Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    24

    Icon15 Fyreslayer - Nachteile in der aktuellen Edition?

    Moin zusammen,

    ich habe grade erst das zweite Spiel mit meinen Fyreslyer in der aktuellen AoS-Edition gespielt, habe aber jetzt schon das Gefühl das Fyreslyer irgendwie schon im Nachteil sind. Ich erwarte jetzt mit den Endless Spells das die meisten mehr Magier mit in ein Spiel mitnehmen und ich empfinde die Spells schon als recht stark. Und so wirklich was machen (ausser einmal einen räuberischen Spell bannen) kann man dann mit den Fyreslayer nicht, es sei denn ich habe was Übersehen. Und heute gegen Tzeentch war das auch nur ein zugucken wie meine Armee totgezaubert, erschossen und dann noch erschlagen wurde.....das war schon demoralisierend

    Was meint ihr....sind Fyreslayer aktuell noch wirklich konkurrenzfähig?

  2. #2
    Erwählter
    Avatar von DocKeule
    Registriert seit
    15.02.2017
    Beiträge
    649

    Standard

    Die Endless Spells können ja in der Runde nach ihrem Beschwören von jedem Spieler kontrolliert werden. Wenn du in der folgenden Runden nicht die erste Initiative bekommst, kannst du als Erster einen der beweglichen Zauber kontrollieren (wenn es denn einen auf dem Feld gibt), auch wenn du selbst keine Magie wirken kannst.
    "What do you know about dwarfs?"
    "Very little!"

  3. #3
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    23

    Standard

    Moin,
    Grundsätzlich würde ich sagen dass die Fyreslayer nicht im Nachteil sind gegenüber Fraktionen die viel Zaubern können.
    Zum einen hast du die meiner Meinung nach sehr mächtigen Runen, zum anderen mit den Vulkite Berserkern und den Hearthguard Berserkern sehr robuste Einheiten die meistens zu Beginn einen 4er Retter haben,die muss man erstmal wegzaubern.
    Kommt natürlich immer auf deine Taktik drauf an, stellst du alle Einheiten direkt auf,oder belässt du 1-2 Einheiten unter der erde usw.
    Die Wurfäxte die ja wirklich alle Fyreslayer haben sollte man übrigens nicht unterschätzen, besonders in runde 1: 9 Zoll vom Gegner droppen und dann 16 Zoll weit die Äxte werfen mit der rune, das ist schon geil.
    Meine persönliche Erfahrung zeigt übrigens dass man die Berserker mit schild und piken spielen sollte um tödliche Wunden machen zu können.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •