Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    65

    Standard "Merkwürdige" Sonderregeln z.B. Staubhand von Nagash

    Moin

    Meine Frage ist, ob es noch weitere dieser etwas merkwürdigen Sonderregeln gibt, bei der nicht ein Würfelwurf entscheidet, sondern z.B. auf welche Hand mein Mitspieler zeigt?
    Hintergrund ist, dass mich das Interesse an AoS gepackt hat, auch wenn es nichts besseres als die 6. Edi Fantasy gab/gibt (Nostalgiebonus). Derartige Regeln würden aber mir und einem Bekannten den Einstieg doch etwas vergrätzen.
    Ich weiß, dass anfänglich viele der namhaften Modelle wie Karl Franz, Settra, etc. ziemlich bescheuerte Regeln hatten. Da war was mit Schnurrbart, nicht knien, etc. pp. Da diese aber größtenteils wegrationalisiert wurden, bzw. in Battletomes nicht mehr vertreten sind, ist meine Hoffnung das Nagash da die Ausnahme bildet. Bei einem groben durchgucken der AoS app habe ich auch nichts mehr in der Richtung gefunden.

    Danke schonmal

  2. #2
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    11.990

    Standard

    Ein paar gibt es noch.

    Anstatt Nagashs Regel anzuwenden kannst du dich natürlich auch mit deinem Mitspieler verständigen und einen Würfel auf 4+ werfen.
    Die naheliegenste Lösung wäre natürlich, dass du und deine Bekannten diese Modelle einfach nicht einsetzen. Keins der Modelle ist in irgendeiner Weise Pflicht.
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  3. #3
    Capellaner & stolz drauf Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Bloodknight
    Registriert seit
    23.04.2002
    Beiträge
    8.895

    Standard

    Ist halt nur eine andere Art, 4+ zu würfeln.
    24. August 2009 V K TH 46
    BKs bemalte Minis
    www.mekwars.org, Battletech (Megamek)-Kampagnen online

  4. #4
    Testspieler

    Registriert seit
    17.09.2017
    Beiträge
    113

    Standard

    garade das waren tolle Regeln.

  5. #5
    Codexleser
    Avatar von GabbaGandalf
    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    280

    Standard

    Jetzt mal OT:
    Das mit dem Schnurrbart und dem nicht knien würde mich mal interessieren.
    Hab sonst wenig mit AoS am Hut aber das klingt unerhaltsam.

  6. #6
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    65

    Standard

    Ich glaube wenn du die Gruftkönige und speziell Settra gespielt hast und dein Gegner dich irgendwie dazu gebracht hat zu knien, oder du dich hingekniet hast, hattest du automatisch das Spiel verloren. Von wegen " Settra kniet vor niemandem". Das mit dem Schnubi kann ich nicht wiedergeben. War irgendwas mit einem Bonus wenn du den Char in einer Imperiumsarmee gespielt hast und nen fetten Schnubi hattest.

  7. #7
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    11.990

    Standard

    Zitat Zitat von GabbaGandalf Beitrag anzeigen
    Jetzt mal OT:
    Das mit dem Schnurrbart und dem nicht knien würde mich mal interessieren.
    Hab sonst wenig mit AoS am Hut aber das klingt unerhaltsam.
    Ich mochte nicht alle dieser Regeln (z.B. bekomme diesenunddiesen Bonus, wenn du die Sonne nicht sehen kannst), auch wenn ich nie den Zorn verstanden habe, den sie bei Release mitsich gebracht haben.
    Aber diese Regel war einfach das Großartigste, was GW jemals gemacht hat!

    Kurt Helborg
    Pride of the Reiksguard: Helborg’s skill is as legendary as his moustache is magnificent.
    You can re-roll any failed hit rolls when attacking with the Runefang so long as you have a bigger and more impressive moustache than your opponent.
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  8. #8
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.744

    Standard

    Hm, ich war nie ein wirklicher Freund von den "lustigen" Sonderregeln, wie sie in den Kompendien verwendet wurden.

    Es ist eine Sache, eine lustige Darstellung freiwillig zu machen, aber weniger toll, wenn man von den Regeln quasi dazu gezwungen wird um einen Bonus zu erhalten. Gerade weil manche Sachen wie "Bartlänge" Spielergruppen benachteiligen.

    Ich hätte aber ehrlich gesagt nicht dedacht, dass es noch Regeln gibt die in diese Richtung gehen.
    Effektiv kenne ich noch Peal of Doom der Screaming Bell, wo bei einem Wurf von 13 (bei 2W6) der Spieler automatisch gewinnt (der Wurf aber auch nicht modifiziert werden kann).

  9. #9
    Regelkenner
    Avatar von Lord_Valorion
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Und wo ist das Problem, eine Hand zu wählen? Das erhöht doch auch ein bissel den Nervenkitzel und ist launigr als ein 4+.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •