Seite 49 von 59 ErsteErste ... 394748495051 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 583
  1. #481
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    11.666

    Standard

    Punkte gibt's übrigens auch für einsfufzich in Azyr. Ich mein ja nur...
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  2. #482
    Erwählter
    Avatar von DocKeule
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    606

    Standard

    Mehr als jährliche Updates ergeben in meinen Augen keinen Sinn. Man braucht ja auch erstmal Zeit und Feedback, um die Auswirkungen wirklich absehen zu können. Wenn etwas komplett verrutscht ist, kann man es ja noch der FAQ flicken, aber ansonsten sollten schon etwas Stabilität herrschen.
    "What do you know about dwarfs?"
    "Very little!"

  3. #483
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    11.666
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  4. #484
    Miniaturenrücker

    Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    926

    Standard

    Zitat Zitat von Bloodknight Beitrag anzeigen
    Was ist denn das Problem?
    Ich will auch keine Diskussion lostreten, ich seh bloß nichts, was irgendwie aus der Reihe fallen würde.
    Es geht ja nicht um "aus der Reihe fallen", sondern um Geld, dass ich zur "Pflege" meiner Regelkenntnisse ausgeben soll.

    Auch wenn einige hier sagen: Haste nen battletome, nimmste scroll builder. Klar. Auch dieser Hinweis auf diverse "pdf" gehen immer. Ich frage mich aber, ob ich das Grundregelwerk brauchen werde. Oder wird alles irgendwo kostenfrei sein? Warum sollte dann einer ein Regelbuch kaufen?

    Und was mache ich, wenn meine Kumpels ebenso denken? Wo kriegen wir dann die battleplans her? Wonach spielen wir?

    Will ich Magier ultimativ einsetzen oder reichen mir die Listen aus meinem nicht vorhandenen battletome?

    => Ich finde zwar jährliche updates gut, aber in Form eines Buches (ich spreche hier vom Generals Handbook)? Ich leiste mir das eigentlich nur, weil ich mir denke: Im Jahr lese ich auch 3+ Romane, die kosten genauso viel und haben danach auch keinen Wert mehr. Dennoch stößt mir das im Falle von Tabletop sauer auf. Jeder spricht von Support, der bei GW gerade so gut sei wie nie zuvor. Aber es ist eben auch kostenpflichtiger Support. Das können sie wirklich gut: Umsatz generieren, da sind sie allen anderen in der Branche extrem weit voraus.

    Mein Problem ist wahrscheinlich: Ich war mit AoS zufrieden, AoS 2.0 ist irgendwie ein aufgesetzter Zwang, der mich Geld kostet, das ich lieber in andere Hobbybereiche fließen lassen würde. Lieber ein weiteres Großmodell als zwanghaft alle Jahre neue Bücher.

    Ist vielleicht eine merkwürdige Denkweise und muss sicher auch nicht jeder nachvollziehen können. Aber mich stört es eben.

  5. #485
    Erwählter
    Avatar von DocKeule
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    606

    Standard

    Man wird abwarten müssen, wie schnell sich der Kreislauf mit neuen Ausgaben am Ende dreht. Im Moment ist AoS noch in einer Selbstfindungsphase und zumindest scheint man dabei auf verschiedene Kritikpunkte der Spieler gehört zu haben. Was mich auch nicht begeistert, ist dass man jetzt drei Produkte als Basisausstattung braucht, statt daraus ein preiswertes Set zu machen (bzw. wahlweise mit oder ohne Modellen), aber wenn das neue System dem Spiel mehr Tiefe verleiht, sehe ich den Umbau erstmal positiv.

    Alles Andere (u.a. wie da Balancing geglückt ist, an dem ich noch so meine Zweifel habe), wird man in den nächsten Monaten sehen.
    "What do you know about dwarfs?"
    "Very little!"

  6. #486
    Eingeweihter
    Avatar von Legio
    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    1.720

    Standard

    Zitat Zitat von Zwergenkrieger Beitrag anzeigen
    Oder wird alles irgendwo kostenfrei sein? Warum sollte dann einer ein Regelbuch kaufen?
    Es ist doch bereits lange so, dass man bei vielen Systemen die Grundregeln kostenlos als Download bekommt. Das Regelbuch ist für diejenigen, die den Hintergrund haben wollen und es lieben sich den Wälzer ins Regal zu stellen. Digitale Medien haben eben einen Nachteil: Mangelnde Haptik. Und die Haptik ist in vielen Bereichen eben essentielles Kriterium. Vor allem auch bei Büchern.
    Dann hat es im Regelbuch eben noch Szenarien, welche man ohne eben nicht nutzen kann.
    Ist das daneben? Ich finde nicht. Nach 2 Jahren ein neues Regelbuch herauszugeben, welches dann nicht mal 50€ kostet. Das ist doch vollkommen in Ordnung. Zumal es damit das erste Update der Regeln seit Release von AoS ist. Da hat man ganz anderes befürchtet.

    Was das Generals Handbook angeht - 20€ für ein Buch, welches alle Updates für die einzelnen Armeen/Fraktionen/Alliances bietet, da kann ich nicht meckern.
    Ja, das Magieset ist der teure Teil der Regelpflege. Da bin ich ebenso etwas am Schlucken, werde es mir aber auch erst ein Stück später holen, da es genug Zeit brauchen wird das neue Regelgrundgerüst auf der Platte zu testen. Darüber hinaus kann man die Zauber-Modelle auch vorerst proxxen und sich das Buch des Magiesets erstmal gemeinsam mit jemandem zulegen.

    Ja, das alles ist auf einen Schlag nicht günstig. Aber es kommt ja nicht jährlich auf einen zu. Das jetzige Regelwerk wird sicher wieder 2 Jahre halten und sollte man sich Jahr um Jahr mit 40k abwechseln, dafür aber das grundlegende Regelwerk stabil halten und die Vergangenheit der häufigen Editionswechsel hinter sich lassen, dann bin ich gern bereit im Jahr 20€ zu berappen. Bei unserem Hobby fällt diese Regelpflege im Schnitt doch kaum ins Gewicht. Zumal man beim Regelbuch auch noch einen gewichtigen Gegenwert bekommt, da es wohl auch sehr viel Hintergrund liefern wird.
    || 40k8: Drukhari, Freeblades || AoS: Kharadron Overlords || Freebooter's Fate: Bruderschaft ||

  7. #487
    Capellaner & stolz drauf Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Bloodknight
    Registriert seit
    23.04.2002
    Beiträge
    8.844

    Standard

    Es ist auch durchaus eine Option, die dicken Zauber nicht zu benutzen, die normalen bleiben ja.
    24. August 2009 V K TH 46
    BKs bemalte Minis
    www.mekwars.org, Battletech (Megamek)-Kampagnen online

  8. #488
    Erwählter
    Avatar von DocKeule
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    606

    Standard

    Wenn sich die neue Magier durchsetzt, wird man kaum darum herum kommen. Das ist die Logik der Aufrüstung.
    "What do you know about dwarfs?"
    "Very little!"

  9. #489
    Capellaner & stolz drauf Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Bloodknight
    Registriert seit
    23.04.2002
    Beiträge
    8.844

    Standard

    Das mag für Turnierspieler gelten, daheim kann man ja machen, was man will. Die Box "braucht" man eh nur einmal für eine Spielgruppe.
    24. August 2009 V K TH 46
    BKs bemalte Minis
    www.mekwars.org, Battletech (Megamek)-Kampagnen online

  10. #490
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.421

    Standard

    Hm, sobald hier Preisdiskussionen losgehen kann man die Luft ja fast schneiden.

    Wäre es vielleicht möglich das Thema auf "nach dem Release" zu verschieben. Aufgrund von irgendwelchen Informationen aus dem Internet zu argumentieren sorgt doch meist für ein etwas schiefes Bild weil eben am Ende doch Informationen fehlen.

    Ich werd mal schauen, was ich Vorbestelle, werds zwar nicht direkt am 30.06 abholen, weil auf der Bahnstrecke während der Sommerferien Schienenersatzverkehr wegen Bauarbeiten ist, aber dienstags darauf werde ich die Sachen dann wahrscheinlich schon abholen.
    Anschließend wissen wir auf jeden Fall welcher Inhalt wo ist und was man wirklich braucht.

    Ich weiß zumindest jetzt schon, dass Daughters of Khaine und Idoneth Deepkin das Generals Handbook nicht wegen Punkteänderungen brauchen werden. Beide hatten bei meinem Einblick letzte Woche nämlich keine Sterne am Profil bezüglich Änderungen.
    Und wenn man das erste Generals Handbook hat wird man die Matched Play Missionen aus dem Grundregelbuch vermutlich auch haben (falls es nicht ein paar Änderungen hab, Escalation wurde ja per Errata geändert, leider gab es nie ein passendes deutsches Errata.

    @Legio
    Im übrigen wird AoS am 04.07. 3 Jahre alt. Oder auf was bezogen sich die zwei Jahre.

    ---

    Im Grunde ist es ja in Ordnung, dass der Thread ja indirekt schon unter Modbeaufsichtigung ist (nachdem Bloodknight in der Diskussion beteiligt ist) aber der Post ist trotzdem mal als einer mit Akolythenkappe zu sehen.

Seite 49 von 59 ErsteErste ... 394748495051 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 2)

  1. Gecktron40000

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •