats_1_3.jpg 
Hits:	144 
Größe:	183,9 KB 
ID:	335792   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Clanrats_1_1.jpg 
Hits:	144 
Größe:	130,4 KB 
ID:	335794   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Warp Lightning Cannon 1_1.jpg 
Hits:	143 
Größe:	192,1 KB 
ID:	335795   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Warp Lightning Cannon 1_2.jpg 
Hits:	145 
Größe:	186,7 KB 
ID:	335796  

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Warp Lightning Cannon 1_3.jpg 
Hits:	143 
Größe:	126,5 KB 
ID:	335797   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Warp Lightning Cannon 1_4.jpg 
Hits:	144 
Größe:	136,3 KB 
ID:	335798  

  8. #28
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.851

    Standard

    Hm, bemaltechnisch bin ich leider noch nicht mit dem Doomwheel fertig geworden.

    Ich stell zumindest mal ein WIP rein.

    Ich hab heute nochmal 3 Stormfiends geholt. Grund dafür ist, ich hab für nächste Woche 2 Doomflayer Weapon Teams bestellt um damit eine weitere der Untergruppen des Clan Skryre Battalions für mich freizuschalten.
    Bin bei den 3 Stormfiends am überlegen einen zweiten Doomflyer, einen zweiten Giftwindmörser zu bauen, bin mir aber noch unsicher ob ich ne zweite Rating Gun zu bauen nen Warp Grinder.
    Würde wohl die zwei Doomflayer in eine Einheit packen (im Bezug auf das entsprechende Unterbattalion das die Doomflayer Weaponteams enthält weiß aber noch nicht genau ob ich sie lieber nah am Gegner auftauchen lassen möchte (Warp Grinder) oder wenigstens 1 Modell zur Fernkampfunterstützung dabei sein sollte (Ratling Gun).

    Eine andere Sache die ich noch gemacht hatte (und die mich wohl auch vom malen abgehalten hat (zumindest gestern und teilweise heute) ist das ich 20 Black Arc Corsairs, 20 8. Edition Darkshards, 20 8. Edition Dreadspears, 2 Sorceress und ne Sorceress auf Black Dragon auf Rundbases umgebaset) und heute noch 2 Boxen Black Arc Corsairs und 2 Boxen für Executioners und Black Guard besorgt und ich brauch noch ein paar Bases um zwei Scourgerunners Chariots umzubasen sowie nen Kharibdyss um damit praktisch zwei Aelf Battalions freizuschalten (heißt im Endeffekt, ich mache mal wieder zu viele Projekte im Hintergrund parallel und man wird irgendwann ein AoS Dunkelelfen Projekt von mir erwarten können.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	doomwheel_1_1_WIP.jpg 
Hits:	100 
Größe:	132,7 KB 
ID:	336396  

  9. #29
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.851

    Standard

    So Freunde der gehörnten Ratte. Hab jetzt mal einen kleinen Brocken Hintergrund für den Clan geschrieben (komme ja bis Freitag nicht wirklich zum malen, daher kommt mein Doom Wheel gerade nicht wirklich weiter).

    Kann gut sein, dass ich bei meinem Arch-Warlock etwas dick aufgetragen haben könnte, aber lest selbst:

    Clan Machi ist ein Skavenclan dessen Mitglieder sich aus Ratten zusammensetzt die man regulär bei Clan Verminius, Clan Skryre und Clan Moulder finden würde.

    Der Heimatort von Clan Machi ist eine Parasiten Maschine in Form einer gigantischen Maulwurfsratte, die “Mole two” genannt wird. Das Oberhaupt des Clans ist ein Arch-Warlock mit dem Namen Ratskit Ironclaw, der seinen Clan mit eiserner Kralle führt. Sein Clan fürchtet ihn und keiner wagt es mehr seinen Posten durch Intrigen erhalten zu wollen. Es gibt gerüchte, dass er unsterblich wäre oder sehr starke regenerative Fähigkeiten hätte da er schon mehrfach in der Schlacht gefallen sein soll oder auch mehreren Attentaten zum Opfer fiel, nach kurzer Zeit jedoch meist wieder zurückkehrte, zum Unmut der Ratten die seinen Posten wollte und den Prozess mit ihrem eigenen Leben bezahlt hatten. Wieder andere behaupten Ratskit wäre ein Packmaster des Clan Moulder gewesen bevor er deine Lehre zum Warlock Engineer gemacht hatte und hätte in der Zeit viel wissen über genetik angesammelt. Die Wahrheit kennt jedoch nur Ratskit selbst oder sind in den tiefen von “Mole two” verborgen.
    Eine der bekanntesten Schlachten des Clans war die Beteiligung bei den der Korrumpierung von Behemat in der Schorfweite und den damit Verbundenen Kampf gegen die Stormcast Eternals vom Stormhost der Celestial Vindicators. Ratskit erkannte noch zur rechten Zeit, dass Behemat fallen würde, evakutierte seine wichtigen Truppen und machte sich noch rechtzeitig aus dem Staub bevor seine geschätzte Parasiten Maschine unter Behemats gewaltigen Leib zerquetscht wurde.
    Im Grunde sind mir die Gedanken beim Bahnfahren in den Sinn gekommen und ich hab sie mal kurz zusammengeschrieben. Kann gut sein, dass es noch ein paar Anpassungen geben könnte, wenn ich das ganze noch ein wenig ausbaue. Ich hoffe ich hab nicht zu sehr übertrieben, will aber halt auch nicht, dass das Oberhaupt zu schnell ins Gras beisst, zumal er ja auf dem Feld wäre wenn das Clan Skryre Battalion aufs Feld käme. Wie Ratskins geheimnis genau aussieht bin ich mir bisher auch noch nicht 100% sicher, aber Tendenz wäre vielleicht Richtung Kane von Command & Conquer (wenn ihr wisst was ich meine ).

    Edit:
    Hab gerade zumindest auch gesehen, dass es den Namen Ratskit scheinbar wirklich gibt (als Bloodbowl Spieler).

  10. #30
    Sigmars Bibliothekar Hüter des Zinns
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    2.851

    Standard

    So, ich hab gerade nochmal Bock gehabt noch ein wenig mehr Hintergrund, diesmal in erzählerischer Geschichtsform hinzuzufügen (dürften jetzt so die letzten zwei Stunden gewesen wein in denen ich mir den Text erdacht und geschrieben habe).
    Leider hab ich wahrscheinlich nicht so ganz die Skavensprache getroffen, wobei ich gerade nicht weiß ob die zwangsweise Worte wiederholen müssen.

    Gerade noch als Vorwort. Diese Kurzstory spielt ca. 1 Jahr vor den Ereignissen der Schorfweite und stellt den letzten Verratversuch an Ratskit dar.
    In den Rollen haben wir folgende Charaktere (für die Namen hab ich einen Namensgenerator verwendet):
    • Ratskit Ironclaw (Archwarlock und Herrscher des Clans)
    • Zrik Nightclaw (Warlord)
    • Skrekch (Stormvermin Fangleader)
    • Sret (Stormvermin)
    • Qhiek Grimhunter (Warlock Engineer)


    Viel Spaß:
    Ein Jahre vor dem Schorfweitefeldzugs, der letzte Verrat
    Viele Clanrats hatten sich in der Versammlungshalle von Mole two versammelt. Keiner wusste so wirklich warum Skrekch der Fangleader der Stormvermin sie versammelt hatte. Auffällig war, dass keine Skryre Akolytes oder Packmaster beteiligt waren. Ein raunen ging durch den Raum, als mehrere Stormvermin einen Tisch auf das Podium trugen auf dem Zrik Nightclaw, der Warlord festgeschnallt war und aus mehreren Dolchstichen blutete. Ein schrilles kichern hallte durch die Halle und durch den Mittelgang stolzierte Skrekch mit stolz geschwellter Brust, eine Hellebarde in der Hand die definitiv nicht die Waffe eines Stormvermin war. Zrik reckte den Kopf und sah Skrekch in die Augen. “Ich hätte wissen müssen, dass du noch mein verderben sein wirst, Skrekch”, sagte er heiser und hustete Blut “Ratskit wird das nicht durchgehen lassen”. Skrekch lachte über die Aussage noch lauter. Doch statt Zrik anzusehen richtete er sich der Menge zu. “BRÜÜDDER, ich habe euch hier versammelt um euch mitzuteilen, dass ich den Clan übernehmen werde. Wir werden nicht mehr die Sklaven von Arch-Warlock Ratskit und Warlord Zrik sein werden.” Das Raunen in der Halle wurde stärker. Man konnte mehrere Clanrats murmeln hören. Ein Stormvermin namens Sret der sich Skrekch nicht angeschlossen hatte meldete sich zu Wort “Du kannst es mit Ratskit nicht aufnehmen.” Skrekch kicherte erneut. “Ach wirklich! Brüder, hört mir zu, Ratskit ist bereits tot. Ich hab ihm bei der letzten Schlacht meine Hellebarde in den Rücken gerammt. Als Beweis trage ich seine Hellebarde die ich an diesem Tag erbeutet habe.” Zrik, gluckste bei dieser Bemerkung wobei er nochmal Blut hustete. “Du bist ein narr Skrekch. Ratskit ist ein auserwählter der Gehörnten Ratte. Er lässt sich nicht so leicht töten.” “Du glaubst diese Märchen, dass Ratskit unsterblich sein soll?”, fragte Skrekch und war Zriks Gesicht so nah, dass sich ihre Nasen fast berührten. “Ich bin schon lange genug im Dienst unter Ratskit und hab mehrere vermeintlich erfolgreiche Attentate auf ihn gesehen. Und jedes mal kehrte er zurück”, sagte Zrik grinsend unter schmerzen seiner Wunden. “Dann wird es wohl Zeit, dieses Leben zu beenden und dich von deinen Leiden zu erlösen”, Skrekch grinste und hob die Hellebarde an. In diesem Moment schwang unter lautem Krachen das Tor zur Versammlungshalle auf. Drei Warlock Engineers begleitet von zwei Stormfiends mit Rating Guns stürmten den Raum. “Was geht hier vor!”, rief einer der Warlock Engineers, namens Qhiek Grimhunter. “Wir übernehmen die Kontrolle über den Clan und Mole two”, sagte Skrekch überschwänglich. “Sobald Zrik hier aus dem Weg geräumt ist, Übernehme ich die höchste Position.” Die gesamte Halle zuckte zusammen als ein für einen Skaven recht dunkles gelächter hinter den Stormfiends erklang. “Glaubst du wirklich, Skrekch, dass ich dir meinen Clan und meine Parasitenmaschine so einfach überlasse?” Skrekchs Augen weiteten sich, als sich der totgeglaubte Arch Warlock seinen Weg an den Stormfiends vorbei bahnte. “Du, solltest tot sein. Ich hab dich abgestochen, Ratskit”, Skrekch schluckte. “Das dachten die letzten 5 auch die inzwischen nicht mehr unter uns weilen”, gluckste Ratskit. Qhiek beugte sich zu Ratskit herüber “Sollten wir ihn erledigen?” Ratskits Augenlinsen fokussierten Qhiek. “Das erledige ich selbst, nachdem Skrekch so freundlich war, meine Hellebarde für meine Rückkehr aufzubewahren”. Ratskit setzte sich in Bewegung. Sein Gang war schneller als man von seinem äußeren und seinem Alter erwartet hätte. Skrekch hielt die Hellebarde zum Angriff bereit, aber bevor er zustoßen konnte hatte Ratskit ihn schon erreicht und mit seiner Klaue gepackt. “Zu langsam”, grinste Ratskit als er Skrekch mit einem Schwall Warpflammen zu asche verbrannte. Ratskits Hellebarde und teile von Skrekchs Rüstung krachten scheppernd zu Boden. Er sah zu Zrik herüber. “Zrik, mein Freund. Du sahst auch schon mal gesünder aus”. Zrik hustete, brachte aber kein Wort heraus. Ratskit beugte sich herab um seine Hellebarde aufzuheben, als die beiden Stormvermin die den Tisch hereingetragen hatten zum Angriff ansetzten, ein weiterer aus dem Publikumsraum. Das geräusch einer Warlock Pistole erklang und einer der Stormvermin sank zu Boden. Ratskit duckte sich unter dem Stoß des zweiten Stormvermin weg und stieß mit der Hellebarde zu. Der dritte wollte gerade zustechen, wurde jedoch in seinem Angriff unterbrochen als Sret, der von seinem Platz aufgesprungen war, den Schlag mit seiner eigenen Hellebarde parierte und den Verräter aufschlitze. Anschließend schulterte er seine Waffe, ging auf die knie und senkte seinen Kopf in Demut, da er bemerkte wie die Warlock Engineers auf ihn zielten. Sret Herz raste, da er nicht wusste, ob er durch sein Stürmen des Podiums sein eigenes Leben besiegelt hatte oder Ratskin sie alle für diesen Verrat leiden lassen würde. “Herr, ich wusste nichts von dem Verrat den Skrekch geplant hatte, genau wie die meisten anderen hier. Straft uns nicht für Skrekchs Verrat. Wir sind alle nur deshalb hier weil wir herbestellt wurden”, sagte er ohne aufzusehen. Ratskit fokussierte seine Linsen auf ihn. “Wie ist dein Name, Jüngling?” “Mein Name ist Sret, Herr”. “Sret, du weißt wo dein Platz ist und wem deine Loyalität gilt. Ich sehe Potenzial in dir. Und ich schätze mal, die Stormvermin brauchen einen neuen Fangleader.”, sagte Ratskit und wies die Warlock Engineers und Stormfiends an endlich die Waffen zu senken. Srets sah zum Arch Warlock auf, seine Augen geweitet vor Überraschung. “D-danke Herr”, stotterte er, als ein Teil seiner Anspannung in Erleichterung von ihm abfiel und Salutierte vor dem Arch Warlock. Ratskits Blick wanderte erneut zu Zrik, der inzwischen bewusstlos geworden war. und rief zwei Warlock Engineers zu sich. “Flickt ihn wieder zusammen. Ich brauche ihn noch” Die beiden Engineers schulterten ihre Waffen und trugen den Tisch weg. Dann wandte er sich an die Menge. “Diese Versammlung ist aufgelöst. Und lasst es euch eine Lehre sein, dass Verrat an mir in den Tod führt!”

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO