Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Erwählter
    Avatar von DeepImpact
    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    584

    Standard [Teamtalk] Nurgle

    Unsere aktuelle Liga-Saison (online) lief unter dem Motto "Raus aus der Komfortzone" und darum habe ich das Glücksrad 1 entscheiden lassen. Es wurde Nurgle - ich mag Chaos überhaupt nicht. Also Motto erfüllt.

    Nach ein paar Guides und Videos 2 3 4 5 (Links siehe unten) habe ich mich für folgende Aufstellung entschieden:

    1 Nurgle Beast
    3 Nurgle Krieger
    1 Pestigor
    6 Rotter
    3 ReRolls

    Alternativ gehts auch mit 2 RR, 5 Rottern und gleich allen Kriegern. Aber als Einsteiger fand ich die Idee eines ReRolls mehr attraktiver. Nach dem ersten Spiel wäre ich vermutlich auch mit zwei ausgekommen, aber das kann auch an Nuffles Gunst gelegen haben.

    Gestern hatte ich mein erstes Spiel (gegen Hochelfen) und habe mich zu einer sehr passiv-konservativen Spielweise entscheiden. Ohne irgendwelche Skill ist Nurgle weder ein echtes Basher- noch ein Läuferteam. Nurgle ist ein Verhinderer-Team: eine Spaßbremse!

    Ich habe den Coin-Toss gewonnen und meinem Mitspieler den ersten Angriff überlassen. Das ist glaube generell empfehlenswert. An der Line standen lediglich zwei Rotter und ein Krieger, das Biest etwas nach hinten versetzt, durch den Pestigor motiviert. Die zwei Krieger auf den Flanken und die Rotter füllen die Lücken.

    In den ersten Turn habe ich meinen Gegner kommen lassen und rund um die Mittellinie gehalten. Durchbruchversuche konnte man Pestigor im Hintergrund ganz gut unterdrücken. Auch die Rotter sind bei weitem flexibler als man so glauben mag. Die sind immer irgendwo auf dem Feld, vermutlich weil es so viele sind. Die erste Halbzeit endet mit einem 0:0 obwohl fast ein Elf bis auf zwei Felder vor den TD gekommen ist. Pestigor und drei Rotter stoppten ihn. In Summe hatte er danach schon ein Verletzten und zwei Tote. Das ist bitter.

    Im zweiten Teil hatte ich den Ball und konnte mich ganz langsam nach vorne arbeiten. Immer mehr K.O.s schwächten sein Team und zwischenzeitlich lagen alle Elfen auf dem Boden. Das Abscheuliche Wesen triggerte genau einmal und zwar als er einen Krieger ins Aus surfen wollte. Danke Nurgle!

    Durch einen Fehler (übersehen, dass da ein Krieger getaggt war) hatte er noch die Chance meinen Pestigor zu stoppen, scheiterte aber am Ausweichen. Turn 16 Touchdown.

    Für das erste Spiel kann man doch nicht meckern:
    - 1 Rotter aufgestiegen (wohl Kick)
    - 2 neue Rotter für lau bekommen
    - 60.000 Gold

    Das Nurgle-Team gefällt mir doch ganz gut. Man muss aber wirklich als Verhinderer-Team spielen. Die Skills sind gut dafür. Man darf sich nur nicht dazu hinreißen lassen, ständig jede Chance zu nutzen, jemanden zu hauen. Das Biest steht auch sehr gut als Roadblock in der Gegend rum (Saublöd!). Ansonsten breit stehen und nach und nach dann das Team durch Käufe verbessern.

    Das nächste Spiel geht gegen Goblins. Das wird spannend, aber da sind schon mal keinen neuen Rotter (zu stark oder zu klein) zu verdienen.








  2. #2
    Miniaturenrücker
    Avatar von Spannaboy
    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    1.005

    Standard

    Ich bin dann mal gespannt wie sich das Team entwickelt. Was planst du als ersten Kauf? Online heißt du hast noch keinen Zugriff auf die neuen Inducements wie Nurglinge und Pest Doctor?

  3. #3
    Erwählter
    Avatar von DeepImpact
    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    584

    Standard

    Korrekt, nur das was BB2 eben kennt.

    Ich hoffe, nach Spiel mir irgendwie den vierten Nurgle-Warrior (110k) leisten zu können. Dann fliegen ein bis zwei Rotter raus. Aktuell habe ich mit 13 Spielern schon einen Vorteil in der Liga, da kann man auch mal eine Foul mehr wagen.

  4. #4
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    30

    Standard

    Hmm schade das es BB2 ist da ich den ersten Teil besser und günstiger finde.

    wie klappt es dann mit nem Touchdown bei dir? Nurgle ist für mich noch defensiver als Zwerge. Wie sorgst du dafür das deine Bestie nicht Isoliert wird damit sie öfters "dumm" ist?

    der Pestigor wird zum Blitzer oder?

  5. #5
    Erwählter
    Avatar von DeepImpact
    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    584

    Standard

    Was ist an BB2 denn schlechter oder teurer als bei BB2? Das bekommste doch hinterher geworfen, wenn du nicht die LE haben musst.


    Ich halte immer Rotter bereit, die in der Nähe des Beasts blieben oder sich da hinbewegen können, außerdem sollte man das Beast nur bewegen und nutzen, wenn es Sinn macht, das ist ein Steh-im-Weg und keine Prügel-Big-Guy, da er seine Tackle-Zone einbüssen kann. Kennt man aber ja von einigen anderen BG auch.

    Insgesamt kommen über lang natürlich 4 Pestigore. Der erste wird natürlich ein Ballträger und dann kann man auch Blitzer ausbilden.

  6. #6
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    30

    Standard

    Also für BB1 habe ich 15€ Bezahlt für alle Teams. Bei BB2 zahle ich schon mehr für die Grubdversion und 44€ für die Teams. Dann soll es aber etliche bugs haben was ich so gelesen habe. Zudem weniger Content für den Singleplayer.

    Habe meine Bestie auch sehr selten bewegt. Aber meist versucht halt mein Gegner dann die angrenzenden Spieler weg zu bekommen, egal wie und dann ignorieren. Und wenn ich Ritter hinten lassen zum "buffen" dann hab ich das gefühl das ich dann hinten Lücken offen lassen könnte, da meine Gegner grad eher mobile Teams spielen

  7. #7
    Erwählter
    Avatar von DeepImpact
    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von Chilledkroete Beitrag anzeigen
    Also für BB1 habe ich 15€ Bezahlt für alle Teams. Bei BB2 zahle ich schon mehr für die Grubdversion und 44€ für die Teams. Dann soll es aber etliche bugs haben was ich so gelesen habe. Zudem weniger Content für den Singleplayer.
    Bugs sind mir nicht bekannt. Die Regeln sind 100%ig TT. Halt einfach die Augen auf, dann findet man schnell Angebote für nen 20er.

    Oder hier für 6€ im Bundle:
    https://www.humblebundle.com/games/w...s_tile_index_1

    Zitat Zitat von Chilledkroete Beitrag anzeigen
    Habe meine Bestie auch sehr selten bewegt. Aber meist versucht halt mein Gegner dann die angrenzenden Spieler weg zu bekommen, egal wie und dann ignorieren. Und wenn ich Ritter hinten lassen zum "buffen" dann hab ich das gefühl das ich dann hinten Lücken offen lassen könnte, da meine Gegner grad eher mobile Teams spielen
    Auch die Krieger stehen angangs Mehrheitlich im Weg rum, dafür haben sie ja ihre Skill. Der Pestigor ist in der Verteidigung recht stark, um Durchbrecher abzufangen.

    Benutz deine Rotter, die sind nicht so schlecht, wie man denken sollte, werden nur eben nicht alt. Aber zum Lücken füllen sind die super.

    Nurgle ist aber einfach kein High-Tier-Team. Gerade am Anfang sind die nicht stark. So ein 0:0 oder 1:0 ist schon ein gutes Ergebnis.
    Geändert von DeepImpact (11. November 2018 um 23:17 Uhr)

  8. #8
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    30

    Standard

    Bei Humble Bundle sind aber die ganzen rassen nucht dabei und dies ist ja grad das teure da dran.

    Hmm okay dann sind die ganzen reviews und bewertungen die ich gelesen habe doch etwas veraltet.



    Die Rotter müssen ja auch nicht alt werden da man ja oftmals wieder neue bekommt, zumindest gegen leicht gerüstete Teams.

    Und das die Krieger viel rumstehen ist auch normal da nurgle sehr defensiv eben ist. Wobei ich auch nicht immer weiss ob ich lieber am anfang den Ball haben soll oder lieber kicken und dann möglichst weit hinten. Wenn ich den Ball habe kann ich langsam mein Team vorschieben oder eben versuchen dicht zu machen an der LoS. Wobei ich dies auch kann wenn der Gegner den Ball hat.

  9. #9
    Erwählter
    Avatar von DeepImpact
    Registriert seit
    23.02.2017
    Beiträge
    584

    Standard

    Zitat Zitat von Chilledkroete Beitrag anzeigen
    Wobei ich auch nicht immer weiss ob ich lieber am anfang den Ball haben soll oder lieber kicken und dann möglichst weit hinten. Wenn ich den Ball habe kann ich langsam mein Team vorschieben oder eben versuchen dicht zu machen an der LoS. Wobei ich dies auch kann wenn der Gegner den Ball hat.
    Die Entscheidung finde ich recht einfach. Also, das hängt natürlich vom Gegner ab, aber wenn möglich, dass kicke ich erst den Ball rüber. Es ist viel einfacher sich auf Team-Dezimierung zu konzentrieren, wenn man sich nicht um den Ball Sorgen machen muss. Und so hat man im weiteren Verlauf mindestens noch zwei Drives, in denen man (mit Glück) Überzahl den Ball tragen kann.

  10. #10
    Aushilfspinsler

    Registriert seit
    08.09.2018
    Beiträge
    30

    Standard

    Habe mir nun ein ähnliches Team erstellt allerdings mit -1 Krieger und dafür ein Pestigor mehr. Wovon einer dann ein Läufer/Fänger wird und ein anderer der Werfer bzw Blitzer bei Bedarf.

    Habe ein 2-0 gegen Skaven gespielt gehabt wobei am Ende nur noch 3 oder 4 Ratten auf dem Feld waren. Danach kam ein Spiel gegen Nekromanten. Gleich in der Ersten Runde wurde dann meine Bestie verletzt von 2 Fleischgolems. Lief leider nicht so gut dann. Am Ende gabs ein 0-1 für die Nekromanten... aber die Bestie hat keine bleibende Verletzung erlitten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •