Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    03.09.2018
    Beiträge
    1

    Standard Fragen zu den Blades of Khorne

    Hallo zusammen,

    ich habe mir einige Khornemodelle zugelegt und habe jetzt ein paar Fragen zur Bewaffnung und zum weiteren Aufbau.

    Erstmal das vorhandene Material:
    - 1 Mighty Lord of Khorne
    - 2 Slaughterpriests
    - 1 Aspiring Deathbringer
    - 1 Exalted Deathbringer
    - 1 Bloodsecrator
    - 1 Bloodstoker
    - 1 Khorgorath
    - 10 Bloodreavers mit Reaver Blades
    - 5 Blood Warriors mit Goreaxe und Gorefist
    - 6 Mighty Skullcrushers mit Bloodglaives
    - 5 Skullreapers mit Deamonblades

    Jetzt habe ich noch folgende Modelle dazu gekauft:
    - 10 Blood Warriors
    - 20 Bloodreavers

    Zu was für einer Bewaffnung würdet ihr mir hier raten? Bei den Warriors ist ja klar die Goreglaive aber dann lieber Axe und Fist oder Doppel Axe?
    Und bei den Reavers lieber Reaverblades oder Meatripper Axes?

    Gibt es sonst noch irgendwelche Must have Einheiten? Also erstmal ohne Dämonen. Mehr Blood Warriors/Bloodreavers? Hab mir gedacht evtl. nochmal 10 Warriors. Oder Wrathmongers?

    Danke im Voraus.

    Gruß

  2. #2
    Testspieler
    Avatar von Cleptomanix
    Registriert seit
    27.10.2017
    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von Mortarion80 Beitrag anzeigen


    Zu was für einer Bewaffnung würdet ihr mir hier raten? Bei den Warriors ist ja klar die Goreglaive aber dann lieber Axe und Fist oder Doppel Axe?
    Und bei den Reavers lieber Reaverblades oder Meatripper Axes?

    Gibt es sonst noch irgendwelche Must have Einheiten? Also erstmal ohne Dämonen. Mehr Blood Warriors/Bloodreavers? Hab mir gedacht evtl. nochmal 10 Warriors. Oder Wrathmongers?

    Danke im Voraus.

    Gruß

    Vorab, ich bin selbst noch Anfänger und dabei eine Khorne Armee aufzubauen. Aber wenn ich das Richtig im Kopf habe, braucht ein Trupp Warriors nur eine Goreglaive für den effekt. Da du ja in der regel wählen kannst welches modell entfernt wird würde ich nicht jedem eine geben. Ich habe z.B. den Kgorne anteil der ersten starterbox gekauft und hier hat leider jeder nur eine axt und eine glaive


    Mir wurde mal gesagt dass die Reavers durch die versch. Buffs der Helden richtig reinhauen. Deswegen würde ich einfach sagen hol dir da noch nen 10er

  3. #3
    Sigmars Bibliothekar Tabletop-Fanatiker
    Avatar von emmachine
    Registriert seit
    29.08.2011
    Beiträge
    4.818

    Standard

    Zitat Zitat von Cleptomanix Beitrag anzeigen
    Vorab, ich bin selbst noch Anfänger und dabei eine Khorne Armee aufzubauen. Aber wenn ich das Richtig im Kopf habe, braucht ein Trupp Warriors nur eine Goreglaive für den effekt. Da du ja in der regel wählen kannst welches modell entfernt wird würde ich nicht jedem eine geben. Ich habe z.B. den Kgorne anteil der ersten starterbox gekauft und hier hat leider jeder nur eine axt und eine glaive


    Mir wurde mal gesagt dass die Reavers durch die versch. Buffs der Helden richtig reinhauen. Deswegen würde ich einfach sagen hol dir da noch nen 10er
    Ich glaube hier wurde bei den Warriors was durcheinander geworfen.

    Die Gorefist hat den Effekt.
    Die Goreglaive ist die Zweihandwaffe die pro 10 Modelle 1x in der Einheit sein darf.

    Zum Thema 2 Goreaxes vs. Goreaxe + Gorefist.
    Diese beiden Waffenoptionen sind innerhalb einer Einheit nicht mischbar. Man muss sich pro Einheit für eine der beiden Varianten entscheiden (jediglich die Modelle mit Goreglaive sind eine Ausnahme)

    Es wird Zeit, dass bei allen Warscrolls die neue Formulierung bei der Beschreibung verwendet wird, aber wenn bei einer Warscroll steht das manche Einheiten mit "x" ausgerüstet sind während andere mit "y" ausgerüstet sind, muss die Einheit die gleiche Ausrüstung wählen.

  4. #4
    Miniaturenrücker

    Registriert seit
    22.03.2008
    Beiträge
    1.055

    Standard

    Zitat Zitat von Mortarion80 Beitrag anzeigen
    Jetzt habe ich noch folgende Modelle dazu gekauft:
    - 10 Blood Warriors
    - 20 Bloodreavers

    Zu was für einer Bewaffnung würdet ihr mir hier raten? Bei den Warriors ist ja klar die Goreglaive aber dann lieber Axe und Fist oder Doppel Axe?
    Und bei den Reavers lieber Reaverblades oder Meatripper Axes?
    Würde bei den Reavers die Axes nehmen, um den Rend zu bekommen. Bloodwarriors habe ich mich noch nicht mit beschäftigt.

    Gibt es sonst noch irgendwelche Must have Einheiten? Also erstmal ohne Dämonen. Mehr Blood Warriors/Bloodreavers? Hab mir gedacht evtl. nochmal 10 Warriors. Oder Wrathmongers?
    Must Haves wohl kaum. Ich würde versuchen, an einen zweiten Khorgorath zu kommen. Im Doppelpack können die schon ganz schön Randale machen...

    Dann soltest du dir überlegen, welche Modelle dir wirklich gut gefallen. Dann im battletopme schauen, ob es ein Battalion gibt, das genau diese Modelle braucht, dann überlegen, ob du das Battalion spielen wilst => gibt dir eine gute Richtung vor.

    Ich zB finde Skulltake richtig cool und bastele gerade in diese Richtung.

  5. #5
    Codexleser
    Avatar von Failix
    Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    299

    Standard

    Grundsätzlich gibt es bei Khorne nicht "den richtigen Weg". Viele Sachen können effektiv sein. Daher würde ich mich Zwergenkrieger weitestgehend anschließen: Such dir etwas raus, was dir gefällt, was dir Spaß macht, worauf du Lust hast. Damit hat man am meisten Freude am Hobby.

    Momentan hast du schon sehr viele Modelle, also könntest du damit ein paar Spiele machen und schauen in welche Richtung es gehen soll.

    Ich persönlich bin großer Fan von den Chaos Knights bei Khorne. Außerdem kann es sinnvoll sein, die Dämonen zum Beschwören zu haben. Aber das sind wirklich alles keine Must-Haves, weil du die Bloodpoints durchaus auch für andere Sachen nutzen kannst, die sehr stark sind.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •