Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Codexleser
    Avatar von SleepyPillow
    Registriert seit
    29.03.2012
    Ort
    Stralsund
    Beiträge
    222

    Standard

    Zitat Zitat von Out Beitrag anzeigen
    Was habt ihr bei dem vorletzten Vorschlag angegeben?
    Kompletter Wechsel des Finecast Sortiments (und die wenigen Metall Sets natürlich auch) auf Plastik, gerne auch Neudesign aller Kits die 10 Jahre+ alt sind.

    Auf Reddit und Facebook antworteten viele, dass sie neue Modelle für Eldar-Aspekte, Imperiale Soldaten, SoB, etc. haben möchten, ich fand das war etwas zu sehr auf die eigene Armee bezogen und finde meinen Vorschlag daher besser.

    Preise senken geht halt nicht von Heute auf Morgen, sonst geht der Egotrip mit allen durch, die vorher die nun billigeren Modelle gekauft haben. Ich finde GW geht da schon in die richtige Richtung mit den Starter Boxen, Brettspielen, Easy to Build Kits und sonstigen Boxen die Rabatt beinhalten, wie jetzt an Weihnachten.

    "Bessere" Regeln ist ne super subjektive Sache. Ich bin mit meiner Gruppe super zufrieden, wenn uns irgendwas nicht gefällt passen wir's selber an.
    Auch wenn GW "bessere" Regeln anstrebt, wird bis zum letzten Tag nach noch besseren Regeln verlangt werden. Das liegt in der Natur von Spielen die ein Meta haben. (Wenn in den nächsten 10 Jahren das Gegenteil eintritt, esse ich meine Warhammer Armeen.)
    Geändert von SleepyPillow (12. December 2017 um 21:09 Uhr)
    Once committed, fear not the blade.

  2. #12
    Eingeweihter
    Avatar von Kuanor
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    1.705

    Standard

    Zitat Zitat von Out Beitrag anzeigen
    Was habt ihr bei dem vorletzten Vorschlag angegeben? Ich hab vor allem "bringt XY zurück" gehört. Das liegt aber an den Gruppen, in denen ich bin.
    Sinngemäß auch etwas Ähnliches.
    Ich habe mir ohne weitere Spezifikation ein R&F gewünscht.

    An anderer Stelle habe ich sie noch auf ihre versprochen Feedback-Seite aufmerksam gemacht.

    Denen in die Preisgestaltung reinzureden, kam mir gar nicht in den Sinn, zumal ich es nicht zielführend finde.
    Einerseits weil es Sache ihres Marketings ist und ich mir unsicher bin, ob die Umfrage es erreicht.
    Andererseits, wenn ich knapp bei Kasse bin, schaue ich halt, wie billiger an meinen Stoff komme. Wenn der Stoff allerdings mit geistigen Abprodukten gestreckt ist, will ich den mir vielleicht gar nicht geben…

  3. #13

  4. #14
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    10.319

    Standard

    Oh Gott. GW würde dann soviel mehr Geld von mir bekommen...

    Die Facebook-Leute haben übrigens gesagt, sie schauen mal was sie machen können, auf die Frage ob die Ergebnisse veröffentlicht werden.
    Das ist selbstverständlich absolut nichts-sagend und... diplomatisch. Auf der anderen Seite hätten sie auch einfach gar nicht darauf eingehen müssen...
    Also schauen wir mal.
    "Mother of hope no more. The avenger, the scourge, the cleansing sun I have become! My return will herald not hope, but war, and suffering on a scale none but the immortals have known. I guarantee nothing, Leafmaster, but bloodshed, misery and death!"

  5. #15
    Eingeweihter
    Avatar von Kuanor
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    1.705

    Standard

    Zitat Zitat von Dark Eldar Beitrag anzeigen
    Die Rückkehr des Bitz-/Einzelteilservice.
    Oh ja. Guter Punkt. Habe mir damals auch furchtbar drüber aufgeregt, als das weg war, und GW einiges an Umsatz an mir verloren.

  6. #16
    Hintergrundstalker

    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    1.261

    Standard

    Zitat Zitat von lastlostboy Beitrag anzeigen
    Oh Gott. GW würde dann soviel mehr Geld von mir bekommen...
    An GW-Bitz zu kommen ist doch eigentlich kein Problem, eher die Gestaltung der Rahmen... FW könnte Xenoswaffen-Rahmen aus Resin herstellen, so wie sie es für 1000 Milliarden Bolter-Schemata gemacht haben. Aber GW wird nie Bausätze auseinanderschneiden!

    Egal! GW hat sich zur Umfrage geäußert:
    Zitat Zitat von WarhamCom
    Over 100,000 of you from all around the globe completed the survey. We’re currently pouring over your answers, and later in January we’ll be able to share with you some of the key topics and maybe even a funny anecdote or two… What’s really great though, is that we’re now armed to deliver even more of the stuff you love. More about that in January too!
    https://www.warhammer-community.com/...s-taking-part/
    Sever for us all ties between the now and what is to be, We will act as your sword, And you will know us by the trail of dead
    Path to the Outcasts

  7. #17
    Hassassin Fiday Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    13.04.2001
    Ort
    Laniakea
    Beiträge
    11.870

    Standard

    An GW-Bitz zu kommen ist doch eigentlich kein Problem, eher die Gestaltung der Rahmen... FW könnte Xenoswaffen-Rahmen aus Resin herstellen, so wie sie es für 1000 Milliarden Bolter-Schemata gemacht haben. Aber GW wird nie Bausätze auseinanderschneiden!
    Da gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen man bietet Gußrahmen einzeln an, je nachdem was man sucht ist das schon eine Hilfe, das kennen viele sicher noch von früher. Die andere Möglichkeit, man erstellt kleine Gußrahmen, in der Größe wie sie auch einige Charaktermodelle haben, und packt dort Volkspezifische Fernkampf bzw. Nahkampfwaffen hinein. Dazu noch einzelne Bitz aus Finecast und gut ist.

    Wenn man eine Weile überlegt, findet man sicher noch weitere mögliche Herangehensweisen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO