Hallo Gemeinde,

ich habe eine Frage zu meiner Rohan Armee.

Ich habe letztes Jahr angefangen Der Herr der Ringe richtig spielen zu wollen (zuvor nur gesammelt und nie bis selten gespielt) Jetzt baue ich gerade eine Rohan Themen Armee zusammen und dabei kam mir eine Frage auf.

Théoden darf ja 18 Reiter/Krieger in die Schlacht führen, ist es Sinnvoller 18 Reiter zu nehmen oder würdet ihr eher empfehlen 12 Reiter und 6 berittene königliche Wachen zu nehmen?

Aktuell sieht mein Plan folgendermaßen aus (mit allen Figuren die ich besitze, mehr kommen von Rohan erst mal nicht):

Théoden´s Heer: Théoden beritten mit 18 Reitern von Rohan
Théodred´s /Erkenbrand´s Heer (je nach dem, in welcher Zeit es spielt): Théodred mit 15 und Erkenbrand mit 12 Reitern Rohans
Éomer´s Heer: Éomer mit 15 Reiter von Rohan
Éowyns Wache: Éowyn mit 5 berittenen Wachen und einem Standartenträger der Wachen von Rohan
Gamling´s Krieger: Gamling mit 12 Kriegern von Rohan zu Fuß
Hamas Wache: Hama mit 6 königlichen Wachen zu Fuß
unabhänging davon, Meriadoc, Ritter der Mark (jenach Zeit in Film und Buch)

Die Frage ist nun ob Théoden´s Heer sinnvoll aufgebaut ist oder ob ich die Wachen aus Éowyns Wache
in das Kontigent von Théoden stecke und 6 Krieger Éowyn begleiten.

Ich weiß, dass die Wachen in 12 Zoll um Théoden einen Attackenwert (war es glaube ich) mehr bekommen, aber ich weiß nicht was Sinnvoll ist.

Evtl könnt ihr mir da ja weiter Helfen.

Danke schon mal und mögen die Würfel günstig Fallen

Baldwin von Gondor