Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    20.09.2017
    Beiträge
    1

    Icon15 GW Chapel of Sanctuary - Frage an Besitzer

    Hallo Zusammen,

    ich habe kürzlich die Rarität "Chapel of Sanctuary" gebraucht erworben, ein ausverkauftes Geländestück von Games Workshop.

    Beim Auspacken und Zusammenbau habe ich festgestellt, dass diese beiden Teile sich nicht nahtlos ineinanderstecken lassen. Es scheint, als wäre die Wand mit dem Plastikfenster geschrumpt. Das erkennt man auch daran, dass das "Plastikglas" stark gewölbt ist.

    Meine Frage an die anderen Besitzer hier im Forum lautet: Ist das bei euren Exemplaren genauso?

    Gibts da einen Trick dieses Problem (vielleicht mit wärme?) zu beheben? Ich kann nicht glauben das GW hier etwas auf den Markt geworfen hat, was von den Maßen her nicht passt.

    Würde mich freuen wenn mir weitere Besitzer Feedback geben.

    Vielen Dank.

    Vg,

    Philipp


    P.s: Kann man hier Bilder hochladen und einfügen? Hätte gerne eines von dem Modell eingefügt...

  2. #2
    Capellaner & stolz drauf Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Bloodknight
    Registriert seit
    23.04.2002
    Beiträge
    8.938

    Standard

    Ich hatte die mal, die Fenster waren da auch gewellt, ich hab auch noch nie eine mit glatten Fenstern gesehen, die Chinesen haben die IMO nicht gut zugeschnitten.
    Ich hab die damals rausgetrennt, gebügelt und wieder eingeklebt, Heidenarbeit, dann hab ich noch schön Details bemalt und nen zusätzlichen Akzent draufgebürstet und danach hab ich das Teil irgendwo bei nem Umzug verloren, go me.
    Kann aber durchaus sein, dass die Teile nicht hundertpro passen, weil das ein Resinmodell ist, da war eventuell die Schrumpfung unterschiedlich beim Aushärten der Teile.
    24. August 2009 V K TH 46
    BKs bemalte Minis
    www.mekwars.org, Battletech (Megamek)-Kampagnen online

  3. #3
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    Genau die selben beiden Probleme hatte ich bei meinem Geländestück auch. Die beiden Teile passen nicht ganz sauber und die bunten Fenster sind gewellt.

  4. #4
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    23.07.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    Hi,

    hatte ich auch :P
    Einfach mit dem Skalpell vorsichtig das Teil so anpassen, dass du nicht in den Sichtbereich rein kommst.
    Dann sitzt das Teil richtig.
    Bei dem austrennen von dem Fenster habe ich noch keine Zeit gehabt, werde das aber noch erledigen, dann entweder bügeln oder zuschneiden und wiede reinsetzen.

    Gruß
    Robert

  5. #5
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von DeusExMachina
    Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    21.050

    Standard

    Das beschriebene Verhalten war leider standard für die Modelle.

  6. #6
    Patriarch Tabletop-Fanatiker
    Avatar von HiveTyrantPrometheus
    Registriert seit
    18.08.2002
    Beiträge
    38.828

    Standard

    Trotz verbogenem Fenster ist es immer noch ein sehr ansehnliches Geländestück, vor allem eins der wenigen (oder das einzige?) das prepainted war.
    Kleinanzeigen: [B/S] Wh40k /[B/T] Fantasy/[B/S] Bitz/[B/S] Necromunda
    Wh40k: Tyraniden, Symbiontenkult, Minotaurs, Dark Angels, Khorne-Daemonkin
    Andere Systeme: WHFB, HdR, Hordes, Bolt Action, Gorkamorka, Necromunda, SAGA

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •