Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 70 von 70
  1. #61
    Codexleser
    Avatar von TheHoodedMan
    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    227

    Standard

    @enmachine: Stimmt :-). Evtl. kann man den Thread auch einfach umbenennen in "T9A allgemeine Diskussion" o.ä..

  2. #62
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Kodos der Henker
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.404

    Standard

    Grundsätzlich reicht hier eigentlich ein Fantasy Stammtisch (bzw ein Skirmish und ein R&F Stammtisch) und ein allgemeines Fantasy Forum, dann gibs auch keinen Streit wegen on/off topic und das zu wenig los ist.

    Das mit den KoW kenn
    Wurde abgelehnt weil die Profilwerte sind nicht wie bei Warhammer darum hat man lieber T9A weil da muss man nicht umdenken.
    Hat sich dort mit 2.0 auch erledigt

  3. #63
    Codexleser
    Avatar von TheHoodedMan
    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    227

    Standard

    Zitat Zitat von Kodos der Henker Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich reicht hier eigentlich ein Fantasy Stammtisch (bzw ein Skirmish und ein R&F Stammtisch) und ein allgemeines Fantasy Forum, dann gibs auch keinen Streit wegen on/off topic und das zu wenig los ist.

    Das mit den KoW kenn
    Wurde abgelehnt weil die Profilwerte sind nicht wie bei Warhammer darum hat man lieber T9A weil da muss man nicht umdenken.
    Hat sich dort mit 2.0 auch erledigt
    Finde ich ehrlich gesagt nicht gut, alles in einen Topf zu werfen.

    Bei mir war das jedenfalls nicht der Fall bei KoW, das hat andere Gründe warum ich dort nicht dabei geblieben bin. Da kam für mich beim Spielen keine Atmosphäre auf bzw. es hat mich einfach nicht gepackt. Kein Getüftel, etc.. Insofern würde ich das nicht verallgemeinern.
    T9A hat jetzt teilweise andere Profilwerte als WHF und kann dadurch Stärken und Schwächen einer Einheit noch besser herausarbeiten. Beispielsweise hat eine Berserkereinheit nun bessere Offensivwerte und schlechtere Defensivwerte, was zuvor nur ein Wert war. Auch wurden zwei Bewegungswerte eingeführt (Advance und March, wobei March in vielen Fällen der doppelte Advance-Wert ist, mit Ausnahme bestimmter Völker/Einheiten). Dafür wurde beim Fernkampf statt einem Profilwert gleich der Basis-Trefferwurf der Einheit angegeben (z.B. Bogen 4+).

    Grundsätzliches Spielgefühl ist weiterhin ähnlich wie bei WHF 8. Edition wobei sich T9A etwas zügiger spielt wenn man mal drin ist.

  4. #64
    Codexleser
    Avatar von Gorzhag
    Registriert seit
    13.11.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    273

    Standard

    KoW habe ich noch immer nicht angespielt, obwohl ich das schon seit einiger Zeit auf dem Schirm gehabt habe. Aber der Tag hat eben nur 24 Stunden. Alles in allem bin ich ein wenig verwundert darüber, dass die gesamte Fantasy-Tabletopecke hier im Forum und auch bei Tabletopwelt doch sehr, sehr eingeschlafen wirkt. Es gibt nach wie vor die Möglichkeit WHFB oder 9th Age (oder beides) zu spielen, es gibt massenhaft Miniaturenfirmen mit teilweise großartigen Modellen. Trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass das Fantasy-Hobby derzeit ganz schön auf der Nase liegt.
    Was ist mit all den Fans und Spielern, die Warhammer teilweise über Jahrzehnte die Treue gehalten haben? Gut, es gibt noch Turniere, aber abgesehen davon muss es doch bundesweit noch abertausende von Hobbyspielern geben, denen das WH-Universum am Herzen liegt.
    Was Age of Sigmar betrifft muss ich ebenfalls sagen, dass es da in meinem recht großen Spielerbekanntenkreis ebenfalls keinen Boom gegeben hat. Manche spielen ab und zu nach den AOS-Regeln, aber die Begeisterung hält sich nach wie vor mehr als in Grenzen. Einen massenhaften Wechsel von WHFB-Spielern zu AOS habe ich ebenfalls nicht feststellen können, im Gegenteil.
    Warhammer-Fan und Fantasy-Autor
    Meine Romanreihen: Die Antariksa-Saga, Das aureanische Zeitalter, Beutewelt
    http://www.alexander-merow.de.tl

  5. #65
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    4.118

    Standard

    Zitat Zitat von Gorzhag Beitrag anzeigen
    Alles in allem bin ich ein wenig verwundert darüber, dass die gesamte Fantasy-Tabletopecke hier im Forum und auch bei Tabletopwelt doch sehr, sehr eingeschlafen wirkt.
    Das würde ich so nicht bestätigen. Sowohl der Fantasybereich als auch der AoS Bereich hatten Posts über den Februar verteilt (sowie auch mehrere in dieser Woche). Während dort AoS den letzten Post im Januar hatte. Dort ist also eher AoS das tote bzw. eingeschlafene Unterforum

    Hier ist bezüglich 9th Age und WHFB außer diesem Post kaum was (wirklich aktiv sind nur die Kickstarter bei Bloodbowl), während im AoS Bereich täglich mehrere neue Posts dazukommen.

  6. #66
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Kodos der Henker
    Registriert seit
    08.11.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    6.404

    Standard

    Finde ich ehrlich gesagt nicht gut, alles in einen Topf zu werfen.
    Da heben wir jetzt 7 8. Edi Unterforen, ein T9A unterforum und 1 sonstige GW Fantasy Spiele Unterforum die alle mehr oder weniger aktiv besucht sind.

    Ist die Frage ob da nicht ein Warhammer Legacy Unterforum reicht

  7. #67
    Capellaner & stolz drauf Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Bloodknight
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    Jenseits von Gut und Böse
    Beiträge
    8.736

    Standard

    Es gibt nach wie vor die Möglichkeit WHFB oder 9th Age (oder beides) zu spielen, es gibt massenhaft Miniaturenfirmen mit teilweise großartigen Modellen. Trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass das Fantasy-Hobby derzeit ganz schön auf der Nase liegt.
    Was ist mit all den Fans und Spielern, die Warhammer teilweise über Jahrzehnte die Treue gehalten haben? Gut, es gibt noch Turniere, aber abgesehen davon muss es doch bundesweit noch abertausende von Hobbyspielern geben, denen das WH-Universum am Herzen liegt.
    Sollte man denken, aber es ist oft so, dass Leute massenhaft abspringen, wenn der Support für ein System wegfällt, weil die meisten eben doch keine alten Editionen spielen wollen und auch keine Homebrews, wozu ich T9A schon noch zählen würde.

    Was AoS angeht, tauschen sich die Leute da anscheinend heute über andere Medien aus, vielleicht auch, weil es schwerer ist, da zB zu irgendwelchen Armeelisten was zu sagen im Vergleich zu WFB, was erheblich weniger frei war.
    24. August 2009 V K TH 46
    BKs bemalte Minis
    www.mekwars.org, Battletech (Megamek)-Kampagnen online

  8. #68
    Malermeister
    Avatar von Kuanor
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    1.924

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Das würde ich so nicht bestätigen. Sowohl der Fantasybereich als auch der AoS Bereich hatten Posts über den Februar verteilt (sowie auch mehrere in dieser Woche). Während dort AoS den letzten Post im Januar hatte. Dort ist also eher AoS das tote bzw. eingeschlafene Unterforum
    Ist aber auch nicht zu vergleichen mit früher. Ich habe ja 7. gespielt, die 8. nicht gemocht, und als GW seine schmierigen Finger von WHF ließ, das positiv aufgefasst und mich nach hübschen inoffiziellen Nachfolgeprojekten umgeschaut.
    Und der Kontrast zwischen vor und nach der 8. war schon erschreckend. Während vorher jeder Völkerthread (zumindest der prominenteren Völker) fast wie ein Stammtisch besucht wurde und die Threadnummer regelmäßig geändert werden musste, lief hinterher Zavor rum und hat versucht, überhaupt noch irgendeine Form von Leben im Forum zu erhalten, oder hat in WHF-Threads gepostet, die ihn persönlich vielleicht gar nicht so interessierten, sondern der Diskussion willen… Seit wann es so war, konnte man mir auf Nachfrage aber niemand genau beantworten, deswegen muss ich annehmen, dass der Niedergang nicht schlagartig mit AoS kam.
    Foren als Medium und Facebook als Ablösung verantwortlich zu machen, scheint mir auch nicht richtig: Als der 40k-8.-Hype kam, war hier ja plötzlich wieder so viel los, wie zu besten Zeiten. Es wird also wirklich das Interesse am Inhalt sein.

  9. #69
    Miniaturenrücker
    Avatar von Wolfsbrueck
    Registriert seit
    18.09.2002
    Ort
    Willich
    Beiträge
    1.075

    Standard

    Wir spielen noch regelmäßig die 8te neben anderen Systemen. Unklarheiten klären wir innerhalb der Gruppe, da keiner von uns Turnierspieler in dieser Richtung ist. Daher besteht wenig Anreiz, noch groß irgendwo zu posten.

  10. #70
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Ort
    Winnweiler
    Beiträge
    4.118

    Standard

    Zitat Zitat von Kuanor Beitrag anzeigen
    Ist aber auch nicht zu vergleichen mit früher. Ich habe ja 7. gespielt, die 8. nicht gemocht, und als GW seine schmierigen Finger von WHF ließ, das positiv aufgefasst und mich nach hübschen inoffiziellen Nachfolgeprojekten umgeschaut.

    Und der Kontrast zwischen vor und nach der 8. war schon erschreckend. Während vorher jeder Völkerthread (zumindest der prominenteren Völker) fast wie ein Stammtisch besucht wurde und die Threadnummer regelmäßig geändert werden musste, lief hinterher Zavor rum und hat versucht, überhaupt noch irgendeine Form von Leben im Forum zu erhalten, oder hat in WHF-Threads gepostet, die ihn persönlich vielleicht gar nicht so interessierten, sondern der Diskussion willen… Seit wann es so war, konnte man mir auf Nachfrage aber niemand genau beantworten, deswegen muss ich annehmen, dass der Niedergang nicht schlagartig mit AoS kam.
    Früher fand definitv mehr Listendiskussion und Regelfragen statt, das ist klar. Ohne Neuerscheinungen die das Meta verändern fällt das irgendwann weg.
    Eine Frage, die ich um Akoylthenboard gestern mal gestellt hatte (bisher aber noch ohne Resonanz anderer Akolythen, Mods etc.) war, ob den größeren Unterforen (40k, AoS, WHFB inklusive 9th Age) vielleicht viel Leben genommen wird, dadurch das Sachen wie Kontakte, Spielberichte ggf. Armeeprojekte und Turnierankündigungen in der Regel im Hobbyboard bzw. Veranstaltungen landen, falls nicht mal jemand seinen Post in das Unterforum setzt und das später vielleicht von nem Mod verschoben wird. Quasi das was den meisten Kontent liefern könnte ist zu großen Teilen ausgelagert. Im Bezug auf 9th Age z.B. der Thread 9th Age Spielberichte (Video) von Paynetrain. Hauptproblem ist da dann wieder das vermutlich nicht jeder ins Hobbyforum geht, weil es deutlich tiefer liegt und man sich teilweise durch Threads von anderen Systemen wühlen muss (meist 40k Dominant) und dadurch die Spielberichte, Projekte oder Spieleranfragen nach Anschluss schlicht und ergreifend untergehen. Aus dem Grund hab ich zum Beispiel mal nen Spielerliste Thread ins Forum eingebaut.
    Zitat Zitat von Kuanor Beitrag anzeigen
    Foren als Medium und Facebook als Ablösung verantwortlich zu machen, scheint mir auch nicht richtig: Als der 40k-8.-Hype kam, war hier ja plötzlich wieder so viel los, wie zu besten Zeiten. Es wird also wirklich das Interesse am Inhalt sein.
    Naja, Soziale Netzwerke wie Google+, Facebook, Twitter etc. können vielleicht funktionieren, wenn man mal schnell ein paar Bilder oder ein Video zu nem Spielbericht präsentieren will, erfordert aber auch das man Follower hat und in den meisten Fällen holt man sich vielleicht mal ein paar Likes oder +1. Aber jetzt für Regeldiskussionen oder ein strukturiertes Armeeprojekt sehe ich es nicht als Ersatz (bei letzterem sehe ich eher Blogs), aber auch Foren.
    Zumal gegen die Ablösung spricht, dass z.B. die TGA-Community (also ein englischsprachiges Forum für Age of Sigmar) in den ca. 3 Jahren fast 10.000 gemeldete Nutzer hat und die ähnlich alte 9th Age Seite mit Forum (als Hauptforum der Entwickler) fast 13.000 gemeldete Nutzer hat.

    Zitat Zitat von Wolfsbrueck Beitrag anzeigen
    Wir spielen noch regelmäßig die 8te neben anderen Systemen. Unklarheiten klären wir innerhalb der Gruppe, da keiner von uns Turnierspieler in dieser Richtung ist. Daher besteht wenig Anreiz, noch groß irgendwo zu posten.
    Naja, auch wenn hier teilweise auch von anderen Systemen die Rede war geht es in diesem Post ja eigentlich eher um das 9th Age Unterforum hier. Also einer der Communitynachfolger von WHFB, der ähnlich alt wie Age of Sigmar ist und immer noch regelmäßig an dem Regeln geschraubt wird. Also kein System bei dem der Support eingestellt wurde.

    Edit:
    Gut die beiden genannten Foren sind International und haben nen deutlich größeren Einflussbereich als ein deutsches Forum, aber wenn soziale Medien wirklich die Ablösung wären, hätten die beiden Foren in 3 Jahren nicht so viel Zuwachs bekommen dürfen.

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO