Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Testspieler
    Avatar von Dedragon
    Registriert seit
    25.01.2017
    Beiträge
    134

    Standard

    Seraphon lohnen sich auf jeden Fall, gerade durch AoS 2.0 sind sie nochmal stärker geworden, da wir nun vernünftig und umfangreich beschwören können!
    Du brauchst auf jeden Fall einen Slann und einen Astrolith Bearer, Grundlage für jede Beschwörunbgsarmee. Gerne auch mindestens eine Engine of the gods.
    Der Battletome ist leider recht teuer, veraltet und daher weniger sinnvoll. Organisiere dir irgendwoher die Battalione (die gibts so erstmal nicht kostenlos) und dann nutze lieber die Warscrolls aus dem Internet (die App ist da ganz gelungen). [Für die Battalione kannst du mir gerne eine PM schreiben...]
    Ansonsten kann ich die Seite http://www.lustria-online.com/ empfehlen, da sind doch recht viele Seraphon-Spieler unterwegs.

  2. #12
    Erwählter
    Avatar von Falandris
    Registriert seit
    07.05.2014
    Beiträge
    641

    Standard

    So wie die Regeln aktuell sind, sind die Echsen wohl eine der aktuellen Top-Armeen.

    Wenn du competitive spielen willst sind folgende Einheiten Pflichtprogramm:

    Kroak
    Slann
    (Astolith Bearer)
    Rippers
    Engine of the Gods
    Skinks

    Würde jetzt aber nicht nur in diese investieren, da der ein oder andere Nerf zu erwarten ist, besonders bei Kroak, der Engine und den Rippers.
    Aus meinem Gefühl/Erfahrung heraus ist der Mittelweg mit Echsen echt schwierig. Es gibt irgendwie nur echt krass (Listen mit o.g. Auswahlen zzgl. der Battalione) und eher schlecht (Listen ohne die Battalions und mit Tempel Guard, Saurus Knights, uvm.).
    Meine Fantasyorks: click here

  3. #13
    Blisterschnorrer
    Avatar von Kowa
    Registriert seit
    16.11.2009
    Beiträge
    360

    Standard

    Zitat Zitat von Falandris Beitrag anzeigen
    So wie die Regeln aktuell sind, sind die Echsen wohl eine der aktuellen Top-Armeen.

    Wenn du competitive spielen willst sind folgende Einheiten Pflichtprogramm:

    Kroak
    Slann
    (Astolith Bearer)
    Rippers
    Engine of the Gods
    Skinks

    Würde jetzt aber nicht nur in diese investieren, da der ein oder andere Nerf zu erwarten ist, besonders bei Kroak, der Engine und den Rippers.
    Aus meinem Gefühl/Erfahrung heraus ist der Mittelweg mit Echsen echt schwierig. Es gibt irgendwie nur echt krass (Listen mit o.g. Auswahlen zzgl. der Battalione) und eher schlecht (Listen ohne die Battalions und mit Tempel Guard, Saurus Knights, uvm.).
    Kurz dazu meinen Senf: Habe am Dienstag gegen 2000p Seraphon gespielt. Beide Parteien keine harte Turnierliste, normal weg. Gespielt habe ich SCE, Gegenüber Kroak, Astolith Bearer, zwei Bastiladons, Engine, Carnosaurus, Knights.
    Meine Fresse war das ein intensives Spiel, erst in der fünften Schlachtrunde konnte die Echse das Ding knapp gewinnen, den Ausschlag haben die beschwörten Rippers und Skinks gemacht. Haben meine Einheiten dezimiert welche Punkte halten sollten und selbst Punkte kontrolliert. Kroak war dazu natürlich der Schlüssel, man muss als Gegner einfach auf ihn drauf, sonst zerreißt er einen mit seinen ganzen Zaubern. Ich hab schon lange nicht mehr solch ein spannendes Spiel gehabt. Hat richtig Spaß gemacht und gegen Seraphon spiele ich eh gern.
    Hätte ich ihm direkten Umfeld nicht schon drei Dino- Spieler, wären die definitiv bei mir auf dem Zettel :>

  4. #14
    Erwählter
    Avatar von Aex
    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    655

    Standard

    Das was Falandris schreibt. Ja, leider hat man bei Seraphon derzeit nur die Wahl zwischen Cheese & Mies. Obwohl ich Knights oder Guard als inzwischen sehr solide betrachte. Für 90 Punkte ist beides angemessen. Guard mit 3+ Save bei Hero in der Nähe hat schon Stormcast Qualitäten, während Knights dank ihrer Lances für wichtige Mortal Wounds sorgen. Wenn man eh keine 40er Blocks Skinks oder Warriors spielt, macht beides viel Sinn.
    Interessant ist auch der Razordon Spam. Viel Beschuss für wenig Punkte. Wirklich fragwürdig finde ich nach wie vor die Carnos oder Troglodons. Einfach viel zu wenig Output für das was sie kosten. Nach wie vor mag ich die Chameleons sehr gerne. 2x 10 davon infiltrieren lassen im Gelände und den Gegner ausdünnen klappt meist sehr gut. Da können sogar starke Armeen wie Nurgle Dämonen oder Tzeentch einpacken.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •