Seite 32 von 47 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 470
  1. #311
    Codexleser
    Avatar von Gorzhag
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    312

    Standard

    Zitat Zitat von Dark Eldar Beitrag anzeigen
    Wir hatten in der 7. noch krassere Listen die genauso Beschusslastig waren, extreme Fahrzeuglisten hatten wir wiederum bereits in früheren Editionen. So gesehen wenig neues. Wie wir schon mehrfach hier im Thread angesprochen haben, lernen vernünftiges Gelände zu verwenden, schon hat man kein Spiel mehr bei den einer hinten steht, alles weg ballert und damit das Spiel gewinnt.
    Gerade in einer Edition, wo Extremlisten möglicher sind als in anderen, ist der Gegenspieler das A und O. Man muss (!) natürlich keine unfairen und ätzenden Powergamerlisten aufstellen. Und wenn einem der Spaß beider Spieler wichtig ist, dann übertreibt man es halt auch nicht. Gelände ist ebenfalls ein wichtiger Punkt, keine Frage.
    Warhammer-Fan und Fantasy-Autor
    Meine Romanreihen: Die Antariksa-Saga, Das aureanische Zeitalter, Beutewelt
    http://www.alexander-merow.de.tl
     

  2. #312
    Eingeweihter

    Registriert seit
    27.12.2008
    Beiträge
    1.758

    Standard

    Zitat Zitat von Gorzhag Beitrag anzeigen
    ... Die 8. Edition mit ihren extremen Panzer-Lebenspunkten-Listen und ihren Möglichkeiten, noch krassere Powerlisten aufzustellen, hat die Sache nicht verbessert. Im Gegenteil. Warhammer 40k ist für mich zu sehr zu einem reinen Ballerspiel geworden, was früher so nicht möglich gewesen ist. Ich hatte durchaus Hoffnungen in die 8. Edi, aber die haben sich bisher nicht erfüllt.
    Na, das ist aber ziemliche Verklärung der Vergangenheit . Ich erinnere mich da an einiges in den alten Editionen, wo es mindestens genauso wenig Spaß gemacht hat, dagegen zu spielen, wie gegen die aktuellen Powerlistenextreme.
     

  3. #313
    Codexleser
    Avatar von Gorzhag
    Registriert seit
    13.11.2015
    Beiträge
    312

    Standard

    Zitat Zitat von Großmeister Uziel Beitrag anzeigen
    Na, das ist aber ziemliche Verklärung der Vergangenheit . Ich erinnere mich da an einiges in den alten Editionen, wo es mindestens genauso wenig Spaß gemacht hat, dagegen zu spielen, wie gegen die aktuellen Powerlistenextreme.
    Ich gebe zu, dass wiederholbare Rettungswürfe und ähnliche Dinge in den ganz alten Editionen auch ätzend waren.
    Warhammer-Fan und Fantasy-Autor
    Meine Romanreihen: Die Antariksa-Saga, Das aureanische Zeitalter, Beutewelt
    http://www.alexander-merow.de.tl
     

  4. #314
    Codexleser

    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    301

    Standard

    Zitat Zitat von Gorzhag Beitrag anzeigen
    Ich gebe zu, dass wiederholbare Rettungswürfe und ähnliche Dinge in den ganz alten Editionen auch ätzend waren.
    Ganz alten? 7th Edition ravenwing mit 2+ reroll cover save. Iron hands mit 2+/3+ fnp.
     

  5. #315
    Hassassin Fiday Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    13.04.2001
    Beiträge
    12.228

    Standard

    Zitat Zitat von Gorzhag Beitrag anzeigen
    Gerade in einer Edition, wo Extremlisten möglicher sind als in anderen, ist der Gegenspieler das A und O. Man muss (!) natürlich keine unfairen und ätzenden Powergamerlisten aufstellen. Und wenn einem der Spaß beider Spieler wichtig ist, dann übertreibt man es halt auch nicht.
    Extremlisten waren in der letzten Edition dank Formationen und teilweise vielen kostenlosen extra Einheiten, deutlich extremer, zumal nicht alle Völker diese Möglichkeiten in solch massiver Form besessen haben. Daher kann ich nicht wirklich nachvollziehen wie man diese Edition, in Hinblick auf Armeelisten, extremer finden kann.
     

  6. #316
    Bastler
    Avatar von Kharnan
    Registriert seit
    06.08.2015
    Beiträge
    885

    Standard

    Zitat Zitat von Dark Eldar Beitrag anzeigen
    Extremlisten waren in der letzten Edition dank Formationen und teilweise vielen kostenlosen extra Einheiten, deutlich extremer, zumal nicht alle Völker diese Möglichkeiten in solch massiver Form besessen haben. Daher kann ich nicht wirklich nachvollziehen wie man diese Edition, in Hinblick auf Armeelisten, extremer finden kann.
    Indem man sich nicht wirklich mit der Materie beschäftigt ;-). Ich finde die Edition wesentlich humaner und die verschiedenen Fraktionen näher beieinander. Natürlich gibt es wie immer Ausreißer.
    Nach meinem Umzug in den Norden suche ich aktuell Spieler aus der Gegend von Rostock, Schwerin und Mecklenburg-Vorpommern generell. Einfach per PN melden.
     

  7. #317
    Malermeister

    Registriert seit
    05.06.2015
    Beiträge
    1.809

    Standard

    Zitat Zitat von Kharnan Beitrag anzeigen
    Indem man sich nicht wirklich mit der Materie beschäftigt ;-).
    das dürfte hier wohl bei einigen der knackpunkt sein
     

  8. #318
    Fluffnatiker

    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    2.432

    Standard

    Wenn du aber anfänger bist und alles fix und fertig serviert bekommst, fehlt halt der Impuls oder die Idee. Früher gab es kein Gelände von GW. Die Spieler wurden von GW animiert, bau doch selber was.
    Heute animiert GW die Kunden zum Kaufen von Gelände. Ob das jetzt gut oder schlecht ist fürs Hobby kann ich nicht beurteilen.
    [/QUOTE]

    Natürlich ist es gut für Hobby da GW dadurch Kaptial einnimmt und so seine Marke ausbauen kann, dadurch bleibt uns diese erhalten, und geht nicht Pleite wie andere.
     

  9. #319
    Eingeweihter
    Avatar von Out
    Registriert seit
    14.07.2016
    Beiträge
    1.591

    Standard

    [QUOTE=Vostroyan;3845471]
    Zitat Zitat von Veritas II Beitrag anzeigen
    Und heute sind die, welche früher kreativ waren, aus welchem Grund plötzlich nicht mehr kreativ und bauen selber?

    Klar, die Bastler Basteln weiter.

    Wenn du aber anfänger bist und alles fix und fertig serviert bekommst, fehlt halt der Impuls oder die Idee. Früher gab es kein Gelände von GW. Die Spieler wurden von GW animiert, bau doch selber was.
    Heute animiert GW die Kunden zum Kaufen von Gelände. Ob das jetzt gut oder schlecht ist fürs Hobby kann ich nicht beurteilen.

    GWs Gelände ist (bis auf die viel zu dünnen Mauern der Ruinen) ja OK.

    Zu den Regeln. Was mir an der 8 gefällt ist, dass die einzelnen Fraktionen (ich rede vom AM) sich wieder unterscheiden. Mir hat zwar das Doktrinen System der 4 besser gefallen, aber das System der 8 ist besser als nichts.
    Ich find das Gelände schon toll - aber GW animiert die Leute definitiv nicht mehr zum Basteln und Experimentieren. Dadurch geht dem Hobby und dem Spiel in jedem Fall was verloren. Früher hatte GW ein ganzes Buch im Verkauf, das sich nur darum drehte wie man cooles Gelände mit einfachen Mitteln selbst bauen kann. Heute gibts diese Infos natürlich über X Youtubekanäle und man könnte sagen "daher haben die es nich nötig das noch zu machen", aber wie ich hörte erlauben sie mitunter auf ihren Veranstaltungen zum Beispiel nichtmal mehr selbstgebasteltes Gelände, sondern fordern dass nur offizielles Citadelgelände benutzt wird. Und das dünnt die Bandbreite dann doch schon ziemlich aus und alles sieht schnell sehr gleich aus. Aber das hat ja an sich weniger was mit der achten zu tun und mehr damit dass GW dauernd gebasht werden muss ^^
     

  10. #320
    Hintergrundstalker
    Avatar von El Toupe
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Das Gelände von GW ist doch gar nicht so schlecht? Was habt ihr denn?
    Wenn man damit zufrieden ist, dann last doch die Leute...

    Wer mehr oder anderes haben will, der sucht von sich selber nach Alternativen. Zudem, wenn man mit anderen Spieler im Laden oder sonst wo ins reden kommt, wird man da schon früher oder später an Informationen zu Alternativen kommen.
    Des Weiteren hat so gut wie jeder einen Zugang zum Internet, da wird man schon selbst irgendwann auf die Idee kommen da mal zu suchen.

    Ich würde da GW nicht in die Verantwortung ziehen.
    War halt nett, dass die sich damals drum gekümmert haben, finds aber auch gut, dass die einfache Gelände anbieten zum Verkauf.

    Und spätestens wenn ich keine Kohle habe um mir Gelände zu kaufen (weil ich alles in Minis stecke) schau ich nach alternativen.
    Damals noch mit Pringles als Säulen und Videokasetten o.Ä angefangen.
    Nun sind es selbstgemachte Ruinen/Mauern/Festungen.

    Man wächst da einfach rein.
    You're never really asleep...
    You're never really awake...
     

Seite 32 von 47 ErsteErste ... 22303132333442 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •