Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Hüter des Zinns
    Avatar von FallOutBoy
    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    2.837

    Standard

    -Luftballon aufblasen
    -Mappmache drauf
    -trocknen lassen
    -Ballon platzen lassen
    -(gewölbte) Pappmacheform in passende Stücke schneiden (dass sie wie aufgeblähte Segel erscheinen)
    -Aufbauten aus Rundhölzern (~5mm für den Mast und ~2mm für die Rahen)
    -Segelstücke dann mit feinem Faden anbringen (diesen dann mit Leim versiegeln)

    So würde ich konventionelle Segel für TT-Modelle angehen.
    Dann noch ein paar Seitenruder/Flügel (Fächer aus 1mm-Draht & Pappmache)

  2. #12
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    11.656

    Standard

    Ja, so langsam zweifel ich an meinem Plan.

    Obwohl Khardron Heli-Carrier bestimmt geil aussehen würden, versuche ich ja von dem Steampunkigen etwas wegzukommen.
    Doch die Einwände ob man das überhaupt sollte sind berechtigt. Die Schiffe selbst sind ja so technologisiert, dass es einem Unterseeboot näher kommt, als einem Gewöhnlichen.
    Ob es da so klug ist eine "traditionelle" Bemastung oben drauf zu setzen, oder ob es einfach den ultimativen Stilbruch innerhalb des Modells erzeugt ist tatsächlich zu bedenken.

    Blue Narciss ist mir dann doch etwas zuviel Swifthawk Skycutter, ich glaube für solche Segel/Flügel sind die Schiffsbäuche nicht schneidig genug.
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  3. #13
    Malermeister
    Avatar von Kanazawai
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    1.950

    Standard

    Moinsen,

    Ich finde die Schiffsmodelle in ihrem Comic-Look auch ziemlich ansprechend, allerdings kann ich mit den Metallballons einfach nichts anfangen.
    Exakt das ...wobei ich mich da schon mit einem etwas klassischen Ballon zufrieden geben würde.^^ Aber okay Segel...

    Das erste Problem ist, dass Segel Vortrieb liefern, aber keinen Auftrieb. Also brauchst du noch irgendwas auftreibendes.
    1. "Magie" geht natürlich immer, ist allerdings für sich erstmal die schlechteste Variante.
    2. Bei Visions of Escaflowne hatten sie so "Auftriebssteine". Finde leider kein besseres Bild davon. Damit würdest du den Schiffen auch etwas mehr Breite geben.
    3. Eine andere Alternative wäre eine Konstruktion aus 3 Segeln mit jeweils 120° dazwischen (also wie nen Mercedesstern).
    -> 2 und 3 könnte ich mir beides gut vorstellen. 2 dürfte einfacher zu bauen sein und Steine/Bergbau passt auch wieder zu Zwergen.

    Das zweite Problem ist dann das Design. Hier würde ich mich einfach mal bei den verschiedenen Takelungen bzw. Segelarten umsehen.
    Die Schiffe sind ja alle eher klein, weshalb eine "agilere" Segelkonfiguration glaubwürdiger aussiegt. Demnach würde ich Rahsegel schonmal ausschließen.
    Die Variante mit Hoch- bzw. Bermudasegel wäre mir allerdings zu modern.
    Was ich mir vorstellen könnte wären Gaffelsegel mit Vorsegel, Luggersegel (mit Vorsegel), oder Lateinsegel.

    Was die Anzahl der Masten angeht: einen, bei allen Schiffen.
    Wo der am besten hin kommt... Puh...irgendwie mittig. Ist schon irgendwie sehr eng und grad bei der Fregatte wäre es schön den Baum etwas näher ans Schiff zu bekommen, aber könnte trotzdem passen.

  4. #14
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    11.656
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  5. #15
    Regelkenner

    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Zitat Zitat von lastlostboy Beitrag anzeigen
    Sieht gut aus:

    "404 page not found"

    Zynismus?
    Sever for us all ties between the now and what is to be, We will act as your sword, And you will know us by the trail of dead

  6. #16
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    11.656

    Standard

    Mh. Bei mir geht's noch. Wohl weil's im Cache liegt.
    Hier nochmal auf imgur. Ist aus dem Video dem neuen Realm-Video von Phil Kelly.
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  7. #17
    Malermeister
    Avatar von Kanazawai
    Registriert seit
    07.10.2006
    Beiträge
    1.950

    Standard

    oookay?!
    gibts dazu irgendeine Erklärung?

  8. #18
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    11.656

    Standard

    Nein. Ich erwarte da auch keine mehr. Das ist einfach nur ein "Schaut her, wir haben uns Mühe gegeben und sind dabei die Mortal Realms auszuarbeiten".
    In dem Video spricht Phil über die Realms im Allgemeinen und immer ein-zwei Landstriche im Speziellen. Einer dieser Landstriche - jetzt frag nicht im welchen Realm, hab nicht so genau zugehört - war halt diese Ebene, die für die "Merchants of Pa'Tar" bekannt sei. Mit diesem eingeblendeten Artwork. Es ist möglich, dass im GRW mehr dazu steht, aber das glaube ich ehrlich gesagt nicht einmal.
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •