Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Star Wars: Jedi Fallen Order

  1. #11
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Iceeagle85
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    12.938

  2. #12
    Grundboxvertreter
    Avatar von Aex
    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    1.385

    Standard

    Nett. Aber... erstmal D1 abwarten. Ich sage nur Mass Effect Andromeda und Anthem.

  3. #13
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Iceeagle85
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    12.938

    Standard

    Mehr Gameplay.

  4. #14
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Tim
    Registriert seit
    15.06.2005
    Beiträge
    4.078

    Standard

    Schon bekannt, wie viele "Time Saver" im Spiel integriert sein werden, die man für kleines Geld dann kaufen kann?
    Disclaimer: Meine Regeldiskussionen folgen immer der wörtlichen Regelauslegung und beinhalten Querverweise zu anderen Regelstellen und Klarstellungen von Games Workshop. Diese Diskussion repräsentiert nicht immer meine Ansicht zur Spielpraxis.

  5. #15
    Tabletop-Fanatiker
    Avatar von Iceeagle85
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    12.938

    Standard

    Zitat Zitat von Tim Beitrag anzeigen
    Schon bekannt, wie viele "Time Saver" im Spiel integriert sein werden, die man für kleines Geld dann kaufen kann?
    Es wurde gesagt das Spiel enthalte keine Microtransaktionen, daher momentan null. Aber EA hat ja schon Spiele ohne Mikrotransaktionen rausgebracht und nach dem ersten Monat oder (also nachdem die Reviwes draußen waren und etwas Zeit vergangen war) wurden die reingepatcht, keine Ahnung ob das hier passieren wird.

  6. #16
    Grundboxvertreter
    Avatar von Fallout_Boy
    Registriert seit
    20.05.2003
    Beiträge
    1.473

    Standard

    Ich bin eher gespannt darauf, ob das Spiel wirklich so "Darks Souls like" ist
    wie angekündigt ist.

    Dark Souls ist wegen dem hohen Schwierigkeitsgrad, dem andauernden Sterben und dem ständigen respawn der Gegner nicht meins.

    Aber falls Fallen Order geradlinig ist und man nicht ständig die gleichen Gegner farmen muss könnte es mich ansprechen

    Force Unleashed 1+2 waren Hammer spiele.
    Es ist nicht wichtig zu gewinnen; es ist wichtig nicht zu verlieren!
    Bujinkan-Dojo Reutlingen,die Kunst des ausdauernden Herzens

  7. #17
    Blisterschnorrer
    Avatar von Nibbler
    Registriert seit
    22.03.2007
    Beiträge
    421

    Standard

    Mir gefallen Optik und Thematik total, aber der Schwierigkeitsgrad ist wirklich ein wichtiger Punkt.
    Ich hab' generell nur wenig Zeit / Energie übrig um zu spielen und verbringe diese dann nicht gern damit, mich mühsam (zumindest aus meiner Perspektive mühsam. Dark Souls fand ich echt sehr anstrengend) in die Gegenbenheiten reinzufuchsen.
    Lieber hab' ich dann leicht zugängliches Gameplay und gute Story. Vielleicht bin ich in diesem Fall mit einem Let's Play besser bedient...
    "I'm not mad at all! I'm just differently sane!!"

  8. #18
    Codexleser
    Avatar von M1K3
    Registriert seit
    10.08.2005
    Beiträge
    225

    Standard

    Man bekommt doch nun sogar das was alle immer wollten... ein Dark Souls im SW Setting und sogar freundlicherweise bzw. weil massentauglicher einen einstellbaren Schwierigkeitsgrad sogar als Story Modus, wo alles alleine umfällt... -_-

    Das ist für mich schon kein "Souls" mehr... Ich habs vorbestellt, werde es spielen, aber das mit dem Schwierigkeitsgrad stößt mir etwas sauer auf. Denn das gehört auch zu Nioh / Souls / Bloodborne / Sekiro usw.

    Ist es zu schwer, gehe ich einen Grad runter... nunja

  9. #19
    Grundboxvertreter
    Avatar von Aex
    Registriert seit
    26.03.2015
    Beiträge
    1.385

    Standard

    Wobei Soulslike ein nicht ganz unumstrittener Begriff ist. Nioh oder Sekiro sind für viele z.B. keine wirklichen Soulslike. Nioh spielt sich komplett anders, offensiver als ein klassisches Dark Souls. Nioh ist eher ein Nachfolger der Ninja Gaiden Reihe, der ein paar kleine Anlehnungen an Souls bekam wie den Verlust der Seelen oder den Ausdauer Balken. Generell ist Nioh viel komplexer. Du hast hunderte von Kombos die du lernen und perfektionieren solltest, plus die Haltungen und den KI-Impuls. Quasi im richtigen Moment Knopf drücken, um Stamina wieder herzustellen. Soulsborne Spiele spielen sich eher träge und passiv. Nioh ist purer Ninjakampf. Genau wie Sekiro. Sekiro erinnert vom Design wieder mehr an Souls Titel (ist ja kaum verwunderlich, weil gleicher Hersteller), ist aber quasi die böse Schwiegermutter von Souls. Es gibt keine Verschnaufpausen oder Spielraum mal auf Distanz zu gehen. Du rennst weg? Glückwunsch, Du hast verloren. Das Spiel ist eine quasi endlose Kette aus Angriffen um die Abwehr zu schwächen und perfekten Blocks und Kontern. Heißt du musst permanent an den Gegner, ob offensiv oder zum Abwehren. Lässt Du eine Chance auf einen Angriff ungenutzt liegen, rächt sich das doppelt und dreifach, da die Gegner ihre Stance regenerieren und der Kampf zieht sich bis zur Unendlichkeit in die Länge. Pardon, bis der Endgegner dich onehitet wollte ich sagen. ;-)

    Soulsborne also Darksouls und Bloodborne sind vergleichsweise zugängliche Spiele. Lords of the Fallen oder The Surge gehen in eine ähnliche Richtung. Die sind ziemlich Soulslike. Genau so Code Vein, obwohl dieses umstritten ist. Was Soulslike mit ausmacht sind stark verschachtelte Levels und eine eher indirekt erzählte Story, ggf. noch ein Bestrafungs-System. Du öffnest quasi durch den Fortschritt Abkürzungen und arbeitest Dich so langsam vor. Die Story erfährst Du durch Text-Funde oder NPCs, über welche Du eigentlich nichts erfährst. Eine fortlaufende Geschichte die das Spiel weitererzählt gibt es nicht. Und jeder noch so harmlose Gegner kann evtl. das vorzeitige Ableben bedeuten. Das macht die Atmosphäre aus. Hätten die Souls Spiele einen Schwierigkeitsgrad, wäre die Atmosphäre und alles was das Spielgefühl ausmacht wohl praktisch weg.
    Code Vein wurde genau deswegen von vielen zerrissen. Das Spiel gilt eher als Einsteiger-Souls, obwohl es bis auf das Storytelling die typischen Merkmale eindeutig besitzt.

    Ich bezweifle daher das Fallen Order in der Soulslike Community wirklich angenommen wird. Ein vergleichbares Gameplay alleine macht eben keinen Souls Titel. Es wird wohl eher auf ein Action Adventure / cineastisches Action Game mit Soulsanleihen rauslaufen.
    Geändert von Aex (14. November 2019 um 14:39 Uhr)

  10. #20
    Tabletop-Fanatiker

    Registriert seit
    08.04.2010
    Beiträge
    3.013

    Standard

    Game is eigentlich wirklich gut..............ABER! gestern 5 Stunden gespielt, dann leider Crash und heute morgen keinerlei Savegame mehr da und das Trotz EA Cloud, darauf hab ich kein Bock, nicht das erste mal das bei EA spielen sowas nicht geht, ich weres Refunden und dann als Iso laden....dann geht der Lokale speichern wenigstens.


    kann ja nicht sein das ich nun weder ein Lokalen noch ein Cloudsave habe nach einem Abstutzt, da stimmt die Technik ja vorne und hinten nicht... Cutsence kann man ja auch nicht überspringen, hab jetzt schon keine lust mehr.....
    Geändert von Eisen (16. November 2019 um 13:33 Uhr)

Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •