Der Humax Cable Festplattenrecorder (Humax iCord Cable HD) meiner Eltern scheint den Geist aufzugeben. Das Problem ist mehr oder weniger bekannt, weil viele im Laufe der Jahre diese Probleme bekommen, so liest man es zumindest im Internet. Austauschen der Elkos soll helfen, aber daran besteht aktuell wenig Interesse.

Jetzt stellt sich die Frage, was heute als Alternative vorhanden ist. Twin Tuner ist definitiv Voraussetzung. Der Fernseher (uralter HD-Ready Fernseher von Loewe) dient nur noch als Bildschirm (über HDMI, das hat er immerhin schon), der Tuner dieses Geräts (nur analog) wird nicht mehr genutzt, da er auch schon defekt zu sein scheint. Deshalb ist durchaus denkbar, dass auch ein neuer Fernseher angeschafft wird. So wie ich das sehe, kann man zwar mit den meisten heutigen Fernsehern schon über USB auf externer Festplatte aufnehmen, hat aber nur den einen Tuner des Fernseher. Meine Eltern schauen oft etwas und möchten parallel aufnehmen, oder nehmen zwei Programme parallel auf, wenn sie außer Haus sind, also muss wohl ein extra Gerät her. Hat jemand von euch Ahnung, was man da heute empfehlen kann? Das Humax Gerät zickte zuletzt auch so schon viel herum (keine vernünftige Aktualisierung des EPG und somit nicht angepasste Aufnahmezeit, wenn Sondersendungen eingeschoben wurden), so recht mag ich dieser Marke momentan nicht trauen. Wenn ich bei den üblichen verdächtigen Technikmärkten schaue, finde ich keine wirkliche Alternative zu Humax (oder ich übersehe da was?). Anbieter des Anschluss ist Kabel Deutschland, damit sollte es natürlich kompatibel sein. Verschlüsselte Sender werden nicht gebraucht/genutzt.

Es geht also erst mal primär um: Festplattenrecorder für Kabelfernsehen, mit interner Festplatte und Twintuner.

Kann einer von euch helfen und Tipps geben?