Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Warmaster
    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    5.691

    Standard GW Boxed Game / Brettspiel - Gerüchte

    James Hewitt äußerte in einem Podcast im November dass er bei GW neben Adeptus Titanicus an einem weiteren noch unveröffentlichten Boxed Game gearbeitet hatte. Bisher war noch nichts weiter durchgesickert.

    Heute gab es einen interessanten Post im DakkaDakka Forum

    Cyphertheory - DakkaDakka

    A boxed game I have heard of, which may link into a summer 40k event/campaign is a "warhammer quest" style/based 40k game based in a necron tomb (note this could be a tomb world, tomb ship or necron tech, it was not clear) and apparently leads to a race to reclaim a relic between abaddon and guilliman and is a progression of the narrative.

    Details were light, but was said to have some great references to rogue trader and earlier days of 40k lore.
    I would only say that the main narrative of 40k is imperium vs chaos so it's not straying from the core "plot" of the new dark imperium
    It was inferred it was a narrative "race" as a backdrop, just for clarity

    One other tidbit was "Genestealers, but not as we have seen them before" I have no idea what that was to be, when it was to be out etc, and I don't think it has a direct connection to the other stuff. I really don't stand behind it as something I am confidant is a solid rumour, just putting it out there. One to keep in the back of your mind I guess.
    Sorry, I really wish I had a tiny bit more to flesh that out but I don't. I know nothing more that that post
    https://www.dakkadakka.com/dakkaforu...3.page#9780313

    Die Quelle war bisher nicht schlecht (siehe Post History).

    Dennoch ist das nur ein erster Hinweis. Dieses Spiel muss auch nicht zwangsläufig mit James Hewitts Arbeit zusammenhängen.

    Sobald es Neues gibt, erfolgt ein Update.
    Geändert von Warmaster (11. January 2018 um 20:03 Uhr)
    Spieler in Goslar und Umgebung gesucht? Schaut doch mal bei www.harzgamer.de vorbei

  2. #2
    Bastler
    Avatar von Skullchamp
    Registriert seit
    12.04.2001
    Ort
    Recklinghausen
    Beiträge
    743

    Standard

    Ganz grob meinerseits geraten, vielleicht kommt ja SpaceCrusade/StarQuest oder so was in der Art wieder zurück.
    Was ist das wichtigste Gebot eines ernsthaften W40K Spielers? Du sollst nicht begehren die Sonderregeln, Ausrüstung und/oder Einheiten eines anderen Codex!:p

  3. #3
    Testspieler

    Registriert seit
    17.06.2016
    Beiträge
    175

    Standard

    Warhammer Quest (bitte ohne Gamemaster) im 40k Universum? Wäre sofort gekauft.

  4. #4
    Bastler

    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    Jena
    Beiträge
    710

    Standard

    Zitat Zitat von Nalim Beitrag anzeigen
    Warhammer Quest (bitte ohne Gamemaster) im 40k Universum? Wäre sofort gekauft.
    Ich denke, es sollten beide Möglichkeiten gegeben sein. Spiele ohne GM haben mittelfristig meist keinen großen Wiederspielwert.

    Nach dem, was man so herausliest (wenn es denn stimmt) wäre der GM in dem Fall auch eher eine dritte Fraktion, was noch interessanter wäre.
    WHFB-Altmetall zum Verkauf. - Achtung! Bleihaltig! ;) Außerdem: Old School-Epic

  5. #5
    Grundboxvertreter

    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    1.446

    Standard

    Ich les da, dass es einen neuen Abaddon geben könnte...
    Sever for us all ties between the now and what is to be, We will act as your sword, And you will know us by the trail of dead
    Path to the Outcasts

  6. #6
    Malermeister
    Avatar von Jerch
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.810

    Standard

    Interessant, aber kommt das wirklich?
    Powered by Segmentum Frankonia

  7. #7
    Bastler

    Registriert seit
    05.07.2010
    Ort
    Jena
    Beiträge
    710

    Standard

    Zitat Zitat von Jerch Beitrag anzeigen
    Interessant, aber kommt das wirklich?
    Natürlich. Imperiale Symbionten und Chaos-Genestealers, die sich einen Wettlauf liefern um den Necrons Artefakte abzuluchsen sind etwas, was sich die Spieler schon lange gewünscht haben.

    Ich würde erstmal nichts drauf geben - kommt etwas, okay. Wenn nicht, dann nicht.

    Ein WHQ-Spiel für 40k wäre an sich nachvollziehbar, wäre ja auch nichts neues. "Genestealers, but not as we have seen them before" kann alles mögliche bedeuten, von Xenos-Hybriden über Chaossymbionten (gab im Codex eine neuere Anspielung) bis hin zu etwas, was mit Symbionten nichts zu tun hat (irgendwer stiehlt halt Erbgut für irgendwelche sinistren Zwecke). Wer weiß.
    WHFB-Altmetall zum Verkauf. - Achtung! Bleihaltig! ;) Außerdem: Old School-Epic

  8. #8
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Tim
    Registriert seit
    15.06.2005
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    3.989

    Standard

    "Genestealers, but not as we have seen them before"

    Fabius mit nem eigenen Kontingent?
    Disclaimer: Meine Regeldiskussionen folgen immer der wörtlichen Regelauslegung und beinhalten Querverweise zu anderen Regelstellen und Klarstellungen von Games Workshop. Diese Diskussion repräsentiert nicht immer meine Ansicht zur Spielpraxis.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO