Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Blisterschnorrer
    Avatar von ki-bo
    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    466

    Standard Wie funktioniert die Deckung bei Hindernissen?

    Ich fange jetzt mit meinem Jüngsten mit AoS und verwende das alte WHFB-Gelände. Die Beschreibung der Deckung bei Hindernissen in den Grundregeln verstehe ich nicht. Im zweiten Absatz heißt es "Wenn für eine Fernkampfwaffe eine feindliche Einheit als Ziel gewählt wird und sich alle Modelle der Zieleinheit innerhalb von 1'' um ein Hindernis befinden, erhält die Zieleinheit den Deckungsbonus, wenn sich das attackierende Modell näher am Hindernis befindet als die Zieleinheit".

    D. h. für mich, dass zwei Tatbestände vorliegen müssen:
    1. Das Ziel muss sich vollständig innerhalb von 1'' um das Hindernis befinden.
    2. Das attackierende Modell, also der Schütze muss sich näher am Hindernis befinden als das Ziel.


    Kann mir das jemand praktisch erklären? Ist das wirklich so gemeint und worin liegt da die Logik? Ich hätte es anders herum verstanden, wenn der Schütze weiter weg von dem Hindernis sein muss. Danke für die (Nach-) Hilfe.

  2. #2
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    12.664

    Standard

    Die zweite Bedingung sorgt dafür, dass das Hindernis zwischen den beiden Einheiten liegt.
    Ohne den Satz würde die Zieleinheit einen Deckungsbonus bekommen, wenn sie vor einer Mauer erschossen wird.
    Geändert von lastlostboy (3. January 2019 um 13:33 Uhr)
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  3. #3
    Blisterschnorrer
    Avatar von ki-bo
    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    466

    Standard

    Danke für Deine Antwort. Nachdem ich darüber nochmal geschlafen habe kann ich Deine Erklärung nachvollziehen. Ich hätte mir aber auch eine eindeutige Regelformulierung vorstellen können.

  4. #4
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    12.664

    Standard

    Falls es dich beruhigt: ich saß da fünf Minuten vor dem Satz und hatte keine Ahnung was die eigentlich meinen, oder von mir wollen.
    "Sigmar, my liege, you can't solve all of your problems by opening new chambers..."
    "THE HELL I CAN'T?!"

  5. #5
    Malermeister

    Registriert seit
    22.10.2014
    Beiträge
    1.953

    Standard

    Ich vermute, das ist der Versuch eine relativ schwammige (weil nicht messbare) Formulierung wie "zwischen" durch eine eindeutig verifizierbare Formulierung zu ersetzen. Dann kommt so ein Amts-Deutsch heraus

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •