Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 78 von 78
  1. #71
    Codexleser

    Registriert seit
    31.01.2013
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    218

    Standard

    Der Baum zählt als Befestigung, muss er dann nicht in der eigenen Aufstellungszone aufgestellt werden? Falls man davon abweichen will, braucht man Horticulous Slimux, der muss den Baum aber in 3" von sich entfernt aufstellen und kostet 165 Punkte, seine Fähigkeiten finde ich für Beasts ganz gut, sonst aber sehe ich ihn als nicht so obligatorisch an.

  2. #72

    Standard

    Ich glaube, der Baum steht mindestens auf einem der neuen Kavalleriebases. Ich denke andererseits auch nicht, dass er kleiner als die aktuellen GW Bäume ist, also mindestens 40 mm Base, eher 50 mm. Irgendwo da wird es sein.

  3. #73
    Testspieler

    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    186

    Standard

    Zitat Zitat von Nurgletim Beitrag anzeigen
    Der Baum zählt als Befestigung, muss er dann nicht in der eigenen Aufstellungszone aufgestellt werden? Falls man davon abweichen will, braucht man Horticulous Slimux, der muss den Baum aber in 3" von sich entfernt aufstellen und kostet 165 Punkte, seine Fähigkeiten finde ich für Beasts ganz gut, sonst aber sehe ich ihn als nicht so obligatorisch an.
    Die Frage ist ob das Stratagem zum schocken dies nicht aufhebt, immerhin wird eine Dämonen Einheit (trifft auf den Baum zu) im Warp geparkt anstatt sie aufzustellen, dementsprechend kann man hiermit mMn die Beschränkung "eigene Aufstellungszone" umgehen.

    Und zu Horticulus Slimux: Ich finde ihn schlicht und ergreifend schlecht.
    Er kann pro Runde maximal einen Baum pflanzen, ist aber mit gerade einmal 5" Bewegung wahrscheinlich nur selten dort wo man einen Baum haben will. Abgesehen davon dass man für die Bäume selbst auch noch zahlen muss.
    Der Buff für die Beasts ist zwar ganz nett, aber Beasts sind leider gottes eine wenig gute Einheit und der Buff macht sie nicht nennenswert brauchbarer.
    Er selbst ist im Nahkampf ganz ok, aber aufgrund der geringen Bewegung wird es der Gegner leicht haben ihn zu umgehen oder mit kleinen Einheiten zu binden, immerhin hat der gute nur 4 Attacken + 1 für die Schnecke.

    Für mich leider eine Codex Leiche Aufgrund der enormen Kosten... schade bei dem genialen Modell !

  4. #74
    Fluffnatiker
    Avatar von Fabiusm
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    84576
    Beiträge
    2.687

    Standard

    Die Base des Baums ist ganz schön Groß. Was man auf den Bildern nicht so erkennt, ist das er auch einigermaßen tief ist. Ich denke eine 50mm Base ist ein ganzes stück kleiner.
    Der Tod ist nur der Anfang!

  5. #75
    Testspieler

    Registriert seit
    03.07.2016
    Beiträge
    136

    Standard

    Also wenn der Baum schocken darf er das überall.
    Normale Modelle müssen ja grundsätzlich auch in der Aufstellungszone aufgestellt werden.
    Nur wenn es erlaubt wird irgenwie anders auf dem spielfeld/ Orbit/ keine Ahnung wo aufgestellt zu werden sind sie davon befreit.
    Folglich können Bäume schocken, ich lese nichts weshalb es nicht gehen sollte.
    Geändert von Dashnag (19. January 2018 um 13:07 Uhr)

  6. #76

    Standard

    Zitat Zitat von DeStinyFiSh Beitrag anzeigen
    Die Frage ist ob das Stratagem zum schocken dies nicht aufhebt, immerhin wird eine Dämonen Einheit (trifft auf den Baum zu) im Warp geparkt anstatt sie aufzustellen, dementsprechend kann man hiermit mMn die Beschränkung "eigene Aufstellungszone" umgehen.
    Ich bin vollkommen dagegen, den Baum nicht schocken zu lassen, einfach weil es mir coole weitere Möglichkeiten gibt, nur bezweifle ich es eben, dass es Games Workshop auch dabei lassen wird.
    Zitat Zitat von DeStinyFiSh Beitrag anzeigen
    Er kann pro Runde maximal einen Baum pflanzen, ist aber mit gerade einmal 5" Bewegung wahrscheinlich nur selten dort wo man einen Baum haben will.
    Warum nicht schocken und dann den Baum aufstellen und in der zweiten Runde den zweiten?

    Zitat Zitat von DeStinyFiSh Beitrag anzeigen
    Dazu noch spielereien wie der Locus, Virulent Blessing oder der +S Herold und die Jungs hauen ordentlich zu. Und gegen Gegner mit 2+ Rüster müssen eben GUOs, Prinzen oder Grinder ran.
    Naja, wenn du das ordentlich nennst.
    Ich will Nurgel aber bestimm nicht schlecht reden, nur eben nicht so gut wie er mir zunächst wegkommt.

  7. #77
    Codexleser

    Registriert seit
    31.01.2013
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    218

    Standard

    Der Schneckenreiter ist halt recht teuer mit 165 Punkten, um ihn nur als Gärtner zu nutzen. Seine Aura "im Tod gibt es Leben" ist natürlich auch nett, aber ob es ihn dann wirklich obligatorisch macht?

  8. #78
    Testspieler

    Registriert seit
    10.10.2016
    Beiträge
    186

    Standard

    Zitat Zitat von Ordenspriester Raziel Beitrag anzeigen
    Naja, wenn du das ordentlich nennst.
    Ich will Nurgel aber bestimm nicht schlecht reden, nur eben nicht so gut wie er mir zunächst wegkommt.
    Besser geht immer
    Aber ernsthaft, 30 PBs mit Icon und Instrument kosten 235 Punkte. Noch ein Spoilpox und Epidemus dabei (letzteren sehe ich hier absolut nicht als Tax sondern eher als Pflicht in einer reinen Nurgle Armee) und los gehts:
    31 Attacken generieren hier 27,5 Treffer wenn ich richtig gerechnet habe (2/3 treffen direkt, 1/6 reroll 1; 1/6 zusätzliche attacken weil 7+; Reroll und Zusatzattacken treffen auch zu 2/3).
    Alles Widerstand 5-7 (die meisten Fahrzeuge und Monster) erhalten hieraus 9 Wunden direkt, 6 weitere danke reroll, also 15 Wunden, von denen verursacht die hälfte 2 Schaden (Loci), also potentiel 22 Schaden. Leider ohne Durchschlag, aber man kann nicht alles haben Aber auf jeden Fall Potential richtig weh zu tun, und das noch ohne Virulent Blessing oder Plague Banner (potentiell jede PB 2 Schaden dank Banner, Doppelt auf 6 wegen Blessing und +1 für Loci = bis 5 Schaden pro verursachter Wunde).
    Gegen Widerstand 4 sind es entsprechend mehr Wunden, und ohne jetzt rechnen zu wollen behaupte ich sind 30 Orks so ziemlich matsch.

    Und im Vergleich zu anderen Nahkämpfern der selben Preisklasse wie Orks, Tyras oder anderen Dämonen können die PBs im Anschluss auch ordentlich einstecken.
    Dazu noch spielereien wie das wieder aufstehen dank Icon, überdurchschnittliche Bewegung mit 7", plus auf Advance & Charge, werden noch besser je weiter das Spiel geht wegen Epidemus etc... Für mich sind sie die beste Troop Einheit im Codex, einfach dank der vielen Buffs durch diverse HQ. Nackt und ohne support sind sie in der Tat nicht viel mehr als ein Prellbock.
    Geändert von DeStinyFiSh (19. January 2018 um 22:38 Uhr)

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO