Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Aushilfspinsler
    Avatar von Sarius
    Registriert seit
    18.08.2016
    Ort
    In der nähe von Koblenz
    Beiträge
    44

    Icon11 Die Suche nach dem Kelch der Auferstehung - Teil I

    Hey Leute,
    ich saß so im Zug und wollte mir die Zeit vertreiben also dachte ich mir ich schreibe mal eine Mini Story. Bitte achtet nicht auf Grammatik ich war sau müde ;P.
    Bitte schreibt mir mal eure Meinungen und ob ihr biss mehr wollt weil ich hätte eine coole Fortsetzung also erst als Idee. Und falls ihr noch mehr Ideen habt schreibt die auch mal dann könnt ihr die Geschichte mit bestimmen.






    Wir saßen damals im Kreis um ein Lagerfeuer. Es war Kalt Arsch kalt. Vor drei Wochen wurden wir auf diesen Planeten geschickt wir die letzten Reste des 3.Regiment von Dal. Jetzt sitzen wir auf dieser Todeswelt namens Jaruss VI. "Was guckst du so trüb du siehst ja aus wie wenn du einen Ork gesehen hast", der Mann der dies voller Hohn sagte war ein gut gebauter Mann mit einer flachen Nase und schiefem grinsen. "Halts Maul Boil !". Boil lachte :"Ich muss mich bei unserer Nachtwache auch amüsieren." "Pass lieber auf das uns keins von diesen Grünen Popeln erwischt.". Unter hohem Gelächter verschwand Boil in einer dicken Nebelwand. Ich stand auf, meine Glieder schmerzten und die Waffe lag schwer in den Händen. von da oben habe ich sicher einen besseren Blick über diese tolle Landschaft
    " Boil komm doch mal endlich hierher hoch." nichts passierte "Boil!" alles blieb ruhig. Langsam lud ich die erste Patrone in mein Gewehr. >war da nicht etwas ? . Ich zielte auf die Treppe. Schritte waren zu hören. Das Adrenalin gelang langsam in meinen ganzen Körper. scheiße das Ding kommt näher. Plötzlich legte sich eine Hand auf meine Schultern. Ich drehte mich, der Zeigefinger am Abzug. "Verdammt Boil !", verärgert schnaubend legte ich das Gewehr wieder hin. Zu gern hätte ich in diese verdammte Fratze geschossen aber dann würde es mir 3-fach so hart wieder zurück kommen. "Bringen wir es hinter un .." plötzlich zischte Boil "sei leise, da ist was. " "Halt jetzt deinen Mund da ist eh nichts.", ich glaubte ihm nicht er hätte mich schon zu oft verarscht. "Doch siehs...." weiter kam er nicht denn vom einem zum anderen Moment flog Sein Kopf in tausende von Teilen. Das schreckliche und abstoßende Gebrüll setzte ein. Ich wusste nicht ob man dieses Gebrüll überhören konnte, doch trotzdem schaltete ich den Alarm ein. In weniger als 2 Minuten standen hunderte bereit auf dem Platz. Wir haben Einsätze in den Wäldern geübt doch für den Ernstfall waren wir nicht vorbereitet. Ich war ein hoher Kommandant weswegen ich, nach dem der andere Kommissar erschossen wurde, mich verpflichtet fühlte eine brennende Rede zu schwingen doch die paar Soldaten an der Mauer wurden schon immer weniger. "Männer es bleibt nicht viel Zeit euch Mut zuzusprechen, doch die Tapferen Helden brauchen nur wenige Worte. Für den Imperator für das Imperium! " Mit Geschrei feuerten die Soldaten Salve für Salve doch ich hörte schon das donnernde bevor ich es sah. Ein schreiender Soldat bestätigte meine Annahme. Die ersten Soldaten weichten vor einem riesigem Beil aus doch niemand war schnell genug. Hunderte Seelen mit einem Schlag ausgelöscht. "Rückzug in die Kommandozentrale brüllte ich über den lautem toben des Kampfes."Wir werden es nicht schaffen." Begriff ich und Panik überkam mich. Doch dann ein grelle Blitz am Himmel. Zuerst erkannte ich nicht was es ist. Es sah aus wie ein Feuerball und raste direkt auf den Stampfa zu. Nein das war ein "DROP POD. MÄNNER DIE SPACE MARINES SIND HIER." Doch verblüfft erkannte ich das es genau einer war. Der Stampfa hob dröhnen seine vielen Waffen, doch selbst das konnte ihn nicht mehr retten.





    Wenn ich das nächst mal schreibe also wenn ihr wollt gebe ich mir viel mehr Mühe das wären vielleicht 20 Minuten <3
    Geändert von Sarius (13. July 2017 um 17:34 Uhr)
    Blut ruft Blut, so sagt man. Lasst uns das unserer Feinde mit aller gebotenen Eile vergießen, auf dass wir seinen Ruf umso deutlicher hören.+++ Sergeant Sarius 3. Kompanie +
    Hier zu meiner Hobbyisten Website

  2. #2
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    28.06.2017
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo, ich schmier dir mal meinen Senf um die Ohren. Um mal gleich gemein zu sein (entschuldigung), es ist nicht gut. Du sagst ja selber, dass du es übermüdet, im Zug und in zwanzig Minuten niedergeschrieben hast. Es ist okay als Grundstock um daraus eine Geschichte zu machen. Aber so wie es jetzt ist wirkt es leider nur sehr wirr. Da sind irgendwelche Soldaten auf einer Todeswelt, die auf Wache erst mal ihre Gewehre laden müssen, wenn sie Geräusche hören, sich aneinander anschleichen und gegenseitig erschrecken, einen Stampfa aber nicht nahen hören? Alles irgendwie ein wenig unausgegoren. Wobei man ja aus der Grundidee durchaus was gutes machen kann. Sorry für die Kritik aber du wolltest ja Meinungen hören.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO