Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. #11
    Testspieler

    Registriert seit
    22.11.2015
    Beiträge
    195

    Standard

    Zitat Zitat von GameNerdVeggie Beitrag anzeigen
    1. Findet ihr die aktuelle Schlachordnung gut, so daß man alle Einheiten nehmen kann wie man will oder wäre es besser wenn man 2 Standard Einheiten nehmen muss und für je 2 Standard Einheiten dann eine Sturm, Unterstützung, Elite, etc. Auswahl nehmen kann?

    2. Sollte man pro Zug nur eine Einheit benutzen dürfen wie beim Schach?

    2. Sollten Deckungswürfe den Trefferwurf des Gegners verschlechtern statt den eigenen Rüstungswurf zu verbessern?

    3. Sollten Rüstungswürfe und DS wie die Verwundungstabelle angewandt werden? Ist der DS gleich dem Rüstungswert = 4+, Ist der DS: Doppelt wie der Rüstungswert = 2+.

    4. Sollten Duale Nahkampfwaffen den Attacken Wert verdoppeln, natürlich gegen entsprechende Punktekosten. Ein Terminator mit Energiekrallen hätte dann 4 Attacken.
    zu 1:
    Ich mag die Idee, spiele aber auch nur Armeen, die damit kein Problem hätten.
    zu 2:
    Ich kann mir vorstellen, dass man ein auf Warhammer basierendes Spiel entwickelt, das diese Mechanik verwendet. Für Warhammer bin ich aber dagegen.
    zu 2 (b):
    Nein, die aktuelle Lösung gefällt mir besser.
    zu 3:
    Nein, auch hier bin ich im Moment zufrieden.
    zu 4:
    Generell eine schöne Idee. War das nicht mal bei WHFB in der 5. Ed. so? Ich glaube aber den Vorpostern, dass man dann einige Datasheets überarbeiten müsste, um Übertreibungen zu verhindern.

  2. #12
    Hüter des Zinns
    Avatar von Fauk
    Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    2.989

    Standard

    Zitat Zitat von GameNerdVeggie Beitrag anzeigen
    1. Findet ihr die aktuelle Schlachordnung gut, so daß man alle Einheiten nehmen kann wie man will oder wäre es besser wenn man 2 Standard Einheiten nehmen muss und für je 2 Standard Einheiten dann eine Sturm, Unterstützung, Elite, etc. Auswahl nehmen kann?
    Finde das derzeitige Kontingenten System sehr gut und möchte nicht zurück zum langweiligen AOP oder zu irgendwelchen Zwangsinkludierungen. Da die Armeen bei WH40K so asynchron untereinander sind, und damit meine ich nichtmal die Werte oder Punktkosten allein, sondern einfach das eine Space Marine Armee über 50 Codex Auswahlen hat, während sojemand wie Knights, Halrequines oder ähnliches meist nichtmal in den zweistelligen Bereich an Auswahlen kommen, halte ich solche Zwangssachen für unnütz es sei denn man passt diese Zwangssachen für jede Armee einzeln an. Sonst öffnet es nur die Büchse der Pandora.

    Zitat Zitat von GameNerdVeggie Beitrag anzeigen
    2. Sollte man pro Zug nur eine Einheit benutzen dürfen wie beim Schach?
    Dazu gab es schon einmal überlegungen. Müsste man mal grossflächiger testen. Könnte aber dazu führen das es quasi schon fast fest vorgegeben ist wie die Runden ablaufen, weil kein Mensch wird seine Rekruten bewegen wenn er die Chance hätte zuerst mit seinem Baneblade wichtiges vom Gegner zu zerstören. Schwächt also vielleicht die derzeit mächtige erste Runde etwas ab, macht das Spiel aber auch wesentlich vorhersehbarer.

    Zitat Zitat von GameNerdVeggie Beitrag anzeigen
    2. Sollten Deckungswürfe den Trefferwurf des Gegners verschlechtern statt den eigenen Rüstungswurf zu verbessern?
    Nein, das ist zu mächtig und würde nur wieder zu dem Ruinen gecampe der 7ten Edition führen wo jeder Hinz und Kunz über Schleier eine Termirüstung hatte.

    Zitat Zitat von GameNerdVeggie Beitrag anzeigen
    3. Sollten Rüstungswürfe und DS wie die Verwundungstabelle angewandt werden? Ist der DS gleich dem Rüstungswert = 4+, Ist der DS: Doppelt wie der Rüstungswert = 2+.
    Kann ich nicht direkt sagen, da ich nicht sehe wie die Auswirkungen währen. Müsste man wohl mal für eine neue Edition testen.

    Zitat Zitat von GameNerdVeggie Beitrag anzeigen
    4. Sollten Duale Nahkampfwaffen den Attacken Wert verdoppeln, natürlich gegen entsprechende Punktekosten. Ein Terminator mit Energiekrallen hätte dann 4 Attacken.
    Verdoppeln ist zu viel und würde die Punktkosten von manchen Sachen einfach zu hoch treiben. Denke so wie man es momentan macht das entweder pro Attacke im Profil bis zu X Attacken ausgeführt werden oder das man 1-2 Zusatzattacken bekommt ausreichend.

  3. #13
    Hüter des Zinns

    Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    2.856

    Standard

    Zitat Zitat von GameNerdVeggie Beitrag anzeigen
    1. Findet ihr die aktuelle Schlachordnung gut, so daß man alle Einheiten nehmen kann wie man will oder wäre es besser wenn man 2 Standard Einheiten nehmen muss und für je 2 Standard Einheiten dann eine Sturm, Unterstützung, Elite, etc. Auswahl nehmen kann?

    2. Sollte man pro Zug nur eine Einheit benutzen dürfen wie beim Schach?

    2. Sollten Deckungswürfe den Trefferwurf des Gegners verschlechtern statt den eigenen Rüstungswurf zu verbessern?

    3. Sollten Rüstungswürfe und DS wie die Verwundungstabelle angewandt werden? Ist der DS gleich dem Rüstungswert = 4+, Ist der DS: Doppelt wie der Rüstungswert = 2+.

    4. Sollten Duale Nahkampfwaffen den Attacken Wert verdoppeln, natürlich gegen entsprechende Punktekosten. Ein Terminator mit Energiekrallen hätte dann 4 Attacken.
    Zu 1. Die Regeln bieten drei Arten zu spielen. Somit besteht jede Freiheit zu tun und zu organisieren wie die beiden Spieler es für richtig halten. Also gibt es zumindest in meinen Augen keine Notwendigkeit etwas zu ändern.

    Zu 2. Das wäre dann ein anderes Spiel. Ich habe das schon ausprobiert, finde es ein gutes Konzept, kann aber nicht sagen ob Version A oder B besser ist. Es ist nur anders.

    Zu 2.1. Das wäre ein Eingriff in die Mechanik der sehr stark in die Bewertung der Einheiten eingreift. Daher besser nicht.

    Zu 3. Auch hier wäre es ein völlig anders System. Besser oder schlechter kann ich nicht beurteilen. Es ist nur anders.

    Zu 4. Auch das wäre ein Eingriff der die Bewertung der Einheiten stark verändert. Daher besser nicht.

    cya
    Motto 2018: Nicht nur Tierarten sind vom Aussterben bedroht! Auch Intelligenz, Höflichkeit, Respekt, Treue, Vertrauen, Ehrlichkeit und Zusammenhalt!
    Meine Gallerie
    : Klickmich!

  4. #14
    Hüter des Zinns

    Registriert seit
    19.02.2017
    Beiträge
    2.822

    Standard

    Zitat Zitat von GameNerdVeggie Beitrag anzeigen
    4. Sollten Duale Nahkampfwaffen den Attacken Wert verdoppeln, natürlich gegen entsprechende Punktekosten. Ein Terminator mit Energiekrallen hätte dann 4 Attacken.
    Würden nach diesem System, beidhändig geführte NKW eine Verdoppelung des Stärkewertes erzeugen?
    Sever for us all ties between the now and what is to be, We will act as your sword, And you will know us by the trail of dead

  5. #15
    Malermeister

    Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    1.891

    Standard

    @Veggie: warum machst du dir eigentlich Gedanken darüber wie man ein Spiel gravierend verändern könnte, welches du offensichtlich noch gar nicht gespielt hast?

  6. #16
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    24.09.2018
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von guerillaffe Beitrag anzeigen
    Würden nach diesem System, beidhändig geführte NKW eine Verdoppelung des Stärkewertes erzeugen?
    Tun sie doch jetzt schon manchmal wie bei Energiehämmern, aber komischerweise geben die Beidhändigen Äxte der Custodes nur +3 auf Stärke statt x2 ^^

  7. #17
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Vermillion
    Registriert seit
    19.04.2010
    Beiträge
    4.367

    Standard

    Was ist daran merkwürdig? Das nennt sich Differenzierung zwischen unterschiedlichen Waffen. Eine Wächteraxt ist halt kein Energiehammer.

  8. #18
    Hintergrundstalker

    Registriert seit
    17.10.2017
    Beiträge
    1.225

    Standard

    Zitat Zitat von GameNerdVeggie Beitrag anzeigen
    Tun sie doch jetzt schon manchmal wie bei Energiehämmern, aber komischerweise geben die Beidhändigen Äxte der Custodes nur +3 auf Stärke statt x2 ^^
    Dafür haben sie auch kein -1 to hit, oder?
    Selbe wie mit der sanguard.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •