Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.919

    Armeeaufbau Die Gläubigen von Eloni

    Hi Leute, man hat die Andeutung ja schon im Order Through Vengeance - Celestial Vindicators Projekt gesehen, aber ich denke ich werde meine Menschen/Aelfen Armee vielleicht doch besser zu einem eigenen Projekt machen. Das hat besonders den Grund.
    Auch wenn beide Projekte über den Hintergrund eine Verknüpfung haben sind beide Projekte Punktetechnisch groß genug um eigenstädig agieren zu können.


     

  2. #2
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.919

    Standard

    Chroniken des Armeeaufbaus

    August 2017
    12.08.2017 Projekt erstellt und Bilder sowie bereits veröffentlichte Stories dazu eingefügt
    22.08.2017 Freeguild General "Schwester Christina" und Freeguild Archers 1 bemalt #14
    30.08.2017 WIP Freeguild Guard 1 und 3* WIP #21
    02.09.2017 Freeguild Guard 3 und Battlemage bemalt #23
     

  3. #3
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.919

    Standard

    Fluff


    Allgemeiner Hintergrund
    Datum Link


    Charakterbeschreibungen
    Datum Link
    12.08.2017 Paladin Champion, Schwester Christina #10
    04.10.2017 Freeguild General, Sigismund der Gläubige #28

    Story's
    Datum Link
     

  4. #4
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.919

    Standard

    Armeeliste

    Status: gekauft gebaut/grundiert Work in Process bemalt


    Gläubige von Eloni/Faithful of Eloni
    Spoiler Anzeigen

    Gesamtpunkte: 3290
     

  5. #5
     

  6. #6
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.919
     

  7. #7
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.919

    Standard

    Spielberichte
     

  8. #8
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.919

    Standard

    Achievements
     

  9. #9
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.919

    Standard

    So, damit Bildtechisch schonmal was da ist hab ich hier im Grunde nochmal die Sneak Peek Bilder und WIPs die ich im Stormcast Projekt schonmal gepostet hatte.

    https://www.gw-fanworld.net/attachment.php?attachmentid=341640&d=1501006544
    https://www.gw-fanworld.net/attachment.php?attachmentid=341639&d=1501006544
    https://www.gw-fanworld.net/attachment.php?attachmentid=341641&d=1501006544

    Wobei sich bei meinen Paladinen bzw. Greatswords eine Sache bereit geändert hat.
    Die Standartenträgerin und der Champion, die man bisher nur als Grundierte Form sieht werden zu Free Guild Generals und durch neue Modelle ersetzt, um auch den Orden der gelben Rose bei kleineren Punkten allein spielen zu können.


    WIP
    https://www.gw-fanworld.net/attachment.php?attachmentid=341638&d=1501448680
    Ein neues WIP kann ich jedoch liefern. Ich hab ein wenig an meinem beförderten Freeguild General (Schwester Christina) gemalt gehabt. Sie ist jedoch noch nicht fertig.
    https://www.gw-fanworld.net/attachment.php?attachmentid=341636&d=1502559450
    https://www.gw-fanworld.net/attachment.php?attachmentid=341637&d=1502559450
     

  10. #10
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.919

    Standard

    So, hier ist nochal die Charakterbeschreibung/Geschichte von ersten Charakter (Schwester Christina)

    Paladin Champion/Free Guild General , Schwester Christina
    Schwester Christina wuchs in der Stadt Rosenheim im Reich Ghyran auf. Aufgrund ihrer Frömmigkeit entschied sie sich eine Novizin des dortigen Klosters der gelben Rose zu werden. Sie hatte von den Nachrichten gehört, dass das Chaos in viele Bereiche der Reiche eingefallen war und auch schon mehrere Kloster während angriffen zerstört worden waren. Rosenheim hatte zwar schon mehrfach Angriffe kleinerer Chaosbanden überstanden gehabt, auch dank der Unterstützung von Mithrilfels, welche die Stadt lange mit Waffen und Rüstungen unterstützt hatte. Es war auch dieses Bündnis, das es dem Kloster ermöglicht hatte einen der eher seltenen Paladinorden auszuheben. Da sie für die Ordnung kämpfen wollte entschied sie sich zur Laufbahn der Paladine und stieg in die Ränge des höchsten Champions auf. Als der unvermeidliche Tag kam und das Chaos Angriff waren sie vorbereitet. Truppen des Nurgle unterstützt von Clan Pestilenz begangen Rosenheim zu belagern. Christina war entschlossen zu kämpfen, bekam jedoch von den obersten Priestern den Auftrag Teile der Bevölkerung zusammen mit einer Einheit der Paladine sowie kleineren Gruppen der sogenannten ‘Wächterschwestern’ durch die Katakomben zu evakuieren, da es keine Antwort ihrer Verbündeten aus Mithrilfels und umliegenden Städten gab. Christina war betrübt nicht bei der Verteidigung beteiligt zu sein führte jedoch den Auftrag aus. Auf der Flucht bekamen sie es immer wieder mit kleineren Chaos Patrouillen zu tun, die sie jedoch zumeist mit geringen Verlusten abwehren konnten. In der Ferne konnten sie sehen wie Rosenheim niederbrannte. Vielen Bewohnern fiel der Verlust ihrer Heimat schwer und da ihnen nur ihr Glaube blieb verfielen sie in Fanatismus und plünderten die Waffen von Barbaren Banden um als Flagellanten mitkämpfen zu können. Mit ein wenig Überzeugung schaffte Christina es, dass sich kleinere Gruppen überlebender Brüder und Schwestern der gelben Rose aus anderen niedergebrannten Klostern ihr anschlossen und die Gruppe mit Waldläufern unterstützten.

    Dann kam der Verheißungsvolle Tag als sie auf Sigismund traf. Er war ein sehr charismatischer und gläubiger Mann, der es geschafft hatte mit seiner Überzeugung, dass sie Hilfe der Götter erhalten würden zahlreiche Flüchtige unter sich sammeln konnte, die entweder Sigmar oder Alarielle huldigten. Auch wenn manche Gruppen, gerade die Barbarenstämme ihr eher suspekt waren, schloss sie sich ihm an. Sie war sich nicht sicher ob die Götter wirklich hilfe schicken würden, nachdem es hieß, dass Sigmar alle Tore nach Azyr geschossen hätte und auch Alarielles Waldgeister immer seltener gesehen wurden. Es war jedoch das Eintreffen von Yelena Stormheart und den Stormcast Eternals, die ihren Glauben in die Hilfe der Götter stärkte. Zudem war sie fasziniert davon, dass Yelena und Verena beide Schwestern des Ordens waren.
     

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •