Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    Bastler

    Registriert seit
    28.03.2016
    Beiträge
    847

    Standard

    Zitat Zitat von Bemalmini Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen!

    In meinem neuesten Artikel habe ich mir ein paar Gedanken zum Thema Beleuchtung gemacht.)
    Ich wünschte mir, ich hätte zum Einstieg in das Hobby Deine Beiträge lesen können!


    Gerade, wenn man so ein bischen als "lonesome wolf" ohne täglichen Kontakt zu anderen Hobbyisten unterwegs ist, sind solche klaren Schilderungen "Gold" wert!
    Das verkürzt die manchmal doch sehr lange trial-and-error-Phase doch enorm!

  2. #22
    Testspieler
    Avatar von Bemalmini
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    107

    Standard

    Zitat Zitat von beetlemeier Beitrag anzeigen
    Ich wünschte mir, ich hätte zum Einstieg in das Hobby Deine Beiträge lesen können!


    Gerade, wenn man so ein bischen als "lonesome wolf" ohne täglichen Kontakt zu anderen Hobbyisten unterwegs ist, sind solche klaren Schilderungen "Gold" wert!
    Das verkürzt die manchmal doch sehr lange trial-and-error-Phase doch enorm!
    Vielen Dank.

    Ja, als ich Mitte der 90er mit dem Hobby angefangen habe, war es wirklich nicht so leicht, an vernünftige Informationen zu kommen. Eine meiner Hauptquellen war damals der White Dwarf, allerdings habe ich da auch nicht immer alles verstanden. Ich bin mir heute gar nicht so sicher, ob das vielleicht auch einfach an ungünstigen Übersetzungen gelegen haben könnte. Unter anderem kann ich mich an einen Artikel erinnern, in der der Autor behauptete, dass er die Pferde seiner Kavallerie komplett mit Tuschen bemalt hätte. Ich konnte das zwar nicht glauben, dachte mir aber, dass es wohl einen Versuch wert wäre. Ich habe also meinen Tuschkasten aus der Schule herausgeholt und versucht, meine Miniaturen mit Tuschkastenfarben zu bemalen. Nun ja, heute weiß ich, dass mit "Tusche" eher ein "Wash" gemeint war und mittlerweile habe ich auch die eine oder andere Miniatur auf diese Weise bemalt... Ich muss trotzdem immer noch schmunzeln, wenn ich daran denke.
    Mein Blog zum Miniaturenbemalen: https://www.bemalminis.de
    (Ich freue mich immer über Besucher und Feedback. Hier geht's zum Newsletter: https://www.bemalminis.de/newsletter/ )

  3. #23
    Bastler

    Registriert seit
    28.03.2016
    Beiträge
    847

    Standard

    Zitat Zitat von Bemalmini Beitrag anzeigen
    Nun ja, heute weiß ich, dass mit "Tusche" eher ein "Wash" gemeint war und mittlerweile habe ich auch die eine oder andere Miniatur auf diese Weise bemalt... Ich muss trotzdem immer noch schmunzeln, wenn ich daran denke.
    DAS wäre doch mal ein "schönes" Thema für den nächsten Beitrag:

    Aufdröseln, welche englischen Begriffe von welchen Firmen wie genau verwendet werden, und wie es mit den Übersetzungen ins Deutsche aussieht...

    -Shades/Washes/Tusche

    -Unterschiede Game Color - Model Color

    -die oft fehlerhafte Farbsynopsen der unterschiedlichen Hersteller usw.

  4. #24
    Testspieler
    Avatar von Bemalmini
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    107

    Standard

    Ja, das ist eine gute Idee. Vor allem den ersten Punkt (erklären, was Shades/ Washes etc. sind) habe ich auch schon auf meiner to do-Liste stehen und wird spätestens dann abgearbeitet werden, wenn ich mich dem Thema "Farben" etwas mehr widme.

    Punkt 2, also die unterschiedlichen Linien der Hersteller, ist auf jeden Fall auch ein lohnenswertes Thema und wird garantiert zumindest teilweise angegangen werden, wenn ich Punkt 1 bearbeite. Ob ich dieser Sache einen eigenen Artikel widme (bzw. widmen kann), weiß ich noch nicht sicher. Ich versuche auf meiner Seite nur Informationen zu veröffentlichen, die ich auch überprüfen kann bzw. Erfahrungen wiederzugeben, die ich selbst gemacht habe. Ich habe zwar schon viele Farbreihen ausprobiert, aber natürlich nicht alle und ein Artikel dieser Art würde sich dann auf die Dinge beschränken, zu denen ich auch eine informierte Aussage treffen kann.

    Letzteres ist auch der Grund, warum Punkt 3 besonders schwierig umzusetzen sein wird. Um die Farben der einzelnen Hersteller klar zuordnen zu können, müsste ich sie ja alle vergleichen können. Und das kann ich momentan nicht. Denkbar wäre aber, bestimmte Farbtöne herauszugreifen und diese dann zu vergleichen. Mh... mal sehen, was mir da so einfällt...
    Mein Blog zum Miniaturenbemalen: https://www.bemalminis.de
    (Ich freue mich immer über Besucher und Feedback. Hier geht's zum Newsletter: https://www.bemalminis.de/newsletter/ )

  5. #25
    Blisterschnorrer

    Registriert seit
    10.04.2018
    Beiträge
    358

    Standard

    Erstmal, sehr schöne Tutorials! Ich fand vor allem das Drumherum sehr hilfreich. Also die Charakterisierung von verschiedenen Medien, nützliches Malzubehör, usw. Da habe ich wirklich Sachen gelernt, von denen ich bisher noch nichtmal wusste.

    Ich hatte gestern beim Malen als Anfänger eine kleine Erläuchtung. Keine Ahnung, wieso die so spät kam. Ich habe zwar recht gute Pinsel, verdünne die Farbe und habe definitiv nicht zu viel davon auf dem Pinsel, trotzdem kam die Farbe immer wieder an Stellen, wo sie eigentlich nicht hin sollte. Ganz schlimm wars beim Bemalen von Details, da habe ich die "Detailfarbe" immer wieder über das Detail hinaus gesabbert, weil sich die Pinselspitze plötzlich unvorhersehbar verhalten hat. Warum war das so? Weil ich den Pinsel manchmal leicht "geschoben", anstatt gezogen habe. Dann kann es vorkommen, dass die Spitze irgendwo hinhüpft. Nur ziehen ist zwar etwas aufwändiger weil man die Figur ständig in den richtigen Winkel drehen muss aber man malt viel sauberer. Vielleicht wäre ein Artikel über korrekte Pinselhaltung/-führung/-verwendung etwas?

    Und nochmal vielen Dank für deine Artikel! Hab viel lernen können.

  6. #26
    Testspieler
    Avatar von Bemalmini
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    107

    Standard

    Vielen Dank für das Lob.

    Das mit der Pinselführung ist eine gute Idee. Ein Hinweis darauf, ließe sicherlich jede Menge Frustration vermeiden. Ich hatte mir bisher überlegt bei Gelegenheit mal eine Liste mit sehr grundlegenden Hinweisen für Einsteiger ins Hobby einzustellen. Die Haltung und Handhabung des Pinsels gehört da mit zu. Wenn ich so darüber nachdenke, würde sich vielleicht aber wirklich auch ein kompletter Artikel nur zu diesem einen Thema anbieten - möglicherweise in Kombination mit Körper bzw. Sitzhaltung. Es passiert mir überhaupt sehr häufig, dass ich mir vornehme, über ein bestimmtes Thema zu schreiben und dann nach einem kurzen Brainstorming und etwas Recherche feststelle, dass ich das Thema weiter aufteilen muss.

    Ich habe mir eben gerade jedenfalls noch "Pinselführung und Körperhaltung" auf meine to do-Liste geschrieben (ich verwende den Begriff "to do-Liste" übrigens nicht metaphorisch - ich habe hier wirklich einen Zettel neben meinem Rechner liegen).

    Danke für den Input! Das ist sehr hilfreich für mich.
    Mein Blog zum Miniaturenbemalen: https://www.bemalminis.de
    (Ich freue mich immer über Besucher und Feedback. Hier geht's zum Newsletter: https://www.bemalminis.de/newsletter/ )

  7. #27
    Eingeweihter
    Avatar von Shub Niggurath
    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    1.519

    Standard

    Gerade die Körperhaltung würde gut an das Thema Beleuchtung anschließen. Da wurde ja schon das Aufstützen der Ellenbogen erwähnt. Das Ganze läuft wohl auf ein Arbeitsplatz de luxe hinaus. Selbst der richtige Stuhl macht ja eine ganze Menge aus.
    Suche: Vallhallaner, Stahllegion und Tallarner.

  8. #28
    Testspieler
    Avatar von Bemalmini
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich habe mal wieder einen neuen Artikel online gestellt. Dieses Mal geht es ums Lasieren bzw. glazing. Der Artikel brannte mir schon seit einige Zeit unter den Nägeln, da ich in anderen Artikeln immer mal wieder aufs Lasieren verwiesen hatte, ohne bisher darauf eingegangen zu sein, was das eigentlich ist.

    Mein nächster Artikel wird sich dann wohl wirklich mit der Handhabung von Pinseln beschäftigen: vor allem Pinselführung und -pflege. Zumindest ist das derzeit mein Plan.

    @Shub Niggurath: Stimmt total. Ich als altes Bandscheibenopfer muss mich damit (leider) immer mal wieder beschäftigen. Allerdings muss ich mich auch ein wenig beherrschen, dass ich bei den Bereichen, die eher in der Peripherie des Miniaturenbemalens liegen (also beispielsweise die Wahl des richtigen Stuhls), nicht zu sehr ins Detail gehen. Ansonsten fühlt sich sicherlich der eine oder andere Leser schnell mal erschlagen.
    Mein Blog zum Miniaturenbemalen: https://www.bemalminis.de
    (Ich freue mich immer über Besucher und Feedback. Hier geht's zum Newsletter: https://www.bemalminis.de/newsletter/ )

  9. #29
    Testspieler

    Registriert seit
    15.01.2014
    Beiträge
    107

    Standard

    Aha, der Effekt, wenn mein Pinsel noch zu viel Wasser vom Ausspülen dran hat und dann in Farbe geht, hat also einen Namen.

    Danke für den Artikel, hab wieder interessiert gelesen.

  10. #30
    Testspieler
    Avatar von Bemalmini
    Registriert seit
    02.12.2018
    Beiträge
    107

    Standard

    Hallo zusammen,

    kurz und knapp: im aktuellen Artikel geht es um Pinselpflege.

    Rettet unsere Pinsel!

    @Brimat: Danke für das positive Feedback!
    Mein Blog zum Miniaturenbemalen: https://www.bemalminis.de
    (Ich freue mich immer über Besucher und Feedback. Hier geht's zum Newsletter: https://www.bemalminis.de/newsletter/ )

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •