Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    15.01.2017
    Beiträge
    46

    Standard

    Erstes Spiel bestritten gegen Nighthaunt + Arkhan. Geomantische Stätten.

    Stormhost Celestial Vindicators

    Leaders
    Lord-Arcanum on Gryph-Charger (240)
    - General
    - Trait: Single-minded Fury
    - Artefact: Stormrage Blade
    - Spell: Chain Lightning

    Lord-Celestant On Stardrake (560)
    - Celestine Hammer
    Knight-Incantor (140)
    Cast auf 5+ für eine Einheit +1 to Wound

    Knight-Heraldor (100)

    Battleline
    5 x Judicators (160)
    - Skybolt Bows
    - 1x Shockbolt Bows
    5 x Liberators (100)
    - Warhammers
    - 1x Grandblades
    5 x Sequitors (120)
    - Stormsmite Mauls and Soulshields
    - 3x Stormsmite Greatmaces

    Units
    2 x Fulminators (240)
    2 x Fulminators (240)

    War Machines
    Celestar Ballista (100)

    Total: 2000 / 2000
    Extra Command Points: 0
    Allies: 0 / 400
    Wounds: 90

    Der Heraldor hat sich sehr bezahlt gemacht. Wobei ich vermute gegen Hordenarmeen vielleicht zu wenig Truppenstärke zu haben....
    Hatte auf jeden Fall einen gefühlten Mangel an commandpoints aber Sieg für mich nach Runde 2, wobei man sagen muss das mein Gegner einen Stellungsfehler gemacht hat. Hatte dann einen zu guten Standpunkt als das es noch Sinn gemacht hätte weiter zu spielen.
    Der Drache mit dem Artefakt und mit den w3 zusätzlichen Attacken nach dem charge war auch sehr gut, dazu alle 1er Treffer wiederholbar. Hat aus ihm eine passable Nahkampfbestie gemacht. Die neue Regel das man jeden Zug immer um 3" Nachrücken kann hat sein Schlucken auch wertvoller gemacht.
    Geändert von Bruno der Graue (11. July 2018 um 12:08 Uhr)

  2. #12
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Ferox21
    Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    6.220

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Es ist nur 1 Attacke pro Modell mehr. Dafür wunden die aber auch nur auf die 4+ wie die Liberator Schwerter.
    Nun ja, ohne Buffs erzeugen 2 Attacken auf die 3+/3+ statistisch 0,88 Verwundungen, während 3 Attacken auf die 3+/4+ eine ganze Wunde erzeugen. Also sind die Schwerter bei den Sequitors ohne die Berücksichtigung von Buffs zumindest einen kleinen Tick besser.

  3. #13
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von beasti Beitrag anzeigen

    Stardrake in zusammenhang mit dem Lord Arcanum ist der hammer. mein gegner musste ihn 4xtöten bevor er endlich liegen geblieben ist XD
    Ich habe mal eine Frage hierzu:

    Wie Funktioniert die Fähigkeit Zyklus des Sturms genau. Wenn der Stardrake 17 Wunden verlieren würde, kommt er mit einer 1 Wunde zurück ? Wenn er jedoch 18 Wunden verlieren würde, wäre er tot ? Oder ist es egal wieviel Wunden er "overkill" hat, er kommt in einem Zug immer mit 1 Wunde zurück und müsste quasi pro Zug 2 mal "getötet" werden um dauerhaft vom Feld genommen zu werden ?

    Vielen Dank für die Hilfe.

  4. #14
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Ferox21
    Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    6.220

    Standard

    Zitat Zitat von DanPo Beitrag anzeigen
    Ich habe mal eine Frage hierzu:

    Wie Funktioniert die Fähigkeit Zyklus des Sturms genau. Wenn der Stardrake 17 Wunden verlieren würde, kommt er mit einer 1 Wunde zurück ? Wenn er jedoch 18 Wunden verlieren würde, wäre er tot ? Oder ist es egal wieviel Wunden er "overkill" hat, er kommt in einem Zug immer mit 1 Wunde zurück und müsste quasi pro Zug 2 mal "getötet" werden um dauerhaft vom Feld genommen zu werden ?

    Vielen Dank für die Hilfe.
    So wie ich das verstehe verfällt der "Overkill-Schaden" das Angriffs, der das Modell getötet hat. Danach wird es dank der Fähigkeit des Lord Arcanum mit einem LP wiederbelebt.

  5. #15
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von Ferox21 Beitrag anzeigen
    So wie ich das verstehe verfällt der "Overkill-Schaden" das Angriffs, der das Modell getötet hat. Danach wird es dank der Fähigkeit des Lord Arcanum mit einem LP wiederbelebt.
    hmm okay.

    Aber würde das nicht folgendes bedeuten:

    Eine Horde greift 5 meiner Liberators an. Ich bekomme 10 Wunden. Es stirbt aber nur ein Liberator, der aber mit einer Wunde wiederkommt ? die anderen Wunden verfallen ?!

    Das wäre in meinen Augen mega stark....

  6. #16
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.917

    Standard

    Zitat Zitat von DanPo Beitrag anzeigen
    hmm okay.

    Aber würde das nicht folgendes bedeuten:

    Eine Horde greift 5 meiner Liberators an. Ich bekomme 10 Wunden. Es stirbt aber nur ein Liberator, der aber mit einer Wunde wiederkommt ? die anderen Wunden verfallen ?!

    Das wäre in meinen Augen mega stark....
    Das bezweifel ich ehrlich gesagt.
    Als andere Diskussion habe ich nur die bei der TGA-Community gefunden (die aber auch nur 1 Antwort hat). New rules: How does Cycle of the Storm work out?

    Die Sache ist die, das überschüssige Wunden nur dann entfallen, wenn die komplette Einheit ausgelöscht wurde.
    Im Falle des Stardrake könnte es funktionieren, weil es eine Einheit mit einem Modell ist.
    Im Falle einer Einheit mit mehreren Modellen wäre es wohl entweder 1 Liberator mit einer Wound bleibt stehen. Oder die Vermutung, dass es eine Wunde ziehen kann, wenn die Einheit nicht ausgelöscht wird.
    Also 5 Liberators erhalten 5 Wunden (2 würden sterben + 1 verwundet), und durch das wiederbeleben könnte gegebenfalls einer der sterbenden mit einer Wound wiederbelebt werden, stirbt aber durch die überschüssige Wunde wodurch nur 2 sterben würden.

    Klingt zumindest realistischer als dass ein Modell 8 Wunden neutralisiert. Effektiv wäre es aber trotzdem ein Fall für's FAQ.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hab gerade beim Recherchieren noch was dazu gefunden.
    Im Regelbuch FAQ gibt es eine Frage dazu im Unterpunkt Fähigkeiten (Seite 7).

    F: Manchmal besagt eine Fähigkeit, dass ein getötetes Modell
    nicht aus dem Spiel genommen wird, sondern ich stattdessen
    1 oder mehrere Verwundungen heile, die dem Modell zugewiesen
    sind. Wenn Verwundungen übrig sind, die dem getöteten
    Modell oder seiner Einheit noch zugewiesen werden müssen,
    werden diese dann verhindert?
    A: Nein, es sei denn die Fähigkeit besagt ausdrücklich,
    dass die restlichen Verwundungen oder tödlichen Verwundungen
    verhindert werden.

  7. #17
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    20.07.2017
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Das bezweifel ich ehrlich gesagt.
    Als andere Diskussion habe ich nur die bei der TGA-Community gefunden (die aber auch nur 1 Antwort hat). New rules: How does Cycle of the Storm work out?

    Die Sache ist die, das überschüssige Wunden nur dann entfallen, wenn die komplette Einheit ausgelöscht wurde.
    Im Falle des Stardrake könnte es funktionieren, weil es eine Einheit mit einem Modell ist.
    Im Falle einer Einheit mit mehreren Modellen wäre es wohl entweder 1 Liberator mit einer Wound bleibt stehen. Oder die Vermutung, dass es eine Wunde ziehen kann, wenn die Einheit nicht ausgelöscht wird.
    Also 5 Liberators erhalten 5 Wunden (2 würden sterben + 1 verwundet), und durch das wiederbeleben könnte gegebenfalls einer der sterbenden mit einer Wound wiederbelebt werden, stirbt aber durch die überschüssige Wunde wodurch nur 2 sterben würden.

    Klingt zumindest realistischer als dass ein Modell 8 Wunden neutralisiert. Effektiv wäre es aber trotzdem ein Fall für's FAQ.

    jap, bin ich bei dir, so macht es zumindest am meisten Sinn.

    Im Falle des Stardrake oder eines anderen Helden bleibt es trotzdem eine starke Fähigkeit!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Das bezweifel ich ehrlich gesagt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hab gerade beim Recherchieren noch was dazu gefunden.
    Im Regelbuch FAQ gibt es eine Frage dazu im Unterpunkt Fähigkeiten (Seite 7).
    Also würde es dann ja wirklich nur um 1 überschüssige Wunde gehen.

    Ich finde aber auch, dass sich die Regel im englischen anders liest. Da hört es sich mehr nach der Variante, die überschüssigen bei einem Helden verfallen, an.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •