Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 98 von 98
  1. #91
    Eingeweihter
    Avatar von LiamEisbär
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    1.670

    Standard

    Kann mich wiedermal meinen Vorschreibern nur anschließen !!!
    Ein toller Bericht, der Euren Spaß echt wiedergibt !
    Und mich begeistert jedes mal wieder Dein Mehrgenerationen Mob der Orkze, so genial !!!
    In der Ruhe liegt die Kraft !!!
    ;O)
    LiamEisbär

  2. #92
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Vermillion
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.649

    Standard

    Danke für die zahlreichen Kommentare. Freut mich sehr, dass euch das Lesen hier Spaß macht.

    @ LiamEisbär: Dann solltest du mal im Ork-Unterforum meinen Thread durchblättern. Meine 40k-Orkarmee umfasst eine Menge Boyz aus allen Generationen zwischen Ende erster Edition und modernen Boyz. Ich liebe einfach jedes der unterschiedlichen Orkdesigns und sammle und bemale die verschiedenen Varianten leidenschaftlich gerne.

  3. #93
    Eingeweihter
    Avatar von LiamEisbär
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    1.670

    Standard

    Yep, danke für den Hinweis !!!

    In der Ruhe liegt die Kraft !!!
    ;O)
    LiamEisbär

  4. #94
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Vermillion
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.649

    Standard

    Hallo, Freunde des gepflegten Kämpfens auf Truppgröße, und willkommen zu einem weiteren Bericht voller epischer Heldentaten der allseits beliebten Kommandeure.

    Gestern Abend konnte ich mal wieder eine Runde Kill Team spielen. Da mein akuter Orkwahn aktuell beim großen 40.000-Vetter ziemlich gut versorgt wird, ist es nun an der Zeit gewesen, mal wieder was anderes ins Feld zu führen. Daher habe ich natürlich, dem Wunsch der treuen Leserschaft entsprechend, meine Angels Vermillion ausgepackt und ihnen den Primaris Chaplain zur Seite gestellt. Diesen spielte ich auf Stufe 1 ohne sonstige Upgrades. Als Spezialisierung wählte ich "Berserker" – das erlaubt ihm, immer zuerst zum Kämpfen gewählt zu werden, auch wenn er in dieser Runde nicht angegriffen hat.
    Ansonsten hatte ich noch einen Intercessor Sergeant mit Energieschwert als Anführer, einen Reiver Sergeant als Nahkampfspezialist, einen Intercessor als Funker, einen Scout mit Schwerem Bolter als Schweren Schützen, zwei Intercessors, zwei Reivers und einen Nahkampfscout.

    https://farm5.staticflickr.com/4859/45067883804_d585e157f1_k.jpg

    Mein Gegner spielte Adeptus Mechanicus mit einem Enginseer, der dieses Mal kein super-Stratege, sondern ein toller General war. Dazu gab es den üblichen Mix aus Sicarians und Skitarii mit total unfairen Spezialwaffen. Ich glaube, das Team war insgesamt ähnlich aufgebaut wie im letzten Spiel. Gespielt wurde die Mission "Bergungseinsatz", bei der es am Ende des Spiels 5 Missionsziele zu halten gibt – wer mehr hat, gewinnt, ganz einfach. Außer jemand läuft vorher weg.

    In der ersten Runde ging die Initiative an das Mechanicus. Beide Fraktionen manövrierten etwas umher und tauschten ein paar Schüsse aus. Jede Seite hatte einen sehr schmerzhaften Verlust zu verbuchen – das Mechanicus verlor direkt den Schützen mit der Transuranischen Arquebuse an meinen Scout mit Schwerem Bolter, während mein Intercessor Sergeant und tapferer Anführer Plasmafeuer zum Opfer fiel – es würde wohl ohne allzu viele Befehlspunkte gehen müssen …

    In Runde zwei hatten die Angels Vermillion die Initiative. Die beiden Reivers stürmten auf's Dach des Mechanicus-Gebäudes im Osten (einer verwickelte den Funker, während der andere versuchte, den Anführer des Teams anzugreifen, der jedoch entkommen konnte). Mein Chaplain stapfte entschlossen auf den Sicarian-Nahkampfspezialisten zu, während der Scout in der Mitte einen anderen Sicarian attackierte. Der Reiver-Sergeant schaffte es aber nicht, ihm zu folgen, und daraufhin wurde der Scout von zwei weiteren Sicarians angegriffen und umzingelt! Ansonsten wurde weiter Beschuss ausgetauscht und es wurden ein paar Fleischwunden verteilt, ohne dass schlimmeres passierte. Im Nahkampf schlug der Chaplain den Sicarian mit seinem Crozius Arcanum und ein paar zornigen Litaneien auf den Lippen zu Altmetall. Der Scout versuchte noch, sein Messer zwischen die stählernen Rippen eines seiner drei Angreifer zu treiben, doch die Klinge glitt ab und er verschwand schreiend zwischen den Maschinenkriegern. Der Funker erwehrte sich unterdessen auf dem Dach des Ansturms des Reivers.

    In der dritten Runde konnten die Angels Vermillion erneut die Initiative ergattern. Der zweite Reiver auf dem Dach konnte den Anführer des Mechanicus angreifen, der Chaplain spähte einen Skitarii als nächstes Opfer aus. Der Reiver Sergeant stürmte auf die Sicarians in der Mitte zu, um den gefallenen Scout zu rächen. Einer der Sicarians machte unterdessen kehrt, um in den Kampf mit dem Chaplain zu stürmen. Im Fernkampf fiel ein Intercessor dem Plasmaschützen des Mechanicus zum Opfer, irgendwo starb noch ein Skitarii am Schweren Bolter. In der Nahkampfphase starb einer der Reivers auf dem Dach an einer tödlichen Wunde durch die Gesänge des Mechanicus, der andere tütete allerdings den Funker ein. Der Chaplain riss den Skitarii in Fetzen und zeigte sich wenig beeindruckt von den Angriffen des Sicarians. Der Reiver Sergeant erledigte unterdessen im Zentrum einen Sicarian.

    In Runde vier erhielt das Mechanicus wieder die Initiative. Beherzt griff der Enginseer den Chaplain an. Auf dem Dach traf der Anführer der Skitarii auf den dort verbliebenen Reiver. Im Fernkampf fiel ein weiterer Skitarii dem Schweren Bolter zum Opfer, obwohl der Scout mittlerweile zwei Fleischwunden hatte. Ansonsten war nicht mehr viel Fernkampf, da alle Schützen niedergehalten waren oder tot im Dreck lagen. Der Reiver Sergeant in der Mitte wurde vom Sicarian erledigt, mein Chaplain schlug voller Wut auf den Enginseer ein, was diesen zwei seiner vier Lebenspunkte kostete. Der Nahkampf auf dem Dach endete unentschieden.
    Die Space Marines hatten inzwischen ihr halbes Kill Team verloren, das Adeptus Mechanicus lag mit sieben Verlusten bei dreizehn Kämpfern knapp drüber und musste den ersten Aufriebstest ablegen. Mit einer grandiosen 11 wurde deutlich, dass der Enginseer dem Wüten des Chaplains lieber nicht länger gegenüberstehen wollte. Er befahl den Rückzug und der Tag gehörte den Space Marines.

    https://farm5.staticflickr.com/4886/30852917387_532be03d91_k.jpg

    https://farm5.staticflickr.com/4830/31921467748_954810e099_k.jpg

    https://farm5.staticflickr.com/4894/31921212458_288b17f5cd_k.jpg

    https://farm5.staticflickr.com/4811/43975445920_e1250a5a14_z.jpg

    Das war schon wieder eine sehr spannende und knappe Kiste. Wären die Diener des Maschinengottes nicht geflüchtet und es hätte eine Runde fünf gegeben, hätten sie über die Missionsziele eine Menge Druck ausüben können, und da die Hälfte meines Teams tot am Boden lag, gingen mir so langsam die Optionen aus.
    Der Chaplain mit der Berserker-Spezialisierung hat mir gut gefallen. Mit Rosarius, Crozius Arcanum, einem guten Profil und einer recht nützlichen Aurafähigkeit ist er insgesamt eine gute Wahl für Astartes-Teams, die gerne auch mal im Nahkampf was tun wollen, und als Beserker erfordert er quasi in jedem Zug die sofortige Aufmerksamkeit des Gegners, nicht nur in solchen, in denen er angegriffen hat. Außerdem ist er einfach ein cooles Modell, ich hab mich gefreut, ihn mal wieder auf einem Spielfeld zu sehen.

    So, das war's für heute. Ich hoffe, das Lesen hat Spaß gemacht. Mal gucken, wann ich das nächste Mal zu Kill Team komme. Es könnte sein, dass es dann bereits mit unserer Winterkampagne losgeht. Im Zuge dessen muss ich auch noch an den Cultists weiter arbeiten und ein paar Black Legionnaires bemalen … es gibt also immer viel zu tun.

  5. #95
    Eingeweihter
    Avatar von LiamEisbär
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    1.670

    Standard

    Wiedermal ein Genuss !!!


    Was mir aber wirklich ins Auge gestoßen ist, war der enorme Größenunterschied von Primaris und Scouts !!!
    Die Primaris Modelle sehen viel besser aus als die alten Marines, keine Frage und die Scout-Modelle haben mir schon immer sehr gut gefallen.
    Aber nebeneinander sieht es aus wie Papi mit Sohnemann auf dem Weg ins Spieleparadies !!!

    Krass, eigentlich wollte ich ja Killteams aller Fraktionen aufstellen, und dachte bei den Spacemarines an eine ähnliche Kombo von Scouts und Primaris....aber nach den Bildern hab ich da Zweifel !!!

    Vielleicht nur Scouts und bei Commander dann einen Primaris Sciptor als Hüter der Rasselbande ???
    In der Ruhe liegt die Kraft !!!
    ;O)
    LiamEisbär

  6. #96
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Vermillion
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.649

    Standard

    Hihi, ja, die Scouts sind neben ihren großen Brüdern schon recht klein. Ich habe meine auf 32 mm Bases gestellt, sonst würden sie noch mickriger wirken, aber ich finde auch wiederum, dass der Größenunterschied sehr gut passt. Das ist dann natürlich aber am Ende Geschmacksache.

  7. #97
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    24.11.2018
    Beiträge
    2

    Standard

    Hy - habe heute Dein Werk komplett durchgelesen (angeschaut) - hat riesigen Spaß gemacht!! Hoffe da kommt noch mehr - vor allem über Eure Kampagne!!

  8. #98
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Vermillion
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.649

    Standard

    Hi Arnulf,
    vielen herzlichen Dank! Ja klar, Kampagnenberichte kommen. Allerdings erst nächstes Jahr, da sich der Start etwas verzögert. Bis dahin rätsle ich noch ein wenig, ob ich wirklich Black Legion spiele (dafür müsste ich noch ein bisschen was bauen und bemalen, und ich habe gerade andere Tabletop-Baustellen, die eigentlich vorgehen), oder ob es doch der Genestealer Cult oder die Orks werden. Momentan hab ich glaube ich Lust auf den Cult.

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •