Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Wie steht es?

  1. #21
    Malermeister

    Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    1.925

    Standard

    Naja wenn man mit einer Fluff-Liste der DA gegen eine Hardcore-Liste der Tyras antritt, dann bekommt man halt ordentlich auf's Maul. Im Prinzip habt ihr Tontaubenschießen veranstaltet und deine DA waren die Tontauben

    Der Großteil deiner Liste ist einfach nur Ballast der rumsteht. Auf die Punktgröße ist es halt schwierig alle Bereiche abzudecken. Du kannst schon eine Ballerburg zusammenstellen, die den Tyraniden weh tun kann, aber dann fehlt die jegliche Feldkontrolle, du hast kaum Footprint und nur wenig CPs. Trotzdem hätte ich unter diesen Umständen probiert ein Shooutout zu veranstalten.

    Spoiler Anzeigen
    Geändert von Donnerkalb (11. December 2018 um 10:12 Uhr)

  2. #22
    Testspieler

    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    80

    Standard

    Ja genau, ich musste mich ja auch darauf einstellen, dass die Tyras mit Masse oder massivem Nahkampf daher kommen. Daher brauchte ich ein paar Screens, zumindest einen Dread mit NK und die Razorbacks, damit ich Missionsziele holen kann.
    Das mit der Flexibilität hat auch geklappt und mir zumindest ein paar Siegpunkte gebracht.
    Und ja, ich habe echt versucht, in den NK zu kommen. Leider brauchte ich die schnellen RBs, um auf die Missionszielmarker zu gehen.
    Btw. hat er mir den ersten RB auch in der ersten Runde komplett zerlegt.
    In den NK bin ich garnicht mehr gekommen, weil er in der nächsten Runde den Dread zerlegt hat und dann den nächsten RB.
    Da bin ich garnicht weit genug übers Spielfeld gekommen.

    Ich hatte es auch mal in der Vergangenheit mit dem Ravenwing auf dieser Punktzahl getestet, musste aber feststellen, dass die Modelle für das, was sie aushalten, teuer sind. Und so wurden meine Biker in der Regel schneller vom Feld geworfen, als dass sie tatsächlich was machen konnten.

    Also mir fällt gegen die Tyranidenliste bspw. nichts mehr ein.
    Klar, da hätte man massiv auf Nahkampf gehen können. Aber beim nächsten mal spielt er dann wieder die Nahkampfmonster und dagegen sehen die DAs dann auch kein Land.
    Also schwierig. Ist eher ein Glücksspiel.
    Was meint ihr?

  3. #23
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von KalTorak
    Registriert seit
    13.02.2003
    Beiträge
    11.657

    Standard

    750 Punkte sind aber auch nicht wirklich aussagekräftig, weil da manche Einheiten bzw. Armeen durch ihre Regeln massiv bevorteilt werden. Tyraniden zum Beispiel sind auf kleinen Platten automatisch in Runde 1 im NK mit dir usw....

    Wobei es wohl nichts dran ändert, dass du auch bei 2000 Punkte Spielen mit Dark Angels gegen Tyraniden wohl den kürzeren ziehst...


    Auf deinen Post bezogen:
    Eine 6er Einheit Blackknights mit Speed of the Raven sollte hier schon gut reinhauen, einen Carnifex erschießen, den anderen im NK verhauen. Und immer schön boosten/Strat zünden für den Retter. Ob das natürlich gegen Massetyras dann reicht, ist die Frage.

  4. #24
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Haakon
    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    4.548

    Standard

    Die Buffs lohnen sich halt mehr. Was bringen dir beispielsweise 5 Hellblaster mit 3-4 Buffcharakteren, wenn du dann am Ende mehr Punkte ausgibst, als der Hellblastertrupp kostet. Auf 2000 Punkten ändert sich das dann plötzlich. Schon stehen da 15 Hellblaster die von den Charakteren profitieren.

  5. #25
    Testspieler

    Registriert seit
    04.01.2016
    Beiträge
    80

    Standard

    Jupp. Das ist alles genau richtig.

    Werde es vielleicht doch nochmal mit Ravenwing probieren.
    Da hat man nur das Problem, wenn der Gegner die erste Runde hat.
    Dann werden oft so viele Black Knights abgeschossen, dass es sehr weh tut.
    Stellt man sie hingegen in Deckung, dann fehlt die Chance auf einen Nahkampf in Runde 1.

    Das mit den Bubbles ist tatsächlich bei uns ein Problem.
    Alles Buffs und auch die meisten Stratagems sind darauf ausgelegt, auf große Einheiten zu wirken, damit sie ihr Potential entfalten.

    Wenn der Tyra dann aber seine Exocrine bufft, damit sie 1 Schaden mehr macht, dann wirkt das eh nur auf das eine Monster und ist bei kleinen Spielen sogar noch mächtiger. Auch ein Smite ist relativ gesehen in kleinen Spielen mächtiger.
    Selbst bei den GK der Teleport bewegt eh immer nur eine Einheit. Wenn man damit einen Nemesisritter bewegt, dann ändert sich de facto nichts für die Wirksamkeit unabhängig von der Spielgröße.
    Bei kleineren Spielen werden die indirekten Auswirkungen eher größer.
    Wenn man aber mit Weapons from the dark age nur 2 Plasmaguns buffs anstatt 20 Hellblaster, dann macht es eben einen krassen Unterschied.

    Ich fühle mich auch in 2000 Punkte Spielen deutlich wohler. Da sehe ich die DA noch halbwegs konkurrenzfähig.
    Mit wenig Punkten auf halber Platte habe ich bisher noch kein Land gesehen. Nicht beim letzten Spiel und auch nicht bei den Spielen davor.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •