Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Testspieler

    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    123

    Standard Stormcast 2k zwei Gewalt Mobs

    Hi erst mal. Ich habe richtig lust Modelle der neuen Kammer zu spielen. Ich würde gerne auch eine Starke Einheit zu Fuß spielen und eine Kavallerie spielen.

    Ich habe noch kein Spiel mit denn neuen Einheiten gemacht. Also würde ich mich freuen wenn ihr mir eire Erfahrungen mitteilt.

    Wie findet ihr eingentlich die Liste. Habe alles dabei für ein Alpha Schlag oder habe ich was übersehen.
    Sind nicht die schwerter bei denn Sequitors besser?
    Noch eine frage bei denn Evocators. Großstab?


    Allegiance: Stormcast Eternals -
    Stormhost: Celestial Vindicators

    LEADERS
    Lord-Arcanum on Celestial Dracoline (240)-
    General-
    Spell : Speed of Lightning-
    Mount Trait : Pride Leader
    Knight-Heraldor (100)
    Knight-Incantor (140)- Spell : Lighntning Blast
    Lord-Relictor (100)
    Lord-Castellant (100)

    UNITS
    6 x Evocators on Dracolines (600)
    20 x Sequitors (400)-Stormsmite Mauls and Soulshields + max Großhammer
    5 x Judicators (160)-Skybolt Bows 1Shockbolt Bows
    5 x Judicators (160)-Skybolt Bows 1Shockbolt Bows
    TOTAL: 2000/2000

  2. #2
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    10.08.2017
    Beiträge
    74

    Standard

    Hi,

    die Sequitors mit Klinge sind aus meiner Sicht nur dann besser, wenn eine Einheit Evocators mitläuft oder ein Mage mit den Zauber mit +1 auf Verwundung.

    Der Großstab bei den Evocators,würde ich nur für 5 Modelle in einer 10 Modell Einheit nehmen. Sie können bequem aus der zweiten Reihe kämpfen.

    Für einen Alpha schlag würde ich immer den Knight-Vexillor mitnehmen.(Reroll charge) Und die Evocators zu Fuß(10 Mann groß) anstatt beritten reinnehmen.
    Wenn Du es ganz pervers haben willst, mach aus Deiner Armee "Hammer of Sigmar" und nimm Gavriel Sureheart mit. Für ein CP gibst Du allen Einheiten innerhalb 12 Zoll plus drei auf Charge :-).

    LG
    Valnir

  3. #3
    Codexleser

    Registriert seit
    07.02.2010
    Beiträge
    324

    Standard

    Wenn Du einen wirklichen Alphaschlag mit den Sequitors möchtest, würde ich auch auf Gavriel zurückgreifen. Ganz einfach, weil es die Chance für den Angriff durch die Infanterie deutlich erhöht (Kavallerie kommt auch alleine nah genug an den Gegner, aber die Sequitors möchten wohl schocken und dann angreifen, da ist der Unterschied zwischen 6" und 9" immens...)
    Statistisch gesehen sind die Großsstäbe bei den Evocators besser, so lange der Gegner keine 3+ (dann sind beide gleich) oder 2+ (dann sind Schwert und Stab besser) hat. Daher: max. Großstäbe, die höhere Reichweite ist ja auch nicht verkehrt.
    Ohne Rerolls sind die Schwerter tatsächlich besser als die Mauls (2 Attacken auf 3+/3+ sind 8/9 Verwundungen, 3 Attacken auf 3+/4+ sind 1 Verwundung).

    Ich finde, die Armee ist zahlenmäßig relativ überschaubar, es wird spannend zu sehen, wie gut Du dich beim erobern von Objectives schlägst.

  4. #4
    Testspieler

    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    123

    Standard

    Ja danke für eure Tipps. Oh habe Vexillor und Heraldor vertauscht. Ich fand die Truppen auch bisschen wenig für missions ziele, aber dachte die zwei Judicators reichen. Gavriel surehert hatte ich ja überhaupt nicht mehr auf den Schirm. Wenn ich gavriel nehme und den host auf hammer of sigmar wechsel, wäre dann nicht ein trupp liberators besser?

  5. #5
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    10.08.2017
    Beiträge
    74

    Standard

    Hmm also die Sequitors besitzen auch das Keyword „Redeemer“, falls darauf hinaus möchtest. Ansonsten weiß ich nicht was genau Du meinst.

    Ich würde statt Lord arcanum Dracoline, ihn zu Fuß nehmen.
    Sollte es dennoch die Dracoline Variante sein, nimm Astreia Solbright. Hat auch den wichtigeren Commando für die Evocators und co. ist auch 20 Punkte billiger.

  6. #6
    Testspieler

    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    123

    Standard

    Der lord arcanum hatt eine andere. Er puscht die reittiere

  7. #7
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    10.08.2017
    Beiträge
    74

    Standard

    Genau, die Frage ist, was ist sinnvoller. Auch wenn, Du die Evocators als Dracoline reinnimmst. Bin ich überzeugt, die Evocators/Sequitoren zu unterstützen sei sinnvoller als ausschliesslich nur die Dracolines(die Mounts).


    Edit: Lord arcanum zu Fuss würde ich mitnehmen, da er weniger kostet. Natürlich nicht richtig, wenn Du mindestens eine Einheit Dracolines(Evocator) hast. Hier würde ich dann Astreia Solbright mitnehmen.
    Geändert von Valnir78 (30. July 2018 um 14:25 Uhr)

  8. #8
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.962

    Standard

    Zitat Zitat von Valnir78 Beitrag anzeigen
    Hmm also die Sequitors besitzen auch das Keyword „Redeemer“, falls darauf hinaus möchtest. Ansonsten weiß ich nicht was genau Du meinst.

    Ich würde statt Lord arcanum Dracoline, ihn zu Fuß nehmen.
    Sollte es dennoch die Dracoline Variante sein, nimm Astreia Solbright. Hat auch den wichtigeren Commando für die Evocators und co. ist auch 20 Punkte billiger.
    Jeder Lord Arcanum hat eine andere Command Ability.
    Hab hier mal ne Kurzzusammenfassung für alle 6:


    • Zu Fuss (gibt einem predatory Endless Spell +D6 Zoll Bewegung, wenn in Reichweise)
    • Dracoline (+1 Attacke auf die Claw Attacken einer befreundeten Evocators with Dracolines Einheit in Reichweite)
    • Tauralon (+2 auf Rennbewegung für alle Einheiten in Reichweite zu einem gewählten Modell)
    • Gryph-charger ( je nach Phase kann eine Einheit gewählt werden um einen Effekt auszulösen, automatisches Casten vn Empower bei Evocaters in Hero Phase / beide Armbrusteffeke bei Castigator Einheit in der Schussphase / beide magische Aufladungseffekte bei Sequitors in der Nahkampfphase
    • Aventis Firestrike (+1 auf Verwundungswürfe bei befreundeter Hammers of Sigmar Einheit in Reichweite)
    • Astreia Solbright (siehe Gryph-charger aber auf Hammers of Sigmar eingeschränkt)

      Edit: Was wäre der Vorzug von dem zu Fuss? Der Preis oder der Zauber "Thunderclap" der -1 auf Trefferwürfe bei der Zieleinheit verursacht.
      Die Fähigkeit, einen Endloszauber D6 Zoll weiter zu bewegen wäre zumindest für mich kein Grund ihn zu nehmen (verglichen mit den anderen Command Abilities)

  9. #9
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    10.08.2017
    Beiträge
    74

    Standard

    Zitat Zitat von emmachine Beitrag anzeigen
    Jeder Lord Arcanum hat eine andere Command Ability.
    Hab hier mal ne Kurzzusammenfassung für alle 6:


    • Zu Fuss (gibt einem predatory Endless Spell +D6 Zoll Bewegung, wenn in Reichweise)
    • Dracoline (+1 Attacke auf die Claw Attacken einer befreundeten Evocators with Dracolines Einheit in Reichweite)
    • Tauralon (+2 auf Rennbewegung für alle Einheiten in Reichweite zu einem gewählten Modell)
    • Gryph-charger ( je nach Phase kann eine Einheit gewählt werden um einen Effekt auszulösen, automatisches Casten vn Empower bei Evocaters in Hero Phase / beide Armbrusteffeke bei Castigator Einheit in der Schussphase / beide magische Aufladungseffekte bei Sequitors in der Nahkampfphase
    • Aventis Firestrike (+1 auf Verwundungswürfe bei befreundeter Hammers of Sigmar Einheit in Reichweite)
    • Astreia Solbright (siehe Gryph-charger aber auf Hammers of Sigmar eingeschränkt)

      Edit: Was wäre der Vorzug von dem zu Fuss? Der Preis oder der Zauber "Thunderclap" der -1 auf Trefferwürfe bei der Zieleinheit verursacht.
      Die Fähigkeit, einen Endloszauber D6 Zoll weiter zu bewegen wäre zumindest für mich kein Grund ihn zu nehmen (verglichen mit den anderen Command Abilities)
    die Kosten wäre der Vorteil. Mit der Bedingung, Evocators auch zu Fuss reinnehmen.

    Sollten sie als Dracolines genommen werden, ist Astreia sinnvoller als Fuss/Dracoline(Lord).

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •