Seite 21 von 26 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 260
  1. #201
    Malermeister
    Avatar von Kanazawai
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    1.959

    Standard

    Im letzten Abschnitt musste ich etwas schmunzeln. Ansonsten joa, mal wieder keine spektakuläre Action, dafür ein Einblick in diesen Rat. Ganz nett.

  2. #202
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    12.013

    Standard

    We servoskulls now.

    Hat mir nicht so wirklich gut gefallen.
    Es ist auch etwas widersprüchlich. Das Neue-Editions-FAQ erzählt, wie die Fraktionen sich jetzt auf den Kampf gegeneinander besinnen, nachdem dem Chaos etwas Einhalt geboten wurde und in dem Zusammenhang erscheint eine Geschichte, die förmlich eine Allianz zwischen diversen Fraktionen schließt...
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  3. #203
    Bastler
    Avatar von Fyreslayer
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    793

    Standard

    Ich mag solche "Debatten" immer sehr gerne. Und auch diese Geschichte liest sich, trotz des ernsten Hintergrundes, einfach spaßig und Unterhaltsam. So muß dass sein. Wenn so viele Völker zusammenkommen, darfs auch mal "Kappelein" geben, die den Leser einfach nur amüsieren.
    Age of Sigmar: Stormcast Eternals Warhammer 40.000: Tyraniden Team Yankee: Bundeswehr Flames of War: Deutsches Reich Star Wars X-Wing: Imperium/Erste Ordnung Star Wars Armada: Imperium Star Wars Legion: Imperium Monsterpocalypse: Terrasaurs Adeptus Titanicus: Imperium

  4. #204
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.749

    Standard

    Die Geschichte zeigt aber auch eine Sache. Es wurde ja schon mehrfach bemängelt das Fraktionen wie Daughters of Khaine zur "Order" gehören. Die Geschichte gibt in dem Sinne aber auch ein wenig Einblick, dass nicht jeder begeistert ist mit ihnen zusammenzuarbeiten und das Verhalten mancher Stormhosts (Knights Excelsior im besonderen) hinterfragt wurde.
    Auch das wir eine Rückkehr des Charakters Sevastian Mench hatten (der in der Geschichte Cause Célèbre bereits vorkam) ist positiv zu betrachten, da es eben kein göttlicher Charakter (Morathi, Alarielle) ist und in den meisten Fällen solche Charaktere oft nur 1x Auftritte haben

    Im Grunde sehen wir in beiden Geschichten die zuletzt erschienen sind, dass zwischen den einzelnen Völkern schon Spannungen existieren die auch teilweise eskalieren.
    Effektiv stellt sich bei der Geschichte nur auch die Frage, was es mit dem Schrei auf sich hatte, der zu hören war aber dann nur die Wachen herausgeschickt wurden.

    @lastlostboy
    Im Grunde ist das Problem der Untoten ja immer noch da, sodass gewisse Bündnisse immer noch möglich sind. Und wenn in einer Stadt wie Hammerhal alle Völker außer Seraphon leben, wie es bei den Städteallianzen beschrieben ist, möchte man mit Sicherheit keinen Krieg innerhalb der Stadt haben.

  5. #205
    Bastler
    Avatar von Fyreslayer
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    793

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Die Geschichte zeigt aber auch eine Sache. Es wurde ja schon mehrfach bemängelt das Fraktionen wie Daughters of Khaine zur "Order" gehören. Die Geschichte gibt in dem Sinne aber auch ein wenig Einblick, dass nicht jeder begeistert ist mit ihnen zusammenzuarbeiten und das Verhalten mancher Stormhosts (Knights Excelsior im besonderen) hinterfragt wurde.
    Auch das wir eine Rückkehr des Charakters Sevastian Mench hatten (der in der Geschichte Cause Célèbre bereits vorkam) ist positiv zu betrachten, da es eben kein göttlicher Charakter (Morathi, Alarielle) ist und in den meisten Fällen solche Charaktere oft nur 1x Auftritte haben
    Genau das meine ich ja. Konflikte oder Spannungen müssen ja nicht immer gleich im offenen Krieg enden. Entsprechend der Situation ist es einfach besser das die Daughters auf deiner Seite kämpfen, anstatt gegen dich. Das da natürlich zu verbalen Eskalationen kommt, Streitereien stattfinden und Missgunst Einzug halten finde ich spannend und gibt den einzelnen Charakteren bzw. auch dem Volk an sich, mehr Tiefe und Charakter. Da ist viel Potentzial drin, anstatt das es heißt: Wir prügeln uns einfach mit jedem, der nicht unserer Meinung ist. Das die Stormcasts auch nicht immer die "Strahlemänner" sind ist natürlich auch gut, nur muß man in meinen Augen aufpassen, dass es nicht wieder zu sehr in Unterdrückung endet (Fantasy Imperium). Diese "politischen" Aspekte finde ich einfach zu intressant, als dass man wieder in typisches Weiß, Schwarz, Grau denken verfällt. Persönliche Motivation, Einstellung und das denken des jeweiligen Volkes bieten schon mehr als genug Konfliktmöglichkeiten sowohl wie hier am Verhandlungstisch als auch auf dem Schlachtfeld. Ich hoffe GW geht diesen Weg weiter. Das was ich hier gelesen habe, hat mich wirklich schwer begeistert.
    Age of Sigmar: Stormcast Eternals Warhammer 40.000: Tyraniden Team Yankee: Bundeswehr Flames of War: Deutsches Reich Star Wars X-Wing: Imperium/Erste Ordnung Star Wars Armada: Imperium Star Wars Legion: Imperium Monsterpocalypse: Terrasaurs Adeptus Titanicus: Imperium

  6. #206
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.749

    Standard

    Die neue Geschichte ist da. Diesmal mit dem Titel Eine Gelegenheit im Tode

    Und diesmal haben wir mal wieder eine Skavengeschichte. Hauptcharakter scheint ein Grey Seer namens Retchnik zu sein.

    Die nächste Geschichte folgt am 22.05.2018

  7. #207
    Bastler
    Avatar von Fyreslayer
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    793

    Standard

    Eine ruhige Geschichte, die sich aber auch wieder eher auf das Vollk selber konzentriert. Gefällt mir soweit ganz gut. Erinnert sehr, an die alten Skavengeschichten und es ist einfach herrlich, wie die sich gegenseitig in die Pfanne hauen. Das hat mir schon immer gefallen und ich kann nur jedem empfehlen, dass auch mal an einem Rollenspiel Abend durchzuziehen. Skaven machen da echt laune.
    Age of Sigmar: Stormcast Eternals Warhammer 40.000: Tyraniden Team Yankee: Bundeswehr Flames of War: Deutsches Reich Star Wars X-Wing: Imperium/Erste Ordnung Star Wars Armada: Imperium Star Wars Legion: Imperium Monsterpocalypse: Terrasaurs Adeptus Titanicus: Imperium

  8. #208
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.749

    Standard

    Was ich ja interessant finde. Diese Geschichte verweist auf die letzte Geschichte der Skaven (keine Ahnung ob Retchnik vielleicht der Beobachter der letzten Geschichte war) und bei der Geschichte mit dem Gauntsummoner ein Deathrunner erwähnt wurde (Spark-Eye?). Zumindest scheinen die letzten Geschichte teilweise Verweise auf andere Geschichten zu haben.

  9. #209
    Bastler
    Avatar von Fyreslayer
    Registriert seit
    28.02.2016
    Beiträge
    793

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Was ich ja interessant finde. Diese Geschichte verweist auf die letzte Geschichte der Skaven (keine Ahnung ob Retchnik vielleicht der Beobachter der letzten Geschichte war) und bei der Geschichte mit dem Gauntsummoner ein Deathrunner erwähnt wurde (Spark-Eye?). Zumindest scheinen die letzten Geschichte teilweise Verweise auf andere Geschichten zu haben.
    Sie gehen auf jeden Fall mehr ins Detail, die Welt wird greifbarer und lädt zum spekulieren ein. Die Querverweise auf andere Geschichten ist mir auch schon aufgefallen und das macht auf jeden Fall Spaß. Insgesamt scheinen sie bei AoS nun wirklich einiges in den Hintergrund investiert zu haben und ich hoffe mal, dass sie die Mühe auch gelohnt hat. Am Anfang von Malign Portens war alles noch recht waage, irgendwelche Vermutungen und Andeutungen, jetzt wird es immer greifbarer. Charaktere entstehen, Städte werden ausgearbeitet, Völker erhalten Charakter ... Man sieht ne richtige Entwicklung. Bin gespannt wie das weitergehen wird.
    Age of Sigmar: Stormcast Eternals Warhammer 40.000: Tyraniden Team Yankee: Bundeswehr Flames of War: Deutsches Reich Star Wars X-Wing: Imperium/Erste Ordnung Star Wars Armada: Imperium Star Wars Legion: Imperium Monsterpocalypse: Terrasaurs Adeptus Titanicus: Imperium

  10. #210
    Malermeister

    Registriert seit
    18.02.2017
    Beiträge
    1.819

    Standard

    Ich finde das derzeit auch echt spannend. Und sie machen es auch richtig, indem sie Stück für Stück das Mosaik auslegen und ein ganzes bilden lassen. So können sie evtl. die Stimmung der Community mit einfangen und verarbeiten, gleichzeitig hat man aber auch nicht mit einem Poltern ein Hintergrundwerk vor sich das einen erschlägt, sondern es fühlt sich an als würde es Stück für Stück gesund wachsen.
    Ich warte immer schon auf den nächsten Teil und hoffe darin auf Verweise und evtl. auch Hinweise auf das was noch so kommt.
    Die Geschichten haben dabei auch immer eine entspannte Länge, so dass man die auch mal in ner Pause oder aufm Weg zur Arbeit lesen kann =)
    || 40k8: Drukhari, Freeblades || AoS: Kharadron Overlords || Freebooter's Fate: Bruderschaft ||

Seite 21 von 26 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •