Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Hintergrundstalker
    Avatar von Skamelion90
    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.256

    Standard Was wird aus den Hochelfen?

    Hi,

    ich wollte die Frage einfach mal in den Raum werfen...
    "Was wird aus den Hochelfen....?"

    Da es ja nun diese krasser Zersplitterung gab, was hat GW mit den Hochelfen vor? Sollen sie ganz aus dem MatchedPlay verschwinden oder wird es sie weiter mit Punktkosten geben?

    Die Dunkelelfen haben na nun auch wieder in gewisser Weise ihre wiedergeburt erlebt, hängen aber auch in den Warhammer Legends rum...

    Was könnte bei den Hochelfen verschwinden und was könnte bleiben oder vllt auch "wiederbelebt" werden?

    Bin gespannt auf eure Meinung...

    Viele Grüße!

  2. #2
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.743

    Standard

    Das Problem ist, das weiß im Moment keiner, weil die meisten Aelfen in 3 Jahren nicht angerührt wurden.
    Im Grunde muss man sehen ob Eldritch Counsil, Lion Rangers, Order Draconis, Phoenix Temple und Swifthawk Agents in einer Form so ausgebaut werden wie es bei Daughters of Khaine passiert ist, oder ob es einen Zusammenschluss ähnlich Legions of Nagash gibt (oder ob sie quasi einfach nur Unterstützer der neuen Fraktionen werden). Effektiv hat man unterschiedliche Kulturen aus ihnen gemacht.

    Bezüglich verschwinden (oder Verschiebung in Legends) sehe ich Hauptsächlich die Kompendium Einheiten (Highborn Spearmen, Highborn Archers, Highborn Silver Helms, Highborn Repeater Bolt Thrower, Great Eagles)
    Der Seawarden on Foot ist eher eine Skurrilität in der Liste, weil er eigentlich im Skycutter Bausatz drin ist und GW es nur versäumt hat eine passende Warscroll für ihn zu machen.

    Das von den 5 oben genannten Fraktionen welche Entfernt werden bezweifele ich immer noch, da sie das dann eigentlich schon vor 2,5 Jahren hätten machen müssen, als die Grand Alliance Bücher rauskamen.

    Edit:
    Die Dunkelefen wurden ja auch in Darkling Covens, Daughters of Khaine, Order Serpentis, Scourge Privateers und Shadowblades aufgeteilt.
    Seit die Legendsliste rauskam sind in AoS, Reaper Bolt Thrower, Dread Lord, Dreadlord auf Drakespawn, Master mit Battlestandard (AST), Sorceress auf Dark Pegasus, Beastmaster auf Manticore und Shades nicht mehr mit den Warscrolls spielbar die Ursprünglich im Kompendium waren.

    Warhammer Legends würde ich im Endeffekt auch nicht als "Wiedergeburt" bezeichnen. Es ist lediglich eine Möglichkeit Erzählerische Schlachten in der alten Welt in Absprache mit seinem Gegner zu spielen. Mehr nicht.

  3. #3
    -Phönixwächter- Eingeweihter
    Avatar von Prospero
    Registriert seit
    25.10.2004
    Beiträge
    1.748

    Standard

    Ich denke, dass GW so tolle Möglichkeit mit den Hochelfen in Form von tollen und fantastischen Miniaturen wie weiße Löwen auf reitenden Löwen und oder anderen Monstern, erweckte Drachen die endlich von Drachenreitern begleitet werden, Repetierspeerschleudern, die wie schwere Bolter funktionieren, magische Extras in Form von Tränken und anderen Sonderregeln, und Mithrilrüstung, wie sie nie besser geschmiedet wurde. ...

    Ach du meine Güte, das gibt es schon, sie heißen jetzt nur Stormcast und haben keine spitzen Ohren.

    Ich lasse mich daher überraschen, was GW aus meiner Lieblingsarmee machen wird. Eins ist schon mal klar, dass die Modelle großartig werden. Ob sie mir gefallen? Kann ich jetzt noch nicht sagen.
    Geändert von Prospero (8. August 2018 um 22:59 Uhr)



  4. #4
    Testspieler
    Avatar von Gecktron40000
    Registriert seit
    03.02.2009
    Beiträge
    136

    Standard

    GW hat ja jetzt eine ganze Reihe von Fraktionen und mögliche Konzepte zur Verfügung. Beispielsweise den Phoenix Temple als Foil zu den Daughters of Khaine (Feuer/Licht gegen Schatten; Phönix gegen Schlangen; Wiedergeburt gegen Tod), das Eldritch Council als Personifikation der geballten magischen Macht der Aelfs oder die Drachen des Order Draconis. Potential ist da und ich bin gespannt was GW daraus macht.

    Abseits von den alten Fraktionen steht ja auch noch die Fraktion von Tyrion und Teclis im Raum. Da erwarte ich aber weniger traditionelle Elfen, sondern vielmehr angepasste/veränderte Wesen wie die Melusai und die Khinerai bei den Daughters of Khaine.
    AoS Kharadron Overlords: 3000; Daughters of Khaine: 2000; Stormcast Eternals: 1500

  5. #5
    Hintergrundstalker
    Avatar von Skamelion90
    Registriert seit
    20.02.2009
    Beiträge
    1.256

    Standard

    Auf eine Neuauflage der beiden Brüder wäre ich auch sehr gespannt Wenn auch ich das alte Modell von Tyrion echt sehr chic fand. Hoffentlich machen sie was schönes draus.

  6. #6
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Ferox21
    Registriert seit
    18.03.2010
    Beiträge
    6.156

    Standard

    Man kann bei GW eigentlich gar nicht sagen, was sie in Bezug auf die Elfen als nächstes machen. So war der Ausbau der Daughters of Khaine ziemlich überraschend, war das doch eher eine Mini-Fraktion aus den Resten der Dunkelelfen. Und statt dessen dann die im Hintergrund mal erwähnten Lichtelfen zu bringen, gab es mit den Idoneth Deepkin eine völlig unbekannte AoS Elfenrasse.

    Somit ist in der Beziehung alles möglich. GW kann sich entscheiden eine der Mini-Elfenfraktionen, die aus den Resten des alten Sortiments bestehen, zur vollwertigen Fraktion auszubauen. Oder sie bringen ein komplett neues Volk. Auch könnte man ggf. die Mini Fraktionen wieder zusammenfassen, so wie man es vor einigen Monaten bei den Untoten gemacht hat

    Was in Bezug auf neue Elfenfraktionen in jedem Fall noch offen steht ist folgendes:

    * Die Schattenelfen Ulgus komplett mit Malerion (Malekith).
    * Tyrion und Teclis sowie ihre Licht-Elfen aus Hyish

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •